Seiko Champion Calendar 860

Diskutiere Seiko Champion Calendar 860 im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo liebe Leidensgenossen, Nachdem ich nun schon ein paar Monate nichts neues ( altes ) vermelden konnte, möchte ich Euch heute meine neuste...

Monarch of Time

Themenstarter
Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
772
Ort
BW/Hohenlohekreis
Hallo liebe Leidensgenossen,

Nachdem ich nun schon ein paar Monate nichts neues ( altes ) vermelden konnte, möchte ich Euch heute meine neuste Errungenschaft vorstellen, die mich vor zwei Tagen erreichte, eine Seiko Champion Calendar 860 von 1963.
Das gute Stück kam diesmal aus China angereist und ist die erste Vintage Seiko, deren Paket nicht mit einem grünen Aufkleber versehen wurde. Das hieß für mich, erstmal zum Zoll zu fahren, um dort erst einmal warten zu müssen, bis die nette Zöllnerin anhand der Bilder aus der Ebayauktion abgeklärt hatte, ob man die Uhr nun genauer prüfen müsse oder nicht. Dass weder der Zoll noch Seikos Anwälte sich wirklich mit der Materie auskennen, wage ich jedoch zu bezweifeln, egal.
Nachdem ich die alte Lady dann endlich aus den Klauen des Zolls befreien konnte, gab´s erstmal eine Politur und ein neues Band.
Damit macht sie einen wirklich guten Eindruck, den ich Euch nicht vorenthalten möchte.
Vorher aber noch ein paar Details:
In der Seiko tickt - gut hörbar und sehr zuverlässig - das Handaufzugskaliber 860 mit 17 Steinen und Diashock Stoßsicherung.
Der Durchmesser liegt bei angenehmen 36 mm, sie wirkt aber durch die schmale Lünette und die langen, kaum gebogenen Anstöße wesentlich größer.
Wie bei Seiko üblich, liegt die Anstoßbreite bei 19mm, das engt die Bandauswahl etwas ein, macht es jedoch nicht unmöglich, ein schönes Band zu finden.

DSC05448.JPG

DSC05426.JPG

DSC05430.JPG

DSC05433.JPG

DSC05436.JPG

DSC05444.JPG

DSC05454.JPG

DSC05417.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

schmittko

Gesperrt
Dabei seit
13.09.2010
Beiträge
6.867
Ort
Wuppertal
Hallo Dominik,
meine Gratulation zur äußerst tollen SEIKO :super: !!! Eine wirklich wundervolle Vintage, ich bin begeistert. Der Zustand scheint laut Foto´s bestechend zu sein :klatsch:. Ein sehr stimmiger Klassiker, mit einem schicken Zifferblatt :klatsch:. Ich wünsche Dir lange Freude an der alten Japanerin. PS. das montierte Band passt sehr gut.
 

Monarch of Time

Themenstarter
Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
772
Ort
BW/Hohenlohekreis
Vielen Dank, Till!
Der Zustand ist wirklich gut für das Alter, das Ziffernblatt weist nur geringe Spuren der Alterung auf, auf dem Gehäuse befinden sich nur Mikrokratzer und das Werk läuft tadellos.
Was will man mehr? ;-)
 

Saarmaster

Dabei seit
25.12.2010
Beiträge
46
Ort
Homburg/saar
Tolle Uhr ,trifft genau meinen Geschmack ,und mit Bildern in Szene gesetzt ,da kann ich nur von träumen.:klatsch:

Viel Spaß mit dem guten Stück !

Viele Grüße
Dietmar.

P.S. Wie macht man so tolle Bilder ,welche Kamera?
 

Monarch of Time

Themenstarter
Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
772
Ort
BW/Hohenlohekreis
Hallo Dietmar,

Freut mich, dass sie dir gefällt!
Eigentlich brauchst Du nicht viel für ein paar vernünftige Bilder.
Ich benutze nur eine Mittelklasse Digitalkamera von Sony und ganz wichtig ist vernünftiges Licht, am besten Tageslicht.
Für Nahaufnahmen brauchst Du eine ruhige Hand und die Makrofunktion.
Auf weitere Hilfsmittel verzichte ich vollständig, kein Stativ, keine spezielle Beleuchtung, keine Fotobox und keine Nachbearbeitung am PC, bis auf das Verkleinern der Bilder.
Etwas Übung gehört natürlich auch dazu, meine ersten Bilder waren auch nicht besonders und ich würde auch jetzt noch behaupten kein herausragender Fotograf zu sein.
 

stepi

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
4.967
Ort
Hessen
Hi Dominik,

da ist sie ja endlich :super: Herzlichen Glückwunsch :klatsch: wunderschön die kleine Seiko. Band hast du gut ausgewählt, passt hervorragend :super: Viel Freude wünsche ich und alle zeit gute Gangwerte.
 

Monarch of Time

Themenstarter
Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
772
Ort
BW/Hohenlohekreis
Danke für die Blumen ;-)
Ich hatte ja erst überlegt, ein schwarzes Band zu montieren, aber irgendwie sind schwarze Bänder nicht so ganz mein Ding. Das braune macht sich sehr gut und trägt sich auch hervorragend.
 

purpur73

Gesperrt
Dabei seit
17.02.2010
Beiträge
6.335
Ort
Leipzig
Gratuliere zu dieser schönen alten Seiko.Muss ehrlich sagen,ich hätte nie den Mut was aus diesen Ländern zu ersteigern.Schön dass es bei Dir geklappt hat.
 

StartSomething

Dabei seit
19.05.2009
Beiträge
685
Ort
Österreich
Hallo Dominik,

auch von mir herzlichen Glückwunsch zur tollen zeitlosen Seiko!
Finde die feine Ziffernblattbeschriftung und die Zeiger einfach schön, der Zustand ist ebenfalls super! Auch die Lederauswahl finde ich sehr gelungen, das Braun bildet meiner Meinung nach einen viel feineren Kontrast als schwarz...
Leider bin ich mit den Handaufzugswerken der frühen 60er von Seiko nicht so gut vertraut, daher meine Fragen: gibt es auch Fotos vom Werk? Bei welcher Frequenz schwingt die Unruhe, hat es eine Feinregulierung?

Ich hatte mich bislang nicht getraut, Vintage-Seikos aus China zu kaufen,
nach deiner Vorstellung hier haben sich meine Zweifel allerdings reduziert ;-)

Besten Gruß,
Hermann
 

Monarch of Time

Themenstarter
Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
772
Ort
BW/Hohenlohekreis
@purpur73 & startsomething: Danke Euch beiden!
Ist ehrlich gesagt meine erste aus China, meine anderen beiden Seikos und die Orient kamen aus Japan, da habe ich kaum Bedenken.
Bei den Chinesen muss man eben etwas genauer hinschauen, aber es gibt durchaus ein paar ehrliche, seriöse Verkäufer.
Ein Bild vom Werk hätte ich gerne gemacht, mir fehlt nur das geeignete Werkzeug, den Boden zu öffnen, wenn ich den Deckel doch aufbekommen sollte, stelle ich mal ein Bild ein.
Die Unruhe schwingt mit 18000 Hz, eine Feinregulierung besitzt das Werk auch.
Was mir bei den alten Seikowerken besonders gefällt, ist die Tatsache, dass man ihnen bei der Arbeit zuhören kann.
 

gufi

Dabei seit
18.01.2010
Beiträge
14.678
Ort
Großraum Stuttgart
Hallo Dominik,

Gratulation zur Seiko! Eine wunderschöne vintage in tollem Zustand. Das Zifferblatt ist ein Traum.:super:

Im asiatischen Raum findet man häufig seriösere Anbieter wie hierzulande; wie heisst es so schön: "wer wagt, gewinnt ...";-)

Danke fürs Zeigen und viel Spass mit der alten Seiko! :klatsch:
 

StartSomething

Dabei seit
19.05.2009
Beiträge
685
Ort
Österreich
@purpur73 & startsomething: Danke Euch beiden!
Was mir bei den alten Seikowerken besonders gefällt, ist die Tatsache, dass man ihnen bei der Arbeit zuhören kann.

Danke für die Infos, Dominik!
Das mit dem Zuhören kann ich gut nachvollziehen, wobei das bei meinen Vintage-Seikos auch ganz gut klappt, speziell bei den Bell-matics ;-)

Beste Grüße,
Hermann
 

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
..., eine Feinregulierung besitzt das Werk auch.....

Hmm, eigentlich hat das 860 keine Feinregulierung.
Unter Feinregulierung verstehe ich zumindest Vorrichtungen um den Rücker kontrolliert zu verstellen, wie z.B. eine Excenter-Regulierung, Schwanenhalsregulierung, usw.

Tut der Schönheit der Uhr und der Funktionalität des Werkes aber sowieso keinen Abbruch.

Gruß,

Axel
 

Monarch of Time

Themenstarter
Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
772
Ort
BW/Hohenlohekreis
Hallo Achim,

Danke!
Das kann durchaus sein, mit asiatischen Verkäufern hatte ich bisher nur einmal ein Problem, das aber kulant gelöst wurde. Ich hatte aber schon zweimal Schwierigkeiten mit Verkäufern aus Deutschland!

@Hermann:
So eine schöne Bell-Matic würde mich auch reizen, fehlt mir nämlich auch noch in der Sammlung.;-)

@Axel:
Dann hab ich mich auf dem Bild des Verkäufer wohl verguckt. Ist aber nicht weiter tragisch, das Werk läuft auch so recht genau, damit bin ich zufrieden.
 
Zuletzt bearbeitet:

apple1984

Dabei seit
10.02.2010
Beiträge
2.226
Ort
NRW
Hab' ich jetzt erst gesehen. Meine Herren ist die Klasse! Und in einem so guten Zustand, das sogar die Makroaufnahmen top aussehen. Glückwunsch.
Ist die Armierung im Glas geriffelt? Sehr schönes Detail. Schriftzüge, Zeiger, Sonnenschliff - die fast perfekte Uhr. Das Band ist gut, finde ich.

Die Geschichte mit dem Zoll habe ich mir bei meiner letzten Seiko (die kam aus Singapur, die davor aus Indien) erklären lassen: Insbesondere bei den Seikos gibt es eine Anweisung an den Deutschen Zoll, das Fakes und Seikos, die nicht für den europäischen Markt bestimmt sind, vom Zoll zurückgehalten, überprüft und ggf. auch an Seiko ausgehändigt werden. Das betrifft leider auch die Vintageuhren. Aber wie du schon eingangs erwähnt hast: Die haben alle keine Ahnung. Bei einer Skyliner sagte der Beamte: „Hübsche Modeuhr, gibt's denn so was nicht in Deutschland?"
 

Monarch of Time

Themenstarter
Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
772
Ort
BW/Hohenlohekreis
Danke!
Ja, die Armierung ist geriffelt, ist aber nur auf den Makroaufnahmen zu sehen.
Ich bin auch nach wie vor begeistert und bekomme das gute Stück gar nicht mehr vom Arm.
Spätestens jetzt weiß ich, warum ich mich für Vintage entschieden habe.
Dass der Zoll eine Anweisung von Seiko bekam, die Uhren zu prüfen ist mir bekannt, das musste ich schon letztes Jahr feststellen, als eine King Seiko auf dem Weg zu mir war.
Seltsam allerdings ist, dass meine beiden letzten Seikos, ähnliche Modelle aus den Sechzigern, beide mit dem Vermerk "Von zollbehördlicher Behandlung befreit" bei mir ankamen.
Einziger Unterschied war, dass die letzten beiden nicht aus China sondern aus Japan kamen.
 

dschaen81

Dabei seit
24.04.2009
Beiträge
4.234
Hallo Domink,

einfach ein wunderbares Stück, zu dem ich dir herzlich gratuliere!
Das elegante Design mit vielen interessanten Details ist wirklich klasse, und der Erhaltungszustand ist ebenfalls sehr schön.:super:
Kaum zu glauben, dass die schon so alt sein soll. ;-)
Das braune Band ist übrigens keine schlechte Wahl - Schwarz geht zwar immer, wirkt aber auch sehr streng.

Hier übrigens mal ein Bild vom Werk:
Seiko_Champion8602i.jpg

Quelle

Auf die nächsten 48 Jahre!:prost:
 

Monarch of Time

Themenstarter
Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
772
Ort
BW/Hohenlohekreis
Hallo Jan,

Danke!
Vielleicht versuche ich es auch mal mit einem schwarzen Band, mal schauen.
Das Alter sieht man ihr wirklich nicht an, ich denke sie wird mir noch einige Jahre gute Dienste leisten.
Ach übrigens, die Seiko hat auch eine Schwester, ebenfalls eine Champion aus dem selben Jahr, in einer anderen Ausführung und auch in sehr gutem Zustand.
Sie bekommt aber gerade noch die nötige Zuwendung, sobald sie fertig ist, werde ich sie hier auch vorstellen.
 
Thema:

Seiko Champion Calendar 860

Seiko Champion Calendar 860 - Ähnliche Themen

[Erledigt] SEIKO Champion Calendar 860 Seahorse: Hallo zusammen, anbei steht zum Verkauf, eine SEIKO Champion Calendar 860 Seahorse aus Mai ´64 in tollem Zustand. Die Uhr hat bis auf einen...
[Erledigt] Seiko Champion 860 Calendar Vintage Handaufzugsuhr von 1964: Ich biete eine Seiko Champion 860 Calendar Vintage Handaufzugsuhr von 1964 zum Verkauf an. Die 860 gehört mit 36,5 mm Durchmesser ohne Krone zu...
[Erledigt] Seiko Champion 860 Calendar Vintage Handaufzugsuhr von 1964: Ich biete eine Seiko Champion 860 Calendar Vintage Handaufzugsuhr von 1964 zum Verkauf an. Die 860 gehört mit 36,5 mm Durchmesser ohne Krone zu...
Seiko Presage Limitied Edition SJE073J1 - "A poor man's Grand Seiko?": Werte Uhrfreunde! Nach langer Abstinenz habe ich mir nun wieder zwischen den Feiertagen die Zeit genommen, eine Uhrenvorstellung vorzubereiten...
[Erledigt] Seiko Champion Calendar 860 von 1963: Seiko Champion Calendar 860 von 1963 Hallo Forumsgemeinde, Hier kommt der Abschluss meiner Verkaufsaktion, eine Seiko Champion Calendar...
Oben