Seiko MM300 vs. MM600 - zwei mit gleichem Namen, unterschiedlich wie Tag und Nacht

Diskutiere Seiko MM300 vs. MM600 - zwei mit gleichem Namen, unterschiedlich wie Tag und Nacht im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, Samstag Nachmittag, schönes Wetter und endlich Zeit eine Vorstellung zu schreiben. Diejenigen, die dieses Forum aufmerksam verfolgen...
msl_laubo

msl_laubo

Themenstarter
Dabei seit
02.06.2007
Beiträge
1.512
Ort
Oer-Erkenschwick
Hallo,

Samstag Nachmittag, schönes Wetter und endlich Zeit eine Vorstellung zu schreiben.

Diejenigen, die dieses Forum aufmerksam verfolgen, wissen wahrscheinlich, das ich schon reichlich Seikos mein eigen nennen konnte.
Hier mal ein kurzer Abriss, nicht zum angeben, sondern als Nachweiss, das meine Vorstellung auf viel Erfahrung basiert.

Angefangen hat alles mit einer Atlas und einer MapMeter, danach eine Stargate und eine Spork, dann sehr früh schon mal eine MM300. Damals gab es sie noch nicht in Deutschland und ich habe sie aus Israel bekommen.
Den 1. Fehler begangen und sie verkauft.

Dann kamen mal die Sumos in allen 3 Farben. Tolle Uhr.
Einmal hatte ich auch eine SBDD001. Ist die Marinemaster mit Kinetic Werk. Hier sei entschuldigt, das ich mal in einer Vorstellung meiner Willard behauptet habe, ich hätte bereits eine SBDB001 (MM600) besessen. War ein Tippfehler, es war die SBDD001.

Neben neuer Modellen, habe ich natürlich auch 2 mal eine Willard besessen.
Damit ihr nicht glaubt, ich bin völlig Seiko besessen, ich habe auch noch eine wundervolle Omega Speedmaster Moonwatch. Aus den 90-zigern mit Glasboden und rotvergoldetem Werk und eine Rolex Sea Dweller.

Bei dieser ganzen Reise durch die Seiko Welt hatte ich immer ein Auge auf die 600 MM geworfen. Die gibt es ja nicht in Deutschland zu kaufen, daher war sie noch schwerer zu ergattern.

Nun war es soweit, die Ehefrau hat murrend ja gesagt und ein sehr netter Kollege hier im Forum bot eine an. Da ich beruflich in der Stadt zu tun hatte, habe ich mir die Uhr vor Ort angeschaut. Ich hatte meine Marienmaster 300 am Arm und der 1. Eindruck, als ich die 600 MM sah: Boah ist das ein Klopper. Groß und dick. Die MM300 sah dagegen echt zierlich aus. Egal, Preis verhandelt und eingepackt.

Technische Daten möchte ich hier nicht auflisten, die sind für mich eher nebensächlich und können im Netz gefunden werden. Hier jetzt ein paar Eindrücke. Die Uhr ist sehr groß und dick. Die Verarbeitung ist super gut, besonders die signierte Krone ist toll. Sie würde der MM300 gut stehen, denn dann wäre sie sicher perfekt. Die Uhr ist aus Titan und daher sehr angenehm zu tragen. Dagegen ist die 300MM echt schwer am Arm.
Ganz Seiko untypisch hat sie ein Saphirglas, ist wahrscheinlich den 600 Metern geschuldet. Die Lünette rastet super sanft. Das Armband ist sehr gut. (Gruß an Rolex = ihr habt dagegen echte Klapperbänder)

Wenn das nicht ruckeln des Sekundenzeigers ein Qualitätsmerkmal für ein Werk ist, dann schmeißt eure teuren Schweizer Uhren weg. Der Zeiger scheint von einer magischen Kraft gezogen zu schweben. Es gibt ja den Spruch: Spring Drive, alles andere ruckelt. Der ist soetwas von wahr. Bevor jetzt die Mechanik - Jünger schreien, die ist ja gar nicht rein mechanisch, ja, aber die 2% Elektrik erzeugen so eine Ganggenauigkeit, das es mir in dem Fall völlig egal ist. Ich trage die Uhr jetzt gut 4 Wochen und kann keine Abweichung feststellen.

Jetzt der Vergleich zur MM300.

Die MM300 ist ebenso eine tolle Uhr, aber doch ganz anders. Egal wie oft ich mir die MM300 auch anschaue, sie sieht immer anders aus. Mal glänzt sie, mal umgibt sie ein sanften Schleier, mal ist sie einfach sehr toolig. Diejenigen, die sie noch nie gesehen haben mögen jetzt nicht glauben, ich spinne. Schaut sie euch an, nehmt sie in die Hand und ihr werdet verstehen was ich meine. Sie fasziniert einfach.

Die MM600 ist eine reine Toolwatch. Die MM300 kann Toolwatch sein, aber auch Dresswatch, wenn man einen Anzug trägt. Das schafft die MM600 nicht.

Die MM300 muss sich keinesfalls hinter einer Rolex Submariner oder Sea Dweller oder auch Omega oder Breitling verstecken. Von der Haptik und Optik finde ich sie sogar besser. Viele haben wohl ein Problem mit dem Namen Seiko, aber wer nüchtern bleibt wird erkennen, das es kaum mehr Uhr für das Geld gibt und braucht.
Der große Vorteil von Rolex ist der Wertbestand. Man kann eine Rolex ruhig 10 Jahre tragen und kriegt immer noch den Preis, den man mal bezahlt hat. Wenn ich sehe, wie die Preise für die MM300 gerade in den Keller gehen, kann ich nur jedem empfehlen jetzt eine zu kaufen. Für 1200-1400 Euro kriegt ihr keine bessere Uhr. Ich werde meine Sea Dweller verkaufen. Sie ist mehr als doppelt so teuer, kann aber nichts besser als die MM300.

Eines haben beide MM´s gemeinsam. Seltenheitswert. Ich fliege sehr oft. Morgens früh sind zu 95% Männer im Anzug im flieger (ich leider auch im Anzug). Im letzten Jahr habe ich bestimmt 15 Daytonas, 30-40 Submariner oder GMT oder Omega Speedmaster gesehen, aber nie eine Marinemaster.
Allein das ist schon ein Grund sie zu besitzen.

Wenn ich mich mit der Pistole auf der Brust entscheiden müsste, ich würde die MM300 nehmen. Sie ist die vielseitigere Uhr. Nicht zu groß, nicht zu klein, mal Diver zur Jeans, mal Dresswatch zum Anzug.
 

Anhänge

bombus c

bombus c

Dabei seit
28.09.2012
Beiträge
3.895
Ort
Wien
Ich bin ein bekennender MM300 Fanboy und habe damit und zu ihr bereits schon alles gesagt. :D Die MM600 ist eine Wucht. Vor einem Jahr war sie für mich so etwas wie ein No-Go, vor allem wegen der Anstöße. Mittlerweile finde ich sie einfach nur genial. Ob sie den Weg in den Uhrenkasten findet, wird sich zeigen. Ich schaue sie mir öfters im Netz an und diese wunderschöne Vorstellung mit tollen Bildern wandert auch in das Lesezeichen Seiko-MM600 ;-)

Viel Spaß noch mit deinen schönen Uhren! :super:
 
msl_laubo

msl_laubo

Themenstarter
Dabei seit
02.06.2007
Beiträge
1.512
Ort
Oer-Erkenschwick
Danke. Ja die Bandanstöße sind schon speziell. Ein Gummiband ist ohne große Bastelei kaum möglich.
 
eretmodus

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.318
Zu erst einmal herzlichen Glückwunsch zum dynamische Duo msl_laubo :super:

Die MM600 hatt ich schon gar nicht mehr auf meiner Liste, da mir jeder mit den Worten "... die ist zu nahe an der MM300" davon abriet.
Nun komme ich doch wieder ins grübeln, warum müssen am Ende des Geldes immer noch so viel Uhren übrigbleiben. :D

Hast du vielleicht noch ein Bild, auf denen beide direkt nebeneinander zu sehen sind ?

Ich danke dir herzlich für deinen Vergleich und die schönen Bilder und wünsche dir weiterhin viel Freude an diesem tollen Gespann. ;-)
 
bemk

bemk

Dabei seit
27.09.2013
Beiträge
820
Ort
Köln
Herzliche Gratulation zur 600er! Und vielen Dank für die schönen und aufschlussreichen Beschreibungen. Ich hatte zwar vor einem halben Jahr noch gedacht, mehr als die Sumo würde ich nicht haben wollen, aber die MM300 hat mich nicht losgelassen. Die MM sind einfach wunderschön. Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich ein Sparschwein (in Form einer kleinen Holzkiste), der erste Schein wurde letzte Woche eingezahlt. :-)

Viele Grüße
Bernd
 
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.092
Erstmal vielen Dank für deine umfangreiche Vorstellung! Die MM600 ist wahrlich ein Brocken, und Springdrive hin oder her, das ist für mich und mein ärmliches Handgelenk leider ein Ausschlusskriterium. Weiteres Ausschlusskriterium ist für mich die dicke Schraube am Bandanstoß. Ich weiß, sie hat ihre Berechtigung, aber ich bin eben keine Profitaucher. Alles in allem sehr schade, wäre sie nur etwas kleiner und hätte zwei Schrauben weniger, ich würde sie wohl kaufen. ZB und Zeiger sind wunderschön.
 
O

Omega_PO

Guest
Schöne Uhren.

Den Vergleich mit Rolex oder Omega finde ich gewagt, die Einschätzung Teile ich auch nicht.
 
Servusla

Servusla

Dabei seit
18.04.2011
Beiträge
15.618
Ort
xDRIVE MOUNTAIN
Die MM300 und die MM600 sind schon zwei richtig tolle Uhren. Bei der 600er MarineMaster ist für mich persönlich der SpringDrive Antrieb das Highlight, das würde ich fast jeden mechanischen Kaliber ohne mit der Wimper zu zucken vorziehen. Leider ist die 600er von der Grösse her schon ein Gerät, und für meine dünnen Arme nicht geeignet. Aber sie ist trotzdem ein Traum. Die 300er Marinemaster gefällt mir ebenfalls sehr gut. Besonders die Zeigerform und der Bandanstoß gefällt mir an der 300er etwas besser als an der 600er. Leider hab ich im oberfränkischen Raum noch keine MM300 bei einem Uhrenhändler gesehen, sonst hätte ich gerne mal eine angelegt.

P.S. Die Marinemaster 300 mit SpringDrive Antrieb, das wäre doch mal was. 8-)
 
msl_laubo

msl_laubo

Themenstarter
Dabei seit
02.06.2007
Beiträge
1.512
Ort
Oer-Erkenschwick
Schöne Uhren.

Den Vergleich mit Rolex oder Omega finde ich gewagt, die Einschätzung Teile ich auch nicht.
Hi, ich würde ihn nicht ziehen, wenn ich nicht selber eine Rolex oder Omega hätte.
Ich weiß nicht, ob du mal eine MM in der Hand hattest? Wenn nicht, dann geh mal zum Konzi und lass dich überraschen.

Man zahlt halt, neben der unbestrittenen Qualität, auch viel Geld für den Namen.

Just my 2 Cent.

Noch mal, ich will hier nicht spalten. Sowohl die Rolex, als auch die Omega sind tolle Uhren.
 
mky_ticktack

mky_ticktack

Dabei seit
15.08.2013
Beiträge
422
Ort
NRW
Glückwunsch zum MM Duo :klatsch: ich würde mich am Ende des Tages wohl für die 300er entscheiden, da die 600 doch schon sehr heftig rüberkommt. Ein direkter Bildvergleich wäre noch schön. In D kann man die teureren Seiko Modelle ja nur sehr selten beim Konzi vergleichen.
 
msl_laubo

msl_laubo

Themenstarter
Dabei seit
02.06.2007
Beiträge
1.512
Ort
Oer-Erkenschwick
Hi,

wie Recht du doch hast. Die MM300 mit Springdrive und signierter Krone.

Gruss
Martin

Die MM300 und die MM600 sind schon zwei richtig tolle Uhren. Bei der 600er MarineMaster ist für mich persönlich der SpringDrive Antrieb das Highlight, das würde ich fast jeden mechanischen Kaliber ohne mit der Wimper zu zucken vorziehen. Leider ist die 600er von der Grösse her schon ein Gerät, und für meine dünnen Arme nicht geeignet. Aber sie ist trotzdem ein Traum. Die 300er Marinemaster gefällt mir ebenfalls sehr gut. Besonders die Zeigerform und der Bandanstoß gefällt mir an der 300er etwas besser als an der 600er. Leider hab ich im oberfränkischen Raum noch keine MM300 bei einem Uhrenhändler gesehen, sonst hätte ich gerne mal eine angelegt.

P.S. Die Marinemaster 300 mit SpringDrive Antrieb, das wäre doch mal was. 8-)
 
O

Omega_PO

Guest
Hi, ich würde ihn nicht ziehen, wenn ich nicht selber eine Rolex oder Omega hätte.
Ich weiß nicht, ob du mal eine MM in der Hand hattest? Wenn nicht, dann geh mal zum Konzi und lass dich überraschen.

Man zahlt halt, neben der unbestrittenen Qualität, auch viel Geld für den Namen.

Just my 2 Cent.

Noch mal, ich will hier nicht spalten. Sowohl die Rolex, als auch die Omega sind tolle Uhren.
:prost:

Wollte ich auch nicht.
 
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
7.626
Servus und vielen Dank für den tollen Vergleich! :klatsch:

Die MM600 ist schon eine Wucht und die GMT-Anzeige (Rehaut) ist m.E. genial gelöst. Warum machen die anderen Hersteller das nicht so? Da werden ZB vollgequetscht oder Tauchlünette missbraucht. Geht doch so einfach!

Bezüglich Größe ist die MM600 für mich aus dem Rennen. Die Anstösse würden mich auch etwas abschrecken. Der Preis natürlich auch. :D

Bezüglich MM300 kann ich Deine Einschätzung gut nachvollziehen und teile sie voll und ganz! :klatsch:

Viel Freude mit den beiden Hammer-Seiko-Traum-Divern!!! :super:
 
Finlay 1

Finlay 1

Dabei seit
25.02.2012
Beiträge
4.685
Ort
Berlin, da wo's schön ( laut ) ist
Stimme Dir vollumfassend zu, was die Qualität der MM 300 angeht; ich habe sie nämlich selber - seit ungefähr 6 Wochen - und die gebe ich nicht mehr her...Und die Preise im MP sind zur Zeit wirklich abenteuerlich; wenn ich nicht schon eine hätte, würde ich sie mir jetzt zulegen..Ach ja, danke für die Pics ! Die 600 sieht auch klasse aus !
 
Xelor67

Xelor67

Dabei seit
13.03.2014
Beiträge
1.081
Ort
Saint-Tropez
Zwei interessante Uhren. Irgendwie mag ich Seiko.

Viel Spass noch mit den zwei Schönheiten! ...und danke fürs Zeigen! :super:
 
Carper

Carper

Dabei seit
09.04.2014
Beiträge
686
Zwei richtig schöne Seikos zeigst du hier.

Die Spring Drive ist schon der Hammer. Die gleitende Sekunde macht bestimmt was her.

Vielen Dank für deine Vorstellung und die tollen Bilder!


Viele Grüße

Carper
 
eretmodus

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.318
Alter Falter die MM600 ist wirklich ein ganz schöner Brecher.
 
A

andifin

Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
4.925
man liest nicht immer so ausführliche und leidenschaftliche Uhrenvorstellungen.

toll !

was ist das mit den Bandanstössen bei der 600 ? verstehe ich nicht...
 
Thema:

Seiko MM300 vs. MM600 - zwei mit gleichem Namen, unterschiedlich wie Tag und Nacht

Seiko MM300 vs. MM600 - zwei mit gleichem Namen, unterschiedlich wie Tag und Nacht - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Hexad Oyster Stahlband von Strapcode für Seiko MM300

    [Erledigt] Hexad Oyster Stahlband von Strapcode für Seiko MM300: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht mein Hexad Oyster Stahlband von Strapcode für die Seiko MM300. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss...
  • [Erledigt] Seiko Marinemaster MM300 SBDX017 Fullset Garantie Top Zustand

    [Erledigt] Seiko Marinemaster MM300 SBDX017 Fullset Garantie Top Zustand: Hallo Fans der schönen Uhren, ich hadere mit mir, einerseits eine wunderbare Uhr, andererseits warten noch mehr Uhren auf mich. Die...
  • [Erledigt] Seiko SLA019 MM300 Marinemaster Fullset aus 8.2018

    [Erledigt] Seiko SLA019 MM300 Marinemaster Fullset aus 8.2018: Ich Verkaufe meine Seiko Marinemaster MM300 SLA019J1 / Limitierte Edition 1968 Stück. Der Zustand ist sehr gut und den Bildern zu entnehmen. Die...
  • [Erledigt] Crepas L'océan, Limited Edition, ETA 2824-2, evtl. Tausch gegen Seiko MM300

    [Erledigt] Crepas L'océan, Limited Edition, ETA 2824-2, evtl. Tausch gegen Seiko MM300: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Crepas L'océan Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung...
  • [Erledigt] Seiko MM300 Kautschuk Band DE39AZ 20

    [Erledigt] Seiko MM300 Kautschuk Band DE39AZ 20: Ich bin gerade dabei meine Uhren und das Zubehör aufzuräumen, das Frühjahr kommt und fordert einen radikalen Putz... Daher verkaufe ich als...
  • Ähnliche Themen

    Oben