Kaufberatung Seiko SKX009 mit oder ohne Saphire Glas?

Diskutiere Seiko SKX009 mit oder ohne Saphire Glas? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hey! Mein Name ist Kevin und ich bin ein Neuling bei dem Thema "Uhren". :) Auf der Suche nach einer Uhr bin ich auf dieses Forum gestoßen und...

Subz

Themenstarter
Dabei seit
11.12.2014
Beiträge
8
Hey!

Mein Name ist Kevin und ich bin ein Neuling bei dem Thema "Uhren". :)
Auf der Suche nach einer Uhr bin ich auf dieses Forum gestoßen und habe mich entschieden eine Seiko SKX009 zukaufen.
Ich habe mich entschieden bei "Monsterwatches" zu bestellen und habe bereits mit Rob geschrieben, hier aber zu meiner eigentlichen Frage.

Lohnt sich der Aufpreis von 55€ für ein Saphire Glas bei dieser Uhr? Ich will Sie eigentlich überall tragen, außer bei Konzerten und Motorradfahren.

Ich hoffe ihr könnt mir behilflich sein.

mfG
Subz
 

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
10.725
servus,

ich hab einen SKX007-Umbau mit Saphir von Rob. Ausserdem ne SKX009, 007 und 171 mit original Hardlex.

Mir wäre es den Aufpreis nicht mehr wert. Hardlex hat bisher auch keine Kratzer.
 
G

Gast41251

Gast
Hallo Kevin,

also ich persönlich sehe da kein Saphirglas als nötig.
Das Glas der aktuellen SKX009 wird durch die leicht überstehende Lünette geschützt.

Dies eliminiert das Kratzrisiko zwar nicht komplett, aber meine ist nach sechs Monaten noch kratzfrei ;-)

Hardlexglas von Seiko hat zudem eine super Entspiegelung und bietet UV-Schutz für Leuchtmasse.


Gruß,
Gast41251
 

Tschassy

Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
6.996
Ort
Niedersachsen
Der Vorteil von Saphirglas ist kleiner, als man denkt. Das Hardlexglas von Seiko ist schon OK. Wenn dein persönlicher Umgang mit den Uhren doch zu "grob" ist, kannst du das Glas auch später tauschen lassen.

Gruß, Bert
 

Subz

Themenstarter
Dabei seit
11.12.2014
Beiträge
8
Das ging ja schnell, danke für eure Hilfe!

Werde morgen mal bestellen!

mfG
Subz
 

Namibia

Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
1.474
Ort
NDS
Moin Kevin,

kann mich da meinen Vorredner nur anschliessen. Besitze zwei SKX-Diver mit dem original Glas und kann auch nach mehr als einem Jahr (bei normalem Tragverhalten) keinen Kratzer entdecken.

Von daher würde ich vom Wechsel abraten.
 
Zuletzt bearbeitet:

MrOllium

Dabei seit
26.04.2013
Beiträge
5.897
Ort
Niederrhein
Also wenn es nur um Kratzer geht dann würde ich nicht in ein Saphir investieren, außer Du möchtest in dem Zuge direkt auf ein leicht gewölbtes umrüsten. :super:
 

johro

Moderator
Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
7.401
Ort
nähe Wien
.

Lohnt sich der Aufpreis von 55€ für ein Saphire Glas bei dieser Uhr? Ich will Sie eigentlich überall tragen, außer bei Konzerten und Motorradfahren.

Ich hoffe ihr könnt mir behilflich sein.

mfG
Subz

Ich trage die nur bei Konzerten und Motorradfahren und alles ok;-)

bei einer anderen Seiko (die ich auch auf ein Massives Band umgerüstet habe, ist sehr zu empfehlen wegen der Haare :super:) habe ich mir bei der Gartenarbeit ein Kratzer ins Glas gemacht und das wurde dann um 40.- gegen ein Saphierglas von meinem Uhrmacher getauscht

attachment.php
 

Subz

Themenstarter
Dabei seit
11.12.2014
Beiträge
8
@Johro

Ich bin bei Konzerten immer vorne dabei und ich fahre Motocross, ich glaube nicht, dass das die Uhr gut und lange mitmacht. :D
 

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
20.138
Ort
Bayern
Ich finde das eine Umrüstung auf Saphirglas bei diesem Modell in einem ungünstigen Verhältnis zum Wert der Uhr steht und die Bedeutung eines Saphirglases bisweilen überbewertet wird. In Abhängigkeit vom persönlichen Trageverhalten dürfte für die meisten Nutzer Hardlex völlig ausreichend sein. Wer natürlich an jeder Mauer und jedem Türstock entlangschrammt, wird auf Dauer Saphir schätzen. Allerdings sieht dann auch der Rest der Uhr entsprechend aus. Für robustere Freizeitaktivitäten empfehle ich eine G-Shock.

Gruß
Helmut
 

Bienenreiter

Dabei seit
03.05.2012
Beiträge
857
Habe bislang bei den Hardlex Gläsern, u.a. bei der SKX009, noch keine Katscher reinbekommen. Und ich schone unabhängig von der Preisklasse gar nix. ;-)
 

Hangover

Dabei seit
27.02.2008
Beiträge
1.567
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Ich würde in dem Preisbereich auch auf eine Umrüstung verzichten. Es gibt aber den ein oder anderen Zeitgenossen, für des es einfach ein besseres Gefühl ist, zu wissen, die Uhr hat Saphierglas. Wenn einem das 55 Euro wert ist, warum nicht?!
 

grammeld

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
5.009
Achja, hier mal ein Bild einer Uhr, die Saphirglas hat und ordentlich einen abbekommen hat (also das Glas hat immerhin - bis auf die Lupe - gehalten!:D)

boah, da würde ich sterben:shock: die Uhr könnte ich so nicht mehr tragen. Da hätte ich keine Freude mehr dran. War das ein Unfall?

Ansonsten, meine SKX009 trage ich z.B. Zum Wandern, etc. und das Hardlex ist auch noch kratzerfrei (wie auch die ganze Uhr).

gruß
Dirk
 

Zeit-Weise

Gesperrt
Dabei seit
26.07.2014
Beiträge
335
Ort
Innsbruck
Saphirglas und seine Vorteile - zumeist überbewertet. Die Nachteile (ja die gibt es!) werden zu oft verschwiegen.

Ist wie die Colawerbung für "Ohne Zucker" was statt dessen drin, ist wird gern unter den Tisch gekehrt.

Stößt Du mit dem besonders harten Saphirglas gegen eine harte Kante (Glastisch, Fliese) dann zerspringt es ganz schnell. Ein Mineralglas wird ggf. einen Kratzer abbekommen aber weiter funktionieren und dicht sein. Ein Plexiglas könnte es (im wahrsten Sinne des Wortes) abfedern. Und wenn nicht? Dann kann man es polieren.

Eine SKX 007 / 009 ist eine einfache, robuste Alltagsuhr. Die macht fast alles mit, auch und gerade ohne Saphirglas.

PS Wer braucht beim Motocross eine Uhr? Blödsinn! Es genügt doch den Organspenderausweis dabei zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Subz

Themenstarter
Dabei seit
11.12.2014
Beiträge
8
Habe heute die Seiko SKX009 bestellt, ohne Saphire Glas, ich warte nur noch auf die Bestätigung von Rob.

@Zeit-Weise
In Österreich ist man automatisch Organspender sobald man Hirntot ist, wenn ich das richtig verstanden habe. :-)
 

johro

Moderator
Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
7.401
Ort
nähe Wien
Stößt Du mit dem besonders harten Saphirglas gegen eine harte Kante (Glastisch, Fliese) dann zerspringt es ganz schnell. Ein Mineralglas wird ggf. einen Kratzer abbekommen aber weiter funktionieren und dicht sein. .

das ist nicht so, das Saphirglas spring nicht wirklich schneller, sicher kommt das vor, aber dann ist das Mineralglas auch hin. für den täglichen Alltag bleibt der Vorteil der Härte des Saphirglas.
 
Thema:

Seiko SKX009 mit oder ohne Saphire Glas?

Seiko SKX009 mit oder ohne Saphire Glas? - Ähnliche Themen

[Erledigt] SEIKO SKX009 mit Saphir Glas Mod / Strapcode Jubilee + Kautschuk: SEIKO SKX009 mit SAPHIR Glas Mod / Strapcode Jubilee + Kautschuk Zum Verkauf steht meine in NL bei Monsterwatches gekaufte und umgebaute SEIKO...
Seiko SRPB61K1 + Strapcode Super Engineer II: Hallo liebe Forumsmitglieder, vor einiger Zeit habe ich mich in eine Japanerin verliebt. Und nein, es ist nicht Tamlyn Tomita, die kürzlich in...
[Erledigt] Seiko SNZH55 FiftyFive Mod: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine "Seiko", Ref. SNZH55, Customized FiftyFiveFathoms Mod Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss...
Erinnerung an eine Stadt: Seiko SRPB41J1 aka “Blue Moon”, die Tonhallenuhr: Ich komme aus dem Rheinland. Genaugenommen aus der schönen, alten Bundeshauptstadt: Bonn. Warum erzähle ich euch das? Nun ja, im Rheinland gibt es...
Seiko A904 Glas tauschen und Vorstellung: Hallo Gemeinde, dies hier ist meine erstes Post in eurem Forum. Ich habe keine Rubrik gefunden, indem sich Neulinge vorstellen können, deshalb...
Oben