SF: Schockierende Bilder: Schlangen leiden für die Luxusbranche

Diskutiere SF: Schockierende Bilder: Schlangen leiden für die Luxusbranche im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Gestern kam im Schweizer Fernsehen folgender Bericht über die schockierenden Zustände bei der "Gewinnung" von Reptilienledern. Man kann ihn hier...
fmattes

fmattes

Themenstarter
Dabei seit
30.11.2006
Beiträge
798
Gestern kam im Schweizer Fernsehen folgender Bericht über die schockierenden Zustände bei der "Gewinnung" von Reptilienledern.
Man kann ihn hier in voller Länge (15 Minuten anschauen):

Schockierende Bilder: Schlangen leiden für die Luxusbranche - Schweiz - Tagesschau - Schweizer Fernsehen


Gerade kam dazu auch folgende Pressemitteilung der Swatchgroup herein:
Pressemitteilung

Uhrenarmbänder aus exotischen Ledern


Biel/Bienne, 7. Oktober 2010 - Aufgrund der gestrigen schockierenden Reportage im Schweizer Fernsehen über die unhaltbaren Zustände bei der Beschaffung von exotischen Tierledern hat die Swatch Group Konzernleitung heute Morgen folgende Massnahme beschlossen:

Die Swatch Group Division FEPS (Far Eastern Procurement Service) wird umgehend untersuchen, ob Leder aus dem Fernen Osten verwendet wird und gegebenenfalls die Bezugsquellen vor Ort überprüfen. Produkte aus solch zweifelhaften Quellen wie im Schweizer Fernsehen beschrieben haben in der Produktpalette der Swatch Group Unternehmen keinen Platz.

Die Swatch Group hat mit FEPS im Fernen Osten seit vielen Jahren eine effiziente Kontrollgruppe, die den Auftrag hat, alle Lieferanten (z.B. für Verpackungen, Zubehör aller Art usw.), mit denen die Swatch Group arbeitet, zu überprüfen und immer wieder regelmässig daraufhin zu kontrollieren, ob die Bedingungen der Swatch Group auch eingehalten werden. Die geprüften Kriterien sind unter anderen der Ausschluss von Kinderarbeit, sowie soziale Bedingungen und Umweltbedingungen der Unternehmen und ab sofort auch die tiergerechte Haltung und Beschaffung bei Lederlieferanten und deren Bezugsquellen vor Ort, ungeachtet der Tatsache, dass die Swatch Group den sehr geringen Anteil an exotischen Ledern zu fast hundert Prozent aus kontrollierten Zuchten aus den USA bezieht.

Swatch Group Pressestelle
The Swatch Group Ltd, Biel/Bienne

e-mail: press(at)swatchgroup.com
 
wendelin

wendelin

Dabei seit
19.10.2008
Beiträge
231
...mir fehlen die Worte...

Wendelin
 
Zeitzeuge

Zeitzeuge

Gesperrt
Dabei seit
23.01.2008
Beiträge
948
Gut, dass ich ausschließlich kalten Stahl trage.
Kein Leder, Kautschuk oder andere nicht haltbare Substanzen.

Ein Hoch auf den Stahl! 8-):super:
 
Brasi

Brasi

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
2.992
Ort
LC 100
Ich finde es gut, dass dieses Thema hier angesprochen wird! Danke.

Ich gehöre auch zur Fraktion Stahl!
 
P

Pauly

Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
592
Ort
Wurster Nordseeküste
Danke für den Hinweis.
Hier hat wie so oft der informierte Konsument die einzige wirkliche Macht über den Markt und deswegen gehört die Info in genau dieses Forum!
 
Tetraodon

Tetraodon

Dabei seit
26.06.2010
Beiträge
249
Ort
Niedersachsen
:angry; jawoll :wand:
Die Tiere müssen mal wieder für den Menschen leiden.
LG Jan der echt schockiert ist!
 
R

rädchen

Gesperrt
Dabei seit
10.11.2009
Beiträge
659
Sylver

Sylver

Dabei seit
04.01.2010
Beiträge
770
Ich selber mag Eidechsbänder und auch kroko etc. das original war mir auch Lieber als eine prägung aber nach dem film :???:


mag man sowas nicht mehr kaufen !

Was ist den mit dem Irv ,hat das alles nichts mit sich auf ?
Werden alle reptilien so getötet ?
Was ist die alternative ausser Stahl und co.
Dann müssen kälber und co .dran ?

Ein Schwieriges Thema..:???:
 
Tetraodon

Tetraodon

Dabei seit
26.06.2010
Beiträge
249
Ort
Niedersachsen
Tja entweder Kautschuk oder Metallarmband.
Ich glaube ich werde bald Vegetarier :S
Ich will auch nicht wissen wie Tiere in Dt. getöt werden...
LG.
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
15.231
Ort
Braunschweig
Warum denn nicht?
Wenn Tiere nur allein deswegen getötet werden, und das wie spielt auch eine Rolle.
Wenn eine Kuh geschlachtet wird, damit man es essen kann und dann die Haut zu Leder verarbeitet wird, o.k.
Und ich kann aus beruflichen Gründen keine Lederarmbänder tragen. Hinzu kommt das Sauber machen.....
Leder nimmt zu viel an.

Gruß Bernd
 
Steebo

Steebo

Dabei seit
10.10.2009
Beiträge
336
Ort
Hamburg
Tja entweder Kautschuk oder Metallarmband.
Ich glaube ich werde bald Vegetarier :S
Ich will auch nicht wissen wie Tiere in Dt. getöt werden...
LG.
Zumindest wird ihnen nicht bei lebendigem Leibe die Haut abgezogen. Den Bericht selber habe ich mir nicht angeschaut, weil mir die Bilder schon gelangt haben. Der Mensch ist teilweise schon erbärmlich in seinem Tun!!

Stefan
 
Tetraodon

Tetraodon

Dabei seit
26.06.2010
Beiträge
249
Ort
Niedersachsen
Oke lebendig werden ihnen nicht die Haut abgezogen aber wie manchmal Hühner gehalten werden und geschlachtet werden :(
Das geht gar nicht.
Aber kann man die Schlangen "Haut" nicht anders dehnen und nicht einfach nen Schlauch in Hals stecken die Schlange mit Wasser voll laufen zu lassen? Das geht alles garnicht :(
LG Jan.
 
nitrox

nitrox

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
1.198
Ort
Spandow
Ich habe mir vor knapp 20 Jahren in Thailand einen Gürtel mit Schlangenlederapplikationen gekauft und schäme mich heute noch dafür.:-(
Kautschuk, Nylon OK, steel is real!
 
EVO.

EVO.

Dabei seit
03.08.2008
Beiträge
430
Wenn Tiere nur allein deswegen getötet werden, und das wie spielt auch eine Rolle.
Wenn eine Kuh geschlachtet wird, damit man es essen kann und dann die Haut zu Leder verarbeitet wird, o.k.
Und ich kann aus beruflichen Gründen keine Lederarmbänder tragen. Hinzu kommt das Sauber machen.....
Leder nimmt zu viel an.

Gruß Bernd

GANZ schwieriges Thema!

Wie wird denn Geflügel, Schweine, Rinder gehalten, welches wir essen
ect. ect.!

Da lob ich mir in z.B. Braunschweig-Watenbüttel die "glücklichen" Schweine.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.060
Ort
Bärlin
Wer unbedingt was "exotisches" will, kann ja auch zu Fischleder (z.B. Lachsleder) greifen, da hatten wir hier im Forum ja auch schon einen Thread zu (leider findet sich der über die "Suche" z.Zt. nicht:confused:).
Ich selbst greife nur wenn es notwendig ist überhaupt zu Leder, ansonsten müssen für mich, ich geb's offen zu, ein Haufen Stähle, Kautschuke und Silikone sterben. ;-)
 
yakuza

yakuza

Dabei seit
02.02.2009
Beiträge
1.357
Ort
Sachsen
Schrecklich was der Mensch anrichtet! Ich schäme mich dafür und finde es absolut nicht akzeptabel was ich da gesehen habe. Der Mensch stellt sich wiedermal über andere Lebenwesen...

Traurig
 
Thema:

SF: Schockierende Bilder: Schlangen leiden für die Luxusbranche

SF: Schockierende Bilder: Schlangen leiden für die Luxusbranche - Ähnliche Themen

  • Kleine Umfrage: Welche Bandfarbe zu dieser Uhr (siehe Bilder im Thread)

    Kleine Umfrage: Welche Bandfarbe zu dieser Uhr (siehe Bilder im Thread): Hallo, ich würde mir gerne folgende Uhr kaufen. (Marke, Preis etc. erstmal unwichtig) Da ich jedoch keine Metallbänder mag, wollte ich mir...
  • Kein Bild in Signatur möglich?

    Kein Bild in Signatur möglich?: Diese Grafik würde ich gern in meine Signatur einfügen. Ich hatte dort folgenden Code verwendet: Warum werden nach dem Speichern der Signatur...
  • Nachfragen nicht mehr erlaubt beim "lustige Bilder Faden ? (Kommentare werden gelöscht) ??

    Nachfragen nicht mehr erlaubt beim "lustige Bilder Faden ? (Kommentare werden gelöscht) ??: Lustige Bilder, Videos, Witze. Achtung: Kommentare werden gelöscht Ist das neu mit dem Löschen der Kommentare oder werd ich alt und habs nur...
  • Uhren Bilder App

    Uhren Bilder App: Hi zusammen, ich bin gerade am programmieren einer App mit der man seine besten Uhrenbilder teilen und gegenseitig bewerten kann. Wollte einfach...
  • Schockierende Qualität / Parnis 025B

    Schockierende Qualität / Parnis 025B: Hallo, ich möchte nun meine frisch eingetroffene Parnis-Uhr aus Übersee vorstellen. Nach fast 7 Wochen Lieferzeit kam Sie nun letzte Woche an...
  • Ähnliche Themen

    Oben