Seiko Marinemaster 300 - SBDX001

Diskutiere Seiko Marinemaster 300 - SBDX001 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Zwar gibt es bereits einige Vorstellungen zu der Uhr, jedoch kann eine weitere wohl auch nicht schaden. Es geht um eine Uhr aus dem Land der...
blackhawkger

blackhawkger

Themenstarter
Dabei seit
15.01.2013
Beiträge
1.158
Zwar gibt es bereits einige Vorstellungen zu der Uhr, jedoch kann eine weitere wohl auch nicht schaden. Es geht um eine Uhr aus dem Land der aufgehenden Sonne...

Seiko Marinemaster 300 – SBDX001

IMAG4242.jpg


Zunächst aber die technischen Daten der Uhr:
  • Uhrwerk: 8L35 (Automatik) mit 26 Steinen, Sekundenstopp und Handaufzugsfunktion, 50h Reserve
  • Gehäuse: Monocoque aus Stahl
  • Band: Massives Stahlband, 20mm Breite
  • Glas: Hardlex Glas mit Antireflexschicht auf der Außenseite
  • Wasserdichte: 300m
  • Besonderheiten: Antimagnetisch, einseitig drehende Lünette, verschraubbare Krone
  • Maße: Durchmesser: 44mm ohne Krone, Horn zu Horn Abstand: ca. 50mm, Höhe: 14,6mm


Während ich bereits einige Uhren der Marke Seiko mein Eigen nennen durfte, konnte ich mich bisher nie dazu durchringen, für eine japanische Uhr, mehr als einen dreistelligen Betrag zu zahlen.

Nun mag ich keine langen Geschichten schreiben. Ausschlaggebend für den Kauf waren die vielen tollen Vorstellungen samt der Vielzahl an grandiosen Bildern hier im Forum. Das weckte Begehrlichkeiten – ich hatte Appetit auf die Uhr! Nach über einem Jahr Suche habe ich dann irgendwann das passende Angebot erwischt.

PicsArt_1421870897655.jpg

Zu der Box gibt es nicht viel zu sagen. Mit den Uhrenboxen der Schweizer Hersteller ist sie jedenfalls nicht vergleichbar. Aber das brauch man m.M.n. auch nicht. Zum Lieferumfang gehört außerdem ein Waffle-Strap.

IMAG4393.jpg

gerade2.jpg

Es war die richtige Entscheidung. Die Uhr ist einfach klasse und macht Spaß.
Die Lünette dreht saftig. Sie spiegelt und funkelt je nach Licht. Das setzt sich sodann im Glas fort. Das Ziffernblatt ist eigentlich matt. In manchem Licht – besonders bei natürlichem Tageslicht – wirkt das Ziffernblatt jedoch hochglänzend. Das schaut unheimlich schön aus. Das Glas ist nicht aus Saphirglas, sondern aus dem für Seiko typischen „Hardlex“. Mich hat das auch bei meinen sonstigen Seikos noch nie gestört. Probleme mit Kratzern auf dem Glas gab es auch dort nicht.

Hier ein paar Versuche das Ganze entsprechend einzufangen…

IMAG4233.jpg

IMG_1447.jpg

IMAG4234.jpg

Das Ziffernblatt der Seiko ist, wie bereits erwähnt, matt schwarz. Die Schrift ist weiß und aufgedruckt. Das wirkt sehr harmonisch und erinnert mich an meine Submariner. Die Datumsscheibe ist aus Aluminium mit schwarzen Zahlen. Das sieht sehr edel aus und weiß – ebenso wie die Indizes - zu gefallen. Gefüllt sich die Indizes und Zeiger mit – von Hand aufgetragener – Leuchtmasse. Die Leuchtmasse hat eine tolle Struktur wenn man sie näher betrachtet. Mir gefällt´s! Zum Leuchten später mehr…
Dass der Sekundenzeiger auch in günstigeren Modellen verbaut ist fällt nur bei genauerem Hinsehen auf. Fakt ist, dass Stunden- und Minutenzeiger hochwertiger gearbeitet sind. Sie sind gebürstet und schön geschliffen. Der Sekundenzeiger ist poliert und nicht unbedingt 100% perfekt sauber gefräst. Schade eigentlich.

IMAG4247.jpg

IMG_1449.jpg

Die Seiko wirkt bullig und zeigt sich kantig. Es gibt eine Vielzahl satinierter und polierter Flächen. Das verleiht der Uhr einen martialisch anmutenden Auftrifft.

IMAG4243.jpg

IMAG4249.jpg

Von vielen kritisiert, von mir favorisiert - das Band. Genau genommen die Breite. Böse Zungen behaupten, dass die 20mm Breite zu wenig wären. Das empfinde ich nicht so. Weder sind die 20mm optisch zu klein noch stört dies beim Tragen der Uhr. Das Band trägt sich sehr angenehm. 22mm Bänder habe ich hingegen nie als sonderlich Angenehm empfunden. Der eine so, der andere so. Für mich ist es jedoch mehr als gelungen und fühlt sich auch sehr wertig an. Auch die Federstege sind keine Zahnstocher sondern solide „Bolzen“. Bänder lassen sich im Handumdrehen wechseln – der Dank gebührt den durchbohrten Hörnern. Das ist also nicht nur nützlich sondern auch optisch schön.

IMAG4248.jpg

IMAG4445.jpg

Die Schließe ist aus einem etwas anderen Material als das Band. Sie ist ein Kratzermagnet. Was das angeht lässt sich auch nicht viel schönreden. Auch kann die Tauchverlängerung – durch Drücken der Sicherheitsschließe – manchmal beim An- und Ablegen der Uhr stören. Es passiert hin und wieder, dass diese ungewollt betätigt wird und sich das Armband verlängert. Das ist aber Übungssache. Nach ein paar Tagen hatte ich den Dreh raus. Was die Verarbeitung und die Konstruktion betrifft, ist die Schließe klasse. Eine Feinverstellung hat sie auch.

IMAG4214.jpg

IMG_1451.jpg

IMG_1454.jpg

IMG_1455.jpg

Die Krone dreht sauber und satt. Ein Kronenschutz ist nicht vorhanden. Mich stört es nicht, es wirkt auch so alles sehr robust und solide.

IMG_1463.jpg

Einen Gehäuseboden gibt es nicht. Die Uhr nutzt eine Monocoque Baumweise. Das Gehäuse besteht aus einem massiven Teil. Es ist mal etwas anderes – nicht mehr und nicht weniger. Es sollte jedoch jedem bewusst sein, dass die Uhr nur von Seiten des Glases gewartet werden kann. Das und die Tatsache, dass diese Seiko nur für den Japanischen Markt bestimmt ist – und auch nur dort bestimmte Teile erhältlich und Revisionen durchführbar sind – verursacht deutlich höhere Reparatur- und Wartungskosten als bei anderen Uhren.
Zum Uhrwerk kann ich nichts sagen. Da gibt es hier andere Mitglieder die dahingehend über mehr Wissen verfügen. Fakt ist meine Uhr läuft sehr genau – das heißt ich konnte keine störende Abweichung feststellen. Auch die Gangreserve von 50 Stunden überzeugt.

IMG_1458.jpg

Die Uhr macht einfach Freude. Für mich lässt sie sich am ehesten als Wolf im Schafspelz beschrieben. Sie ist nicht schlicht – sie ist eine echte Taucheruhr. Das soll und darf sie aber auch sein. Zum Hemd habe ich andere, in meinen Augen passendere, Uhren.

IMG_1469.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
blackhawkger

blackhawkger

Themenstarter
Dabei seit
15.01.2013
Beiträge
1.158
Noch kurz zum Tragekomfort: sie trägt sich ausgeprochen angenehm und wirkt dabei am Arm auch nicht überdimensioniert oder fehl am Platz. Sie ist eine tolle Uhr. Lediglich die kratzanfällige Lünette, die Schließe sowie die umständliche und teure Revisionsmöglichkeit trüben das Bild ein wenig. Die Punkte waren für mich aber nicht derart gewichtig. Für mich war die Marinemaster 300 definitiv die richtige Entscheidung, die Uhr ihr Geld allemal wert!

gerade.jpg

Ach ja, die Leuchtmasse. Na was soll ich da sagen…
Die ist Seiko-typisch eine Wucht! Einfach klasse. Eine Taschenlampe. Die Uhr leuchtet abends beim Schlafengehen und strahlt mich noch im Morgengrauen freudig an. Ich die Uhr aber auch ;-)

IMG_1476.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Mike075

Mike075

Dabei seit
08.11.2012
Beiträge
4.795
Ort
Berlin
Julian, einen der schönsten Diver hast du dir da geangelt:klatsch:
Wunderbare Vorstellung mit erstklassigen Bildern:super:
Viel Freude beim Tragen!
 
blackhawkger

blackhawkger

Themenstarter
Dabei seit
15.01.2013
Beiträge
1.158
Dankeschön, Mike :-) Ich bin auch sehr glücklich mit der Uhr ;-)

Ein paar Bilder sind leider etwas dunkel geraten. Ich war aber zu faul nochmal neue zu machen :-D

Ich reiche morgen mal noch ein letztes Foto nach - am sandfarbenem Nato von Miro :-P
 
Zuletzt bearbeitet:
Zerospieler

Zerospieler

Dabei seit
07.10.2014
Beiträge
1.487
Super Wecker aber noch viel , viel schönere Fotos , Kompliment.
 
L

Luaks

Dabei seit
27.07.2014
Beiträge
15
Ich habe mir schätzungsweise die letze Stunde diverse Videos und Vorstellungen zu ihr angeschaut, um immer überzeugter zu werden...dann sehe ich deine Vorstellung. Das ist wohl Schicksal. Tolle Vorstellung, jetzt muss ich nur noch sparen!
 
dornroeschen

dornroeschen

Dabei seit
20.01.2011
Beiträge
2.910
Ort
Schlicktown
Sehr schöne und ausführliche Vorstellung einer Uhr, die mich jedesmal wieder anfixt wenn ich sie sehe. Du hast sie mir nochmal ein Stück näher gebracht. Vielen Dank für's Zeigen. :super:

Ich wünsche Dir lange Freude mit ihr.
 
Kiwi

Kiwi

Dabei seit
29.12.2008
Beiträge
380
Ort
OWL
Herzlichen Glückwunsch zur Marinemaster!
Eine unglaubliche Uhr mit der du viel Freude haben wirst.
Ich habe meine nun knapp zwei Jahre... und freue mich immer noch wie verrückt, wenn ich sie mir anlege.

Gruß, Kiwi.
 
uarfaen65

uarfaen65

Dabei seit
10.12.2013
Beiträge
2.964
Ort
Ruhrgebiet
Starke Vorstellung, starke Bilder, starke Uhr...der Sonntag fängt gut an...:klatsch:
Irgendwann wird die MM auch bei mir landen, mir geht es da ähnlich wie Dir...immer um den Futternapf rumschleichen...;-)
Ich wünsche Dir viel Freude mit ihr und sage nur noch:

Herzlichen Glückwunsch zur feinen Seiko.

Grüße
Frank
 
V

volkerjoschi

Gesperrt
Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
3.688
Auch wenn ich selbst mit einigen Divern ausgestattet bin, an die MM 300 kommt keine ran. Natürlich immmer auch in Relation zum materiellen Aufkommen für eine Uhr, aber auch darüber.
Nichts stört mich an dieser Uhr, und das ist selten.
 
steve1293

steve1293

Dabei seit
27.05.2008
Beiträge
2.798
Ort
Weng
Glückwunsch zur Seiko :klatsch:
für mich eine der schönsten Taucheruhren, vielen Dank für die tolle Vorstellung und den super Bildern.
Hast mir die Entscheidung abgenommen welche Uhr ich heute trage :-D

Viel Freude mit der Marinemaster
Gruß Stephan
 
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
8.585
Super Vorstellung einer genialen Uhr! :klatsch:

Vielen Dank und viel Freude! :super:
 
A

andifin

Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
4.978
herzlichen Glückwunsch zur Marinemaster. tolle Uhr. Deine Begeisterung hast Du mit schönen Bildern reichhaltig unterlegt.

die Marinemaster wird sicher einer der Gewinner der Folgen der Kursentwicklung des Schweizer Franken sein. zu recht.

viel Spaß mit Deinem Neuerwerb.
 
carter

carter

Dabei seit
04.08.2014
Beiträge
1.668
Super Vorstellung und das auch endlich mal objektiv und nicht immer diese
frisch verliebten Turteltauben die einfach alles super finden!
Schicke Fotos noch dazu, für mich schon ein Review das ganze! Danke
 
duesprizz

duesprizz

Dabei seit
01.11.2009
Beiträge
1.138
Ort
BW
Moin,

sehr schöne und gelungene Vorstellung. Die Bilder sind einfach nur :super: und verdienen :klatsch:

Die Seiko ... einfach nur klasse.

Viel Freude mit ihr
 
divemax

divemax

Dabei seit
08.04.2014
Beiträge
4.485
Ort
Lübeck
Tolle Vorstellung, super Fotos und zuletzt eine echt tolle Uhr. Ich gratuliere Dir zur Seiko MM. Eine echt tolle Uhr.
LG
Max
 
Deejay

Deejay

Dabei seit
10.11.2014
Beiträge
464
Bin (war) ja nicht so der Seikofan - aber diese Uhr hat echt was ....... werde mir diese und die Sumo mal im Original anschauen. Danke Dir für die Anregung.

Gruß,

Dirk
 
tbickle

tbickle

Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
5.698
Eine sehr gelungene Vorstellung einer fabelhaften Uhr. Für mich kommt sie zudem sehr ungünstig, da ich seit einer Woche wieder um die MM herumschleiche, obwohl ich Seiko eigentlich abgeschworen hatte. Wäre dann meine vierte MM300. :| Und dann diese Vorstellung - schön bebildert und sehr ehrlich geschrieben. Meine Vorbehalte schwinden allmählich wieder.

Danke f. die tolle Vorstellung und Glückwunsch zu dieser außergewöhnlichen Uhr, die inzwischen längst Kultstatus hat.

Gruß
 
Thema:

Seiko Marinemaster 300 - SBDX001

Seiko Marinemaster 300 - SBDX001 - Ähnliche Themen

  • [Reserviert] Seiko SBDX017, Marinemaster MM 300, FullSet

    [Reserviert] Seiko SBDX017, Marinemaster MM 300, FullSet: Liebe Uhrenfreunde! Zum Verkauf steht meine SEIKO SBDX017, aka Marinemaster 300 - MM300. Es handelt sich um die begehrte Variante noch mit den...
  • [Erledigt] Strapcode Miltat Angus Jubilee für Seiko Marinemaster 300, MM300

    [Erledigt] Strapcode Miltat Angus Jubilee für Seiko Marinemaster 300, MM300: Hallo Zusammen, zunächst: Ich verkaufe rein privat und nicht als gewerblicher Verkäufer. Wegen Nichtnutzung verkaufe ich mein Angus Jubilee für...
  • [Erledigt] Stahlband „Strapcode Angus-J 20mm“ für die Seiko Marinemaster 300, Zustand 1

    [Erledigt] Stahlband „Strapcode Angus-J 20mm“ für die Seiko Marinemaster 300, Zustand 1: Privatverkauf 20mm Angus-J 316L Stainless Steel Watch Bracelet for Seiko MM300, laut Angabe des Herstellers für Prospex Marinemaster SBDX001 /...
  • Seiko Marinemaster 300, Stahlband ?

    Seiko Marinemaster 300, Stahlband ?: Im Vergleich zum gestifteten Omega PO Stahlband sind die Stifte im Band der Marinemaster 300 doch recht dünn für diese schwere Uhr...
  • [Erledigt] Seiko Marinemaster 300 SLA023J

    [Erledigt] Seiko Marinemaster 300 SLA023J: Das rechtliche zuerst: Ich bin Privatanbieter und somit keine Garantie oder Gewährleistung meinerseits Habe mir die Seiko Marinemaster 300 (Blue...
  • Ähnliche Themen

    Oben