Selbstverwirklichung eines Uhrenfanatikers – Marc & Sons Sport Professional (Vorserienmodell)

Diskutiere Selbstverwirklichung eines Uhrenfanatikers – Marc & Sons Sport Professional (Vorserienmodell) im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Ohh nein, den musste ich nicht aktivieren. :super: Der war schon aktiv nachdem T-Freak hier eine enorme Arbeitslast bewältigt und mit grandiosen...
Osyrys

Osyrys

Dabei seit
17.03.2018
Beiträge
849
Ort
Aus Unterfranken
Alles andere wäre ja auch ein handwerkliches Wunder gewesen :winken: Kein Grund den Klug........modus zu aktivieren.
Ohh nein, den musste ich nicht aktivieren. :super:
Der war schon aktiv nachdem T-Freak hier eine enorme Arbeitslast bewältigt und mit grandiosen Ergebnissen vorgestellt hat, (jedoch mit einer kleinen Unstimmigkeit, welche auf das Endergebnis keinen Einfluss hat) und dies wie folgt kommentiert wurde:
Aber das der Stundenzeiger über dem Minutenzeiger liegt, ist schon etwas peinlich, oder?
 
Hamtidamti

Hamtidamti

Dabei seit
20.03.2020
Beiträge
104
Gefällt mir alles richtig gut!
Bei der "roten" Version würde ich den Sekundenzeiger komplett rot machen, bei der orangenen - würde ich nur die Spitze orange lassen, da es sonst aus meiner Sicht zu orange wird im Zusammenspiel mit den orangenen 24h und Lünettenbeschriftung.

Just my 2 cents. :ok:
Dem kann ich nur beipflichten. Rote Akzente mit komplett rot lackiertem Zeiger und die orangene Variante nur mit gefärbter Zeigerspitze. 👍🏻
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.822
Ort
Ostfriesland
Moin!

Die DLC-Variante ist ebenfalls sehr gelungen!

Ich stimme Osyrys zu, der komplett rote Sekundenzeiger ist ein Störfaktor. Besser ablesbar ist die gefärbte Spitze. Außerdem sieht es noch hochwertiger aus. :super:

Seit dem HKED-Luftwaffenchrono wieder ein reizvolles Projekt nach meinem Geschmack.

Munter!

Axel
 
JohnnyM

JohnnyM

Dabei seit
01.10.2018
Beiträge
574
Ort
Baden-Württemberg
PelagosLHD

PelagosLHD

Dabei seit
16.09.2020
Beiträge
190
Also ich finde die Uhr echt gelungen. Die schwarze Variante gefällt mir am besten. Aber mit dem farbigen Stundenzeiger werde ich einfach nicht warm. Für mich sticht er viel zu sehr heraus. Hat es einen bestimmten Grund, dass er farbig ist?

Sekundenzeiger oder auch 13-24 farbig könnte ich mir vorstellen. Aber auch die Farbe auf der Lünette stört mich. Ich bin einfach zu symmetrisch ... :-D
 
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
3.373
Ort
Oberbayern
Heute habe ich einen Härtetest mit einem Armbandglied der schwarzen DLC Uhr durchgeführt. Ich habe es an rauen Holzkanten entlanggschrammen lassen und intensiv auf allen möglichen Schreibtischoberflächen damit herumgewetzt. Kurz mit einem Microfasertuch abgewischt und keinerlei Spuren entdecken können. :super:

Im Anschluss habe ich es mit einer Schere und einem Messer malträtiert. Hier gelang es, winzigste Mikrokratzer zu produzieren. Aber nichts, was die Optik wirklich stören würde. Man sah die Spuren nur mit der Lupe.

Doch unzerstörbar ist so eine Beschichtung natürlich nicht. Beim exzessiven Herumreiben auf dem Steinfußboden sind dann doch deutliche Spuren zurückgeblieben. Aber welche Uhr erfährt eine solche Behandlung? Bei normalen Schreibtischarbeitern sollte hier eigentlich nie etwas passieren.

Zumindest ist die schwarze Beschichtung ist intakt geblieben und es scheint noch kein blanker Stahl hindurch:



Insgesamt kann ich der DLC Beschichtung eine sehr gute Qualität bescheinigen. :-)
 
E

Eisvogel

Dabei seit
28.05.2018
Beiträge
32
Tolle Geschichte und die Uhr gefällt mir auch ziemlich gut. Mir persönlich wäre auf dem Zifferblatt etwas zu viel los. Insbesondere auf die Angaben 13-24 Uhr könnte ich gut und gern verzichten, speziell bei der orangen Variante, denn dort stechen sie noch stärker ins Auge und passen zudem rein logisch nicht zum ebenfalls orangen Minutenzeiger. Aber gut, ihr wolltet das ja genau so haben, man kann halt nicht immer jeden Geschmack zu 100% treffen.

Danke für die Vorstellung und schöne Grüße
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
Morty

Morty

Dabei seit
20.01.2017
Beiträge
1.065
Ein tolles Projekt, beneidenswert! Dir und M&S ist eine gut designte Uhr gelungen, finde ich. Die besten Elemente sind m.E. die doppelte Ziffern-Reihe (12/24) und der Zierschliff, das "Kreis-Band" umlaufend. Bei der Krone würde ich - leicht retro, aber auch hier passend - zu einer größeren raten. Sehr gut finde ich auch die vernünftigen Abmessungen und vor allem die recht geringe Bauhöhe.

Jedenfalls sind die Versionen in Edelstahl schwarz-weiß-rot oder DLC schwarz-weiß-rot meine Favoriten und kämen für mich definitiv in Frage, sobald Ihr den Release vornehmt. Da die 50mm Lug-to-lug auch für mich mit eher schmalem 17cm HGU an der Grenze sind, wäre es natürlich toll, wenn sich bezüglich des ersten, abstehenden Bandglieds eine andere Lösung fände. Das wurde ja bereits angesprochen. Persönlich bin ich auch kein Freund dieser Schließe. Ich habe sie an sehr vielen Microbrands erlebt und das "blockige", dick auftragend und oft auch scharfkantige daran stört mich. Aber natürlich sehe ich da auch das Preis-Thema. Für eine günstige Microbrand gibt es eben Grenzen.

Ich bin sehr gespannt, wie das hier weiter geht und bleibe dran. Kann Dir aber neben Deinen stets tollen Fotos und Deiner beeindruckenden Chronographen-Sammlung jetzt auch zu dieser einzigartigen Erfahrung gratulieren: eine neue, eigene Uhr geschaffen zu haben :super:
 
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
3.373
Ort
Oberbayern
Bei der Krone würde ich - leicht retro, aber auch hier passend - zu einer größeren raten.
Deine Art das Design zu analysieren gefällt mir. Und du hast auf Anhieb eines der wichtigsten Details gefunden, die wir auch für verbesserungswürdig erachten.
 
Zuletzt bearbeitet:
rockyslayer

rockyslayer

Dabei seit
19.10.2014
Beiträge
553
Ort
Bayern, Schwaben
Hallo T- Freak,
Super Vorstellung....... Affengeile Bilder........... und die Optik der Uhr sowie die Farb -Gestaltung TOP........sowie die 24 Stunden Indexe, passen perfekt.
Gibt es sie eventuell in 46-48 mit einem 24 Band ;-) Dann hab ich für mich was zu Weihnachten.......


Gruß Bernd
 
Plott

Plott

Dabei seit
08.07.2019
Beiträge
280
Ort
Wien
Hallo @T-Freak,
herzlichen Glückwunsch! Die Bilder sind großartig, aber das ist bei Dir nicht weiter verwunderlich:)
Die Uhr ist supergut gelungen, spätestens an den roten Akzenten sieht man deine Handschrift :)
Ein Punkt "stört" mich (Achtung, jammern auf hohem Niveau): die Krone wurde schon erwähnt, ich finde jedoch auch die Kroneneinfassung etwas beliebig (vor allem in Anbetracht der Details des Zifferblattes), dort fehlt irgendwie die konsequente Umsetzung der Formwelt der Uhr. Die Kanten ober- und unterhalb sind schräg geschliffen (finde ich super), die Hörner der Kroneneinfassung wirken dagegen ein wenig wie Fremdkörper, sie sind nun mal da. Eine stärkere Ausprägung, eine Abschrägung der senkrechten Kanten der Einfassung, etc. könnte da gut wirken. Vielleicht:)
Ansonsten - großartig :super:
 
T

Time_traveler

Dabei seit
04.06.2020
Beiträge
38
Hallo T-Freak,
es ist ja schon alles gesagt!

Fazit:
klasse Uhr
klasse Design
tolle Farbgestaltung
überragende Fotos

-->> klare Kaufempfehlung <<-
 
jotbe

jotbe

Dabei seit
15.06.2014
Beiträge
218
Ort
Im echten Norden
Moin,

spannende Geschichte und schön zu lesen. Glückwunsch zum Ergebnis.
Deine Bilder sind tatsächlich immer spitze.
Ich bin da jedesmal wieder beeindruckt was Du und ein paar andere diesbezüglich zaubern können.
 
Anabahde

Anabahde

Dabei seit
22.10.2018
Beiträge
67
Ort
Norddeutschland
Moin,
die Geschichte, einfach nur toll und klasse zu lesen.
Wie das Leben spielt ist schon erstaunlich und ich wünsche dir alles Gute bei deinen weiteren Projekten.
Suche gerade eine GMT; steh auf der GMT-Funktion; und es wäre schön eine GMT-Version von der schwarzen mit dem vollroten Zeiger zu bekommen.
Dann eventuell noch in 43 o. 44mm, ist gekauft!
Auf jeden Fall weiter so.
 
Sinner Man

Sinner Man

Dabei seit
03.02.2017
Beiträge
719
Ort
Rhein-Main
Glückwunsch zu dieser tollen Projektarbeit und das Du dich so zahlreich mit Deinen Ideen einbringen konntest, @T-Freak :super:

Für mich ist die Sport Professional sehr gut gelungen.
Natürlich gibt es immer das ein oder andere, das irgendjemanden nicht gefällt. Aber das ist ja ganz normal.
Ich freue mich für Euch, dass ihr hierzu überwiegend gute Kritiken bekommt. :klatsch:
Ich finde auch, dass diese recht sachlich vorgebracht werden, was ja leider nicht immer so in anderen Threads passiert.

Mir selbst gefällt übrigens der Übergang zwischen dem unteren Ende des Gehäuses zum Band-Endlink nicht so gut.
Vielleicht kommt es aber auch darauf an, welchen HGU man hat (wie ist Deiner?).
Gerne könnte für mich auch der Marlin mehr hervorgehoben sein.

Auf jeden Fall gefällt mir die Sport Professional sehr gut, insbesondere die von Dir bevorzugte
Version.
Besonders gut gefallen mir übrigens die Zeiger und das blaue Lume.

Als eingefleischter Sammler des Microbrand Kemmner, kann ich mir hier gut vorstellen, einmal schwach zu werden…..bin auf den Preis gespannt :hmm:

Zu Deinen Bildern und der Vorstellung muss ich nicht viel sagen > das ist für mich im UF klar die Referenz > weiter so :klatsch:

p.s. wünsche mir noch ein Bild des Boden
 
Thema:

Selbstverwirklichung eines Uhrenfanatikers – Marc & Sons Sport Professional (Vorserienmodell)

Selbstverwirklichung eines Uhrenfanatikers – Marc & Sons Sport Professional (Vorserienmodell) - Ähnliche Themen

  • Uhrenfanatiker -Treffen in Leipzig

    Uhrenfanatiker -Treffen in Leipzig: Da ja hier im Forum Die "Wessies" ueberwiegen dachte ich mir wir koennten doch mal ein Treffen fuer die Freaks des Ostens veranstalten.
  • Ein neuer Uhrenfanatiker

    Ein neuer Uhrenfanatiker: Hallo, ich heiße mit richtigen Namen Alexander bin 32 Jahre und arbeite bei Europas größten Autokonzern;-) Zu meinen weiteren Hobby´s gehört...
  • Ähnliche Themen
  • Uhrenfanatiker -Treffen in Leipzig

    Uhrenfanatiker -Treffen in Leipzig: Da ja hier im Forum Die "Wessies" ueberwiegen dachte ich mir wir koennten doch mal ein Treffen fuer die Freaks des Ostens veranstalten.
  • Ein neuer Uhrenfanatiker

    Ein neuer Uhrenfanatiker: Hallo, ich heiße mit richtigen Namen Alexander bin 32 Jahre und arbeite bei Europas größten Autokonzern;-) Zu meinen weiteren Hobby´s gehört...
  • Oben