Sammelthread Show me your Military Watch...

Diskutiere Show me your Military Watch... im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen. Seit längerem ist mir schon aufgefallen das es hier im Forum kaum einen Beitrag zu militärischen/taktischen Einsatzuhren gibt...
Alexander V.C.

Alexander V.C.

Themenstarter
Dabei seit
02.08.2009
Beiträge
331
Ort
Innsbruck / Tirol
Hallo zusammen.

Seit längerem ist mir schon aufgefallen das es hier im Forum kaum einen Beitrag zu militärischen/taktischen Einsatzuhren gibt, warum...:shock::confused:
Trägt man(n) so etwas nicht, oder nicht mehr?

Mich würde mal interessieren wie eure Milwatches aussehen.
Anlaß hierfür ist die Vorstellung meiner 5.11 HRT Watch

https://uhrforum.de/5-11-hrt-tactical-watch-titan-t32888

Mehr Bilder von meiner findet ihr im verlinkten Thread aber zeigt mir doch mal eure :-D Traser`s, Tawatec`s, Luminox, Swiss Military, Nite, etc....





 
exc-hulk

exc-hulk

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
11.191
Ort
20.000 Meilen unter dem Meer
Hallo Alex !

Diese von Dir hier gezeigte Uhr ist doch im Film John Rambo zu sehen. Bei einem der Söldner die Rambo begleiten.


Hier mal eine Military von mir.





 
Alexander V.C.

Alexander V.C.

Themenstarter
Dabei seit
02.08.2009
Beiträge
331
Ort
Innsbruck / Tirol
Hallo Alex !

Diese von Dir hier gezeigte Uhr ist doch im Film John Rambo zu sehen. Bei einem der Söldner die Rambo begleiten.
Sehr schöne Uhr, die Natobänder gefallen mir auch sehr gut.
Ich selbst habe sie noch an keiner meiner Uhren.
War deine hier schon mal draußen an der frischen Luft, sieht ja überhaupt nicht "used" aus... :-D (duckundweg) ;-)


@ JR

Zu meiner Schande muss ich gestehen den Film noch nicht gesehen zu haben :stupid: da muss man schon ein wenig verrückt sein um das solange hinaus zu schieben.
Sollte ich ihn sehen werde ich natürlich auf div. Handgelenke achten.
( Mache ich ohnehin bei jedem Film oder in Reallife ;-) )
 
HuiBuhh

HuiBuhh

Dabei seit
11.06.2008
Beiträge
93
Ort
Lübeck
Hallo Söldner,

ich hatte vor einigen Tagen meine Traser Navigator P6502 Mil-Spec
in einer anderen Rubrik hier im Forum vorgestellt.
Ist es verwerflich, den Beitrag hier zu verlinken ? (den gleichen Beitrag nochmal, das wäre doch blödbommelig..)

Hier ist der Link :
https://uhrforum.de/traser-p6502-navigator-mil-spec-t32154


Viele Grüße

HuiBuhh
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
11.646
Ort
Bärlin
Bei mir ist es auch ne H3 aber eine Royal Swiss (also vermutlich von der berittenen königlich schweizerischen Gebirgsmarine ;-))
 

Anhänge

Sedi

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
5.648
Ort
Bamberg
Hi,
da beim Militär so ziemlich alles getragen wird, würd ich mal aus meiner Sammlung folgende vorschlagen:
DW-6600 - war wohl mal eine Zeit lang offizielle Dienstuhr bei den Navy Seals.


und evtl. noch die hier (war sicher nie offizielle Dienstuhr aber sieht zumindest Military-mäßig aus:D):


Gruß, Sedi :-D
 
BammBamm

BammBamm

Dabei seit
08.09.2008
Beiträge
1.040
Tja da sollte man ja dann mal definieren was eine "militärische Uhr" ist...

Eine robuste Uhr, die nicht primär eine Taucheruhr ist?

Falls man auch Taucheruhren dazuzählen kann, welche ja oft auch im taktischen Bereich getragen werden, ist das Präsentationsangebot ja nahezu unbegrenzt...

Tactical Emergency Chronograph inklusive Zero Tolerance 0300->

 
Zuletzt bearbeitet:
nustyu

nustyu

Dabei seit
15.05.2008
Beiträge
127
Ort
MUC
da hätt ich auch was ...

 
Zuletzt bearbeitet:
Alexander V.C.

Alexander V.C.

Themenstarter
Dabei seit
02.08.2009
Beiträge
331
Ort
Innsbruck / Tirol
Es kann doch nicht sein dass das schon alles ist was das Uhrforum an Milwatches zu bieten hat...:hmm:
 
cal..45

cal..45

Dabei seit
17.10.2008
Beiträge
1.885
also grundsätzlich würde ich unterscheiden was landläufig als "military watch" bezeichnet wird und was tatsächlich am arm von entsprechenden angehörigen zu finden ist. da gibt es nämlich einen - wie eigentlich immer - riesen unterschied zwischen (papier)theorie und der realen praxis.

aus aktuell eigener erfahrung kann ich bestätigen, dass digitale casio, suunto und timex uhren mit weitem abstand den großteil der militärischen einsatzuhren anführen, so ca. 85-90% geschätzt. der rest verteilt sich auf andere marken und ein teil auch auf analoge (quartz)uhren. mechanische uhren sieht man nur sehr selten, was ja auch irgendwie logisch ist.

wie es sich im polizeilichen bereich verhält kann ich nicht sagen, höchstens vermuten dass es da ähnlich aussieht.

die von sedi gezeigte DW-6600 ist ein klassisches beispiel für eine moderne militäruhr, grundsätzlich empfiehlt sich aber praktische jede g-shock dafür.

@ sedi,

habe deine oliv-grüne G-8000 übrigens gerade im einsatz erlebt, am handgelnk eines britischen soldaten ;-)


cheers
 
Blackwatch

Blackwatch

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
256
Ort
Mecklenburg
wie es sich im polizeilichen bereich verhält kann ich nicht sagen, höchstens vermuten dass es da ähnlich aussieht.
Da wird von den meisten Polizeibeamten im Dienst die gleiche Uhr wie außerhalb des Dienstes getragen. Und das entspricht dem, was auch die restliche Bevölkerung trägt, also quer Beet.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
11.646
Ort
Bärlin
Naaa suuper die 12.000 "Füße" jetzt kann ich heute wieder nich schlafen!:rolleyes:
 
exc-hulk

exc-hulk

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
11.191
Ort
20.000 Meilen unter dem Meer
...für mich eine eher schlechte Taucheruhr.

Ein Chrono ist keine wirkliche Taucheruhr. Und dann die Zeiger :shock: Viel zu klein und zu kurz !
 
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.579
Ort
Wien
...für mich eine eher schlechte Taucheruhr.

Ein Chrono ist keine wirkliche Taucheruhr. Und dann die Zeiger :shock: Viel zu klein und zu kurz !
...das wurde in meinem Review auch schon bemängelt.

Aber die Ablesbarkeit ist trotzdem hervorragend.

Zitat:

Stunden- und Minutenzeiger sind, wie es sich für eine Taucheruhr gehört, entsprechend gut mit Leuchtmasse ausgelegt- und leuchten mit den Indizes und den Lünettenmarkierungen bei Dunkelheit um die Wette.

Für meinen Geschmack hätte der Minutenzeiger minimal länger ausfallen können- aber man kann eben nicht alles haben.



Auch beim Tauchen ist die Ablesbarkeit sehr gut- wie sich im Praxistest zeigte.
(Siehe Anhang.....meinen "gesamten Anblick" will ich Euch ersparen...:oops:)

Bei der 12000ft darf man zudem nicht übersehen, dass das ZB erheblich größer ausfällt, als bei anderen Uhren mit 7750. Selbst die wirklich großen Zeiger sind da ein wenig zu kurz geraten.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Show me your Military Watch...

Show me your Military Watch... - Ähnliche Themen

  • Miami Beach Antique Show

    Miami Beach Antique Show: Auf WOW gibts einen Bericht über die Miami Beach Antique Show. Vielleicht interessiert das manche hier in dieser Abteilung...
  • Neue Uhr : Parmigiani Fleurier Bugatti Type 390 Geneva Motor Show Edition

    Neue Uhr : Parmigiani Fleurier Bugatti Type 390 Geneva Motor Show Edition: Gehaeuse : Weissgold und Karbon Masse : 42mm x 57,7mm x 18,4mm Wasserdicht : 30m Uhrwerk : PF390 Gangreserve : 80 Stunden Spezial : Unique Piece...
  • The Mother of all Threads - show me your watch´n´socks !

    The Mother of all Threads - show me your watch´n´socks !: von Don Jorge im Uhren auf Flügen Thread angesprochen......dann starten wir mal :D
  • Show me your holy grail!

    Show me your holy grail!: Liebe Mitinsasseninninin und Mitinsassen, ich eröffne diesen Faden bewusst in der edlen Vintage-Ecke der Anhänger des Auskennerismus, denn ich...
  • The extraordinary PULSAR - Show... zeig`uns Deine Pulsar!

    The extraordinary PULSAR - Show... zeig`uns Deine Pulsar!: Alle reden von Seiko… hier soll es aber ausschließlich um PULSAR und LORUS Uhren gehen, ohne dabei ihre Nähe zum japanischen Mutterkonzern...
  • Ähnliche Themen

    Oben