Seiko SKX779 - Monster gibt es nicht. Oder?

Diskutiere Seiko SKX779 - Monster gibt es nicht. Oder? im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Es gibt Uhren, von denen sollte man die Finger lassen, aber lest selbst: Um meinem vierjährigen Sohn seine tägliche Erkundung der Welt...
mondieaux

mondieaux

Themenstarter
Dabei seit
27.09.2011
Beiträge
1.062
Ort
Berlin
Es gibt Uhren, von denen sollte man die Finger lassen, aber lest selbst:

Um meinem vierjährigen Sohn seine tägliche Erkundung der Welt erträglicher zu machen habe ich ihm zwei wichtige Dinge mitgegeben: Es gibt keine Monster und Gespenster sind alle so lustig wie Hui Buh.
Letzten Dienstag kam ich dann mit meiner neuen Uhr nach Hause, eine Seiko SKX779, auch Monster genannt.

SKX779_1.jpg

„Papa, warum heißt die Uhr denn Monster? Es gibt doch keine Monster!“ Hm, dachte ich. „Es gibt auch keine, ich weiß auch nicht warum die so heißt, vielleicht weil sie so hässlich ist.“ „Ja“ sagte meine Frau, „Die Uhr trägt den Namen zu Recht“ „Danke“ hab ich mir nur gedacht, das brauchte ich jetzt.
Abends las ich dem Kleinen noch eine Gute Nacht Geschichte vor, und bevor er die Augen zu machte fragte er noch mal sicherheitshalber: „Papa, Monster gibt es nicht, oder? Nur Deine Uhr!“ „Nein, Monster gibt es nicht, keine Sorge! Schlaf jetzt.“
Wie konnte ich nur so naiv sein?
Ich kürzte am Abend noch das Band, drehte ein bisschen an der Lünette und ging dann mit der Uhr am Arm schlafen, sie ist ja schließlich neu.

Irgendwann in der Nacht wachte ich auf, etwas kaltes und schleimiges war an meinem Arm zu spüren. Ich öffnete die Augen. Das Mondlicht schien durch das Fenster und ich sah auf meinen Arm: Eine leuchtend grüne, schleimige Flüssigkeit lief aus meiner Uhr, genau dort wo die Ziffern waren.

SKX779_2.jpg

Es lief weiter und weiter und immer mehr Schleim sammelte sich auf dem Bett. Ich wurde panisch und wollte mir die Uhr vom Arm reißen, aber ich bekam die Schließe nicht auf. Mittlerweile saß ich in einer Pfütze aus grünem Schleim und mein Herz raste. Ich sah zu meinem Sohn und meiner Frau, die schienen von alledem nichts mitzubekommen und schliefen tief und fest.
„Papa, Monster gibt es nicht, oder? Nur Deine Uhr!“ hörte ich seine Worte in meinem Kopf nachhallen und plötzlich zog sich der grüne Schleim unter mir zusammen und begann sich zu formen. Höher und immer höher türmte sich der Schleimberg auf bis er Gestalt annahm und …

SKX779_3.jpg

Hulk vor mir stand!!

„DU BIST DER AUSERWÄHLTE“ „Was? Wieso? Ich. … träume ich?!“
„DU HAST DEN SCHLÜSSEL!“ „Welchen Schlüssel, ich hab nicht … ich bin…?“
„DEN SCHLÜSSEL UM MEINE FREUNDE AUS IHREM EWIGEN SCHLAF ZU ERWECKEN UND DIE MENSCHHEIT VOR DEM BÖSEN ZU BESCHÜTZEN!“
„Welche Freunde?“
Da dämmerte es mir! Silversurfer, Elastoman, Spiderman, Captain America, Thor – alle?
„ALLE, ES LIEGT IN DEINER HAND!”

„Wie habe ich Dich befreit?“
„DU HAST DEN RING 15 MAL GEDREHT, SO WIE ES DER FLUCH FESTLEGTE“
Hatte ich etwa 15-mal an der verdammten Lünette gedreht? Wie bescheuert bin ich eigentlich?
„Wird die Menschheit denn bedroht?“
„DUNKLE MÄCHTE HABEN SICH VERBÜNDET!“
Ich überlegte kurz: „Ok, wenn ich alle befreie, würde es schon klappen …“
Ich willigte ein. „Was muss ich tun?“
„BEFOLGE MEINE ANWEISUNG, SEI GEDULDIG!“
Tja, was soll ich sagen, er hatte gut reden. In Anbetracht der Tatsache, dass sich demnächst 20 oder mehr Superhelden hier in meinem Haus auf das Böse vorbereiten, veranlasste mich, mit Hulk ins Wohnzimmer zu gehen, da war mehr Platz. Außerdem hatte ich meinem Sohn gegenüber einen Ruf zu verlieren.
Wir nahmen also Platz, Hulk und ich, und er gab mir Anweisung:
„CAPTAIN AMERICA: 21 MAL DREHEN.“ Ich drehte 21-mal an der Lünette und aus den Ziffern entstieg blau-weiss-roter Dampf aus dem sich langsam Captain America formte – bis er leibhaftig neben uns stand.

Captain America 1.jpg

„Hi, Thank you!“ „Ja, schon gut. Wie geht’s weiter?“
„SILVERSURFER: 35 MAL DREHEN.“ „Hä, so oft? Und die anderen?“
„DREHEN!!!!!“

silversurfer.jpg

Der Silversurfer entstand aus einer Art Flüssigmetall und las sich nach seiner Verkörperung meine Kitesurfing-Zeitschriften auf dem Wohnzimmertisch durch und nickte anerkennend.
Die restliche Nacht bestand darin, für jeden einzelnen dieser Typen die Lünette zu drehen: Elastoman 42-mal, Spiderman 52-mal, Superman 121-mal!!!!!!!!!!!!!! Und so weiter …

Superhelden.jpg

Gegen 4 Uhr Morgens hatte die Truppe meinen Kühlschrank leergegessen, alle Vorräte ausgetrunken, wobei Elastoman auch die Verstecke oben auf dem Schrank entdeckte und Thor aufgrund seines Bierkonsums dauernd der Hammer aus der Hand fiel.
Als ich endlich alle befreit hatte, war es kurz vor sechs und ich bat die Jungs langsam zu gehen, da meine Frau und mein Sohn gleich aufstehen müssten.
Sie klopften mir alle mehr oder weniger Gefühlvoll auf die Schulter und machten sich daran, dem Bösen Paroli zu bieten.

„Was ist denn hier los?“ fragte meine Frau nachdem sie das Wohnzimmer betrat und die Flaschen und die Essensreste sah. „Tja Schatz, wie soll ich Dir das erklären, …, Also, Hulk und ich, wir haben …, tja also, als alle 40 Heroes dann da waren .., ich meine, die hatten ja auch Hunger und Durst nach der langen Zeit, das Böse wartet ja auch nicht nur weil, ähh … warum guckst du denn so?“
„Wenn du mal wieder eine rauchen wolltest, hättest Du mir das auch sagen können.“ Abgang ins Bad. Uff, noch mal gut gegangen.
Oh Mist, schon so spät, ich muss zur Arbeit

SKX779_5.jpg

In der Mittagspause bin ich schnell zu meinem Uhrenhändler und hab ihm die Uhr auf den Tresen gelegt: „Die möchte ich gern zurückgeben, die scheint nicht wasserdicht zu sein!“

SKX779_4.jpg

Der Uhrenhändler schaut mich an und sagt geheimnisvoll: „Sie werden sie noch brauchen.“ Ein kurzes Aufblitzen in seinen Augen ließ mir einen Schauer den Rücken hinunterlaufen.

„Papa, Monster gibt es nicht, oder? Nur Deine Uhr!“ Eigentlich ein Abend wie jeder andere.
„Weißt du, vielleicht gibt es ja doch Monster. Aber es gibt auf jeden Fall auch Superhelden, die die Monster besiegen – ehrlich.“ Doch er schlief schon.
Als ich ins Wohnzimmer herunter kam, sah ich wie meine Frau meine Uhr in der Hand hielt und gelangweilt an der Lünette drehte!!!! NEIN! Ich rannte los, sprang über das Sofa, riss ihr die Uhr aus der Hand, aber es war schon zu spät: schwarzer Rauch sprühte aus den Ziffern und es entstand …

Catgirl.jpg

Catgirl.

Sie sah sich im Wohnzimmer um und sagte dann zu meiner Frau: „Hallo Lady, wenn Du heute noch nichts vorhast, können wir ja ein bisschen die Gegend unsicher machen, hier drin sieht es ja aus, als hätten 40 Superhelden ne Party veranstaltet!“ Meine Frau sah mich an, stutzte, grinste daraufhin und zog mit Catgirl durch die Berliner Clubs. Mir blieb nicht anderes übrig, als aufzuräumen.



Wenn ich doch nur wüsste, wie oft ich drehen muss, um … ein Versuch wärs wert!
 
Zuletzt bearbeitet:
Farron

Farron

Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
254
Schöne und fantasievolle Vorstellung der "Monster". :-D

Ja, sie ist schon ein bißchen dick und klobig, hat was monströses an sich.

Gute Wahl, diese Seiko wird auch im Schwimmbad zeigen was sie so als Monster drauf hat. :klatsch:
 
plein

plein

Gesperrt
Dabei seit
15.05.2011
Beiträge
6.952
Schöne Vorstellung, Glückwunsch zur Seiko und danke fürs zeigen.
 
cdbudenheim

cdbudenheim

Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
6.014
Ort
Mainz
Klasse Vorstellung :klatsch:. Schöne Uhr .:super:
Viel Spaß damit

Gruß Carsten
 
Cato

Cato

Dabei seit
01.05.2011
Beiträge
3.371
Ort
MUC
Vielen Dank für deine spannende und unterhaltsame Vorstellung! :-)
Diese sind immer wieder ein Vergnügen!:super:

Ach ja,,,meinen Glückwunsch natürlich zum Monster und schöne Grüße von der orangen Verwandschaft!

IMG_3692.jpg
 
discipulus

discipulus

Dabei seit
23.08.2010
Beiträge
1.851
Ort
Sachsen
Ich glaube, die SKX779 werde ich wohl niemals kaufen. Kann es ein, dass ich (vielleicht auch unbewusst) ein Anhänger der dunklen Seite bin?

Deine Vorstellung hat mir aber trotzdem sehr gut gefallen. :super:
 
Mr-No

Mr-No

Dabei seit
14.08.2009
Beiträge
4.937
Hallo mondieaux ,
wie heißt es so schön " eine Monster gehört in jede Familie " ;-)
jetzt hast du sie und sie wird garantiert ewig bei dir bleiben .
Eine tolle Geschichte und Vorstellung hast du gezeigt , Glückwunsch :klatsch:


Gruß
Norbert
 
NOXX84

NOXX84

Dabei seit
21.01.2012
Beiträge
13
Ort
Hamburg
Super Geschichte ,solltest Bücher schreiben :lol:

Ach ja auch von mir ,gruss an das Monster !!!
 
derbulle

derbulle

Dabei seit
14.10.2008
Beiträge
165
Ort
Nordhessen
Sehr monströse... ähhh schöne Vorstellung.

Viel Freude mit dem schwarzen Monster.
Ich überlege gerade ob ich meine nicht mal 'ne Weile wegschließe.
Nur so zur Sicherheit. Mein Kühlschrank ist nämlich fast leer. :shock:

Edit: @NOXX84, dein Avatar hat aber nichts mit der Sache zu tun, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
GM78

GM78

Dabei seit
28.09.2010
Beiträge
6.213
Ort
Dat Dörp öm d'r Dom röm
Hallo mondieaux,

herzlichen Glückwunsch zum Monster. Klasse Vorstellung, eine toll geschriebene Geschichte. :super:

Viel Spaß mit dem Monster - und allen, die Deiner Uhr da noch entsteigen mögen... ;-)
 
WatchFinder

WatchFinder

Dabei seit
22.09.2011
Beiträge
179
Ort
Ludwigsburg
Super Vorstellung! Kompliment.

´...und Danke, dass Du die Welt gerettet hast.....;-)

Gruß
 
mondieaux

mondieaux

Themenstarter
Dabei seit
27.09.2011
Beiträge
1.062
Ort
Berlin
Ja, sie ist schon ein bißchen dick und klobig, hat was monströses an sich.
Klobig ist sie schon, aber mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt und krieg sie am Wochenende kaum noch vom Arm!

Super Vorstellung! Kompliment.

´...und Danke, dass Du die Welt gerettet hast.....;-)
... mir blieb ja fast nichts anderes übrig :D

Schöne Vorstellung, Glückwunsch zur Seiko und danke fürs zeigen.
Freut mich, dass es Dir gefallen hat!

Vielen Dank für deine spannende und unterhaltsame Vorstellung! :-)
Diese sind immer wieder ein Vergnügen!:super:

Ach ja,,,meinen Glückwunsch natürlich zum Monster und schöne Grüße von der orangen Verwandschaft!
Die orangene gefällt mir auch sehr gut, ich habe lange überlegt - aber irgendwie tendiere ich stark zu dunklen Ziffernblätter.

Ich glaube, die SKX779 werde ich wohl niemals kaufen. Kann es ein, dass ich (vielleicht auch unbewusst) ein Anhänger der dunklen Seite bin?

Deine Vorstellung hat mir aber trotzdem sehr gut gefallen. :super:
Dann darfst Du dir die Uhr natürlich auf keinen Fall zulegen ;-)

Hallo mondieaux ,
wie heißt es so schön " eine Monster gehört in jede Familie " ;-)
jetzt hast du sie und sie wird garantiert ewig bei dir bleiben .
Eine tolle Geschichte und Vorstellung hast du gezeigt , Glückwunsch :klatsch:
Schön, dass es Dir gefallen hat! Aber eigentlich hab ich ja schon zwei Monster in Form meiner Söhne :-D

Super Geschichte ,solltest Bücher schreiben :lol:

Ach ja auch von mir ,gruss an das Monster !!!
Bücher? Es reicht glaub ich nur zu Kurzgeschichten :-D Aber schön, dass es Dir gefallen hat!

Sehr monströse... ähhh schöne Vorstellung.

Viel Freude mit dem schwarzen Monster.
Ich überlege gerade ob ich meine nicht mal 'ne Weile wegschließe.
Nur so zur Sicherheit. Mein Kühlschrank ist nämlich fast leer. :shock:
Mach das auf jeden Fall - und lass bloß nicht Deine Frau an die Uhr :D

Hallo mondieaux,

herzlichen Glückwunsch zum Monster. Klasse Vorstellung, eine toll geschriebene Geschichte. :super:

Viel Spaß mit dem Monster - und allen, die Deiner Uhr da noch entsteigen mögen... ;-)
Ich hoffe, da kommt nix mehr raus! Obwohl ...
 
MAP254

MAP254

Dabei seit
20.07.2011
Beiträge
1.194
Ort
Wien
Coole Geschichte, auch von mir ein herzliches Dankeschön, hat mich ausgezeichnet unterhalten! :klatsch: :super:
Was war das grüne Zeug? Plumpudding?
Manfred
 
mondieaux

mondieaux

Themenstarter
Dabei seit
27.09.2011
Beiträge
1.062
Ort
Berlin
Also auf der Packung steht "Götterspeise". Was das Zeug mit Göttern zu tun haben soll weiß ich allerdings nicht! :-D
 
Thema:

Seiko SKX779 - Monster gibt es nicht. Oder?

Seiko SKX779 - Monster gibt es nicht. Oder? - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Seiko Black Monster SKX779 am Stahlband

    [Erledigt] Seiko Black Monster SKX779 am Stahlband: Hallo Forumsgemeinde, verkaufe wegen zu wenig Tragezeit meinen Seiko Diver BLACK MONSTER SKX779. Der Zustand ist wirklich gut. Das Gewicht dieses...
  • [Erledigt] Seiko Monster SKX779 Soxa Mod

    [Erledigt] Seiko Monster SKX779 Soxa Mod: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Seiko Monster, Ref. SKX779 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Erledigt] Seiko Black Monster - SKX779

    [Erledigt] Seiko Black Monster - SKX779: Hello, For sale is 1st generation Seiko Black Monster, model SKX779 in excellent condition. It comes on full size original metal bracelet, as...
  • [Erledigt] Seiko Monster SKX779 (Gen 1) mit JDM 4R36

    [Erledigt] Seiko Monster SKX779 (Gen 1) mit JDM 4R36: Einiges geht wieder im Verkauf, hiermit mein Monster Gen 1 :-) Erst zur standard Datei: - Durchschnitt 42 mm - Stegbreite 20 mm - Automatikwerk -...
  • [Erledigt] Seiko Monster SKX779

    [Erledigt] Seiko Monster SKX779: Hier biete ich meine geliebte Seiko Monster, die ich viele Jahre immer wieder gerne getragen habe. Die Uhr weist Gebrauchsspuren, wie auf den...
  • Ähnliche Themen

    • [Erledigt] Seiko Black Monster SKX779 am Stahlband

      [Erledigt] Seiko Black Monster SKX779 am Stahlband: Hallo Forumsgemeinde, verkaufe wegen zu wenig Tragezeit meinen Seiko Diver BLACK MONSTER SKX779. Der Zustand ist wirklich gut. Das Gewicht dieses...
    • [Erledigt] Seiko Monster SKX779 Soxa Mod

      [Erledigt] Seiko Monster SKX779 Soxa Mod: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Seiko Monster, Ref. SKX779 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
    • [Erledigt] Seiko Black Monster - SKX779

      [Erledigt] Seiko Black Monster - SKX779: Hello, For sale is 1st generation Seiko Black Monster, model SKX779 in excellent condition. It comes on full size original metal bracelet, as...
    • [Erledigt] Seiko Monster SKX779 (Gen 1) mit JDM 4R36

      [Erledigt] Seiko Monster SKX779 (Gen 1) mit JDM 4R36: Einiges geht wieder im Verkauf, hiermit mein Monster Gen 1 :-) Erst zur standard Datei: - Durchschnitt 42 mm - Stegbreite 20 mm - Automatikwerk -...
    • [Erledigt] Seiko Monster SKX779

      [Erledigt] Seiko Monster SKX779: Hier biete ich meine geliebte Seiko Monster, die ich viele Jahre immer wieder gerne getragen habe. Die Uhr weist Gebrauchsspuren, wie auf den...
    Oben