Seiko Rubber Straps - Warum bietet Seiko diese standardmäßig an?

Diskutiere Seiko Rubber Straps - Warum bietet Seiko diese standardmäßig an? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin zusammen, ich brauche mal ein wenig Input (...) Bezugnehmend meiner Uhrenauswahl (Bestand: Breitling Chronomat Ref. B13050.1 , RLX Airking...
sirrafi

sirrafi

Themenstarter
Dabei seit
17.11.2010
Beiträge
268
Moin zusammen,

ich brauche mal ein wenig Input (...)

Bezugnehmend meiner Uhrenauswahl (Bestand: Breitling Chronomat Ref. B13050.1 , RLX Airking Ref. 116900, Seiko SBP083j1) muss ich feststellen -> die Uhren unterliegen einem immensen Uhrenarmbandwechsel. Sicherlich habe ich diese Uhren mit Bedacht ausgewählt, aber ich muss immer entsprechende Uhrenarmbänder dazu erwerben (...ich wechsel manchmal täglich). Ich habe für alle Modelle die Stahlbänder, zzgl. bei der Breitling ein original Lederband mit Schließe, bei der RLX habe ich diverse Lederbänder probiert, bei der Seiko zusätzlich ein Uncle Seiko Waffle Strap und das original Rubber Strap in blau ....

...und genau zum Rubber Strap von Seiko liegt mein Anliegen/Frage/Kritik.

Warum bietet Seiko (diese Frage bezieht sich auch mein Modell, welches bei UVP 1.200,-- € liegt) immer diese voluminösen, mit unendlich langen Bandlängen und nur einem verdammt unatraktiven Keeper (ziemlich unpassend) an - und die Farbe, zumindest bei meinem Modell passt überhaupt nicht!?

Darüber hinaus ziehen diese Bänder (ich kenne dieses auch von meiner ehemaligen Samurai) irgendwie den gesamten Teppichflusel an sich (...)

Taucher hin, Taucher her - diese Uhren werden sicherlich zu 90% als Dressdiver getragen und brauchen kein so überdimensionalen Bandlängen etc. (vielleicht wird mein Anliegen ja von Seiko gelesen ;-)

S1.jpg S2.JPG

Also, mich würde interessieren wie ihr da seht?!

Beste Grüße,
sirrafi
 
Clouseau

Clouseau

Dabei seit
10.07.2011
Beiträge
941
Ort
Köln
Hat wohl mit der Herkunft als Taucheruhren bzw. Toolwatches zu tun. Musste halt originär über den Taucheranzug passen.... 😉 Das Erbe schlägt wohl noch durch.
 
copan

copan

Dabei seit
24.05.2009
Beiträge
278
So ein Band habe ich auch zu meiner STO 1 Turtle dazu bekommen.
Das Band ist von der Materialwahl eine absolute Katastrophe.
Zieht Fusseln an wie Das Licht die Motten, der Metallkeeper rutscht hin und her.
Ich habs in die Schublade geworfen und ein Isofrane montiert.
Alternativ geht auch Nato oder die GL832 flat vents von Uncle Seiko.

Da hat Seiko sich definitiv nicht mit Ruhm bekleckert. Noch besser waren allerdings die standartmäßig mitgelieferten Federstege.
Die sprangen in der Bohrung der Hörner hin und her, weil sie nicht für eben diese konstruiert waren.
Es äußerte sich in einem knacken. Ich habe dann bei ToxicNato passende Federstege bestellt.

Die Qualität hat bei Seike stark nachgelassen.
Ich habe einge Gummibänder von Seiko die rund 40 Jahre alt sind.
Ja, sie sind nicht mehr wirklich fexibel, aber da ist nichts rissig dran.
Das Gummiband meiner SBDX001 ist 17 Jahre alt, der Keeper ist durchgerissen.
Dabei lag das Band nur in der Schublade.

Schmeiß das Ding in die Tonne, oder schick es Seiko mit der Bitte, den Müll zu entsorgen und bau Dir was ordentliches dran.
 
PaulePauländer

PaulePauländer

Dabei seit
10.05.2020
Beiträge
219
Bei Amazon gibt es zehn neue Keeper für 2,54 Euro.
Die für den Bedarfsfall in die Schublade legen, fertig.
 
kabal

kabal

Dabei seit
21.06.2013
Beiträge
300
Ich muss dir hier leider zustimmen.

Ich habe dasselbe Band in Schwarz an einer Turtle... eigentlich hatte... hab’s nur 2 Wochen ausgehalten und mir dann ein anderes montieren lassen (Hirsch Pure weils nicht nach Vanille riecht).
Diese Staubfängerei, Länge und "Klebrigkeit" des Bandes wenn man die Uhr unter einen Ärmel bringen will... im Alltag unbrauchbar.
Der Metallkepper ist zwar gut gemeint, finde ich aber auch unpraktisch weil der immer in alle Richtungen am Band wandert.

Ein großes Plus ist jedoch wie weich das Band ist.
 
sirrafi

sirrafi

Themenstarter
Dabei seit
17.11.2010
Beiträge
268
Moin zusammen,

vielen Dank für den Input - bezugnehmend meines Outputs konnte ich es aber nicht sein lassen (...)

Ich habe mir darauf ein original Seiko Z20 für die MM zugelegt, um auch hier das Band mal zu checken. Ich habe mir überlegt, ob das Thema ggf. in die Rubrik "Seiko-Fotothread" oder "Mein neues Uhrenarmband" besser platziert ist, aber hier sollten genügend Interessierte aufmerksam werden und kann auch so besser an meinen Thread anschließen.

Nachfolgend mein Eindruck etc. in gelisteter Form:

  • grundsätzlich ist die Optik sehr speziell (passt aber irgendwie zum RetroStyle und ist letztendlich Geschmackssache)
  • das Band ist vom Material sehr fest und hart, fühlt sich nach Plastik an (ich habe die beiden Bandelemente mit heißem Wasser und einem Glas in die passende Form gebracht)
  • die Bandlänge ist wieder ein wenig zu lang (durch die von mir unkoventionelle Art der Verformung passt es jetzt aber relativ gut - auch bei 17,5 cm HU)
  • Dornschließe und Metallkeeper sind unterschiedlich in der Oberflächenveredelung (Dornschließe ist mattiert und sieht eher aus wie Titan, der Keeper ist glänzend
  • die Waffleoptikstruktur sieht ein wenig glossy aus (passt aber irgendwie zum Style)

Ich habe meine o.g. Punkte mal versucht mit den Bildern darzustellen:

IMG_2052.jpg
IMG_2055.JPG
IMG_2054.JPG
IMG_2057.JPG
IMG_2056.JPG

Dieses Band im Vergleich zu dem mitgeliefert Schlabbergummi-Band (...) ist für mich die bessere Alternative - wenn auch nicht perfekt in Design, Material und ggf. Haltbarkeit (ich würde es für mich mal als Testkauf abschließen). Ich werde sicherlich wieder zu meinem Uncle-Seiko (WaffleStrap, mit der original Seiko-Dornschließe, welche ich nachträglich montiert habe) zurück flippern.

Diesen Output wollte ich einfach nochmals ergänzen und möchte aber darauf hinweisen, das dieses meinen persönlicher Eindruck und meine Meinung wiederspiegelt ;-)

Beste Grüße,
sirrafi
 
Zuletzt bearbeitet:
kabal

kabal

Dabei seit
21.06.2013
Beiträge
300
Das MM-Band schaut gut aus an der Uhr, passt.
Die Länge find ich trotzdem noch ein Problem, einfach stellenweise unpraktisch. Vor allem du da ja auch einen HGU von um die 17cm hast wie ich.

Aus Interesse:
Wie schaut es mit dem Uncle-Seiko aus? Ist dieses kürzer? Duften diese Bänder auch nach Vanille? Nicht Wundern, für mich interessant da ich das nicht ausstehen kann. ;)
 
copan

copan

Dabei seit
24.05.2009
Beiträge
278
Der Metallkeeper ist unbrauchbar. Da er aus Metall ist, rutscht er ständig hin und her da zu groß von Innendurchmesser als auch zu rutschig auf Plastik.
Auch vom Bandende runter rutscht er. Dann bleibt man mit dem abstehende Bandende irgendwo hängen.
 
subdiver

subdiver

Dabei seit
11.01.2015
Beiträge
3.798
Ort
Dahoam
Eine ähnliche Kritik habe ich auch zum € 190,— Silikonband an der SLA033.
Und das zu einem LP von 4.350,— für die Uhr.

3087163
 
FireFighterGt

FireFighterGt

Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
3.182
Ort
München
Meine meisten Seikos are gone, die letzten sind entweder an Stahl oder haben ein Aftermarket Band. Genau wegen dieser Kritik hier. Da sind Bänder von Steinhart oder Sinn wesentlich schöner und auch unbequemer. Weiß nicht wo Seiko da das Problem hat, aber mein schwarzes Band war nach einen halben Jahr entweder verflust oder speckig
 
ticktick

ticktick

Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
3.772
Ort
Gelnhausen
Das starre Band der ur-MM300 ist noch das Beste. Es besteht aber aus Kunststoff (Polyurethan) und muss in Form gebracht werden. Die Haltbarkeit ist aufgrund des Materials halt nicht unendlich. Die dazu gehörige Dornschliesse ist funktionell und optisch ein schlechter Witz. Die passt an eine 15€-Uhr!
Der später eingeführte Metallkeeper sieht geil aus und rutsch nur hin und her... Eine kleine Nase im Inneren könnte das beheben und in das erste Loch des Bandes einrasten. Hallo Seiko?

Das Band der new Turtle ist nach dem ersten Auspacken und Befingern der Hammer. Weich, samtig matt und edel und eine tolle Dornschliesse. Dann kommt die Ernüchterung... Sämtliche Kanten die der Ärmelreibung ausgesetzt sind, werden sofort glänzed und speckig. Offensichtlich löst sich die samtige Beschichtung ab. Ausserdem ein Fusselmagnet hoch 3 plus der rutschende Keeper...

Am besten wäre m. M. nach ein neutrales Breitling Diver pro-2 zu suchen und es mit der neuen Dornschliesse der aktuellen MM oder Turtle zu bestücken.
 
Thema:

Seiko Rubber Straps - Warum bietet Seiko diese standardmäßig an?

Seiko Rubber Straps - Warum bietet Seiko diese standardmäßig an? - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Uncle Seiko - Rubber Straps in 20 und 22 mm

    [Verkauf] Uncle Seiko - Rubber Straps in 20 und 22 mm: Biete hier zwei neue Uncle Seiko Wafflestraps. Privatverkauf ohne Gewährleistung und/oder Rücknahme. 1x in 20 mm (blau) und 1x in 22 mm (schwarz/...
  • [Erledigt] Bänder Konvult, Uncle Seiko Rubber Diver Straps, Waffle, XGL-731, Chocolate Bar

    [Erledigt] Bänder Konvult, Uncle Seiko Rubber Diver Straps, Waffle, XGL-731, Chocolate Bar: Biete hier einige Bänder zum Verkauf die ich übrig habe :super: Alle Bänder sind nagelneu, incl. der Fat-Bars, jeweils nur zur Probe montiert ...
  • [Erledigt] Konvolut SEIKO Rubber Straps, 22mm und 20mm

    [Erledigt] Konvolut SEIKO Rubber Straps, 22mm und 20mm: Verkauft wir ein Konvolut aus drei Bändern, neu - 2 x Seiko 22mm - 1 x inkognito Seiko-Stil 20mm Ich hätte dafür gerne €29.- inkl...
  • [Erledigt] Wjean Tire Tread Rubber Strap, XGL-/31, 19 mm, für Seiko Capt. Willard & ähnliche

    [Erledigt] Wjean Tire Tread Rubber Strap, XGL-/31, 19 mm, für Seiko Capt. Willard & ähnliche: Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein Umtausch und die Rückgabe ist ebenfalls ausgeschlossen...
  • Ähnliche Themen
  • [Verkauf] Uncle Seiko - Rubber Straps in 20 und 22 mm

    [Verkauf] Uncle Seiko - Rubber Straps in 20 und 22 mm: Biete hier zwei neue Uncle Seiko Wafflestraps. Privatverkauf ohne Gewährleistung und/oder Rücknahme. 1x in 20 mm (blau) und 1x in 22 mm (schwarz/...
  • [Erledigt] Bänder Konvult, Uncle Seiko Rubber Diver Straps, Waffle, XGL-731, Chocolate Bar

    [Erledigt] Bänder Konvult, Uncle Seiko Rubber Diver Straps, Waffle, XGL-731, Chocolate Bar: Biete hier einige Bänder zum Verkauf die ich übrig habe :super: Alle Bänder sind nagelneu, incl. der Fat-Bars, jeweils nur zur Probe montiert ...
  • [Erledigt] Konvolut SEIKO Rubber Straps, 22mm und 20mm

    [Erledigt] Konvolut SEIKO Rubber Straps, 22mm und 20mm: Verkauft wir ein Konvolut aus drei Bändern, neu - 2 x Seiko 22mm - 1 x inkognito Seiko-Stil 20mm Ich hätte dafür gerne €29.- inkl...
  • [Erledigt] Wjean Tire Tread Rubber Strap, XGL-/31, 19 mm, für Seiko Capt. Willard & ähnliche

    [Erledigt] Wjean Tire Tread Rubber Strap, XGL-/31, 19 mm, für Seiko Capt. Willard & ähnliche: Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein Umtausch und die Rückgabe ist ebenfalls ausgeschlossen...
  • Oben