Selbstverwirklichung eines Uhrenfanatikers – Marc & Sons Sport Professional (Vorserienmodell)

Diskutiere Selbstverwirklichung eines Uhrenfanatikers – Marc & Sons Sport Professional (Vorserienmodell) im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Vielen Dank! Habe einen HGU von 18 cm. Da der recht simple Schriftzug Marc & Sons in der Vergangenheit oft kritisiert wurde, haben wir den...
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
3.342
Ort
Oberbayern
Für mich ist die Sport Professional sehr gut gelungen.
Vielen Dank!

Vielleicht kommt es aber auch darauf an, welchen HGU man hat (wie ist Deiner?).
Habe einen HGU von 18 cm.

Gerne könnte für mich auch der Marlin mehr hervorgehoben sein.
Da der recht simple Schriftzug Marc & Sons in der Vergangenheit oft kritisiert wurde, haben wir den Schwertfisch der Professional II Serie zum Markenemblem gemacht und in die Logogestaltung mit aufgenommen. Der Fisch wird zukünftig immer auch auf der Krone, der Schließe und dem Boden zu finden sein. Auf dem Zifferblatt ist er bewusst dezent und nicht zu groß platziert. Es geht primär immer noch um die Uhr.

wünsche mir noch ein Bild des Boden
 
dahmeländer

dahmeländer

Dabei seit
02.05.2014
Beiträge
168
Eine sympathische Vorstellung einer schönen Uhr. Nicht alles gefällt mir, aber vieles. Deshalb, Glückwunsch 🍾.

Eine Uhr zu gestalten wünschen sich doch hier sicher viele 😉🙃.
 
P

pchb

Dabei seit
03.12.2015
Beiträge
281
Zunächst einmal ein ganz tolles Projekt und schön, dass du uns teilhaben lässt! Mein erster Gedanke war.. wow, richtig gut :super:

Danach kam ein wenig die Ernüchterung. Irgendwas hat mich gestört. Und wenn ich mir die schwarze anschaue weiß ich auch was... Die Lünette passt mit der Schriftart und dem Stil für mich so gar nicht zu Uhr. Bei der schwarzen tritt das angenehm in den Hintergrund, deswegen gefällt mir diese Version wieder richtig gut :klatsch:
 
aufgutezeiten

aufgutezeiten

Dabei seit
07.10.2018
Beiträge
5
Wow - herzlichen Glückwunsch auch von mir zu dieser sehr gelungenen Uhr. Dein Einsatz hat sich wirklich gelohnt. Danke, dass du uns daran teilhaben lässt, auch mit den tollen Fotos.

Besonders gut gefallen mir:
  • Zifferblattgestaltung
  • 24h Skala
  • Größe / Abmessungen

Als Farbakzente würden mir die Spitze des Sekundenzeigers und der „Professional“-Schriftzug ausreichen. Das ist natürlich Geschmackssache.
 
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
3.342
Ort
Oberbayern
Ich möchte mich heute einmal ganz herzlich für das viele Feedback bedanken!

Die Uhr kommt offenbar überwiegend sehr gut bei euch an, womit ich niemals gerechnet hätte.
Dass die Uhr dennoch nicht jedermanns Sache ist, liegt in der Natur unterschiedlicher Geschmäcker und ist völlig normal und absolut in Ordnung.

Aber wie sachlich hier Kritik vorgetragen wurde, sucht ihresgleichen und zeigt, dass wir hier im Uhrforum ein sehr faires und angenehmes Miteinander pflegen.

Ich wünsche euch allen eine angenehme Woche!

Viele Grüße
T-Freak
 
Leopan

Leopan

Dabei seit
27.02.2012
Beiträge
3.831
Ort
Deutschland
Als Diver Fan wünsche ich viel Erfolg bei dem Projekt.

Es zeigt sich, das Uhrhersteller mal öfter Uhrliebhaber fragen sollten was sie den mögen,realisiert haben möchten etc. .

Viele große Firmen designen oft ihre Uhrmodelle am Kunden vorbei !(Betriebsblindheit)
 
gm_2000

gm_2000

Dabei seit
08.07.2015
Beiträge
6.036
Ort
Rheinland
Schön zu lesen was das Hobby bei dir für Blüten treibt. Finde ich klasse. Danke fürs Teilhaben lassen :super:
 
El Primero_TS

El Primero_TS

Dabei seit
14.09.2019
Beiträge
317
Ich möchte mich heute einmal ganz herzlich für das viele Feedback bedanken!

Die Uhr kommt offenbar überwiegend sehr gut bei euch an, womit ich niemals gerechnet hätte. Dass die Uhr dennoch nicht jedermanns Sache ist, liegt in der Natur unterschiedlicher Geschmäcker und ist völlig normal und absolut in Ordnung.

Aber wie sachlich hier Kritik vorgetragen wurde, sucht ihresgleichen und zeigt, dass wir hier im Uhrforum ein sehr faires und angenehmes Miteinander pflegen.

Ich wünsche euch allen eine angenehme Woche!

Viele Grüße
T-Freak
Verfolgt habe ich den Thread schon, bin aber noch nicht zu einem Statement gekommen.
Man spürt wie du dich damit identifizierst und das kommt sehr direkt rüber. Ich finde so ein Projekt sehr spannend, zum einen ist es die Verwirklichung eigener Ideen und zum anderen kann man sich selbst darin ausdrücken, ähnlich einem Künstler.
Meinen Respekt hast du.

Die Firma Marc&Sons habe ich bisher kaum wahrgenommen, eigentlich nur den Namen mal gehört.

Die Uhr, um die es hier geht, sehe ich offen und neutral, ohne Vorurteile. Für ein Microbrand eine gelungene Komposition an Design.

Eine Frage:

Was bezeichnet der Schriftzug Professional speziell an dieser Uhr. Ich finde, den hätte man sparen können und dafür Automatic mit roter Schrift hinterlegt.

Bildschirmfoto 2020-11-24 um 13.11.02.png

Der Ring mit den Rillen beeinträchtigt aus meiner Sicht die ansonsten gute harmonische Abstimmung des Zifferblatts. Den hätte ich unter den kleinen Zahlenkreis gelegt.

Trotzdem eine gelungene Uhr.
 
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
3.342
Ort
Oberbayern
Danke dir fürs Feedback!

Was bezeichnet der Schriftzug Professional speziell an dieser Uhr.
Diese Frage könnte man bei sehr vielen Uhrenmarken stellen. Hier hat es mit der Marc & Sons Historie bzw. deren Uhrenserien zu tun. Da gibt es bei den Divern die Professional I, II, III und IV. Die hier vorgestellte reiht sich da logisch als Professional V ein. Momentan tendieren wir aber zu Sport Professional, ohne fortlaufende Nummer. Vielleicht wird es endgültig auch eine "Oceanforce" , "Seaflight", "Aeromarine" oder was weiß ich was... :D

Der Ring mit den Rillen beeinträchtigt aus meiner Sicht die ansonsten gute harmonische Abstimmung des Zifferblatts.
Die Rillen korrespondieren mit dem Datumsfenster und geben diesem optischen Halt. Zudem lockern sie das Zifferblatt etwas auf und zeigen je nach Licht und Winkel sehr schöne Effekte.

 
Debugger

Debugger

Dabei seit
12.11.2013
Beiträge
119
Ort
Köln
Wow, einfach nur - WOW! Gefällt mir per. richtig gut! Könnte meine erste Marc & Sons Uhr werden! Respekt vor deiner tollen Arbeit.
 
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
3.342
Ort
Oberbayern
Es gab ja die eine oder andere Rückmeldung bezüglich der 24h Skala. Ich habe auch einen Prototypen ohne diese Skala hier und gestern und heute am Arm gehabt um ein Gefühl dafür zu bekommen:



Für sich gesehen nicht schlecht, aber mir kommt es immer vor als würde etwas fehlen, was ja auch so ist... :shock: Also ich bleibe dabei, mit 24h Skala ist deutlich spannender als ohne.
 
Morty

Morty

Dabei seit
20.01.2017
Beiträge
1.040
Also mir würde ohne die innere 24 Skala auch etwas fehlen. Dieses Element aus der Welt der Militär-Uhren macht für mich die Uhr mehr besonders. Worüber ich hier bei der neuen Bilder-Reihe oben überrascht bin: die Blaue. Sieht toll aus, vor allem weil das Blau ein eher dunkles ist.
 
semstorm88

semstorm88

Dabei seit
17.03.2020
Beiträge
1.524
Es gab ja die eine oder andere Rückmeldung bezüglich der 24h Skala. Ich habe auch einen Prototypen ohne diese Skala hier und gestern und heute am Arm gehabt um ein Gefühl dafür zu bekommen:

Für sich gesehen nicht schlecht, aber mir kommt es immer vor als würde etwas fehlen, was ja auch so ist... :shock: Also ich bleibe dabei, mit 24h Skala ist deutlich spannender als ohne.
Sehe es wie @Morty .
Aus meiner Sicht wirkt es mit der 24 h Skala sogar ausgeglichener. Warum? Ich finde, es ist zwar auch so nicht zu wenig los auf dem ZB, aber das Zusammenspiel der Lünettenskala, der 12 h Skala und der trotzdem relativ langen und markanten Stundenindizes konzentrieren dieses "nicht wenig los" eher Außen. Die 24h gibt dem ganzen einen gewissen Ausgleich zur Mitte hin.
Zumindest sehe ich das so... Lange Rede kurzer Sinn😂 - 24h-Skala behalten🤪
 
B

buyman

Dabei seit
31.10.2012
Beiträge
50
Ort
Salzburg
Nach langem mitlesen bleibe ich dabei: bei orange könnte ich schwach werden. Der Bandanstoß ist aber kritisch bei meinem kleinen HGU.
 
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
3.342
Ort
Oberbayern
Thema:

Selbstverwirklichung eines Uhrenfanatikers – Marc & Sons Sport Professional (Vorserienmodell)

Selbstverwirklichung eines Uhrenfanatikers – Marc & Sons Sport Professional (Vorserienmodell) - Ähnliche Themen

  • Uhrenfanatiker -Treffen in Leipzig

    Uhrenfanatiker -Treffen in Leipzig: Da ja hier im Forum Die "Wessies" ueberwiegen dachte ich mir wir koennten doch mal ein Treffen fuer die Freaks des Ostens veranstalten.
  • Ein neuer Uhrenfanatiker

    Ein neuer Uhrenfanatiker: Hallo, ich heiße mit richtigen Namen Alexander bin 32 Jahre und arbeite bei Europas größten Autokonzern;-) Zu meinen weiteren Hobby´s gehört...
  • Ähnliche Themen
  • Uhrenfanatiker -Treffen in Leipzig

    Uhrenfanatiker -Treffen in Leipzig: Da ja hier im Forum Die "Wessies" ueberwiegen dachte ich mir wir koennten doch mal ein Treffen fuer die Freaks des Ostens veranstalten.
  • Ein neuer Uhrenfanatiker

    Ein neuer Uhrenfanatiker: Hallo, ich heiße mit richtigen Namen Alexander bin 32 Jahre und arbeite bei Europas größten Autokonzern;-) Zu meinen weiteren Hobby´s gehört...
  • Oben