Seiko Twin Quartz SQ 9983

Diskutiere Seiko Twin Quartz SQ 9983 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Erst einmal schönen guten Abend zusammen, auch für mich ist es Foreneintragsmäßig die Feuertaufe und ich habe echt lange überlegt wie ich die...

Philsson

Themenstarter
Dabei seit
05.04.2013
Beiträge
28
Ort
Niederrhein
Erst einmal schönen guten Abend zusammen,

auch für mich ist es Foreneintragsmäßig die Feuertaufe und ich habe echt lange überlegt wie ich die Geschichte angehen werde.

Als langer stiller Leser und Geniesser vieler toller Beträge die mich oft gepackt haben ,habe ich endlich den Schritt gewagt nun auch aktiv mitzuwirken.Danke für die Freischaltung.

Da diese Vorstellung auch von einer gewissen inaktiven Vorgeschichte handelt werd Ich meine Herzensangelegenheit als erstes vorstellen:-).

Diese Herzensangelegenheit lag viele Jahre doch recht behütet in einer alten großen dunkelgrünen Schliesskasette bei meinen Eltern im Schlafzimmer. Als Kind hatte ich diese oft in der Hand,wollte sie öffnen
weil mich der Inhalt von kleinauf immer gereizt hat und es "vorboten" war :D
Mein Vater arbeitet damals (1970-1990+x) für ein englisches Unternehmen welches für stationierte Soldaten ihrer Majestät allerhand Ware nach Deutschland importiere, von Chips mit Essig Geschmack bis zu
Musikanlagen und der gleichen Elektrowaren.
Ebenso Schmuck , und auch ...Uhren :) Uhren die mein Vater zu damaligen warscheinlich extrem günstigen Konditionen erwerben konnte.
Naja jedenfalls wurde mir das öffnen der Schliesskasette im beisein meines Vaters irgendwann mal gestattet und drin war neben ein paar Ketten und Ringes dieses kleine dunkelblaue Kästchen.

Darin lag eine Uhr , die mein Vater jedoch i.wann ab meiner Geburt (85er) nichtmehr getragen hat . Er hat mir jedoch immer gesagt das diese eine besondere sei, und er sie dort liegen lässt da er nicht
Stahlarmbänder an Uhren mag sondern eher Leder. Das stimmt auch ;-)

Jedenfalls einige Jahre/zehnte später ,ziemlich genau zu meiner bestandenen Gesellenprüfung kam mein Vater abends nach hause ging jedoch erst ins Schlafzimmer sich zur Feier des Tages schickmachen.
Und als er mich umarmte und mir gratulierte hatte er in der linken Hand diese Uhr aus dem Kästchen und sagte wortwörtlich: Jung ich trag eh kein Stahlband ,kannse haben aber mach die nicht weg! (Niederrheiner )

Seid dem Tage ist dieser wunderschöne Quartzer mit toller Technik, schlichter purer Eleganz und Understatment an meiner Seite und an Wochenenden ist diese auch an meinem Handgelenk zu finden.

Kurz die Daten:

Seiko Twin Quartz Kal. 9983-8030t Bicolor
Bj. 6.79
Day/Date
14Kt. Gold Bezel

9983 Kaliber (Suwa) mit +/-5sek. abwechung p.A.
damaliger Angeschaffungspreis war wohl auch nicht gerade ohne<----mach die nich weg:D !

Hier ein paar Bilder von eben (IPhone Kam) ich hoffe ich kann bessere bei etwas Zeit mit einer anderen Kamera nachreichen da die meisten hier echt phantastische Fotos zu Tage legen und mir das wirklich
ein wenig unangenehm ist,sorry dafür.

so das war es erst einmal von MIR, jetzt kommt IHR. Grüße und eine angenehme Nacht allerseits.
 

Anhänge

  • 065.jpg
    065.jpg
    210 KB · Aufrufe: 210
  • 067.jpg
    067.jpg
    254,6 KB · Aufrufe: 279
  • 068.jpg
    068.jpg
    488,2 KB · Aufrufe: 531
  • 069.jpg
    069.jpg
    417,1 KB · Aufrufe: 186
  • 070.jpg
    070.jpg
    426,6 KB · Aufrufe: 207
  • 072.jpg
    072.jpg
    397,7 KB · Aufrufe: 160
  • 073.jpg
    073.jpg
    285,7 KB · Aufrufe: 178

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
18.313
Ort
Braunschweig
Ein Hallo & Willkommen im UF.

Ich bin nicht der Seiko-Fan, aber diese Uhr finde ich toll.
Warum ? Das typische Genta-Design.

Und genau, solche Uhren tut man nicht weg, man trägt sie.
 

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
14.438
Ort
Spinalonga
Na dann ziehe ich deine tolle Vorstellung mal hoch.
Bernd ist freilich alles, außer ein Seikofan :-)
Nur mir gefallen die ersten Qualitätswerke der Anfänge und ja, auch aus Japan.
Eine tolle Uhr für die man erstmal lesen sollte um sie zu beurteilen.
Erwarte meinen Holy Grail noch diese Woche.

Tolle Uhr :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Philsson

Themenstarter
Dabei seit
05.04.2013
Beiträge
28
Ort
Niederrhein
Nun Carlo,

danke erst einmal für den Zuspruch zur alten Seiko Garde.
Es sind von diesen Bj. 75-80 einige hochinteressante Exemplare gebaut worden. Technisch als auch rein von der Haptik her meines Erachtens wundervolle Japanische Handwerkskunst.
Klar sind Geschmäcker verschieden und ja bei dem Modell liegt Genta nah aber genau das finde ich sehr ästhetisch.
Jetzt kann Ich gleich mal fix ein paar neue Pic´s dazupacken damit mal auch mal was sehen kann ;)

DSCF7340.jpg
DSCF7341.jpg
DSCF7344.jpg
DSCF7346.jpg
DSCF7347.jpg

gruß Phil
 

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
14.438
Ort
Spinalonga
Genta, ein göttlicher Vagabund.
Eine Ikone im Uhrendesign, dabei mochte er gar nicht so die Zeitanzeiger.
Unter den Quar(t)zuhren ist deine eine Ikone der Zeit.

Stehe seit Jahren im Thema und genieße die Angebote :-) jenseits
der Allgemeinheit.

Viel Freude mit deiner Schönheit
 

gufi

Dabei seit
18.01.2010
Beiträge
14.720
Ort
Großraum Stuttgart
Hallo,

Seikos High End Quartzer von Ende 70er/Anfang 80er-Jahre repräsentieren eine faszinierende Ära der Uhrengeschichte.

Wenn man dann noch eine so persönlichen Bezug zu der Uhr hat, ist das natürlich etwas besonderes.

Danke fürs Zeigen und weiterhin viel Freude mit Deiner Twin Quartz! :klatsch:
 

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
11.027
Ich wünsche Dir viel Freude an diesem nicht alltäglichen Stück und sage Danke für das Teilhabenlassen und das Zeigen!:super: Die Twin Quartz waren und SIND (denn sie laufen ja heute noch) tolle Uhren:klatsch:
 

Unruh555

Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
220
Ort
Berlin
Da sieht man das auch Quarzuhren Emotionen auslösen können. Das Quarz "seelenlos" sein soll kann man eigentlich nicht sagen. Eine sehr schöne zeitlose Uhr.
 
G

Gast110610

Gast
Schon dazumal fast unglaublich.

"SEIKO TWIN QUARZ; Calibre 9983-8038B"Lünette 14kt Gold, Saphirglas / Safe Verschluss.

Diese Uhr ist mit zwei Quarzoszillatoren ausgerüstet und erreicht damit eine aussergewöhnliche Ganggenauigkeit!

Der einte Quarz kontrolliert den anderen. Für diese präzise Zeitmessung entwickelte SEIKO eine besondere fortschrittliche mikroelektronische Technologie. Die Gangabweichung beträgt etwa 5 Sekunden pro Jahr bei normaler Betriebstemperatur! Das war bereits anfangs 1981 und hatte ein VP von Fr. 3'200.- Nach meinem Wissen baute Seiko schon in den 1965 Jahren Quarz-Armbanduhren, die dazu mal teurer waren als hochwertige mechanische Uhren. Dank Mikroelektronik waren aber schon ca. um 1970 erste Quarzuhren für den "Massenmarkt" erhältlich. Dadurch trat dann ein Preiszerfall ein.
SEIKO war 1972/73 führend bereits mit Flüssigkristallanzeige. (LCD)

Mechanische Uhrwerke waren nicht mehr konkurrenzfähig und viele traditionelle Uhrenfabriken mussten in den 1980 Jahre schliessen.
 
Thema:

Seiko Twin Quartz SQ 9983

Seiko Twin Quartz SQ 9983 - Ähnliche Themen

[Erledigt] Seiko Twin Quartz (9723-8000) von 1979 (Vintage): Hallo liebe Mitmenschen! Zum Verkauf kommt hier ein echtes "Schmankerl" - nämlich eine (getragene) Seiko Twin Quartz (9723-8000) aus dem Jahr...
[Erledigt] Seiko Twin Quartz (9726-8000) von 1981: Da ich meine Uhrensammlung verkleinern möchte, biete ich folgende Seiko zum Verkauf an: Seiko Twin Quartz (9726-8000) Baujahr: 1981...
"Seiko Quartz Superior 1978" Ein Stück Uhrgeschichte: Hallo liebe Uhrenfreunde Ich machs kurz und knackig... Für die Leute die es interessiert, bisserl was wissenswertes ;-) Der Rest bitte nach...
SEIKO 9923-5000 SQ TWIN QUARTZ - Seltenheit winkt zu ;): Hallo zusammen, jop... ich mach mal wieder eine Vorstellung. Diesesmal von einer: SEIKO 9923-5000 SQ TWIN QUARTZ Habe ich vor nicht all...
Seiko Quartz Chronograph 7A28-7020: Hallo Uhren-Freunde. Mitte der 90´er bekam ich im Alter von 16 von meinem Patenonkel (der Schuld ist an meinem Uhrentick) seinen Seiko Quartz...
Oben