Shipment Exception - Grund zur Veranlassung?

Diskutiere Shipment Exception - Grund zur Veranlassung? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhrencafé; Guten Abend, allerseits! Mit sehr viel Interesse und Sympathie lese ich schon seit einiger Zeit in diesem Foum - mit dem Ergebnis, dass seit...
#1
S

sankt.ziegenzack

Guest
Guten Abend, allerseits!

Mit sehr viel Interesse und Sympathie lese ich schon seit einiger Zeit in diesem Foum - mit dem Ergebnis, dass seit zwei Wochen eine Seiko Orange Monster mein Handgelenk ziert. Vielen Dank.

:-D

Angefixt von meiner und der hier herrschenden Begeisterung erschwang ich jüngst eine Seiko Yellow Samurai - ich weiß: ästhetisch bedenklich, überteuert und dies und das - doch vermochte ich nicht, mich dem sehnenden Band der Liebe zu entziehen.

:oops:

Und nun das: Fedex vermeldet eine "Shipment exception" wegen "Held, cleared regulatory agency(s) after aircraft departed " - oh my godness ...

:shock: :shock: :shock:

Muss ich mich beunruhigt zeigen?
 
#2
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.848
Ort
Kreis Warendorf
nein, verfolge einfach weiter die sendung und du wirst sehen das sie bald kommt.

an welcher stelle war denn das problem?

singapoore? subic bay phillipines? kazachstan oder bereits in deutschland?
 
#3
S

sankt.ziegenzack

Guest
Vielen Dank für die Antwort, omegahunter!

:)

In Frankfurt trat da Probem auf, ansonsten - selbst in Kasachstan -stellte sich unserer Liebe nichts in denWeg.

Da Du den Lieferweg anscheinend mit der einen oder anderen Liebschaft nachvollziehen konntest, bin ich zunächst beruhigt.

Ewigen Dank & viele Grüße,
Sankt Ziegenzack
 
#4
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Hallo Ziegenzack,

bei mir hing eine Fedex-Sendung auch schon mal 2 Wochen in Frankfurt, eine mit DHL sogar 4 Wochen. C'est la vie - mußt Du eben warten. Angekommen ist bei mir bisher alles.

Gruß, eastwest
 
#5
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.848
Ort
Kreis Warendorf
vieleicht aast der beknackte zoll da wieder dran rum.

die öffnen und beschlagnamen in letzter zeit auch gerne mal willkürlich irgendwelche kompletten ladungen. teilweise nur um sie dann einige zeit später sang und klanglos wieder freizugeben. :evil:

aber ankommen wird sie bei dir, ziemlich sicher.
 
#6
D

DerDrucker

Dabei seit
19.11.2006
Beiträge
80
Ort
Köln/Leverkusen
hmm...kann man denn "bedenkenlos" was aus den staaten/ausland bestellen? z.B. bei glooks.com ohne das mir der zoll da reinfuscht? nicht das ich für 800-1000euro ne uhr dort order und die beim zoll hängen bleibt dann bin ich ordentlich gearscht.
 
#7
DocDickie

DocDickie

Dabei seit
09.12.2006
Beiträge
203
Ort
Höhr-Grenzhausen
Das so teure Sachen mal länger beim Zoll liegen bleiben können ist ganz normal. Ist mir auchschon passiert. Hatte mal für jemanden was aus Japan bestellt, mein "Kunde" (die " deswegen weil ich ja nunmal kein gewerbe habe) war weniger davon begeistert als ich den Brief an ihn weiter gegeben habe. Aber nach 3 Wochen stand dann ganz unverhofft FedEx vor der Tür und alle waren glücklich und zufrieden :D Ich würde einfach sagen es leigt auch immer daran, wie gut der Zollbeamte gelaunt ist, der dein paket zwischen den fingerchen hat. Doof ist es nur, wenn man selbst beim Zoll vorstellig werden muss, das ist mir aber noch nie passiert.
 
#8
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
DocDickie hat gesagt.:
Doof ist es nur, wenn man selbst beim Zoll vorstellig werden muss, das ist mir aber noch nie passiert.
Was soll daran doof sein? Passiert mir oft und macht ja gar nichts: Die Sätze sind doch gleichhoch, und zB. mit Fedex ist es teurer, weil die was draufschlagen.

eastwest
 
#9
DocDickie

DocDickie

Dabei seit
09.12.2006
Beiträge
203
Ort
Höhr-Grenzhausen
Ok, sagen wir so: für mich ist das doof. Ich hab 140km bis zur nächsten Zollstelle und hänge hier aufm Land fest.
 
#10
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
140 km? Gibts das? Ist ja Horror! Wo wohnst denn Du? (Ich kann zwar lesen, kenne das aber nicht.)


Gruß, eastwest
 
#11
DocDickie

DocDickie

Dabei seit
09.12.2006
Beiträge
203
Ort
Höhr-Grenzhausen
So gehts jedem ^^ also der nächste Zoll is meines wissens nach ind Frankfurt am Main. Achja, mein unbekanntes fleckchen Erde liegt in der nähe von Koblenz
 
#12
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Koblenz hat keinen Zoll? Das kann ich nicht glauben!

eastwest
 
#15
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Frankfurt ist zuständig für alle Luftfrachtsendungen in Deutschland. Wenn die entscheiden, daß Du keinen Zoll zahlen mußt, dann bekommst Du es von dort direkt. Wenn Du aber selbst zum Zoll mußt, dann schickt Frankfurt es an Deine nächstgelegene Zollstelle. Zumindest kenne ich das so.

eastwest
 
#16
DocDickie

DocDickie

Dabei seit
09.12.2006
Beiträge
203
Ort
Höhr-Grenzhausen
Könnte natürlich auch sein, ich hab ja nur Post bekommen vonwegen "Das Paket muss untersucht werden" oder so nunja, nach 3 Wochen kams ja glücklicherweise ohne weitere Schikanen.
 
#17
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.848
Ort
Kreis Warendorf
eastwest hat gesagt.:
Frankfurt ist zuständig für alle Luftfrachtsendungen in Deutschland. Wenn die entscheiden, daß Du keinen Zoll zahlen mußt, dann bekommst Du es von dort direkt. Wenn Du aber selbst zum Zoll mußt, dann schickt Frankfurt es an Deine nächstgelegene Zollstelle. Zumindest kenne ich das so.

eastwest
so ist es. hatte ich auch ein paarmal schon. schön ist die zollstelle liegt 2km von mir weg, also bei schönem wetter nehm ich mir den hund und mach einen gassigang draus! 8)
 
#18
D

DerDrucker

Dabei seit
19.11.2006
Beiträge
80
Ort
Köln/Leverkusen
ok, das ist ja alles schön und gut. aber mal butter bei de fische. les grad das für alle uhren ein mindestsatz bezahlt werden muss. aber muss ich notgedrungen, wenn die es wollen, nicht alles versteuern und haste nicht gesehen? bei meiner letzten lieferung aus japan über 65euro hab ich knapp 9euro bezahlen müssen. ein prozent-satz halt. aber bei nem preis von sagen wir mal 1000euro sieht das schon ganz anders aus. die 200euro die ich dann vielleicht sparen würde gegenüber deutschland, müsste ich ja dann an steuern/einfuhr wieder draufbezahlen :(
 
#19
G

Gromit

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
998
Ort
Engen
Also bei Expressdiensten wie Fedex, UPS und Konsorten sollte es eigentlich nicht lange liegen bleiben. Bei der normalen Post kann sieht es da leider manchmal ganz anders aus.
 
#20
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.646
Ort
Ostfriesland
@ DerDrucker

Äh, genau darum wird ja Zoll auf Dinge aus dem nichteuropäischen Ausland erhoben. Damit Du sie hier kaufst, weil es sich nicht lohnt, im Ausland zu bestellen.

Grüße

Axel
 
Thema:

Shipment Exception - Grund zur Veranlassung?

Shipment Exception - Grund zur Veranlassung? - Ähnliche Themen

  • Artikel über die Gründer von Clocktwo auf ZEIT.de

    Artikel über die Gründer von Clocktwo auf ZEIT.de: Ganz unterhaltsam geschriebener Bericht über die Entstehung von Clocktwo (die Uhr ohne Zahlen) und die beiden recht entspannt wirkenden Gründer...
  • Baselworld serbelt weiter - Zulieferer gründen eigene Messe

    Baselworld serbelt weiter - Zulieferer gründen eigene Messe: Ein interessanter Artikel im Tages Anzeiger...
  • Grund zum Zurückschicken einer neuen Uhr?

    Grund zum Zurückschicken einer neuen Uhr?: Hallo Leute, heute kam meine neue PRC 200 an. Der gelbe große Chronographenzeiger hat eine kleine "Macke" bzw. eine winzige Stelle, an der die...
  • Uhr am rechten Handgelenk tragen - Gründe!

    Uhr am rechten Handgelenk tragen - Gründe!: Hallo, ich trage meine Uhren schon immer am rechten Handgelenk. Warum, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht. Schon als Kind immer nur...
  • Gründe für asymmetrische Platzierung der Unruh bei mechanischen Uhren?

    Gründe für asymmetrische Platzierung der Unruh bei mechanischen Uhren?: Hallo zusammen Bin neu hier und hab eine etwas spezifische Frage zur Platzierung der Unruh bei Uhren. Ich liebäugle seit einiger Zeit mit...
  • Ähnliche Themen

    Oben