Service für Grand Seiko

Diskutiere Service für Grand Seiko im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, trage mich mit den Gedanken eine GS Handaufzug (SBGW001) zu kaufen. Da man diese Uhr nicht bei einem deutschen Seiko-Konzi...

KIF

Themenstarter
Dabei seit
17.03.2007
Beiträge
8
Hallo zusammen,

trage mich mit den Gedanken eine GS Handaufzug (SBGW001) zu kaufen. Da man diese Uhr nicht bei einem deutschen Seiko-Konzi kaufen kann, gibt es wahrscheinlich Probleme wenn man die Uhr hier in Deutschland zum Service geben will.

Hat hier jemand Erfahrung damit? Kann man eventuell Seiko Deutschland ansprechen?

Danke im voraus für die Hilfe.

Gruß - Markus
 
J

Jimmy Bones

Gast
Bei mir sind auf der Seite überall nur Fragezeichen und das Bild.
Würd trotzdem mal gerne wissen was die Grand Seikos so kosten.
 

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Jimmy Bones schrieb:
Bei mir sind auf der Seite überall nur Fragezeichen und das Bild.
Würd trotzdem mal gerne wissen was die Grand Seikos so kosten.

Dort steht 319200 Yen, das sind rund 2000 EUR.

Eine wunderbare Uhr!

Soweit ich informiert bin kann man die auch zu Seiko Deutschland bringen, auch wenn die die Uhr dann wahrscheinlich nach Japan schicken. Rufe am besten vorher mal bei Seiko Deutschland an und laß Dir das bestätigen.

Gruß,

Axel
 
J

Jimmy Bones

Gast
2000 Euro. Das is aber ne Menge Geld für ne Uhr Made in Japan. Wenn ich schon für einen Namen bezahle dann bestimmt nich für Seiko.
 

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Jimmy Bones schrieb:
2000 Euro. Das is aber ne Menge Geld für ne Uhr Made in Japan. Wenn ich schon für einen Namen bezahle dann bestimmt nich für Seiko.

Verlangt ja keiner von Dir! :wink:
Aber eine GS hat durchaus einen Namen, vielleicht nicht bei jedem Laien, aber dem sagt vielleicht auch nur Rolex etwas. Willst Du Dir deswegen nur Rolex kaufen?

Na ja, jedem das seine.

Gruß,

Axel :wink:
 

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Jimmy Bones schrieb:
2000 Euro. Das is aber ne Menge Geld für ne Uhr Made in Japan. Wenn ich schon für einen Namen bezahle dann bestimmt nich für Seiko.

Dann liegt das aber eher an Dir als an Seiko. Denn diese GS sind jeder gleichteuren Schweizer Uhr überlegen. Insofern zahlst Du bei ihr eher den realen Gegenwert, den Du bei einer ähnlich guten Schweizer Uhr nur zur Hälfte zahlst (weil sie das Doppelte kostet).

Seiko gehört zu den Spitzenfabrikaten im Uhrenmarkt - logischerweise jeweils im Vergleich zu Uhren ähnlicher Ansprüche. Eine 5er läßt sich natürlich nicht mit Rolex, Omega o.ä. vergleichen, eine GS schon.

eastwest

PS.: Eine GS ist sicher eine meiner Traumuhren!
 
J

Jimmy Bones

Gast
Aber eine GS hat durchaus einen Namen,
Da hast du schon genau gedacht wie ich. Ich wollte den Beitrag noch ändern weil Seiko für mich kein besonderer Name ist.
Ich hätte wohl eher fragen sollen was diesen Preis rechtfertigt. ist die aus Weissgold oder was.:lol2:


Was ist denn an Grand Seiko besser als an anderen Uhren?
 

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.568
Ort
Saarland
Jimmy Bones schrieb:
Aber eine GS hat durchaus einen Namen,
Da hast du schon genau gedacht wie ich. Ich wollte den Beitrag noch ändern weil Seiko für mich kein besonderer Name ist.
Ich hätte wohl eher fragen sollen was diesen Preis rechtfertigt. ist die aus Weissgold oder was.:lol2:


Was ist denn an Grand Seiko besser als an anderen Uhren?

Das soll ja hoffentlich nicht heißen, daß Du lieber den Namen bezahlst als die Qualität der Uhr? :roll:

Zum Vergleich: Wieviel kostet denn eine Stahl-Rolex? - Selbst das "preiswerteste" Modell, die Airking, liegt mittlerweile bei fast 3 k!!!

Was rechtfertigt da den Preis? - Richtig: Der Name!

An dem recht billig in Massenfertigung hergestellten (und gar nicht sonderlich aufwendig verarbeiteten) Rolex-Uhrwerk kann es jedenfalls nicht liegen! :?

Die Grand Seiko wird von den besten Uhrmachern dieser Firma zusammengebaut - da steckt viel mehr Handarbeit drin als in jeder Rolex!
Das Uhrwerk ist wesentlich aufwendiger (und meiner Meinung nach schöner!) gefertigt als ein Rolex-Werk. Zudem ist diese Uhr nach strengsten Normen justiert, die über das hinausgehen, was für das Schweizer Chronometerzertifikat (COSC) verlangt wird! 8)

Für mich eine Traumuhr, für die es sich eher zu sparen lohnt, als für viele Schweizer Fabrikate, bei denen man vor allem den Namen bezahlt!

Viele Grüße

Wolfgang
 

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Jimmy Bones schrieb:
Da hast du schon genau gedacht wie ich. Ich wollte den Beitrag noch ändern weil Seiko für mich kein besonderer Name ist.

Also hast Du genau nicht so gedacht wie axel: Seiko ist ein besonderer Name, für Uhrenkenner schon so, und in Verbindung mit "Grand" sowieso.

Jimmy Bones schrieb:
Ich hätte wohl eher fragen sollen was diesen Preis rechtfertigt. ist die aus Weissgold oder was.:lol2:

€ 2000 für eine Uhr ist ja nun bei Gott nichts Außergewöhnliches. Ist ja der Neupreis! Was kostet Omega, IWC, Rolex, AP, JLC, CV, PP, UN, Panerai, Lange, Dornblüth und wie sie alle heißen? Und natürlich nicht in Gold: Die sind viel teurer!

Was den Preis ausmacht? (Gefällt mir besser als "rechtfertigt", weil mir das zu subjektiv ist.) In erster Linie das Werk. Dann die Qualität von Gehäuse, Zeigern, ZB, Band. Die Regulierung. Der Service.

Jimmy Bones schrieb:
Was ist denn an Grand Seiko besser als an anderen Uhren?

Alles. Nichts. Je nachdem, welche "anderen Uhren" Du meinst.

Gegenüber vielen (oder allen?) billigeren Uhren: alles! (s. 2.Frage)
Gegenüber gleichteuren oder etwas teureren: vieles davon.
Gegenüber sehr viel teureren: nichts (oder fast nichts).

So einfach, so schwer zu beantworten! :wink:

eastwest
 

KIF

Themenstarter
Dabei seit
17.03.2007
Beiträge
8
Vielen Dank für die Info. Werde mal bei Seiko Deutschland nachfragen.

@Jimmy Bones:
ich denke die Uhr ist - obwohl 'nur' Handaufzug - deshalb so teuer weil sie ein gewölbtes Sahirglas und ein makelloses Finish hat.

Technisch ist die Uhr auf dem heutigen Stand, sieht aber aus wie z.B. eine Omega aus den 60er Jahren. Gefällt mir einfach.

Gruß - Markus
 
J

Jimmy Bones

Gast
Ich find es von einer Firma die Uhren für 100 Euro verkauft ein bischen übertrieben aufeinmal 2000 Euro für ne Uhr zu nehmen. Wenn die solche Uhren verkaufen wollen hätten sie sich vorher nicht so billig verkaufen sollen.
Von Rolex gibt es auch kein Rolex 5 oder sowas. Bei Rolex weiss mann die ist teuer. Bei Seiko musst du erstmal genau hinsehen.
Und das da alles Handarbeit ist glaub ich nicht.
 

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Jimmy Bones schrieb:
Ich find es von einer Firma die Uhren für 100 Euro verkauft ein bischen übertrieben aufeinmal 2000 Euro für ne Uhr zu nehmen. Wenn die solche Uhren verkaufen wollen hätten sie sich vorher nicht so billig verkaufen sollen.
Von Rolex gibt es auch kein Rolex 5 oder sowas. Bei Rolex weiss mann die ist teuer. Bei Seiko musst du erstmal genau hinsehen.
Und das da alles Handarbeit ist glaub ich nicht.

Sorry, aber das ist Deine Wahrnehmung. Dafür kann Seiko ja nichts.

1. "Auf einmal": Quatsch; teure Seikos gibt es schon lange.
2. Smart bis Maybach: Scheint ja doch eher üblich zu sein.
3. Rolex hat eine noch weit größere Spanne. Nur beginnt die halt weiter oben: von € 4.000 bis weit in den fünfstelligen Bereich sind auch verschiedene Ligen!

Kein Mensch will Dir ja eine GS aufdrängen. Aber davon, daß Du keine willst, wird sie auch nicht schlechter.

eastwest
 

berlioz73

Dabei seit
21.11.2006
Beiträge
1.091
Ort
wolfsburg jetzt, münchen früher
Jimmy Bones schrieb:
Ich find es von einer Firma die Uhren für 100 Euro verkauft ein bischen übertrieben aufeinmal 2000 Euro für ne Uhr zu nehmen. Wenn die solche Uhren verkaufen wollen hätten sie sich vorher nicht so billig verkaufen sollen.
Von Rolex gibt es auch kein Rolex 5 oder sowas. Bei Rolex weiss mann die ist teuer. Bei Seiko musst du erstmal genau hinsehen.
Und das da alles Handarbeit ist glaub ich nicht.

dann glaube es halt nicht, du wirst hier ja nicht gezwungen eine GS zu mögen oder gar zu kaufen!

und übrigens - was heisst hier aufeinmal?!

gruß dirk
 
J

Jimmy Bones

Gast
Smart bis Maybach: Scheint ja doch eher üblich zu sein.

Das ist gut. Aber Mercedes versucht diese Scheisse die sie jetzt am Schuh haben auch wieder loszuwerden. Der Smart war der grösste Reinfall von Mercedes.

Ich find Seiko auch nicht schlecht. Wenn ich das Geld übrig hätte würd ich mir vielleicht auch eine holen. Trotzdem find ich den Preis übertrieben.
 

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.568
Ort
Saarland
Jimmy Bones schrieb:
Ich find es von einer Firma die Uhren für 100 Euro verkauft ein bischen übertrieben aufeinmal 2000 Euro für ne Uhr zu nehmen. Wenn die solche Uhren verkaufen wollen hätten sie sich vorher nicht so billig verkaufen sollen.
Von Rolex gibt es auch kein Rolex 5 oder sowas. Bei Rolex weiss mann die ist teuer. Bei Seiko musst du erstmal genau hinsehen.
Und das da alles Handarbeit ist glaub ich nicht.

Soso - eine Uhr darf also dann teuer sein, wenn man weiß, daß sie eben teuer ist... etwas seltsame Logik, wie ich finde! :?

Natürlich ist nicht ALLES an einer Grand Seiko Handarbeit (an einer Patek Philippe übrigens auch nicht) - aber mit Sicherheit wesentlich mehr als an einer Rolex!

Man könnte ja auch umgekehrt argumentieren: Wieso bietet Rolex eigentlich keine preiswerten Modelle an, wenn eine Firma wie Seiko das auch kann???

Viele Grüße

Wolfgang
 

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Mensch, laßt uns endlich über was anderes reden: ich werde noch ganz rallig auf so'n Teil (und kann sie mir im Moment absolut nicht leisten)!

eastwest
 

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.568
Ort
Saarland
@ eastwest:

Wir können ja über schöne, billige Uhren reden - die aber leider nicht ankommen, wenn man sie bestellt und bezahlt hat... :D

Viele Grüße

Wolfgang

(P.S.: Ich spare schon für eine GS!)
 
Thema:

Service für Grand Seiko

Service für Grand Seiko - Ähnliche Themen

Grand Seiko Spring Drive, lieber Konzi oder Grauhändler: Guten Abend zusammen, auf dem bisher beschwerlichen Weg zu meiner Traumuhr stelle ich mir aktuell die Frage, ob es einen großen Unterschied...
Uhr für den Alltag - Grand Seiko, Tudor oder doch etwas anders?: Moin liebe Forumsinsassen, ich bin auf der suche nach einer Uhr für den Alltag. Anforderungen: bis 3.500 Euro (Straßenpreis) Nicht gebraucht...
Seiko SPB169J1. Realy sharp?: Hallo liebe Uhrenfreunde. Habe meine Seiko Presage sharp edged nun seit ein paar Wochen und möchte gerne meine Erfahrung/meine Meinung dazu...
Spring Drive GS, wie rechnet Grand Seiko?: Hallo Zusammen, stehe vor dem Kauf meiner 2.ten Grand Seiko. Diesmal jedoch einer Uhr mit Spring Drive, SBGA 407. Hätte nicht gedacht, dass so...
[Erledigt] Grand Seiko 4520-7000: Grand Seiko 4520-7000 aus 1969. Die Uhr weist eine Ganggenauigkeit von +3 sek/Tag bei einer Amplitude von 240 auf. Der letzte Service wurde 2016...
Oben