Seiko World Time & Navigator - der Doppelpack für Reisefreunde

Diskutiere Seiko World Time & Navigator - der Doppelpack für Reisefreunde im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhrenvorstellungen; Nach dem stillen Genuß unzähliger fantastischer Uhrenvorstellungen will ich mich nun endlich an meine erste eigene Vorstellung wagen und Euch zwei...
#1
V

Vintagemacke

Themenstarter
Dabei seit
11.11.2013
Beiträge
271
Ort
Randtschechei
Nach dem stillen Genuß unzähliger fantastischer Uhrenvorstellungen will ich mich nun endlich an meine erste eigene Vorstellung wagen und Euch zwei Geschwister aus Fernost präsentieren. Diese eignen sich wohl bestens zur Vorstellung im Duett, denn wenn ich richtig gezählt habe, bin ich nun schon der Dritte im Forum, der das so tut.:-)
Alles begann vor ca. einem Jahr mit der Suche nach einer Jahrgangsuhr zum anstehenden runden Geburtstag. Doch welche suchen? Omega? IWC? Zenith? Oder gar ne Krone? Leider zur damaligen Zeit alles teils überdeutlich außerhalb des geplanten Budgets und auch designmäßig nicht alles besonders ansprechend. Also weiter gesucht, gelesen, geguckt – bis dann mal SEIKO auftauchte.
SEIKO – dieser Quarzuhrenspezialist aus Japan? Naja, erst mal sehn. Ach, die machen ja doch schon ne Weile länger Uhren!? Ach, und die größte Nummer in Fernost!? Ach, und Manufakturwerke ham die auch!?
Mit viel Glück angelte ich dann doch eine blaue Bellmatic in gutem Zustand aus meinem Geburtsjahr aus der Bucht – und war sofort infiziert! Die Uhr war 40 Jahre alt, hatte wasweißichwann den letzten Uhrmacher gesehen und lief trotzdem genauer als alle meine neueren Schweizer!
IMG_0367.jpg
Na da war dann doch mal genauer nachzuschauen, und gar nicht lange darauf brachte der Paketbote das erste Vorstellungsobjekt: eine SEIKO World Time aus 1974, in ganz brauchbarem Zustand. Da sich Seiko´s ja bekanntlich ziemlich schnell vermehren, kam im Frühjahr dann das ebenfalls hier gezeigte Geschwisterchen: eine SEIKO Navigator Timer aus 1971, allerdings nicht gängig und in recht dreckigem Zustand. Zur Glashütter Antikuhrenbörse im Frühjahr hatte auch eine hier im Forum wohlbekannte Uhrmacherin aus der Gegend südlich von Berlin ihre Teilnahme angekündigt. Die Gelegenheit musste ich natürlich nutzen und habe einen persönlichen Begutachtungstermin vor Ort erhalten. Glücklicherweise erklärte sich Malikka bereit, die zwei Schätzchen in Kur zu nehmen. Zwischenzeitlich kam noch eine weitere World Time mit original Railroad-Band an, die im schlimmsten Fall als Ersatzteilspender geschlachtet werden sollte. Nun ja, leider trat natürlich der schlimmste Fall ein…
P1010083.jpg P1010084.jpg
Während der Zeit des Kuraufenthaltes vertrieb ich mir selbige mit dem Studium der hier bereits vorgestellten World Time und Navigator Timer, bewunderte die großartigen Erhaltungszustände der gezeigten Stücke von Hermann und all den anderen Usern und holte mir Anregungen für die Bandauswahl.

Hier noch mal vielen Dank an Bernd (Enabrantain) für die Tipps zum Bezug der Ersatzgläser!!

Jedenfalls darf ich Euch nun meine zwei von Malikka hervorragend hergerichteten, vollständig revidierten und sehr genau laufenden japanischen Schönheiten präsentieren:
P1010900.jpg
In beiden tickt ein 6117B, also die Version mit Sekundenstop

P1010905.jpg
Bei der World Time kann die Zeit in anderen Zeitzonen anhand der Städte auf der drehbaren Innenlünette abgelesen werden. Dazu muß der rote Zeiger auf die Zeitzone zeigen, in der man sich gerade befindet (in unserem Fall Paris). Wichtig ist allerdings, dass die Uhr genau gestellt ist, d. h. der rote Zeiger die aktuelle Stunde (oranger Ring auf dem ZB) anzeigt!

P1010902.jpg
Die Navigator Time ermöglicht die permanente Zeitanzeige in einer zweiten Zeitzone. Voraussetzung hier: die Uhr ist genau gestellt, das Dreieck der Innenlünette steht auf 12 Uhr und der rote Zeiger zeigt die aktuelle Stunde bei uns an.
Danach dreht man die Innenlünette ausgehend von 12 Uhr um soviele einzelne blaue oder rote Felder nach links oder rechts, wie es Stunden Zeitverschiebung von uns bis in die andere Zeitzone sind. Beispiel: erste Zeitzone ist Deutschland, zweite Zeitzone soll Moskau sein (derzeit +2 h). Das Dreieck auf der Innenlünette muss also um zwei Felder nach links wandern, und schon kann man am roten Zeiger permanent die aktuelle Zeit in Moskau ablesen (wenn man das will;-))

Besonders schwierig war tatsächlich die Bandauswahl. Eigentlich sollte wie bei Bernds Navigator mehr Farbe dran. Aber als ich die Uhren dann zurück hatte, dachte ich mir: die sind beide so schön, die müssen einfach die Stars sein! Und so fielen die Bänder letztlich doch deutlich defensiver aus als ursprünglich geplant. Die Navigator ziert nun ein schwarzes Vintage von Eichmüller und die World Time trägt ein etwas eleganteres schwarzes Savona von Meyhofer. Passende farbige Ziernähte mussten allerdings trotzdem sein.
P1010910.jpg P1010909.jpg

Zum Abschluss noch ein RIESIGES Dankeschön an Malikka! Du hast wieder mal gehext und aus den unansehnlichen Enten zwei für mich wunderschöne Schwäne gemacht!
So. Ich hoffe Euch nicht zu sehr gelangweilt zu haben und wünsche allen einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag sowie ein wunderbares Wochenende! Bitte entschuldigt die Fotos, ich hab nur ne Kompakte und auch nicht wirklich viel Zeit in den Aufbau eines besonderen Settings investiert:oops:

Viele Grüße aus Sachsen!
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Wristwatch

Wristwatch

Dabei seit
08.07.2008
Beiträge
847
Ort
Stuttgart Ø
Sehr schöne, bunte (das ist positiv gemeint) und nach Überholung sicherlich grundsolide Seikos. Der Wristshot überzeugt völlig, die Uhr steht Dir perfekt und sieht richtig zeitgemäß aus

Wünsche Dir viel Freude mit den Uhren, die Du offensichtlich hast und allzeit guten Gang!

Grüßle

Ralf
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
Don Jorge

Don Jorge

Dabei seit
22.10.2011
Beiträge
6.681
Ort
Molwanien
Zwei grandiose Teilchen, die du da hast retten lassen - ich könnte jetzt gar nicht sagen, welche mir besser gefällt. Die Bandwahl ist ebenfalls gelungen, das mit der orangefarbenen Ziernaht ist der Kracher zur Uhr.

Glückwunsch zu den Seikos, noch dazu eine Vorstellung, der man anmerkt, dass du dich auch über die Uhren freust. Vielen Dank für's Zeigen!! :klatsch:



PS: Wenn du noch Markenname & Modell in den Thread-Titel packst, dann ziehst du die Seiko-Fans (und andere natürlich auch) sicher noch mehr an. Die beiden Schätzchen haben zahlreiche Rückmeldungen verdient! :super:
 
#4
EnabranTain

EnabranTain

Dabei seit
25.09.2011
Beiträge
4.148
Ort
Eckernförde
Hallo Danielo

Einfach Klasse :klatsch:

Die Uhren sowieso, aber besonders auch deine Vorstellung!
Da liest man die Begeisterung die du für deine Uhren empfindest wirklich heraus.
Und deine Bilder .... Mensch, die sind doch super!

Diese Vintage-Seikos sind nicht nur wegen ihrem besonderen Design,
sondern auch (oder auch gerade) wegen ihrer Größe selbst in der heutigen Zeit sehr gut tragbar.
Gute 41mm Breite und 45mm über die Hörner ... selbst in der heutigen "Toiletten-Deckel-Mode-Uhren-Zeit" ( ;-) ) immer noch top.
Und .... sie sind was Besonderes!
Erstmal sehr selten und sehr gesucht (was sich nun nach deiner Vorstellung bestimmt noch etwas erhöht)
Die hat nicht Jeder :-)
(und du gleich im Doppelpack!)

Jetzt, nach einer Vollversorgung von Marlies, wirst du sicher lange Freude mit ihnen haben.

Was hast du denn mit dem originalen Stahlband gemacht?
Pass bloß gut darauf auf! Auch das ist sehr gesucht.
Ich habe nachträglich eines gefunden und nun an meiner Navigator dran.

Vielen Dank für die Vorstellung
und viel viel Freude mit deinen Seikos!

Nachtrag:
Hier noch ein Katalog-Scan:
(du kennst ihn sicherlich schon, aber auch für alle Anderen -die du jetzt "angefixt" hast- sicher interessant)
p05.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
#5
V

Vintagemacke

Themenstarter
Dabei seit
11.11.2013
Beiträge
271
Ort
Randtschechei
Vielen Dank Euch! Freut mich wenn Euch die beiden genau so gut gefallen wie mir!

@EnabranTain: Ja den Katalog kenn ich - leider!! Habe vor einiger Zeit den Fehler gemacht, mir den Seiko-Katalog von 1974 runterzuladen. Naja, nun hab ich bereits 7 Seiko-Jahrgangsuhren:oops:
Das originale Stahlband liegt fein verpackt in der Box und bleibt aus Gründen der Originalität auch da. Tragbar find ichs persönlich aber nicht.
 
#7
der_koelner

der_koelner

Dabei seit
24.08.2012
Beiträge
849
Herzlichen Glückwunsch zu den beiden (dreien), sind spitze! Viel Vergnügen damit :super:
Die Geschichten lesen sich immer gleich, Bauch schlägt Kopf oder so....ich kann´s total nachvollziehen. Eine meiner beiden (Grüße von hier) ist auch eine Jahrgangsuhr von mir, die andere nicht ganz....
Zum Schluß aber noch, die Bellmatic auf dem ersten Bild ist der Hammer! Stellst Du die auch nochmal vor...?
 
#8
malikka

malikka

Dabei seit
21.01.2010
Beiträge
2.019
Ort
Berliner Speckgürtel
Hallo Danielo . Sehr sehr schöne Seiko Uhren .Deine Vorstellung und die Bilder finde ich sehr gelungen .Ich habe sie natürlich nicht vergessen . Auch deine Dritte hat es bei mir geschafft zu überleben . Sie darf auch ab und an bei mir an den Arm , denn dieses Modell finde ich auch ausgesprochen schön .......
Nach den Innenfotos schaue ich mal ,wenn ich aus meinem Zwangsurlaub zurück bin .
 

Anhänge

#9
hansvonholstein

hansvonholstein

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
6.197
Ort
ECK
Danke für die schöne Vorstellung Deiner beiden SEIKO Schätzchen! :super:

Die Weltreise kann dann ja beginnen"

Das Lederband mit der orangen Ziernaht paßt natürlich wie Deckel auf Eimer. :klatsch:

Viel Freude mit Deinen (jetztigen und noch kommenden) 74er Tickern.
War ja auch ein guter Jahrgang. Ich sach nur Sparwasser . . .;-)

HANS
 
#10
V

Vintagemacke

Themenstarter
Dabei seit
11.11.2013
Beiträge
271
Ort
Randtschechei
Na da schau an! Vielen Dank für die Rückmeldungen der Mitglieder, die mich mit ihren eigenen Vorstellungen zum "Haben-wollen" dieser beiden angestiftet haben!

@malikka: Schön, dass Du sie wieder hinbekommen hast (alles andere hätte mich auch gewundert). Sie ist Dir von Herzen gegönnt und steht Dir ausgezeichnet

@HANS: Ja ja, der gute Jürgen und die epische Niederlage! Naja, ein echter Zeitzeuge war ich damals ja noch nicht, konnte wohl noch nicht einmal einen Ball sehen...
Mit 74er Seikos muss dann aber erstmal gut sein:-) Da möchte ich nur noch ne GS oder ne King Vanac...irgendwann....wenn mal ne Schöne zu bekommen ist!
 
Zuletzt bearbeitet:
#11
Namibia

Namibia

Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
1.355
Ort
NDS
Glückwunsch zu diesen beiden Schmuckstücken. :klatsch:

Ja, hat einen der Seiko-Virus erst einmal erwischt, ist Heilung nahezu unmöglich. ;-) Bei der Bandauswahl hast Du ins schwarze getroffen, vor allen der World Timer mit der orange-farbenen Ziernaht gefällt mir gut. :super: Viel Freude mit den beiden.

@ EnabranTain: danke Dir für den Auszug aus dem Katalog. Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen, wenn man sich die vielen Seikos anschaut. :-P
 
#12
Overkilratz

Overkilratz

Dabei seit
10.03.2012
Beiträge
806
Ort
51° 32′ N , 9° 56′ O
Glückwunsch und ein großes Lob für deinen Entschluß in diese beiden klasse Uhren Zeit und Geld zu investieren.
Beide sind toll, besonders klasse finde ich den abgewinkelten GMT-Zeiger - aber den Worldtimer mit diesem Band auszustatten zeichnet dich als Menschen mit einem ausgezeichneten "Sinn für das letzte i-Tüpfelchen" aus!


....Ja, hat einen der Seiko-Virus erst einmal erwischt, ist Heilung nahezu unmöglich. ;-) ....
Da hat Namibia (leider) recht. Ich habe schon mal drüber nachgedacht ob Seiko die Böden evtl. mit einem Suchtstoff imprägniert..... 8-)

Der große Vorteil ist allerdings eine diese Seikosucht nicht sooo derbe das Geldsäckle aussaugt wie die Sucht auf manch andere Uhrenmarke.
 
#13
aquarius77

aquarius77

Dabei seit
30.08.2010
Beiträge
1.327
Ort
Rhein-Main
Gratulation auch von meiner Seite. Da ich beide auch habe,
kann ich deine Freude sehr gut nachvollziehen. Es wird hier
gerne kolportiert, unter anderem auch von mir:

Seikos haben die Neigung sich unkontrolliert zu
vermehren, wenn man nicht aktiv eingreift
:lol:

Außerdem ein Gruß von meiner World Time, die ich hier vorgestellt habe.
 
#14
StartSomething

StartSomething

Dabei seit
19.05.2009
Beiträge
685
Ort
Österreich
Auch von mir herzlichen Glückwunsch zur tollen Seiko-Sammlung!

Schon beeindruckend, welche Unzahl an schönen Stücken die Japaner in den 60ern und 70ern auf den Markt gebracht haben... Du hast jedenfalls eine feine Auswahl getroffen, wobei mich die -603er Bell-Matic am Mesh besonders beeindruckt - das sieht wirklich Spitze aus, muss ich glaub ich auch probieren ;-)

Iin diesem Zusammenhang: hast du die 6117er auch am Mesh versucht? Die von Dir montierten Lederbänder passen gut, am Mesh sollten die Ticker aber nochmals sportlicher wirken...

@ Malikka: schöne Arbeit - dieses Foto hatte ich (mit einem leichten Schrecken) an anderer Stelle schonmal bewundert - deine gesunde Portion Vertrauen gefällt mir, ich meide nämlich bei allen meinen Uhren sogar Spritzwasser ;-)

Beste Grüße
Hermann
 
#16
WildBill

WildBill

Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
829
Ort
Home is,where the Dom is ;-)
Das sind natürlich zwei schöne Leckerchen die Du da hast.

Die Worldtime gefällt mir noch etwas besser wie die Navigator.
Irgendwann wird so eine auch mal bei mir einziehen, oder auch beide8-):face:
 
#17
V

Vintagemacke

Themenstarter
Dabei seit
11.11.2013
Beiträge
271
Ort
Randtschechei
Danke für die letzten Rückmeldungen! Wenn die Bellmatic so ein großes Echo hervorruft, werde ich eine Vorstellung wohl noch nachholen.

@WildBill: Ja, ich fand die World Time auch viel schöner als die Navigator. Vor allem hatte ich Bedenken, wie diese für damalige Verhältnisse recht große Uhr mit dem recht großen schwarzen ZB wohl an meinen dünnen Ärmchen wirken würde. Aber als ich dann beide erstmal zuhause hatte...ich muss sagen in natura liegen sie für mich tatsächlich gleichauf und an den Arm passen sie auch beide!

@Hermann: Wenn DU sagst, dass das ne feine Seiko-Auswahl ist, dann ist das der Ritterschlag für mich! Meine feine Auswahl ist aber noch größer, ich hätte da noch paar schöne Sachen zu zeigen...
Die Bellmatic liegt eigentlich nur deswegen am Mesh, weil ich kein Lederband gefunden habe was mich an dieser Uhr zufriedengestellt hätte. So passt es aber ganz gut denk ich - und trägt sich auch gut. Natürlich wäre das originale Coffin-Link-Band noch mal ne ganz andere Nummer und die allererste Wahl, aber das is ja nun wirklich selten zu bekommen und fast unverschämt teuer.
Eigentlich bin ich eher der Lederbandfreund, deshalb bleiben die beiden gezeigten wohl auch künftig ohne Metall.

Beste Grüße an alle und einen unfallfreien Jahreswechsel!!
 
#18
StartSomething

StartSomething

Dabei seit
19.05.2009
Beiträge
685
Ort
Österreich
Auch an dieser STelle Prosit 2015!:-)

@Hermann: Wenn DU sagst, dass das ne feine Seiko-Auswahl ist, dann ist das der Ritterschlag für mich! Meine feine Auswahl ist aber noch größer, ich hätte da noch paar schöne Sachen zu zeigen...
Die Bellmatic liegt eigentlich nur deswegen am Mesh, weil ich kein Lederband gefunden habe was mich an dieser Uhr zufriedengestellt hätte. So passt es aber ganz gut denk ich - und trägt sich auch gut. Natürlich wäre das originale Coffin-Link-Band noch mal ne ganz andere Nummer und die allererste Wahl, aber das is ja nun wirklich selten zu bekommen und fast unverschämt teuer.
Eigentlich bin ich eher der Lederbandfreund, deshalb bleiben die beiden gezeigten wohl auch künftig ohne Metall.
Du Glücklicher :-)

Ich bin unbelehrbarer Metallbandfreund und trage nichts anderes - was die Suche nach gut erhaltenen Vintages - bei denen für mich das Originalband eine Grundvorraussetzung ist - nicht einfacher macht - und was leider auch dazu führt, dass ich mittlererweile nur mehr Uhren neueren Baujahres trage, da die ausgeleierten Originalbänder nur geringen Tragekomfort bieten und mir außerdem zu unsicher sind - wer weiß, wann da in einem ungünstigen Moment etwas brechen kann ;-)

In diesem Sinne kannst du dich glücklich schätzen, wenn du Lederbänder bevorzugst hast du diese Themen nicht :-)

Weiterhin viel Freude mit den schönen Vintages - und freue mich auf die Vorstellung deiner restlichen Selektion :-)!

Beste Grüße
Hermann
 
#19
malikka

malikka

Dabei seit
21.01.2010
Beiträge
2.019
Ort
Berliner Speckgürtel
Hallo . Guten morgen und Willkommen im neuen Jahr .
Wie versprochen will ich noch die Innenfotos der Seikos hier Posten

Seiko Kaliber 6117 B D 27,0mm Höhe 5,1 mm Werksaufbau genau wie 6105 B jedoch mit zentralem 24 Stundenzeiger
Seiko Navitimer.jpg

Da beide Werke gleich sind , mache ich ein Callage der Navitimer . Bei der Worldtimer hatte ich mehr Arbeit mit dem Gehäuse und der undichten Krone und Tubus .
Seiko Worldtimer.jpg

Ja ,ja, ja , Bei mir wird bei einer Revision jedes Gehäuse komplett zerpflückt . Das gehört einfach mit zur Revi , denn das Auge ist ja schließlich mit . ;-)

Danke fürs Reinschauen .
 
Thema:

Seiko World Time & Navigator - der Doppelpack für Reisefreunde

Seiko World Time & Navigator - der Doppelpack für Reisefreunde - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Seiko World Timer 'Pan Am' M158-5009 Lemonface von 1978

    [Erledigt] Seiko World Timer 'Pan Am' M158-5009 Lemonface von 1978: Ich hatte mir diese Uhr zugelegt, um sie in Ruhe aufzuarbeiten. Doch meine Prioritäten haben sich verschoben und daher darf das jetzt jemand...
  • [Suche] Seiko Cal. 6217, World Time

    [Suche] Seiko Cal. 6217, World Time: Hallo liebe Uhrenfreunde falls sich jemand von Euch von seiner Seiko Cal.- 6217-7100 (Weltzeituhr "World Time", Olympia in Tokio 1964) trennen...
  • [Erledigt] Seiko "World Time Touch Sensor", Tischuhr aus den 80ern

    [Erledigt] Seiko "World Time Touch Sensor", Tischuhr aus den 80ern: Mir fehlt leider der Platz fü diese Seiko "World Time Touch Sensor" Tischuhr. Die Uhr stammt aus den 80ern und ist in Deutschland nicht oft zu...
  • Seiko World Timer Navigator GMT [6117-6410] Ref. 261734

    Seiko World Timer Navigator GMT [6117-6410] Ref. 261734: Hallo Uhrenfreunde, vor nicht allzu langer Zeit habe ich Euch meine Seiko 6139-6001 vorstellen dürfen. Aufgrund der positiven Resonanz darauf...
  • [Erledigt] Seiko 6117-8000 Navigator Timer mit Revision, GMT World Time

    [Erledigt] Seiko 6117-8000 Navigator Timer mit Revision, GMT World Time: Zum Verkauf steht meine SEIKO Automatic 6117-8000 "NAVIGATOR TIMER". Baujahr: April 1968. Das Ziffernblatt ist in exzellentem Zustand...
  • Ähnliche Themen

    Oben