SEIKO vs. LOUIS ERARD HERITAGE 67

Diskutiere SEIKO vs. LOUIS ERARD HERITAGE 67 im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Freunde! Dank Eurer "Mithilfe" - ja, ja: Ihr seid schuld daran - ist es nun auch bei mir soweit. Eigentlich brech' ich mit allen...
RiGa

RiGa

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.474
Ort
Wien Floridsdorf
Liebe Freunde!

Dank Eurer "Mithilfe" - ja, ja: Ihr seid schuld daran - ist es nun auch bei mir soweit.

Eigentlich brech' ich mit allen Prinzipien: Dank Seikomanns Hilfe (an dieser Stelle ein herzliches DANKE SCHÖN für die äußerst kompetente und zuverlässige Abwicklung an ihn :super:) bin auch ich in die ernstzunehmende Seiko-Liga aufgenommen worden.

Bei der "Seiko Perpetual Calendar SNQ039P1" sprach mich eigentlich alles das an, was meinen Geschmack im Prinzip eher widerspricht (ein Spinner halt - aber was kann man dagegen tun?):
- Eher überladenes und noch dazu schwarzes Ziffernblatt
- Mehrstellige Datumsanzeige
- Features noch und nöcher
- Größe
- Gewicht
- Quartz

Und doch: Das Teil hat was - hat mich bereits mit dem ersten Blick "gefangengenommen" und hat diesen Eindruck "live" mehr als bestätigt!

Ich möchte Euch nun noch ein paar Bilderchen nachreichen - der erfahrene und vor allem der "wollende" Fotograf bin ich aber absolut nicht.

Solo - und von mir noch nie angelegt worden (die Ungeduld steigt - ich hab sie aber fast nicht heben können):


Mit ihrer kleinen Schwester als Hilfe im Rücken (damit sie sich langsam an mich gewöhnen kann - wobei die "Kleine" von mir schon wirklich lange nicht mehr ausgeführt wurde):


Und der obligatorische Wristshot (vor dem "Versenken" in der Uhrenbox - weil ich den Anlaß zum Tragen noch nicht einmal gedanklich erfaßt habe):


Und damit sich mein automatischer Liebling und absoluter Handfavorit "Louis Erard Heritage 67" nicht benachteiligt fühlt (und ich beim damaligen Thread noch nicht mit den Forumsregeln des Bildeinstellens-MUSS vertraut war) reiche ich auch gleich ein paar Bilder nach (der etwas abgekämpfte Eindruck entsteht daraus, daß sie bisher alles, aber auch wirklich alles klaglos mitgemacht hat - eine Brave halt):




Und auch am Arm - wo sie seit dem Kauf fast immer zu finden ist - ich steh' halt auf diese elegante, fließende Bewegung des Sekundenzeigers:


Lieben Gruß,
Richard
 
Holzmichel

Holzmichel

Dabei seit
22.09.2007
Beiträge
792
Ort
Karl-Marx-Stadt
Tolle Uhren, Gratulation RiGa :P

Was hat dich denn vorher von SEIKO abgehalten?
 
RiGa

RiGa

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.474
Ort
Wien Floridsdorf
Liebe Freunde, Danke!

Holzmichel schrieb:
Was hat dich denn vorher von SEIKO abgehalten?
Nix, gar nix - hatte ja eh schon die "Kleine" (und das schon vor Forums-Zeiten)! :wink:

Mein Herz schlägt halt momentan ein kleines Stück mehr in Richtung "Automatik" - und da aus Neugierde zu einer eher "unbekannten" und damit nicht so weitverbreiteten Marke (mag' denen auch Kohle zukommen lassen). Konnt' aber trotzdem nicht widerstehen - der eigentümliche Charme ist mehr als "spürbar" (und vor allem "hebbar" - keuch).

striehl schrieb:
Was sollen diese:
RiGa schrieb:
(vor dem "Versenken" in der Uhrenbox - weil ich den Anlaß zum Tragen noch nicht einmal gedanklich erfaßt habe)
verheissungsvollen Worte bedeuten? :?
Bedeutet: Sie ist schon d'rin - brauchst Dir aber keine Sorgen machen, wurde von mir ein bißchen gestreichelt, habe ihr gut zugeredet und ihr gesagt, "dort bist jetzt einmal sicher, ruh' Dich nach der strapaziösen Überfahrt erst einmal aus". Ich glaube, sie hat mich verstanden - und schläft schon. :D

Gruß, Richard
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Meinen Glückwunsch zu den (für Deinen Geschmack) doch eher ungewöhnlichen Seikos! 8)


Zumindest dürften Folge-Threads zum Thema "Gangwerte" bei diesen Uhren unwahrscheinlich sein! :wink:


Viele Grüße

Wolfgang
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
RiGa schrieb:
Und doch: Das Teil hat was - hat mich bereits mit dem ersten Blick "gefangengenommen" und hat diesen Eindruck "live" mehr als bestätigt!
Das hat sogar sehr viel! Ein Superteil, und von allen Uhren, die ich (getragen) habe liegt sie am besten am Arm; also auch ein Superband.

RiGa schrieb:
- weil ich den Anlaß zum Tragen noch nicht einmal gedanklich erfaßt habe.
Die paßt doch immer, wenn einem nach etwas Handfestem zumute ist. Und sonst ziehe sie abends zuhause an und erfreue Dich an ihrem Aussehen und ihrem (spürbaren) Gewicht. Und schau um Mitternacht auf die Uhr (oder wann war's, als sie sprang? - habe ich gemacht, als sie neu war.) Vor allem, wenn es Monatsende eines nicht 31-Tage-Monats ist. Usw, usw.



:oops: Bin ich ins Schwärmen geraten? :oops:

eastwest
 
P

Phase-de-Lune

Dabei seit
09.08.2007
Beiträge
855
Ort
Dortmund
Nette Uhr, ein ganz schöner Klopper.... Mir persönlich ist sie etwas zu überladen und zu martialisch, aber ich bin ja auch nicht ihr Besitzer :wink: .
Also, Glückwunsch dazu und ein langes (Batterien)leben!
 
RiGa

RiGa

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.474
Ort
Wien Floridsdorf
Junnghannz schrieb:
... Zumindest dürften Folge-Threads zum Thema "Gangwerte" bei diesen Uhren unwahrscheinlich sein! ...
... und auch etwaige zur Kalenderumstellung erübrigen sich - zumindest bis 2100 hab' ich da Ruhe (und auch meine Erben und deren ...)

eastwest schrieb:
... Das hat sogar sehr viel! Ein Superteil, und von allen Uhren, die ich (getragen) habe liegt sie am besten am Arm; also auch ein Superband ...
Wie wahr, wie war - echt mega-massiv! Damit kannst im Survival-Camp jegliches Werkzeug ersetzen!

Phase-de-Lune schrieb:
... und ein langes (Batterien)leben! ...
Das will ich schwer hoffen - denn alle 4 Jahre ersetzen - das artet ja dann in wirkliche Arbeit aus.

Danksagende Grüße,
Richard
 
R

Rundstahl

Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
462
Ort
Bonn (bei)
Hallo Richard,

Von mir, für deine super neuen Uhren, viele nette Glückwünsche

Und Willkommen in der Seikogemeinschaft

Jetzt muss du dir nur noch einen neuen Nick einfallen lassen, dann wäre
alles Perfekt, mein Vorschlag: S_M2 :lol:

Bye
Jo
 
RiGa

RiGa

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.474
Ort
Wien Floridsdorf
Danke, Jo!

Aber um auf Freund Seikomann "aufschließen" zu können - fehlen mir noch mindestens 10x mehr davon (und selbst dann wäre ich mir nicht so sicher):


Bezüglich Nick: Ich weiß ja nicht, ob Du das schon gelesen hast - ist echt informativ.
Und Deinen Beitrag hätte ich dort noch nicht entdeckt. :wink:

Gruß, Richard
 
S

Seikomann

Dabei seit
30.07.2007
Beiträge
614
@riga

so wie ich das sehe hat die seikosucht dich schon gut im griff und ich bin der meinung es ist eine schöne sucht.
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Auch von mir herzliche Glückwünsche zur Neuerwerbung, Richard! Die Seiko wäre mir ja zu überfrachtet (wäre halt nix für mein Damenhandgelenk), aber die Louis Erard finde ich traumhaft! :)
 
U

uhrmensch

Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
380
Ort
MD
obwohl ich keine damenhandgelenke habe, schließe ich mich jazzcrabs einschätzung an. ansonsten glückwunsch!

uhrmensch
 
RiGa

RiGa

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.474
Ort
Wien Floridsdorf
Danke, liebe Freunde, vielen Dank!

Anmerkung zur LE:
Durchmesser: ohne 40 mm - mit: 45 mm
Höhe 11 mm
 
Chronischer_Fall

Chronischer_Fall

R.I.P.
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
736
Ort
Berlin
Glückwunsch auch von mir, RiGa!

Sieht übrigens deutlich fetter aus, als es die Maßangabe vermuten lässt.
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.849
Ort
Berlin-Pankow
Auch von mir ein "Willkommen in der Seiko-Liga" und Glückwunsch zu dem "fetten" Teil! :P Ja, wir haben schon nette Kameraden / Kameradinnen, wa !? :wink:

"Uhrige" Grüße aus Berlin nach Wien!

JochensUhrentick
 
RiGa

RiGa

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.474
Ort
Wien Floridsdorf
Chronischer_Fall schrieb:
... Sieht übrigens deutlich fetter aus, als es die Maßangabe vermuten lässt.
Lieber Chronischer_Fall!

Danke! Ich hoffe jedoch nicht, daß ich Dich in die Irre geführt habe? Die Angaben beziehen sich auf die Louis Erard! Hab's jetzt aber sicherheitshalber dahingehend ergänzt.

Das Seiko-"Trumm" hat nämlich 43,5 mm ohne Krone bei einem Trockengewicht von "nur" 195 Gramm! :wink:


JochensUhrentick schrieb:
... Ja, wir haben schon nette Kameraden / Kameradinnen, wa !? ...
Auch Dir, lieber JochensUhrentick: Danke. Und ja - dem kann ich uneingeschränkt zustimmen! :super:

Aus aktuellem Anlaß (bei mir läuten in kürzesten Abständen die Halloween-Kids):
Trick-or-Treat-Grüße,
Richard
 
Thema:

SEIKO vs. LOUIS ERARD HERITAGE 67

SEIKO vs. LOUIS ERARD HERITAGE 67 - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Seiko A714-500A "Running Man" original Band

    [Verkauf] Seiko A714-500A "Running Man" original Band: Hallo Das Band dürfte ungetragen sein, mit Lagerspuren. Leiser ohne endlinks! Ich rufe für das Band 33€ +Versand auf. Privatverkauf keine...
  • [Verkauf] Seiko 7a28 (zb.703b) original Band

    [Verkauf] Seiko 7a28 (zb.703b) original Band: Hallo Das Band dürfte ungetragen sein mit Lagerspuren. Ich rufe für das Band 69€ + Versand auf. Privatverkauf, keine Garantie, Umtausch oder...
  • [Verkauf-Tausch] Riesiges Seiko Merchandising Paket

    [Verkauf-Tausch] Riesiges Seiko Merchandising Paket: Hallo ich bin Privatverkäufer, keine Garantie oder Rücknahme meinerseits. Ich muss Platz machen. Zum Verkauf kommt hier ein Paket von Seiko...
  • Kaufberatung Welcher Hersteller und warum (Mido, Louis Erard, Zeno, Seiko, Stowa oder Citizen)?

    Kaufberatung Welcher Hersteller und warum (Mido, Louis Erard, Zeno, Seiko, Stowa oder Citizen)?: Hallo zusammen, ich lese bisher ausschließlich hier im Forum und bekam auch, Dank der Suchfunktion, die meisten Fragen beantwortet. Neben dem...
  • Schwarze Dresswatch: Seiko, Louis Erard, etc?

    Schwarze Dresswatch: Seiko, Louis Erard, etc?: da mir in der sammlung noch eine dresswatch mit schwarzem ziffernblatt fehlt, versuche ich mal mögliche kandidaten zu einem vernünftigem preis zu...
  • Ähnliche Themen

    Oben