Seriennummer bei www. Verkauf vorab an Kaufinteressenten?

Diskutiere Seriennummer bei www. Verkauf vorab an Kaufinteressenten? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich habe meine IWC 3741 derzeit in der Schweiz zum Kauf angeboten. Ein Interessent fragt über Chat Funktion nach der Seriennummer...
M

marc68ch

Themenstarter
Dabei seit
16.03.2011
Beiträge
55
Ort
Zug
Hallo zusammen, ich habe meine IWC 3741 derzeit in der Schweiz zum Kauf angeboten. Ein Interessent fragt über Chat Funktion nach der Seriennummer. Ist es üblich, dass man diese vorab an einen anonymen User gibt? Was würdet ihr tun? Merci und LG Marc
 
Vassl

Vassl

Dabei seit
08.08.2014
Beiträge
437
Ort
Tübingen
Kenn ich so nicht. Wofür will er sie denn? Das wäre meine erste Frage an ihn.
 
T

tbickle

Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
5.698
Ist es üblich, dass man diese vorab an einen anonymen User gibt? Was würdet ihr tun?
Zunächst einmal würde ich den Interessenten fragen, wofür er die Seriennummer benötigt. Ich kenne mich bei IWC nicht allzu gut aus und weiß daher nicht, ob die SN eventuell irgendwelche Rückschlüsse auf das Alter der Uhr zulässt. :hmm: Nichtsdestoweniger finde ich, dass besagter Nummer erst unmittelbar bei einem Verkauf Relevanz zukommt, weil dann zweifelsohne geprüft wird, ob sie sich mit der Nummer in den Papieren deckt.

Gruß
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.781
Ort
Hannover
Prinzipiell erst mal eher nein.

Aber:
Allerdings ist ein eben einfach so, dass die Leute heute durch Foren wie dieses hier maximal verunsichert sind, wenn es an den Gebrauchtkauf geht.

Da lesen sie dann in Foren dass man auf keinen Fall eine Uhr gebraucht kaufen dürfe, wenn man nicht zweifelsfrei nachgewiesene "Matching Numbers" hätte. Und den Verkäufer nach der Nummern zu fragen, wäre eine er ersten Schritte um keinen Fake angedreht zu bekommen, so die Paranoia.

Vermutlich steckt einfach ein verängstigter Privatkäufer dahinter - und nicht die Chinesische Fake-Mafia die keinen anderen Weg weiß um an gültige Seriennummern zu kommen, als dich unter falscher Indentität anzumailen.

Als ich mal - einmal im Leben und nie wieder ! - eine junge Rolex verkauft habe, waren "Matching-Numbers" ein riesen Thema, einige Kaufinteressenten reichte es sogar nicht die Nummern zu bekommen, die wollten auch noch Makro-Fotos der eingravierten Nummern am Gehäuse um überprüfen zu können, ob ich ihn mit den Nummern nicht belogen hätte. So ist das.

Tip: Ruf' den guten Mann einfach an, dann merkst Du schnell ob a) Schweizer Privatmann oder b) China-Mafia :-)

Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
Astron

Astron

Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
3.769
Ort
Österreich
Bei einem Verkaufsangebot hier im Uhrforum war die Seriennummer der Uhr auf einem Foto drauf. Ich habe mit der Seriennummer beim Hersteller angefragt was genau für ein Uhrwerk verbaut ist, da dieses Uhrenmodell mit unterschiedlichen Varianten des Uhrwerks gebaut wurde.
Ich vermute mal der Interessent möchte entweder die Echtheit der Uhr oder eben spezielle Spezifikationen anhand der Seriennummer prüfen. Man muss ja nicht gleich vom Schlechten ausgehen :) Den Interessenten fragen wofür er die Seriennummer möchte ist sicher der erste Schritt.
 
Libertarian

Libertarian

Dabei seit
17.04.2018
Beiträge
1.580
Ort
Rhein-Main
Aber:
Allerdings ist ein eben einfach so, dass die Leute heute durch Foren wie diese maximal verunsichert sind, wenn es an den Gebrauchtkauf geht.
Nein, sie sind optimal sicher und lernen eben genau hier, Spreu vom Weizen zu trennen und genau die richtigen Fragen zu stellen. Ich würde in die Frage auch nichts hineininterpretieren.
Wo ist das Problem, wenn der Interessent VOR der Kaufentscheidung die Ware auf die zugesicherten Eigenschaften hin überprüfen möchte? Bei Oldtimern etwa ist es durchaus angeraten, 'matching numbers' (wenn so angeboten) zu checken, mindestens aber Abgleich Fahrgestellnummer mit Brief.

Allerdings verpixele ich auch die Nummer im offenen Angebot. Irgendwo gab's mal Betrugsversuche damit, ohne das noch gezielt gefragt werden musste.
Wer sie für seine Kaufentscheidung braucht, bekommt sie aber.

LG, L.
 
R. D. LeBay

R. D. LeBay

Gesperrt
Dabei seit
12.05.2016
Beiträge
1.035
Ort
Südsüdwest
@Mueller27
Kannst Du mir bitte einmal den Begriff „Matching Numbers“ im Zusammenhang mit Uhren erklären?
Bei Oldtimern ist ja das zusammenpassen von Motor- und Fahrgestellnummer (Vehicle Identification Number) gemeint. Was muss denn bei Uhren passen? Gehäuse und Uhrwerk? Wie kann denn der verunsicherte Laie die Nummern abgleichen, z.B. bei Uhren mit Stahlboden? Dass die zur Uhr passende Seriennummer auch in den evtl. noch vorhandenen Papieren steht, setze ich grundsätzlich mal voraus und der evtl. Fälscher müsste ja mit dem Hammer behauen sein, wenn das nicht passte. ;)
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.781
Ort
Hannover
@Mueller27
Kannst Du mir bitte einmal den Begriff „Matching Numbers“ im Zusammenhang mit Uhren erklären?
Ganz einfach:

In den Papieren steht eine individuelle Nummer ("987654321")
Auf der Uhr selbst steht auch eine individuelle Nummer ("987654321")

Und diese sollten eben identisch sein.

( Primär aber ein typisches Rolex-Vintage-Problem, wo ein vor langer Zeit mal verloren gegangenen Zertitikat einfach gegen ein ebenfalls echtes, das aber mal von einer anderer Uhr stammte, ersetzt wird, um so nachträglich ein sog. "Full-Set" zu fabrizieren, das einen höhern Preis rechtfertigt. Wie so oft schlagen Rolex-Phänomene, wenn die Leute sie in Foren zu oft gelesen haben, auch auf andere Marken und Situationen durch. Ich warte noch auf den Tag wo mich der Käufer einer meiner Kunststoff Casio G-Shocks fragen wird, ob die G-Shock auch "unpoliert" sei. :-) )

Cartsen
 
Zuletzt bearbeitet:
rabenbart

rabenbart

Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
1.672
Ich würde sie dem Interessenten geben. Warum auch nicht? Kann er dir irgendwie schaden, wenn er sie hat? Ich denke nicht!
 
Parameter

Parameter

Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
2.049
@marc68ch nun du würdest bei Kaufzusage ja auch deine Bankdaten heraus geben, bzw. ggf. auch deine Adresse....da sehe ich die Serienummer als das wesentlich kleinere Übel mit dem man Mißbrauch betreiben könnte. ;-)
 
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.263
Ort
OWL
Ich kann aus Käufererfahrung sprechen:

ich versuchte in der Türkei eine Uhr aus Glashütter Produktion zu etwa 40% des Neupreis als Gebrauchtuhr von einem "Trusted seller" zu erwerben. Da B&P fehlen, hätte ich mit der Nummer beim Hersteller angefragt, ob es negative Informationen zur Nummer gibt. - Es gibt hier keinen Käuferschutz über die bekannte Plattform.

Beim gleichen Hersteller auf der identischen Plattform fand ich diese Nummer offen und fragte aufgrund des (zu) geringen Preises an und erfuhr, dass DIESE Uhr (war zu der Zeit in NL) einem Konzessionär in DE gestohlen / geraubt wurde. Die Uhr ist sodann von der Plattform entfernt worden. Was danach mit der Uhr passierte ist mir leider unbekannt.

Beides passierte innerhalb der letzten 6 Monate.

So macht es u. U. schon Sinn die Nummer der Uhr zu kennen.

Gerrit
 
R. D. LeBay

R. D. LeBay

Gesperrt
Dabei seit
12.05.2016
Beiträge
1.035
Ort
Südsüdwest
@Mueller27
Danke.
Aber ist es nicht Grundvoraussetzung und im Grunde nicht erwähnenswert, dass in den zur Uhr gehörenden Papieren die zur Uhr passende Seriennummer steht? Bei meinen Uhren, auch bei den über zwanzig Jahre alten, ist das jedenfalls so und in den Verkaufsanzeigen wurde nicht extra auf „Matching Numbers“ hingewiesen.

Ich denke, dass bei SN-Abfragen von potentiellen Käufern eher abgeglichen werden soll, ob mit der Uhr alles „in Ordnung“ ist, es sich also nicht um Hehlerware oder Fälschungen handelt. Ich hätte übrigens kein Problem damit, einem an einem Kauf einer von mir angebotenen Uhr vorab die SN mitzuteilen. Umgekehrt käme ein Kauf für mich nicht in Frage, wenn der Anbieter mir eine derartige Nachfrage nicht beantwortet, denn dann läge der Verdacht nahe, dass mit der Uhr etwas nicht stimmt.
 
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.263
Ort
OWL
@R. D. LeBay

Eine 2 Jahre alte Mühle teutonia Sport I (immerhin ein vierstelliger Euro-Betrag) kam vor 2 Wochen etwa bei mir an. Die Garantiekarte ist vollkommen ausgefüllt - bis auf die Seriennummer ...

Hm ... und jetzt? Ich habe die Uhr noch nicht in den Mülleimer befördert ... ;-)

Gerrit
 
R. D. LeBay

R. D. LeBay

Gesperrt
Dabei seit
12.05.2016
Beiträge
1.035
Ort
Südsüdwest
@Cheops
Klar, das kommt bestimmt durchaus vor.
Bevor ich meine Ocean gefunden hatte, habe ich auch ein Angebot gesehen, zu dem Box, Papiere und eine Blanko Garantiekarte gehörte.
Die Frage ist aber doch, was jemanden, der Schindluder betreiben möchte, daran hindern sollte, die Seriennummer der vorhandenen Uhr in ggf. gefälschte Papiere einzutragen.
„Matching Numbers“ beim Oldtimer kann ich, entsprechendes Wissen vorausgesetzt, überprüfen und dort lassen die sich auch nicht so ohne weiteres fälschen, da sie im Fahrzeugrahmen, im Motor und ggf. im Getriebe eingeschlagen sind, aber bei einer Uhr? Kugelschreiber auf Papier? Ich weiß nicht… ;)
 
M

marc68ch

Themenstarter
Dabei seit
16.03.2011
Beiträge
55
Ort
Zug
Danke für das Feedback. Klar bei einem ernstzunehmenden Interesse kein Thema. Aber per anonymer DM Anfrage?
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
2.992
Auf Fotos gehört keine Seriennummer, und auch sonst - besser nicht, ausser, es geht direkt an den Kauf. Selbst mit verpixelter SN auf dem Foto kann bei bekannter SN auf diversen Verkaufsplattformen Unfug angestellt werden. Eine gefälschte Garantiekarte lässt sich organisieren, und schon passieren sehr seltsame Dinge...
 
B1884

B1884

Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
856
Ort
Öhringen
@R. D. LeBay

Eine 2 Jahre alte Mühle teutonia Sport I (immerhin ein vierstelliger Euro-Betrag) kam vor 2 Wochen etwa bei mir an. Die Garantiekarte ist vollkommen ausgefüllt - bis auf die Seriennummer ...

Hm ... und jetzt? Ich habe die Uhr noch nicht in den Mülleimer befördert ... ;-)

Gerrit
Bei meiner letzten hier übers Forum gekauften Uhr war im Garantieheft die letzte Seite (die wichtige) anscheinend vom Grauhändler heraus getrennt. Die Welt wird immer verrückter... 😂
Wobei ich nicht verstehe wieso die Hersteller nicht endlich Sicherheitsgravuren inkl. Scandatenbank anbieten. Beim millionenfach geprägten Maple Leaf gehts doch auch. Bei Uhren mit Sichtboden wäre es sicher interessant.
 
R. D. LeBay

R. D. LeBay

Gesperrt
Dabei seit
12.05.2016
Beiträge
1.035
Ort
Südsüdwest
Danke für das Feedback. Klar bei einem ernstzunehmenden Interesse kein Thema. Aber per anonymer DM Anfrage?
Mal ernsthaft: Was soll der Interessent Böses mit Seriennummer anfangen? Um an Nummern für Fakes und Fakepapiere heran zu kommen, gibt es einfachere Wege.

@tbickle
Über die Serien- und / oder die Werknummer lässt sich tatsächlich auch das (ungefähre) Herstellungsjahr der Uhr feststellen, moeb.ch bietet dazu u.a. ein Online-Tool. ;)
 
zeitansage

zeitansage

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
386
Auf Fotos gehört keine Seriennummer, und auch sonst - besser nicht, ausser, es geht direkt an den Kauf. Selbst mit verpixelter SN auf dem Foto kann bei bekannter SN auf diversen Verkaufsplattformen Unfug angestellt werden. Eine gefälschte Garantiekarte lässt sich organisieren, und schon passieren sehr seltsame Dinge...
Wie denn? Gehört für mich in den Bereich UF Folklore.
 
Thema:

Seriennummer bei www. Verkauf vorab an Kaufinteressenten?

Seriennummer bei www. Verkauf vorab an Kaufinteressenten? - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Meister Anker Cal. 75 GUB Automatik Uhr; keine Seriennummer

    Uhrenbestimmung Meister Anker Cal. 75 GUB Automatik Uhr; keine Seriennummer: Moin, mir ist durch Zufall eine etwas abgerockte alte DDR Automatikuhr, Meister Anker Cal 75 mit dem wohl recht robusten Spezimatik Werk...
  • Omega Speedmaster Professional Referenznummer anhand der Seriennummer erkennbar?

    Omega Speedmaster Professional Referenznummer anhand der Seriennummer erkennbar?: Guten Abend. Ich habe jetzt mehrere Tage immer mal wieder Google bemüht oder mich durchs Forum geklickt. Momentan erfreue ich mich an meiner...
  • Certina Limited Edition: Fehlende Seriennummer

    Certina Limited Edition: Fehlende Seriennummer: Hallo zusammen Ich hatte eine wunderschöne Certina Certina DS Podium BMW Sauber F1 Team Limited Edition (C001-517-16-017-00A) welche ich an...
  • Uhrenbestimmung Omega Seamaster PO - Seriennummern stehen Kopf und manchmal nicht

    Uhrenbestimmung Omega Seamaster PO - Seriennummern stehen Kopf und manchmal nicht: Mir ist aufgefallen, dass die eingravierten Seriennummern auf den Hörnern manchmal Kopf stehen. Ist das normal oder weist das auf Fakes hin? Ich...
  • Davosa GMT Seriennummer

    Davosa GMT Seriennummer: Hallo Ich habe mal einige Fragen zu den Nummern auf dem Gehäuseboden meiner neuen Davosa Ternos Professional GMT. Wo steht die Seriennummer und...
  • Ähnliche Themen

    Oben