Sekonda (Poljot) Chronograph Cal. 3017, Uhr läuft lässt sich aber nicht stellen

Diskutiere Sekonda (Poljot) Chronograph Cal. 3017, Uhr läuft lässt sich aber nicht stellen im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hello, ich habe kürzlich eine Vintage Sekonda Cal. 3017 erworben. Die Uhr ist, was selten ist, 100% original (wenigstens was das äussere...
uhrenandi

uhrenandi

Themenstarter
Dabei seit
10.12.2009
Beiträge
167
Hello,

ich habe kürzlich eine Vintage Sekonda Cal. 3017 erworben. Die Uhr ist, was selten ist, 100% original (wenigstens was das äussere anbetrifft) und läuft.
Die Stopp-Funktion ist auch in Ordnung, aber die Uhr lässt sich nicht stellen.

Was könnte das sein? Sicher muss ich damit zum Uhrmacher, aber ich wäre froh zu erfahren, ob es sich um ein kopliziertes oder einfach Problem handelt. Leider bin ich nicht zum Feinmechaniker geboren..


poljotchronograph3017.jpg
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
13.337
Ort
Rheinhessen
Was heisst: lässt sich nicht stellen? Kannst Du die Krone ziehen? Lässt sie sich in gedrücktem Kronenzustand aufziehen?
 
uhrenandi

uhrenandi

Themenstarter
Dabei seit
10.12.2009
Beiträge
167
Die Uhr lässt sich im gedrückten Zustand aufziehen, das hinterlässt auch einen normalen Eindruck - hingegen, wenn man die Uhr stellen will, hat es zwar ein wenig Spiel, aber nur aufziehen geht, richtig ziehen mit signifikantem Abstand (und dem typischen Klick), lässt sich die Krone nicht.
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
13.337
Ort
Rheinhessen
Möglicherweise ist der Aufzug versprungen. Um den wieder zu richten, müssen Zeiger und Zifferblatt ab, dann sieht man, wo der Fehler liegt.
 
uhrenandi

uhrenandi

Themenstarter
Dabei seit
10.12.2009
Beiträge
167
Danke Falko, meinst Du "ausgerastet" oder "zer-sprungen"? Ich weiss Ferndiangosen sind schwer, wie würdest du das unverbindlich beurteilen, eher schwere oder leichte Reparatur?

Und soll ich sie einm hiesigen Uhrenmacher, der sich vermutlich mit Russenkalibern nicht auskennt, anvertrauen?
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
13.337
Ort
Rheinhessen
Jeder Uhrmacher weiss, was mit versprungenem Aufzug gemeint ist. Das kommt eher auf ausgerastet (Kupplungshebel/Kupplungstrieb) hinaus, da muss nichts kaputt sein. Das ist auch kein Spezifikum russischer Uhrwerke. Sehr schwierig ist das nicht, da aber Zeiger und Zifferblatt entfernt werden müssen, bietet es sich an, gleich eine Reinigung/Service zu machen. Die Qualität Deines örtlichen Uhrmachers kann ich natürlich nicht beurteilen.;-)
 
Thema:

Sekonda (Poljot) Chronograph Cal. 3017, Uhr läuft lässt sich aber nicht stellen

Sekonda (Poljot) Chronograph Cal. 3017, Uhr läuft lässt sich aber nicht stellen - Ähnliche Themen

[Erledigt] Omega De Ville Chronograph Ref.145.018 Stahl Silber Cal. 861: Zum Verkauf steht meine Omega DeVille Chronograph 145.018 in Stahl + silbernen Tachymeter Zifferblatt. Die Uhr stammt aus ca. 1967. In ihr tickt...
[Erledigt] Poljot Chronograph Cal. 3133: Hallo Zusammen, Zu Verkaufen ist hier ein POLJOT CHRONOGRAPH Durchmesser 38mm Anstoß 18mm Handaufzug Cal 3133 Dies ist ein Privatverkauf unter...
Uhrenbestimmung

Omega Uhr ohne Referenz

Uhrenbestimmung Omega Uhr ohne Referenz: Hallo Leute, meine Mutter hat eine Omega Uhr von ihrem Onkel geerbt und hat mich gefragt, ob ich hier im Forum etwas mehr über diese Uhr in...
[Erledigt] Poljot Strela Chronograph 3017 Schaltradwerk: Hallo zusammen, angeboten wird eine Poljot 3017 Chronograph mit Schaltradwerk im besten Zustand! Die Uhr läuft, alle Chronograph Funktionen sind...
[Erledigt] Poljot Square & Round Chronograph Limitiert: Hallo zusammen, ich möchte meinen seltenen Poljot Square & Round Chronographen verkaufen, weil ein neues Projekt ansteht. Es handelt sich dabei...
Oben