Sammelthread Seltsames aus der Bucht

Diskutiere Seltsames aus der Bucht im Vintage-Uhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo, ich habe noch nie eine Vintage Junghans mit Glasboden gesehen - weiß einer der Junghans-Kenner, ob es die gegeben hat und ob die folgende...
MRBIG

MRBIG

Dabei seit
14.11.2016
Beiträge
1.529
Ort
Duisburg
Erst dachte ich, der Anbieter hat einfach nur den Gehäuseboden entfernt.

Aber das schaut in der Tat nach einem Glasboden aus.
 
fantomaz

fantomaz

Dabei seit
14.05.2011
Beiträge
1.706
Ort
Cremlingen
Es hat schon immer Uhrenverrückte gegeben (so wie wir), die sich
für alle möglichen Uhren Glasböden haben machen lassen. Ab Werk
ist der Boden bei der Junghans sicher nicht, dort standen ja früher
auch immer wesentliche Informationen (Qualität, etc.) zur Uhr drauf.

Ich habe mir auch schon zwei Glasböden machen lassen für Uhren aus
den 40/50er Jahren :super:
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.649
Sieht mit der Lichtbrechung am Rand so aus, als ob ein Uhrenglas als Boden eingesetzt wurde.
 
LeCorb

LeCorb

Dabei seit
07.09.2014
Beiträge
712
Ort
Württemberg
-der 30-Minuten-Stoppzeiger falsch ist
-die kleinen Stoppzeiger alle neu bepinselt wurden (Zeigerachse mit angemalt)
-der Zifferblattdruck der Minuterie und der Hilfszifferblätter zumindest Fragen aufwirft und die Stundenzahlen glänzen, wo sie doch wegen der Leuchtmasse eigentlich matt sein sollten (Bild 1)
-der Boden blank ist, aber das Gehäuse laut Seriennummer noch aus BW Beständen sein sollte
-Das Glas sehr weit übersteht und dazu am Rand eckig ist
Ich stimme dir in allen Punkten zu, nur beim ZB sehe ich nicht, welche Fragen es aufwirft.
Was kommt dir da nicht kosher vor?

Danke dir und beste Grüße
 
Uhrahn

Uhrahn

Dabei seit
14.07.2009
Beiträge
899
Ort
Saarland
mir kommen der Druck der Minutenindexe zu dick (auch die Striche der Hilfszifferblätter) und die nachleuchtenden Zahlen zu glänzend vor.
Es gibt ja immer wieder diese seltsamen Fakeblätter, wahlweise mit 3H oder ohne, aber immer in der selben Schriftart der nachleuchtenden Zahlen und den etwas zu dicken Minutenindexe.
Aber vielleicht täuscht das auf den Fotos auch.
Die Uhr kommt mir im Gesamten so vor, als wäre sie aus Ersatzteilen zusammengeschraubt worden.
Was halb eben grad zu bekommen war.

Leider wird ja der gesamte Vintagebereich immer mehr zum Minenfeld.

Grüsse

Christian
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.649
Die Figur wirkt ein wenig unproportional. Hände größer als das Gesicht und etwas kurze Beine. Er könnte sich, ohne sich zu bücken, in den Kniekehlen kratzen. Wirkt wie selbstgeschnitzt.

Vielleicht gibt es von den Figuren auch Kleinling, Großling, Krummling, Dickling. Und er ist, aufgrund der Schulterbreite, halt der Breitling. Ohne Bezug auf den Uhrenhersteller :hmm:
 
V

vestus1

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
300
Ort
Südliches Niedersachsen
Die Figur wirkt ein wenig unproportional. Hände größer als das Gesicht und etwas kurze Beine. Er könnte sich, ohne sich zu bücken, in den Kniekehlen kratzen. Wirkt wie selbstgeschnitzt.

Vielleicht gibt es von den Figuren auch Kleinling, Großling, Krummling, Dickling. Und er ist, aufgrund der Schulterbreite, halt der Breitling. Ohne Bezug auf den Uhrenhersteller :hmm:
Hätte mir auch selbst auffallen können, wie kam ich nur auf den Bezug zur Uhrenmarke?
 
Thema:

Seltsames aus der Bucht

Seltsames aus der Bucht - Ähnliche Themen

  • Seltsame Geräusche Nomos Handaufzugskaliber "Alpha"

    Seltsame Geräusche Nomos Handaufzugskaliber "Alpha": Hallo Zusammen, Ich bin gerade ziemlich betrübt und hoffe ihr könnt mich ein bisschen "beruhigen". Ich habe mir eine Nomos Club 36mm von Privat...
  • seltsame Werte auf der Zeitwaage und Arm - PAM00312

    seltsame Werte auf der Zeitwaage und Arm - PAM00312: Hallo, ich habe mir vor kurzem eine "neue" (Erstkauf 2009) PAM00312 (mit Manufakturkaliber) gekauft und aus dem Paket raus aufgezogen, gestellt...
  • Seltsame Erfahrung mit gewerblichem Verkäufer

    Seltsame Erfahrung mit gewerblichem Verkäufer: Moin zusammen, in den letzten fast 30 Jahren habe ich so einige Uhren erworben. Von privat, gewerblich, im Ausland und auch in der Bucht...
  • Seltsame Hochzeit: Ankra Revue Kal. 59 SC

    Seltsame Hochzeit: Ankra Revue Kal. 59 SC: Liebe Freundinnen und Freunde des rätselhaften Alteisens, wenn mir vorher erzählt worden wäre, ich fände jemals ein hochklassiges Kaliber Revue...
  • Seiko 6R15 mit seltsamen Gangwerten

    Seiko 6R15 mit seltsamen Gangwerten: Hallo Leute, Ich habe gestern meine neue Seiko Blumo mit 6R15 werk erhalten und für ein Paar Stunden getragen. Vor dem schlafen gehen um Punkt...
  • Ähnliche Themen

    • Seltsame Geräusche Nomos Handaufzugskaliber "Alpha"

      Seltsame Geräusche Nomos Handaufzugskaliber "Alpha": Hallo Zusammen, Ich bin gerade ziemlich betrübt und hoffe ihr könnt mich ein bisschen "beruhigen". Ich habe mir eine Nomos Club 36mm von Privat...
    • seltsame Werte auf der Zeitwaage und Arm - PAM00312

      seltsame Werte auf der Zeitwaage und Arm - PAM00312: Hallo, ich habe mir vor kurzem eine "neue" (Erstkauf 2009) PAM00312 (mit Manufakturkaliber) gekauft und aus dem Paket raus aufgezogen, gestellt...
    • Seltsame Erfahrung mit gewerblichem Verkäufer

      Seltsame Erfahrung mit gewerblichem Verkäufer: Moin zusammen, in den letzten fast 30 Jahren habe ich so einige Uhren erworben. Von privat, gewerblich, im Ausland und auch in der Bucht...
    • Seltsame Hochzeit: Ankra Revue Kal. 59 SC

      Seltsame Hochzeit: Ankra Revue Kal. 59 SC: Liebe Freundinnen und Freunde des rätselhaften Alteisens, wenn mir vorher erzählt worden wäre, ich fände jemals ein hochklassiges Kaliber Revue...
    • Seiko 6R15 mit seltsamen Gangwerten

      Seiko 6R15 mit seltsamen Gangwerten: Hallo Leute, Ich habe gestern meine neue Seiko Blumo mit 6R15 werk erhalten und für ein Paar Stunden getragen. Vor dem schlafen gehen um Punkt...

    Oben