Seth Thomas Model 1 von 1885

Diskutiere Seth Thomas Model 1 von 1885 im Taschenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo, weiter gehts mit den Uralt-Ami-TUs, diesmal eine Seth Thomas Model 1 von 1885. Seth Thomas hat nur von 1884/85 bis 1915 Taschenuhren...
G

Gast36883

Gast
Hallo,
weiter gehts mit den Uralt-Ami-TUs, diesmal eine Seth Thomas Model 1 von 1885. Seth Thomas hat nur von 1884/85 bis 1915 Taschenuhren hergestellt, die Firma selber ist aber eine der ältesten Uhrenfirmen in den USA, bekannter als die TU sind die Stand- Wand- und Kaminuhren sowie einige Großuhren von Seth Thomas. Die berühmteste dürfte die Uhr in der Grand Central Station NY sein .....

aber das führt uns zu weit weg von der Uhr hier, diese ist eine echte Model 1, oftmals werden fälschlicherweise spätere Modelle für Model 1 Uhren gehalten, alle Model 1 haben 11 Lagersteine, Leverset und Aufzug über die Krone, sehr fortschrittlich für die damalige Zeit. Meine Uhr ist eine der ältesten verzeichneten Taschenuhren von Seth Thomas, das Werk ist gut erhalten, die Zeiger ebenfalls, das ZB kann von der Erhaltung her leider nicht mithalten und ist arg beschädigt. Das Gehäuse hat nichts mit der Uhr im Original zu tun, ist später von der Zeit her (die abgebildete Lok ist viel zu modern) und das Werk ist auch nicht das erste das in diesem Gehäuse wohnt. Dennoch sind diese Uhren so selten und schweineteuer, das ich froh war trotz der Mängel eine solche erwerben zu können.

Weiterführende Informationen zur Uhr gibt es hier
A Division of American Timekeeper

hier ein Verzeichnis der registrierten Model 1 Uhren
https://nebula.wsimg.com/a486066cc2...7DA91922001716716&disposition=0&alloworigin=1

......und auch der deutschsprachigen Wikipedia ist die Firma Seth Thomas nicht unbekannt
Seth Thomas – Wikipedia

ein paar Bilder folgen

IMG_4324.jpgIMG_4323.jpgIMG_4325.jpgIMG_4326.jpgIMG_4327.JPGIMG_4328.jpgIMG_4332.jpgIMG_4333.JPG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Rata

Dabei seit
15.11.2010
Beiträge
4.779
Ort
Im wilden Süden Deutschlands
Hallo Frank,

wieder einmal eines deiner besonderen Schätzchen:-). Das Uhrwerk darin war wohl wirklich seiner Zeit weit voraus, wirkt wesentlich moderner als die europäischen Kaliber dieser Epoche. Und das Blatt ist, obwohl es in seinem Leben mit Sicherheit einiges mitgemacht hat, gar nicht so schlecht erhalten. Immerhin ist die Seth Thomas gewürdigt und geschätzt worden, wie es aussieht. Das Werk in ein passendes, neues Gehäuse einzuschalen und nicht den "alten Krempel" an einem Stück fortzuwerfen, zeugt IMHO davon, dass es dem Vorbesitzer, der das machen lies, die Uhr viel wert war.

Vielen Dank fürs Zeigen dieses hübschen Stückes:-).

Ich wünsche dir schöne Ostern und eine gute Zeit!

Gruß, Otto
 
G

Gast36883

Gast
Hallo Otto,
dank Dir schön, dachte schon die Uhr interessiert hier keinen. Der Vorbesitzer hatte dieses Stück sehr lange, hat vor etwa 20 Jahren die Uhr in ein neues (gebrauchtes) Gehäuse gesetzt. So blieb sie erhalten. Tatsächlich war das Werk auch für Amiverhältnisse sehr modern, vergleich nur mal mit meiner Aurora aus dem gleichen Jahr, da geht alles noch mit Schlüssel. https://uhrforum.de/aurora-watch-co-von-1885-a-t347181

Dir auch ein schönes Osterfest :super:
 
G

Gast36883

Gast
Dank Euch Beiden für die netten Kommentare. Ich hab geschrieben: ".... sehr fortschrittlich für die damalige Zeit." und das mein ich so. Der Zeit voraus war es nicht, ich hab ja selber eine ältere Elgin mit Kronenaufzug, Leverset und indirekter Zentralsekunde ..... Aber es gab eben noch sehr viele Uhren mit Schlüsselaufzug und auch mit Zeiteinstellung über Schlüssel. Was in Europa um 1885 so üblich war weiß ich nicht so genau. Englische Uhren aus der Zeit 1885 hatten üblicherweise Schlüssel.
 

zeitgeist23

Dabei seit
25.11.2011
Beiträge
142
Sehr schöne 18s.
Der offizielle Verkaufspreis betrug damals im Jahr 1885 ca. 12$.

zeitgeist23
 

husky

Dabei seit
09.08.2011
Beiträge
415
Hallo,
sehr gute Dokumentation einer TU, die allerdings seit rund 25 Jahren nicht mehr in mein "Beuteschema" passt.
Irgendwann habe ich das Verlangen nach Uhren, die so präzise sind, verloren. Inzwischen erfreuen sich andere Sammler daran.
Aber so machen wir uns wenigstens keine Konkurrenz bei der Suche nach neuen "alten" Stücken.
Mit freundlichen Sammlergrüssen
Michael
 
Thema:

Seth Thomas Model 1 von 1885

Seth Thomas Model 1 von 1885 - Ähnliche Themen

Seth Thomas Model 5: Hallo an alle, nachdem der kater in mir den Reiz der Amerikaner geweckt hat, konnte ich meine erste solche, eine Seth Thomas Model 5, Grade 182...
Dueber - Hampden RR, Bj.1915: Hallo in die Runde! Da mir noch das Buch Nr.5 noch fehlt aus der Reihe "Amerikanische Uhren" von Anton Kreuzer, habe als Quelle Watch Wiki...
HAMILTON GRADE 900, Model 1 Fertig: Hello alle Amerikanische Taschenuhr Fans. Heute habe ich noch eine Uhr endlich fertiggestellt. Wie meine Titel zeigt, ein schöne Hamilton Grade...
ZENITH und die Eisenbahnen: Moin moin, pünktlich zu Ostern stelle ich einen etwas ausführlicheren Beitrag über die Eisenbahnuhren der Firma Zenith ein. Eigentlich sollte er...
Warum die Ewigkeit in 80 Jahren endet – Glashütte Original Senator „Ewiger Kalender“: Werte Uhrenliebhaber & Liebhaberinnen, die Lesedauer dieser Vorstellung beträgt ca. 20 min und ist damit doch etwas ausführlicher geworden als es...
Oben