Seiko SARB033 Lautstärke + Lederband

Diskutiere Seiko SARB033 Lautstärke + Lederband im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo Uhrforum-Community, erstmal danke ich für die Aufnahme ins Uhrenforum. Dies ist mein erster Beitrag, deshalb bitte ich um Nachsicht...
S

Skandalnudel

Themenstarter
Dabei seit
06.07.2016
Beiträge
2
Hallo Uhrforum-Community,

erstmal danke ich für die Aufnahme ins Uhrenforum. Dies ist mein erster Beitrag, deshalb bitte ich um Nachsicht.
Wie ihr dem Titel dieses Threads entnehmen könnt, habe ich eine Frage zum 6R15C Werk in der Seiko SARB033.

Ich habe sie mir vor etwa einem Monat zu meinem Abitur gegönnt, deswegen sowie aus dem Grund, dass sie meine erste mechanische Uhr ist, ist sie für mich was besonderes.
Nun sind mir in diesem Monat, in dem ich sie jetzt besitze und trage, einige Fragen aufgekommen, auf die mir Google keine eindeutigen und befriedigenden Antworten geben konnte. Aus diesem Grund suche ich Rat bei der Uhrforum-Community.

Und zwar ist meine SARB ziemlich "laut". "Laut" bedeutet in diesem Fall, dass ich die Uhr aus ca. 30 cm ticken hören kann, wenn das Ziffernblatt auf mich gerichtet ist. Das besagte Ticken verschwindet, wenn ich die Uhr drehe und das Ziffernblatt nach oben, unten, rechts usw. zeigt. Ist das normal? Stören tut es mich grundsätzlich nicht, nur hatte ich nicht erwartet, dass eine mechanische Uhr so laut sein kann.
Außerdem höre ich den Rotor beim Aufziehen, sobald ich die Uhr an mein Ohr halte und sie bewege. Soweit so gut. Jedoch höre ich eine Art Klackern, wenn das Ziffernblatt nach oben zeigt und ich sie schnell hoch und runter bewege. Das macht mir schon Sorgen. Ich muss aber noch erwähnen, dass die Gangwerte mit in der Regel 0 Sekunden Abweichung in 24 h (je nachdem, wie lange ich sie trage und in welcher Position ich sie ablege) sehr gut sind.

Sollte ich mir bezüglich des lauten Tickens und dem Klackern Sorgen machen?

Nun zu einem anderen Thema, für das ich keinen neuen Thread aufmachen will.
Ich möchte die SARB gerne an einem Lederarmband tragen. Da das Angebot doch erschlagend riesig und ich keine Ahnung von Lederarmbändern habe, suche ich hier Rat.
Die Suchfunktion habe ich bereits genutzt und die Armbändern, die ich dadurch fand, haben mich nicht überzeugt.
Das Lederarmband (20 mm Anstöße) sollte schwarz sein, glatt oder leicht genarbt (kein Alligator oder Eidechse) und eine weiße oder graue Kontrastnaht haben.

Wie sieht es mit der Qualität von Hirsch aus? Ich habe gelesen, dass die günstigen Bänder von Hirsch in China produziert werden und die Qualität nicht gut sein soll. Jedoch gefällt mir dieses hier ganz gut:
Hirsch Buffalo Uhrenarmband Schwarz

Und taugen wasserfeste Lederarmbänder was?
Vielleicht habt ihr ja Vorschläge für mich.

Das ist alles. Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!

Viele Grüße
 
D

duffte

Gast
Die Geräusche sind normal. Das Ticken gehört nunmal dazu und das Aufzugsgeräusch ist laut? Da haste noch kein Miyota 8x gehabt, DAS ist laut :-)

Bei der Lederbandfrage empfehle ich Rios - und als Leder Shell Cordovan (also Pferdeleder) sieht toll aus unf ist ein sehr robustes Leder (nur nicht ganz günstig)
 
Mr. Green

Mr. Green

Dabei seit
22.12.2014
Beiträge
6.294
Ort
X-Town
Was das Lederband anbetrifft, würde ich Dir ebenfalls ein Shell Cordovan Band empfehlen.
Bänder von Hirsch sind eigentlich qualitativ sehr gut und, wie ich finde, besonders haltbar. Weicher und geschmeidiger finde ich allerdings Bänder der Marken Rios und Di-Modell, sowie Campagnolo.

Was die Geräusche des Werkes angehen:
Ich habe zig Seikos mit den verschiedensten automatischen Werken. Auch etliche mit dem 6R15-Kaliber. Hören kann ich davon aber keins. Nicht mal wenn ich die Uhr Nachts im Bett trage. Bei den ETA-Werke hingegen höre ich da immer ein leichtes, hellhöriges metallisches Klingeln. Aber bei Seiko? Nein, definitiv sind die sehr, sehr leise. Sogar die ganz einfachen 7S26-Traktoren.
 
caine

caine

Dabei seit
03.08.2009
Beiträge
5.034
Hallo & willkommen im Forum.

Ich fang mit dem mMn Einfacheren an: Das Lederband. Am unteren Rand einer jeden Seite gibts aehnliche Themen.
Da waere dieser bebilderte Kaufberatungsfaden evtl. interessant fuer Dich.

Bzgl. des Verhaltens Deiner Uhr:
"Laut" bedeutet in diesem Fall, dass ich die Uhr aus ca. 30 cm ticken hören kann, wenn das Ziffernblatt auf mich gerichtet ist. Das besagte Ticken verschwindet, wenn ich die Uhr drehe und das Ziffernblatt nach oben, unten, rechts usw. zeigt. Ist das normal?
Nein. Subjektiv.

Aber bei dieser Aussage
Jedoch höre ich eine Art Klackern, wenn das Ziffernblatt nach oben zeigt und ich sie schnell hoch und runter bewege.
klingelts bei mir. Ich vermute einen losen Rotor, lockere Werkhalteschrauben oder beides. Dass die Uhr ein unauffaelliges Gangverhalten zeigt ist eher Zufall.


Meine Empfehlung: Ab zum Uhrmacher. Da gibts auch schoene Baender... ;-)
 
A

adamo

Gast
Ich habe seit Kurzem auch die SARB033 und kann den lauten Gang nicht bestätigen, im Gegenteil, die Uhr ist sehr leise. Wesentlich leiser als meine Tissot mit ETA 2836 und die Tressa mit dem AS 5206 (die böllert richtig).
Da ist offenbar etwas nicht in Ordnung, ich würde zum Uhrmacher gehen.
 
S

Skandalnudel

Themenstarter
Dabei seit
06.07.2016
Beiträge
2
Danke für die Antworten!
Die empfohlenen Lederbänder bzw. Marken schaue ich mir mal an.
Erlischt die Garantie nicht, wenn ich sie von jemand anderem außer Seiko öffnen lasse?
 
D

duffte

Gast
Wenn etwas mit der Seiko nicht stimmt, würde ich die Seiko Boutique in Frankfurt anschreiben (per Mail) und fragen, was sie machen können. Bin mit denen sehr zufrieden. Schnelle Kommunikation, ordentliche Arbeit zu fairen Preisen.. versuche es einfach mal.
 
caine

caine

Dabei seit
03.08.2009
Beiträge
5.034
Dass sich die Uhr noch in der Garantiezeit befindet wusste ich nicht. Steht auch nirgends.
Bei einem Neukauf waere der Haendler der richtige Ansprechpartner. Wenn sie schon einen Vorbesitzer hatte wuerde ich sie zu meinem Uhrmacher bringen.
 
Thema:

Seiko SARB033 Lautstärke + Lederband

Seiko SARB033 Lautstärke + Lederband - Ähnliche Themen

Seiko SARB033: Hallo, heute stelle ich Euch meinen Neuzugang vor. Ein wahrer Klassiker der Uhrenszene: die SARB033. Doch wieso genau diese, nun doch schon...
[Verkauf] Strapcode ANGUS Jubilee für Seiko Sarb 033 SARB033, 20 mm: Hallo zusammen, ich biete hier das ein 20mm Angus-J Louis Jubilee Band von Strapcode für die Seiko SARB033 bzw. SARB035 an. Das Band ist komplett...
[Erledigt] Seiko SARB033 in Fullset: Liebe Forengemeinde, ich verkaufe aufgrund mangelnder "Wrisstime" meine Seiko SARB033. Es handelt sich um ein Fullset - Box, Garantiekarte...
Kaufberatung Stahlbänder für Seiko 1959 Alpinist (SPB289J1) mit 19mm Anstoß gesucht!: Hallo liebe Schwarmintelligenz, ich habe mich vor zwei Wochen dazu hinreißen lassen meine erste Seiko zu kaufen und zwar diese wunderschöne 1959...
Welche Uhr (38-40mm) würde an der Stelle des Fragezeichen hier ins Bild passen?: Siehe dieses Bild … Zur Erklärung: Kern meiner Sammlung sollen mehrere Drei-Uhren-Zusammenstellungen in verschiedenen Preislagen sein. Je...
Oben