Ship bye bye (die HMS Ark Royal wird ausser Dienst gestellt)

Diskutiere Ship bye bye (die HMS Ark Royal wird ausser Dienst gestellt) im Small Talk Forum im Bereich Community; Heute hab ich ein paar Bilder vom ab März ausser Dienst gestellten Flugzeugträger der Royal Navy aufgenommen. Man konnte das Schiff auch...
Kaliber 66

Kaliber 66

Themenstarter
Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
3.909
Ort
United Kingdom
Heute hab ich ein paar Bilder vom ab März ausser Dienst gestellten Flugzeugträger der Royal Navy aufgenommen. Man konnte das Schiff auch besichtigen, die beiden letzten Bilder geben einen ungefähren Eindruck von dem, warum wir uns nicht angestellt haben:shock: Lenin Mausoleum ist ein Klacks degegen. Zu sehen ist auch noch ein anderes Schiff, noch offiziell im Dienst, die HMS Victory, mit der Nelson siegreich war und auf der er sein Leben beendet hat. HMS Ark Royal hats 25 Jahre gemacht und wurde 2006 noch für 20 Millionen Pfund überholt. Nun hat die Navy nur noch einen Flugzeugträger im Dienst und wartet auf die neuen Schiffe der Queen Elizabeth Class.
 

Anhänge

B

Bullitt

Gast
Danke für die Fotos :super:

Das ist schon ein klasse Schiff :)
 
jsimonis

jsimonis

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
1.252
Ort
Pfalz
Schöne Bilder. Wo hast Die die denn aufgenommen?

Freundliche Grüße
Jürgen
 
S

santiago

Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
1.898
Hallo!
Hätte Österreich Meerzugang würde das Schiff wahrscheinlich erst ausser Dienst gestellt wenn zuviel Wasser durch die Rostlöcher eintritt :D

Wenn es erst 2006 überholt worden ist müsste das Schiff doch eh noch gut in Schuss sein? Wurde der Betrieb aus Kostengründen eingestellt?

Gruß
santiago
 
Zuletzt bearbeitet:
Kaliber 66

Kaliber 66

Themenstarter
Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
3.909
Ort
United Kingdom
Ja, Kostengründe sind die Ursache Nr.1. Die HMS Illustrious kommt demnächst aus der Überholung zurück und übernimmt bis zur Inbetriebnahme der QE Klasse. Das Schiff selbst ist, wie mir einer der Offiziere, die sich da heut getümmelt haben, gesagt hat, in 1a Zustand. Bin gespannt, was sie mit machen, offiziell heisst es ja Verschrottung, aber vielleicht wird sie auch als Fischtrawler irgendwohin vertickt......;-)
Hier noch paar Bilder aus dem Farewell Magazine der lokalen Zeitung, "The News", Ausgabe 6/12/2010
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
S

santiago

Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
1.898
Hallo!
Die ehemaligen Fischer aus Somalia bräuchten eh sicher so ein robustes "Fischerboot" :D

Gruß
santiago
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.775
Ort
Ostfriesland
...wenn ich mir überlege, dass auf ihr 26 Sea Harrier stationiert waren, deren Erstflug auf 1966 zurück geht und die Queen-Elisabeth-Class 40 F-35 tragen soll, ist es wohl klar, warum sie jetzt außer Dienst gestellt wird.
Ich denke, es wird bald wieder eine Ark Royal geben, schließlich hat der Name Tradition und ist neuzeitlich mit der Jagd auf die Bismarck stark emotional besetzt.


Grüße

Axel
 
Kaliber 66

Kaliber 66

Themenstarter
Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
3.909
Ort
United Kingdom
........"She is also, without a doubt, the most famous warship in the world.The name Ark Royal is iconic and timeless.".........."They (the Queen Elizabeth Class) will be a superb addition to the Royal Navy and they will be hugely capable and exciting ships to serve on.They will be state-of-the-art and equipped with the best warplane in the world, the Joint Strike Fighter." (Cpt. Jerry Kyd, Commanding Officer HMS Ark Royal)

Wegen der Flugzeuge "beste der Welt" würd ich lieber noch mal die Russische Föderation zu Rate ziehen ;-)
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
14.631
Ort
Von A bis Z
Hi,
25 Jahre im Dienst heisst aber auch, dass sie im Krieg um die Falklands aber noch gar nicht in Dienst gestellt war.
Meine mich aber daran zu erinnern, dass es dort einen aircraft carrier gab.

Gruss
T. Freelancer
 
Kaliber 66

Kaliber 66

Themenstarter
Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
3.909
Ort
United Kingdom
@T.Freelancer
Im Falklandkrieg waren HMS Hermes und HMS Invincible im Einsatz.
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.472
Ort
Wien Floridsdorf
Hallo, Steffen!

Auch wenn der Anlaß (gibt es das auch bei ausgemusterten Schiffen?) wohl für viele ein trauriger und wohl auch für viele ein zu feiernder sei: Solche Live-Berichte genieße ich.
Zumal Binnenländer mit solchen technischen Meisterwerken in der Regel nicht ausgestattet sind.
Lobenswerterweise gibt es Television - und solche (und ähnliche) Beiträge sauge ich immer gierig auf.

Wenn man sich die Eckdaten solcher Ungetümer ansieht, vermag man gar nicht glauben, daß solche Teile überhaupt noch schwimmen können.
Immer wieder beeindruckend - deshalb danke für diesen netten Gedankenausflug!

Gruß, Richard
 
Kaliber 66

Kaliber 66

Themenstarter
Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
3.909
Ort
United Kingdom
Lieber Richard, schön, Dich hier im Thread zu finden. Ja, das Verschrotten der Ark ist, weil sie ja ein Kriegsschiff ist, eher begrüssenswert, von der technischen Seite eher Verschwendung. Es ist für mich auch immer wieder beeindruckend, ein solches Ungetüm aus der Nähe zu sehen. Und von unserem Fenster aus haben wir einen guten Blick aufs Meer, wenn da z.B. einer der grossen Cunard Liner vorbeikommt, sehen die Containerschiffe aus wie Rettungsboote.
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.472
Ort
Wien Floridsdorf
In der Tat: Schiffe - vor allem diese wirklich großen - haben natürlich ihre ganz eigene Faszination.
Ein kleines Stück der "großen Welt" durfte ich schon aus Hamburg mitnehmen.
Wenn ich mir aber diverse Dokumentationen ansehe, dann weiß ich, daß selbst das in Hamburg fünftgrößte Containerschiff der Welt (an dem wir vorbeigefahren sind) eben halt nur das fünftgrößte war.
Da geht noch was. ;-)

...Ja, das Verschrotten der Ark ist, weil sie ja ein Kriegsschiff ist, eher begrüssenswert, von der technischen Seite eher Verschwendung.
Genau das meinte ich - für mich selbst (als technisch Hochinteressierten) wiegt aber besonders der zweite Teil schwer.

Gruß, Richard
 
Zuletzt bearbeitet:
Kaliber 66

Kaliber 66

Themenstarter
Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
3.909
Ort
United Kingdom
Der damals oberbefehlshabende Admiral trug übrigens eine Omega in Gold, die trägt jetzt sein Sohn ;-)
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
14.631
Ort
Von A bis Z
Der damals oberbefehlshabende Admiral trug übrigens eine Omega in Gold, die trägt jetzt sein Sohn ;-)

Also die "Erste und einzige goldene Uhr eines befehlshabenden Admirals der Royal Navy im im Falklandkrieg" - ob man darauf stolz sein kann ??

Gruss
T. Freelancer
 
Kaliber 66

Kaliber 66

Themenstarter
Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
3.909
Ort
United Kingdom
Für ihn war's der Vater, die Uhr wird täglich getragen und auch nicht geschont.
 
Thema:

Ship bye bye (die HMS Ark Royal wird ausser Dienst gestellt)

Ship bye bye (die HMS Ark Royal wird ausser Dienst gestellt) - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Herstellername fehlt: G-SHOCK Frogman DW-8200 "Navy Ship"

    [Erledigt] Herstellername fehlt: G-SHOCK Frogman DW-8200 "Navy Ship": G-SHOCK Frogman DW-8200 Ich brauche Platz für was Neues, daher biete ich ein paar Schätzchen aus meiner G-SHOCK Sammlung an: Diese G-SHOCK...
  • Good-bye Munich - Munichtime goes Düsseldorf

    Good-bye Munich - Munichtime goes Düsseldorf: Gerade die folgenden News erhalten: Aus Munichtime wird die Watchtime Düsseldorf Show Die EBNER MEDIA GROUP und Rudolf Kreuzberger, Gründer von...
  • [Erledigt] Hermle Glasenuhr Ship´s Bell

    [Erledigt] Hermle Glasenuhr Ship´s Bell: Hallo Schöne große Hermle Glasenuhr mit Schlag . Fakten : Durchmesser Gehäuse unten 180mm oben ca.150mm plus Beschlag Höhe 95mm . Werk...
  • Bye Bye Daddy ! Lebe wohl !

    Bye Bye Daddy ! Lebe wohl !: Hallo, voll tiefer Trauer und schmerzendem Herzen muss ich euch mitteilen das mein geliebter Vater gestern Nacht von mir gegangen ist. ES...
  • Ship Spotting

    Ship Spotting: heute hat es mich um die Mittagszeit mal wieder an den NO-Kanal getrieben. Hier ein paar meiner Schiffsaufnahmen: das ist ja nur ein Boot...
  • Ähnliche Themen

    • [Erledigt] Herstellername fehlt: G-SHOCK Frogman DW-8200 "Navy Ship"

      [Erledigt] Herstellername fehlt: G-SHOCK Frogman DW-8200 "Navy Ship": G-SHOCK Frogman DW-8200 Ich brauche Platz für was Neues, daher biete ich ein paar Schätzchen aus meiner G-SHOCK Sammlung an: Diese G-SHOCK...
    • Good-bye Munich - Munichtime goes Düsseldorf

      Good-bye Munich - Munichtime goes Düsseldorf: Gerade die folgenden News erhalten: Aus Munichtime wird die Watchtime Düsseldorf Show Die EBNER MEDIA GROUP und Rudolf Kreuzberger, Gründer von...
    • [Erledigt] Hermle Glasenuhr Ship´s Bell

      [Erledigt] Hermle Glasenuhr Ship´s Bell: Hallo Schöne große Hermle Glasenuhr mit Schlag . Fakten : Durchmesser Gehäuse unten 180mm oben ca.150mm plus Beschlag Höhe 95mm . Werk...
    • Bye Bye Daddy ! Lebe wohl !

      Bye Bye Daddy ! Lebe wohl !: Hallo, voll tiefer Trauer und schmerzendem Herzen muss ich euch mitteilen das mein geliebter Vater gestern Nacht von mir gegangen ist. ES...
    • Ship Spotting

      Ship Spotting: heute hat es mich um die Mittagszeit mal wieder an den NO-Kanal getrieben. Hier ein paar meiner Schiffsaufnahmen: das ist ja nur ein Boot...
    Oben