Seiko SPB 143: Diver's 1965 Modern Re-Interpretation

Diskutiere Seiko SPB 143: Diver's 1965 Modern Re-Interpretation im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Meine erste Seiko. Zum 55. Geburtstag (Jahrgang 1965). Zur Einschulung in die 5. Klasse unserer Tochter. Zum 15. Hochzeitstag. Schöne Gründe...
  • Seiko SPB 143: Diver's 1965 Modern Re-Interpretation Beitrag #1
SR07

SR07

Themenstarter
Dabei seit
29.07.2018
Beiträge
322
Ort
Rheinland
Meine erste Seiko. Zum 55. Geburtstag (Jahrgang 1965). Zur Einschulung in die 5. Klasse unserer Tochter. Zum 15. Hochzeitstag. Schöne Gründe, Uhren zu kaufen, gibt es ja immer. Und wenn nicht, werden halt welche gehäkelt. Auch wenn ich die oben aufgeführten wirklich gewichtig finde. Oder etwa nicht? ;-)

Seiko brachte vor ein paar Wochen anläßlich des 55jährigen Jubiläums der ersten Seiko Taucheruhr 62MAS eine Serie von vier Modellen heraus. Als "Diver's "1965 Modern Re-Interpretation" mit den Referenzennummern SPB 143, 145, 147 und 149. Seit heute nenne ich die SPB 143 mein eigen.


20200812_130003.jpg


Als ich 1998 mit Tauchen anfing, waren Seiko und Citizen die angesagten Marken für Taucheruhren - bezahlbar, zuverlässig, im tauchenden Freundeskreis sehr geschätzt. Dennoch habe ich mir damals keine zugelegt. Das Design der meisten Uhren hat mich einfach nicht begeistert. Und dank Tauchcomputer ist ja eine Taucheruhr nicht zwingend unter Wasser vonnöten. Zum Schöntun nach dem Tauchgang in der Bar oder am Strand natürlich schon eher.

Wie ich das damals gelöst habe, weiß ich nicht mehr so genau. Eine Zeitlang habe ich keine Uhr getragen, vor allem nicht im Urlaub.


20200812_125845.jpg


Die coolen Dive-Abenteuerreisen wurden in den letzten zehn Jahren leider seltener, familiär bedingt änderten sich die Reiseziele. Statt Curacao, Similan Islands oder Ägypten wurden es Mallorca, Bretange oder Kreta. Und da finde ich tauchen nicht so prall ... kühles Wasser, wenig zu sehen.


20200812_130035.jpg


Vor zwei Jahren wurde ich wieder angefixt, was das Thema Uhren betrifft und begann, eine kleine Sammlung aufzubauen. Es zogen selbstredend auch einige Diver bei mir ein (Doxa, Baltic, Aevig Huldra, Gruppo Gamma, Certina DS 200 PH, Halios Seaforth) ... und ein paar gingen auch wieder.

Und so ließ ich mich auch vor einigen Tagen mitreissen, als ich den Thread zu den neuen Seikos hier im Forum entdeckte. Gestartet am 13.03., heute (12.08.) bereits über 560 Antworten und 75.000 Aufrufe. Respekt! Das ist was los. Erst da wurde mir bewußt, dass die erste Seiko-Taucheruhr von 1965 ist. Das passt doch schon mal, dachte ich mir. Und eine Uhr mit grauem Zifferblatt "fehlte" mir auch noch. Das Design orientiert sich an der 62MAS (gut!), welche nicht verfügbar / erschwinglich / mit 37 mm recht klein ist (schade!). Auch die daran angelehnte SLA 017 war nicht in Sicht (weltweit auf 2.000 Exemplare limitiert, ausverkauft).


20200812_125911.jpg


Nun war heute Einschulung unserer Tochter an der weiterführenden Schule. Die Gelegenheit genutzt und bei Morawitz in der Düsseldorfer Altstadt vorbeigeschaut. Sympatische Beratung, fairer Kurs, eine Flasche Crémant gab es auch noch, nicht lang gefackelt und die Uhr mitgenommen.

Hier die Eckdaten:
SPB143J1 (SBDC101) - Grey
Limitierung: Keine
Graues Blatt mit silbernen Akzenten
Band Stahl gebürstet
Gehäuse: Edelstahl mit DiaShield
Kaliber: 6R35
Glas: Gewölbtes Saphirglas
Wasserdicht: 200 m
Durchmesser: 40,5 mm
Höhe: 13,2 mm
Länge: 47,6 mm
Bandanstoß: 20 mm


Zur Uhr und zur Seiko-Taucheruhrenstory empfehle ich den Thread hier im Forum und den Beitrag bei Chrononautix ...

20200812_125900.jpg


Weitere Uhrenvorstellungen von mir
Direnzo DRZ 02: Retro-Futurismus Swiss Made
Baltic Aquascaphe Blue Gilt ... fürs gepflegte Abtauchen in der Hafenbar.
Auf zu den Sternen: Geckota G-01 Vintage Style Automatic Diver's Watch


Danke fürs Lesen, auch wenn die Haare schärfer fotografiert sind als die Uhr, hoffe ich, der Beitrag gefällt Euch dennoch und freue mich auf Eure Kommentare :-D
 

Anhänge

  • 20200812_130026.jpg
    20200812_130026.jpg
    279,3 KB · Aufrufe: 185
  • Seiko SPB 143: Diver's 1965 Modern Re-Interpretation Beitrag #2
5231N1324O

5231N1324O

Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
1.322
Schöne Uhr. Die sieht nach absolut nichts aus — und dann wird sie besser und besser. Jedes Element ist einfach und „unverfeinert“ und zusammen ergeben sie ein stimmiges Bild.
Toll!
Christoph
 
  • Seiko SPB 143: Diver's 1965 Modern Re-Interpretation Beitrag #3
SR07

SR07

Themenstarter
Dabei seit
29.07.2018
Beiträge
322
Ort
Rheinland
Danke Christoph, genauso ging es mir auch.
 
  • Seiko SPB 143: Diver's 1965 Modern Re-Interpretation Beitrag #4
revenger

revenger

Dabei seit
19.08.2015
Beiträge
1.016
Sehr schöne Uhr, der Schliff des Gehäuses ist eine Pracht.

LG Henry, der jetzt wieder verunsichert ist, liebäugelt er doch z.Z. mit der SPB 151 :-D
 
  • Seiko SPB 143: Diver's 1965 Modern Re-Interpretation Beitrag #5
SR07

SR07

Themenstarter
Dabei seit
29.07.2018
Beiträge
322
Ort
Rheinland
@revenger Ehrlich gesagt, war ich beim Konzi noch unsicher, bin mit der Verkäuferin vor die Tür ins Tageslicht. Dann war alles gut.
 
  • Seiko SPB 143: Diver's 1965 Modern Re-Interpretation Beitrag #6
Mr. Venz

Mr. Venz

Dabei seit
15.01.2011
Beiträge
7.686
Herzlichen Glückwunsch!

Eine tolle Uhr hat sich euer Zuhause ausgesucht:D
 
  • Seiko SPB 143: Diver's 1965 Modern Re-Interpretation Beitrag #7
Evil Dave

Evil Dave

Dabei seit
13.02.2013
Beiträge
2.635
Ort
NRW
Glückwunsch zur 143! Für mich die Schönste der Neuerscheinungen. Das graue Zifferblatt passt perfekt zu diesem Design. Einfach eine tolle Uhr!

Viel Spaß mit ihr und viele Grüße
Andreas

PS. Die würde an einem Vintage Tropic in schwarz auch perfekt aussehen.
 
  • Seiko SPB 143: Diver's 1965 Modern Re-Interpretation Beitrag #8
zeekaa

zeekaa

Dabei seit
09.04.2016
Beiträge
3.134
Ort
AT
Nice. Eine der wenigen erschwinglicheren Seikos, wo mir die Zeiger wirklich gut gefallen.
 
  • Seiko SPB 143: Diver's 1965 Modern Re-Interpretation Beitrag #10
SR07

SR07

Themenstarter
Dabei seit
29.07.2018
Beiträge
322
Ort
Rheinland
@zeekaa Stimmt, Pfeile braucht kein Mensch :-P
 
  • Seiko SPB 143: Diver's 1965 Modern Re-Interpretation Beitrag #12
kabal

kabal

Dabei seit
21.06.2013
Beiträge
442
Gute Entscheidung! 👍
Ich habe meine seit ca. 2 Wochen und habe es bisher in keinster weise bereut. 🙂

Zuerst wirkt die Uhr etwas langweilig (vor allem auf Fotos), aber es ergibt sich dann sehr schnell ein stimmiges Bild und viele schöne Details. Beim Konzi unbedingt vor der Tür anschauen wenn möglich. 😉
 
  • Seiko SPB 143: Diver's 1965 Modern Re-Interpretation Beitrag #13
SR07

SR07

Themenstarter
Dabei seit
29.07.2018
Beiträge
322
Ort
Rheinland
@kabal vor der Tür ist wirklich entscheidend.
 
  • Seiko SPB 143: Diver's 1965 Modern Re-Interpretation Beitrag #14
kabal

kabal

Dabei seit
21.06.2013
Beiträge
442
Richtig, zuerst war ich begeistert- im Tageslicht dann endgültig überzeugt. 🤩
Auch jeden Fall ein guter Wurf von Seiko! Vor allem die Coin-Edge Lünette, Größe und die schönen Zeiger haben mich sofort eingenommen. Und dann endlich kein Wochentag... 😉
 
  • Seiko SPB 143: Diver's 1965 Modern Re-Interpretation Beitrag #16
timebreaker

timebreaker

Dabei seit
01.04.2019
Beiträge
44
Ort
Ruhrpott
Edit:
falscher Thread!

Danke für die tolle Vorstellung SR07 und glückwunsch zum Kauf! Eine ganz tolle Uhr ist das! Ich warte auf die 149er!
 
  • Seiko SPB 143: Diver's 1965 Modern Re-Interpretation Beitrag #17
timepiece1

timepiece1

Dabei seit
31.03.2019
Beiträge
1.012
Herzlichen Glückwunsch zur Seiko, vielen Dank für die Vorstellung und Dir viel Freude mit der Uhr.:super:
 
  • Seiko SPB 143: Diver's 1965 Modern Re-Interpretation Beitrag #18
weinkeller

weinkeller

Dabei seit
02.07.2013
Beiträge
1.870
Ort
Berlin
Ich gratuliere dir zu dieser schönen Seiko. Habe gestern noch einer der letzten Exemplare der SPB149 kaufen können und bin restlos begeistert. Vielleicht nehme ich mir die Zeit und stelle sie demnächst vor.

Viel Freude wünsche ich dir :prost:
 
Thema:

Seiko SPB 143: Diver's 1965 Modern Re-Interpretation

Seiko SPB 143: Diver's 1965 Modern Re-Interpretation - Ähnliche Themen

[Verkauf] Seiko Prospex Diver's 1965 Modern Re-interpretation Save the Ocean Special Edition SPB299J1: Hallo zusammen, als Privatperson verkaufe ich meine Seio SPB 299J1. Gekauft im September habe ich sie ein paar mal getragen. Und so toll ich sie...
[Erledigt] SEIKO “The Modern Re-Interpretation” SPB143 SPB143J1 aus 06/2022: Ich bin Privatanbieter und möchte meine wunderschöne, nur wenig getragene Armbanduhr SEIKO Prospex Divers Automatic 200m “The Modern...
Dem Geheimnis auf der Spur: „French“ Heuer Incabloc 1611: Im Netz gibt es ja angeblich alles: Neben Katzen-Videos findest Du wirklich wichtige und hilfreiche Informationen - zum Beispiel zu...
[Erledigt] Seiko "the modern re-interpretation" Prospex Diver SPB077J1: Liebe Uhrenfreunde, zum Verkauf steht meine moderne Re-Interpretation des Ur-Divers aus 1969, den Seiko 2018 vorgestellt hat. Ich habe sie im...
WMT Sea Wolf: Same same but different: Endlich mal wieder eine Blancpain Fifty Fathoms Lookalike! Ihr habt sehnsüchtig darauf gewartet, ich weiß. Eure Wehklagen wurden erhört. Nachdem...
Oben