Seiko Scubamaster „Pipin“ SBCW007 aka „Stingray“ - One Piece Titanium

Diskutiere Seiko Scubamaster „Pipin“ SBCW007 aka „Stingray“ - One Piece Titanium im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Vorweg - es ist meine erste Vorstellung. Seid bitte nicht so streng :-) Auf geht’s also… Als bekennender Seikoholic und Diver-Liebhaber begegnet...
S

stefric

Gast
Vorweg - es ist meine erste Vorstellung. Seid bitte nicht so streng :-) Auf geht’s also…

Als bekennender Seikoholic und Diver-Liebhaber begegnet einem irgendwann die Scubamaster „Stingray“. Neben der blauen Variante (SBCW003) gibt es die auf 1000 Stück limitierte Edition SBCW007 „Scubamaster - Francisco „Pipin“ Ferreras Special Model“

Bevor ich näher auf die Special Edition eingehe erst einmal ein paar Zahlen-Daten-Fakten der beiden Modelle:

Es tickt das 5M45-Kinetic-Werk von Seiko mit GMT-Funktion in ihr. Voll aufgeladen kommt es auf eine Gangreserve von 14 Tagen. Der Gehäusecode der 007 lautet 6A60 (6A30 für die 003). Die Wasserdichtigkeit wird mit 200m angegeben. Das genial toolige Band und Gehäuse sind aus Titanium gefertigt. Bei dem Gehäuse handelt es sich um ein einteiliges „One Piece“-Gehäuse. D. h., kein Bodendeckel. Sie kann nur von oben über das Saphirglas geöffnet werden. Die Schließe ist ebenfalls aus Titanium gefertigt und ist mehrstufig verstellbar. Also beides, Gehäuse und Schließe, wie man es von der MM300 kennt. Nur eben aus Titanium.

Hier ein paar wesentlichen Abmessungen:
  • 44 mm ohne Krone
  • 46 mm mit Krone
  • 14 mm Höhe
  • Bandanstoß 19 mm
  • Gewicht: ca. 135g (bei zwei entnommenen Bandgliedern)
Den Spitznamen „Stingray“ hat sie sicherlich dem Rochen auf der Unterseite zu verdanken. Fotos folgen unten. Hier erstmal ein schöner Rochen :-)

HEADER_Stingray.jpg

Worum geht es bei dieser Special Edition und wer ist „Pipin“?

Fernando „Pipin“ Ferreras ist ein Apnoetaucher oder auch Freitaucher. Hier sieht man ein Bild von ihm mit einer Seiko Orange Monster am Arm und Seiko-Schriftzug auf Neopren.

Pipin_3.png

Den folgenden Absatz habe ich auch diesen Quellen abgeleitet:

La storia di Pipin Francisco Ferreras - Apnea Magazine
Is Time Running Out for the Mythic Man Fish?

Am 31.05.1997 gelang Pipin ein Rekord der damaligen Apnoe-Szene. Er erreichte die Tiefe von 152,5m/500ft. Mit einem Atemzug fuhr Pipin per Schlitten auf 91m/300ft, wo er dann einen zweiten Atemzug aus einem an der Leine angebundenen Tauchflaschen holte und weiter bis auf 152,5Mm500ft herunterfuhr. Pipin, der eine limitierte Seiko-Taucheruhr zum Gedenken an das Ereignis trug, bezeichnete den Zwei-Atem-Tauchgang als "einen Durchbruch in der atemhaltenden Physiologie". Die Veranstaltung fand auf der größten der drei Cayman-Inseln statt. Der „Gran Cayman Island“. Das Event wurde u. a. von Seiko gesponsert.“

Für diesen Anlass wurde also von Seiko die SBCW007 herausgebracht. Das Bild ist von mir und stammt aus der schönen „Taucherbox" der Uhr.

IMG_9115.JPG


Hier solch ein Schlittensystem - natürlich mit Seiko-Schriftzug am Anzug ;-)

Pipin_Poster_Horizontal-1030x686.png


Auf YouTube gibt es einen Clip in dem eine Szene aus 1997 zu sehen ist auf der er die SBCW007 trägt:


Etwa bei 0:24 min. hebt er den Arm und die Stingray leuchtet hervor:


Pipin_mit_Stingray.png


Pipin und Audrey - eine tragische Geschichte…

Bei der Recherche über „Pipin“ begegnet man auch schnell dem Tod seiner Ehefrau, Audrey Mestre. Sie starb nach einem Tauchgang. Einige Stimmen werfen Pipin vor, ihren Tod absichtlich herbeigeführt zu haben. Wen das weitergehend interessiert… hier ein paar Links dazu.

besser-tauchen.de - Im Tiefenrausch
Ferreras, Pipín – Tiefenrausch | Buchwurm.info

Übrigens: Auch Audrey Mestre trat als Seiko-Werbeträger in Erscheinung:

Audrey.pngaudrey.jpg



Seiko legte auch für Andrey eine eigene Uhr auf. Eine Solar mit der Referenz SBTC007 bzw. V14J-0B20 . Sie ist auf 2000 Stück limitiert und wird „Jewelfish Audrey“ genannt. Dieser Schriftzug wurde auf das Glas gedruckt. Die Schließe hat eine Gravur „Audrey“ erhalten.

Audrey_Uhr_2.pngAudrey_Schließe.png

Offenbar wollte auch James Cameron die Geschichte ins Kino bringen. Jennifer Lawrence war für die Rolle der Audrey vorgesehen. Bislang ist das nicht passiert und es finden sich auch keine aktuellen Informationen darüber. Auch dazu noch ein Link (französisch - mit dem Google-Übersetzer klappt das ganz gut): The Dive - Projet - James Cameron France

Dive_09.jpg

Je länger ich über die Uhr und die Geschichte dazu recherchierte, desto interessanter wird das drum-herum. Daher wollte ich euch Audrey auch nicht vorenthalten. Hoffe, es langweilte euch nicht.

Jetzt aber…


…zurück zur Stingray „Pipin“!

Seiko spendierte ihr ein - wie ich finde - wunderschönes Zifferblatt. In verschiedenen Tönen einer meiner Lieblingsfarben. Orange! Seiko hat es einer Landkarte mit Breiten- und Längengraden (Position 20 Grad Nord, 80 Grad West) nachempfunden und den Ausschnitt des Golf von Mexiko abgebildet. Man erkennt Kuba, Jamaika, Florida und die weitere Südküste der USA sowie Mexiko und das weitere Mittelamerika bis hin zu Kolumbien und Venezuela. Unterhalb von Kuba ist dann natürlich auch die Lage der Cayman-Inseln markiert. Auf dem Zifferblatt findet man neben der obligatorischen „SEIKO“ und „Kinetic“-Schriftzüge noch „SCUBAMASTER“, „200m“, „Francisco Pipin Ferreras“ und "World Record". In zurückhaltender Schriftfarbe ist noch „Florida“, „Cuba“ bzw. „Cayman Islands“ am jeweiligen geographischen Standort zu lesen. Die Wasserflächen sind wie in Wellen dargestellt, die Landmassen sind eben/glatt aufgebracht.

Hier seht ihr ein wenig den Vergleich des Zifferblattes mit einen Ausschnitt aus GoogleMaps

IMG_1311.JPGBildausschnitt_Maps_Zifferblatt Kopie.png


Auch auf dem Case wurde der Anlass verewigt: „The Cayman Challenge 1997“:

IMG_2306.JPG


Nun zu meiner Stingray :-)

Meine SBCW007 stammt frisch aus Japan. Sie kommt als komplettes Set, bestehend aus:

  • „Taucherbox“ mit Thermometer und Kompass und Bild von Pipin im Wasser
  • gelber Umkarton
  • Rubber-Armband mit Beschriftung, offensichtlich ungetragen
  • Titanband in voller Länge
  • Anleitung für das Kinetic-Werk (Japanisch-Englisch)
  • Beschreibung zur „Taucherbox“ (Japanisch-Englisch)
  • Hangtag zur Special-Edition
  • Garantiekarte (Kaufdatum: 07.02.1998)
  • Und natürlich die Uhr selbst :-)

Die Uhr ist für ihre 21 Jahre in sehr gutem Zustand. Sicher, leichte Tragespuren sind vorhanden. Aber da hab ich online schon wesentlich schlimmere Stingrays gesehen. Oftmals ist die Seiko-Welle auf der Schließe nicht mehr erkennbar - hier ist er aber noch gut erhalten. Auch die Lume ist noch fantastisch. Leuchtet noch immer wie eine Taschenlampe. In welchem Zustand der Akku ist muss sich noch zeigen. Zusammen mit der schicken „Taucherbox“ nebst Zubehör ein - meiner Meinung nach - ganz besonders Stück Seiko-Kinetic-Historie mit interessanter Hintergrundgeschichte.

Hier nun meine selbst erstellten Bilder des Sets, der Einzelteile und natürlich von der Uhr. Wie gesagt, ich bin wirklich kein Fotokünstler. ;-) Und das iPhone ist sicher auch keine Profikamera. Aber ich denke, die Bilder sind trotzdem relativ ansehnlich geworden:

Test_1.jpgTest_2.jpgTest4.jpegTest_3.jpgIMG_4544.JPGIMG_8501.JPG

IMG_2154.jpg

So - das war sie nun. Meine erste Vorstellung. Ich hoffe sie hat euch gefallen - mir selbst hat es viel Spaß gemacht in die Geschichte dazu einzutauchen. :-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

CK_Treasure

Dabei seit
06.11.2016
Beiträge
405
Mensch Stefan, jetzt legst du aber los! Super Vorstellung, vielen Dank und viel Freude mit der tollen Pippin!

LG Chris
 

EvilEvo

Dabei seit
05.12.2013
Beiträge
971
Ort
Bernburg
Glückwunsch zu diesem Fund und ich bedanke mich für diese tolle Vorstellung! Die Uhr gefällt mir überhaupt nicht, ist aber komplett egal, Story und Vorstellung haben mich begeistert.

Viel Spaß mit der Uhr :super:
 

blacksun

Dabei seit
30.10.2012
Beiträge
3.816
Ort
Region Hannover
Sehr gelungene Vorstellung :super:

Zu Uhr muss ich nichts mehr sagen. Ein Träumchen (hab sie ja selbst). Damit solltest Du der Dritte hier im Forum sein.
 

TIMEX SOCIAL

Dabei seit
12.12.2010
Beiträge
46
Phantastische, für mich umfassende Vorstellung Stefan!! Ich wünsche Dir viel Freude mit der Stingray!!!
Wenn mir so eine mal vor die Flinte kommen würde, dann könnte ich mich nur schwerlich zurückhalten!! So eine tolle eigenständige Uhr ! Das Gehäuse finde ich im übrigen den Hammer . Ich hab nur einmal eine life gesehen in meinem Leben. Das war letztes Jahr auf der Basel World mit Baris und Michael. Es war Michaels Stingray und wir haben einen Aussteller gesucht für Uhrmacherbedarf damit Baris die Uhr mal flott mit deren Werkzeug „zusammennageln“ konnte :-) Aus irgendeinem Grund war die Stingray grad vorübergehend nicht tragbar und Michael musste quasi vorher „nackig“ auf dem Seiko Stand aufkreuzen :-)
 

7C43700AZ22

Dabei seit
09.11.2015
Beiträge
1.131
Ort
Am Rhein
Danke nochmal an BECO für die Unterstützung vor Ort in Basel, danke natürlich an Baris, dass ich nun wieder angeSBCW003zogen bin.
Ganz fetten Dank an Stefan für diesen umfassenden und reichlich bebilderten Exkurs in Uhren- und Divinghistorie.

Viele Grüße
Michael
 
G

Gödel

Gast
SO muss eine Taucheruhr aussehen! Seiko Diver sind legendär und das völlig zu recht.
Technisch betrachtet ein Werk mit Alleinstellungsmerkmal nur exklusiv von Seiko, quartzgenau aber ohne die lästige Batterie die man im Jahreswechsel wechseln muss.

Die Uhr gehört für mich zu den interessanten Collector items der jüngeren Tauchgeschichte! Wunderbar!

Und SO muss eine Vorstellung aussehen: ein historischem Bezug und viel einer wirklich interessanten Hintergrundstory. Toll bebildert und die Uhr ausreichend gut technisch beschrieben. Die Bilder sind auch toll geworden. Ein toller Wurf ist Dir da gelungen! :super:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

steffke

Dabei seit
15.10.2015
Beiträge
5.914
Ort
Berlin
Hi Stefan, mein Glückwunsch zu dieser herrlichen Uhr und vielen Dank für die Arbeit, die du dir gemacht hast uns selbige gut recherchiert und bebildert vorzustellen.
Interessant + kurzweilig + frisch = Lesespaß :klatsch:
 

Deejay

Dabei seit
10.11.2014
Beiträge
514
Sowieso schon Iconic das Ding und dann auch noch ein Sondermodell ....... schön, das Du Trüffelschwein sie gefunden hast. Das sie bleibt steht aus Frage - meinen Glückwunsch. Ach so, tolle Vorstellung übrigens .....

Gruß,

Dirk
 

DunklerKeiler

Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
423
Ort
Rhein-Main
Ich sage ja in der Regel nichts zu Vorstellungen, aber:

So liest man das gerne! :klatsch:

Sehr informativ.
Sehr gut geschrieben.
Unterhaltsam: Ich habe keine Sekunde bereut, hier rein geschaut zu haben!

Überlegt gestaltete Bilder! (Nicht einfach eine Uhr an einem haarigen Arm!!)

Und du bringst die Uhr so rüber, dass man sie gerne besäße.

Toll!!! :super:
 
S

stefric

Gast
Danke an alle für die netten Rückmeldungen :-D:-D:-D :prost:

Es freut mich, dass euch meine Vorstellung gefällt! :)


Damit solltest Du der Dritte hier im Forum sein.

Ja, das denke ich auch. Neben Highty und Dir sollte meine hier die Dritte sein. :super:

Ich hab nur einmal eine life gesehen in meinem Leben. Das war letztes Jahr auf der Basel World mit Baris und Michael. Es war Michaels Stingray und wir haben einen Aussteller gesucht für Uhrmacherbedarf damit Baris die Uhr mal flott mit deren Werkzeug „zusammennageln“ konnte :-) Aus irgendeinem Grund war die Stingray grad vorübergehend nicht tragbar und Michael musste quasi vorher „nackig“ auf dem Seiko Stand aufkreuzen :-)

Jau, das hatte ich ja auch mitbekommen :D:super: Sollte bei meiner der Akku ausgetauscht werden müssen.. ...klar, dass ich da nur Baris Hand anlegen lassen würde.

Das sie bleibt steht aus Frage - meinen Glückwunsch.

Das ist der Plan :D:???: Das dürfte mir aber auch einiges an Disziplin abverlangen um meine Flipper-Neigung hier endlich mal zu unterdrücken. ;)
 

der_koelner

Dabei seit
24.08.2012
Beiträge
1.084
Tolle Vorstellung! Schön zu lesen und sehr informatives zu einer mir bisher unbekannten Uhr...
....dazu gute Bilder...In diesem Sinne viel Vergnügen damit!
 
S

stefric

Gast
Oh ja, das stimmt. Ich Text habe ich es auch falsch beschrieben, also dass auf der Schließe der Rochen ist. Danke für den Hinweis. :super:

Ich habe die Vorstellung entsprechend angepasst - und auch das fehlende Bild ergänzt. :-D

Ja, auch mir wurde von Highty und seiner Stingray beim Seiko-Treffen der Mund wässrig gemacht :D
 

Uhrdi

Dabei seit
29.01.2019
Beiträge
44
Ort
Niedersachsen
Eine tolle Uhr mit einer wirklich interessanten Geschichte. Ich habe einiges lernen können.
Vielen Dank für diese Vorstellung und viel Spaß mit der Uhr.
 

andifin

Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
4.979
diese Uhr ist genial cool. ich bewundere sie schon länger bei blacksun ! jetzt kenne ich endlich den Hintergrund dazu.

Danke für die gelungene Vorstellung !

und Danke fürs anfixen...;-)
 

TIMEX SOCIAL

Dabei seit
12.12.2010
Beiträge
46
Danke an alle für die netten Rückmeldungen :-D:-D:-D :prost:

Es freut mich, dass euch meine Vorstellung gefällt! :)




Ja, das denke ich auch. Neben Highty und Dir sollte meine hier die Dritte sein. :super:



Jau, das hatte ich ja auch mitbekommen :D:super: Sollte bei meiner der Akku ausgetauscht werden müssen.. ...klar, dass ich da nur Baris Hand anlegen lassen würde.



Das ist der Plan :D:???: Das dürfte mir aber auch einiges an Disziplin abverlangen um meine Flipper-Neigung hier endlich mal zu unterdrücken. ;)

„Flipper, Flipper, wir kennen Ihn den klugen Delphin“. Also, Du darfst mich gerne anschreiben wenn Du anfängst zu zucken !!!
 

blacksun

Dabei seit
30.10.2012
Beiträge
3.816
Ort
Region Hannover
Bei der Uhr sollte sich die Flipperitis in Grenzen halten, wo doch gelbe Stachelrochen eine lebenslange Bindung zu ihrem Partner eingehen :D
 
Thema:

Seiko Scubamaster „Pipin“ SBCW007 aka „Stingray“ - One Piece Titanium

Seiko Scubamaster „Pipin“ SBCW007 aka „Stingray“ - One Piece Titanium - Ähnliche Themen

[Erledigt] Seiko SBCW003 Scubamaster Stingray: Hallo, zum Verkauf steht meine Seiko SBCW003 Scubamaster oder auch Stingray Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
[Erledigt] Seiko SBCW003 - Stingray Scubamaster - One Piece Titanium: Hallo zusammen, Von der Stingray habe ich aktuell 3 Exemplare und die Lust auf etwas Neues steigt. Da die Plätze in der Box knapp werden, darf...
[Erledigt] Seiko SBCW003 - Stingray Scubamaster - One Piece Titanium: Aus meiner Suche nach einer Seiko Stingray sind dann irgenwie zwei geworden :D Aber tragen kann ich trotzdem nur eine, deswegen gebe ich eine...
Seiko Landmaster „Mitsuro Ohba - Transpolar Adventure“ SBCW009 - One Piece Titanium: Nachdem ich euch kürzlich mit meiner ersten Vorstellung die Seiko SBCW007 Scubamaster „Pipin“ nebst ihrer Story zeigen durfte folgt nun die...
[Erledigt] Seiko Scubamaster Stingray - Kinetic Version - 5M45 6A30 - SBCW003: Hallo, heute biete ich euch wieder mal eine echte Rarität an. Die fast schon legendäre Scubamaster Stingray, aber dieses mal in der Kinetic...
Oben