SEIKO ASTRON GPS - Prestige Line - (SSE003)

Diskutiere SEIKO ASTRON GPS - Prestige Line - (SSE003) im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhrenvorstellungen; Ja, ich weiß dass ich das vermutlich reklamieren könnte. Aber ob die Uhr nun 15 oder 21 Sekunden im Monat vorgeht, das macht das Kraut auch nicht...
#61
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
1.476
Ort
Oberbayern
Ja, ich weiß dass ich das vermutlich reklamieren könnte. Aber ob die Uhr nun 15 oder 21 Sekunden im Monat vorgeht, das macht das Kraut auch nicht fett und schmälert nicht wirklich den "Gebrauchswert" der Uhr. Ich hätte eher ein Problem damit, wenn die Uhr 5 Sekunden im Monat nachgehen würde.
 
#62
harald-hans

harald-hans

Dabei seit
17.12.2012
Beiträge
2.943
Ort
Hessisch Uganda ...
Das stimmt wohl ...

Und außerdem ist man ja wenigstens einmal pro Tag draußen und da genügt ja ein Knopfdruck ...
 
#63
Masterboy

Masterboy

Dabei seit
10.01.2009
Beiträge
825
Ort
Braunschweig
Schöne Uhr mit cooler Funktion! Die steht bei mir ab sofort auch auf der Beobachtungsliste! Viel Spaß mit deiner Japanerin ;-) LG. Masterboy 8-)
 
#64
confettarum

confettarum

Dabei seit
13.02.2014
Beiträge
1.109
Ort
Österreich Raabs/Thaya
Hallo T-Freak!

Vielen Dank für Deine grandiose Vorstellung. Überaus informativ und hochgradig objektiv mit gediegenen Bildern!
Ich vermute, dass jeder der sie am Schirm hatte nun höchst Kauf gefährdet ist:super:.
 
#65
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
1.476
Ort
Oberbayern
Die Uhr ist nach wie vor wunderschön, allerdings ist das GPS-Feature nicht so praktisch wie gedacht. Eine automatische Sommer/Winterzeitumstellung findet nämlich nicht statt. Und ohne Bedienungsanleitung hat man keine Chance, das manuell umzustellen. Was daheim vielleicht kein großes Problem darstellt, dürfte auf Reisen weniger lustig sein. Denn wenn das GPS-Signal die Sommer/Winterzeit nicht berücksichtigt, woher weiß ich dann, wenn ich in Timbuktu bin, ob die Uhr tatsächlich die exakte Ortszeit anzeigt?
 
#66
H

HA6HAP

Dabei seit
04.02.2014
Beiträge
5
Mit Handyempfang hat das Smartphone sofort die richtigen Zeit.
Meine Astron hat zwischen den Shopping-Centern in Bangkok das GPS-Sigmal nicht gefunden. Sonst geht sie sehr genau.
 
#67
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.107
Deine Vorstellung habe ich fast verpasst, was schade gewesen wäre.
Über die Qualität deiner Fotos muss ich wahrscheinlich nichts mehr schreiben, sie haben es schließlich schon zum Hersteller geschafft ... sie geben die Uhr toll wieder, insbesondere der dreidimensionle Eindruck des Zifferblatts ist umwerfend.
Ich bin überrascht darüber, was technisch machbar ist, insbesondere die lange Akkulaufzeit ist ein dickes Plus bei der Astron. Was ich nicht verstehe ist, warum Seiko kein Dreizeiger-GPS-Modell auf den Markt bringt. Ich bevorzuge ruhige Uhren, und ich denke, dass Kunden, die die GPS-Funktion wirklich nutzen, weil sie viel reisen, als potentielle Anzugträger eher den leisen Auftritt möchten. Auch Citizen ist deutlich in Richtung Chronograph unterwegs, was die Übersichtlichkeit der Uhren nicht gerade erhöht.

Einige Fragen habe ich noch zur Anzeige auf sechs Uhr: Was sieht man dort? Was bedeutet das Flugzeugsymbol? Ist das eine kombinierte Gangreserve- und GPS-Funktionsanzeige?
 
#68
bombus c

bombus c

Dabei seit
28.09.2012
Beiträge
3.892
Ort
Wien
Was ich nicht verstehe ist, warum Seiko kein Dreizeiger-GPS-Modell auf den Markt bringt...
Es tut sie eh was in Richtung "Ruhe". :-) Die F100 Serie von Citizen ist eigentlich eine Dreizeiger. Das wird alles noch kommen. Wahrscheinlich sind die jetzigen Modelle das Ergebnis der Marktforschung - GPS und sportlich überladen sollen sie sein, so ungefähr. Dazu muss man bei einem reinen Dreizeigermodell sicher bei der Bedienung Abstriche machen, denn die Funktionalität, die GPS bietet ist wahrscheinlich vielen Trägern wichtig.

Mir würde z.B. neben meiner überladenen GPS Citizen auch eine GPS reichen, die nur die Synchronisation schafft, und über einen unabhängigen Stundenzeiger und Perpetual Calendar verfügt. Bzw. eine GPS The Citizen oder GS Quartz. :-)
 
#69
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.107
Ja, diese Citizen-Reihe geht eigentlich schon in die Richtung, wird aber durch wahnsinnig viele Informationen auf dem ZB sehr unübersichtlich. Es ist sicher so, wie du sagst: Marktforschungsresultate überschwemmen uns derzeit. Aber was braucht ein Dreizeiger schon, außer drei Zeigern, Datum und evtl. einer Gangreserveanzeige? Die GPS-Bedienung lässt sich sicher versteckt einbauen. Nun ja, ein kleiner Exkurs, das gehört eigentlich nicht in eine Vorstellung.
 
#71
R

Rolex2008

Gesperrt
Dabei seit
17.12.2009
Beiträge
63
Mal ne Frage Die Seiko Astron GPS stellt sich nur genau ein wenn man den Knopf GPS betätigt ?? Kein Automatischer Zeitabgleich täglich wie bei einer Funkuhr ?? Ansonsten läuft die wie eine Quartzuhr oder wie ist das zu verstehen ??
 
#73
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
1.476
Ort
Oberbayern
Mal ne Frage Die Seiko Astron GPS stellt sich nur genau ein wenn man den Knopf GPS betätigt ?? Kein Automatischer Zeitabgleich täglich wie bei einer Funkuhr ?? Ansonsten läuft die wie eine Quartzuhr oder wie ist das zu verstehen ??
Doch, die Astron stellt sich schon automatisch ein. Das bedingt allerdings freie Sicht zum Himmel. "Geparkt" in der Uhrbox tut sich da leider nix.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Einige Fragen habe ich noch zur Anzeige auf sechs Uhr: Was sieht man dort? Was bedeutet das Flugzeugsymbol? Ist das eine kombinierte Gangreserve- und GPS-Funktionsanzeige?
Freut mich, dass dir die Vorstellung gefallen hat! Zu deinen Fragen: Das Flugzeugsymbol steht für den "Flugmodus", wie du ihn von deinem Handy kennst. Die Emfangsantenne ist dann abgeschaltet. Über dem Flugzeugsymbol wird die Empfangsqualität bzw. Empfangsstärke angezeigt (Anzahl der Satelliten). Unter dem Flugzeugsymbol befindet sich die Gangreserveanzeige und dort darunter der Sommerzeit-Indikator. Ansonsten dient der Totalisator auch der Stundenzählung im Stoppuhrbetrieb.
 
#74
B

Brüllkäfer

Gesperrt
Dabei seit
29.10.2015
Beiträge
103
Als entschiedener Smartwatch-Gegner und generell der "Technologisierung" von Armbanduhren sage ich Folgendes:

Ich finde die Uhr schön, aber dieser ganze technische Schnickschnack für viel Geld reizt mich weitaus weniger als ein mechanisches Werk mit viel Schnickschnack für viel Geld. Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine.

Klar, ob man das GPS braucht oder gebläute Schrauben - da hat das GPS auf jeden Fall mehr Nutzen.

KLASSE FOTOS! Danke für die Vorstellung, aber diese Uhr wäre nichts für mich.
 
#75
R

Rondor

Guest
@plarmium und bombus_c:

Eine Größen-Frage? Ich meine, dass ich hier im Forum gelesen habe, dass die GPS-Uhrenmodelle von Citizen und Seiko einfach eine bestimmte Gehäuse-Größe erfordern. Vermutlich sieht ein Dreizeiger mit >45 mm einfach nicht so klassisch/dressy aus und man möchte den Kunden mehr Funktionen auf das große ZB geben. Daher die Chronographen. Sogar die wenigen Dreizeiger-GPS-Modelle der Marken haben Zusatzanzeigen, etc. auf dem ZB. Meine Theorie: so bekommt der Kunde einfach das Gefühl, "mehr Uhr" bei einem eher großen Gehäuseumfang zu haben. Und diese zusätzliche Funktionalität passt ja auch sehr gut zu diesen fortschrittlichen Zeitmessern.

Insgesamt eine tolle Uhr, wunderbar vorgestellt. Hatte ich ja schon geschrieben, gilt aber weiterhin :super:
 
#76
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.107
T-Freak, danke für deine Antworten. Demnach wird für alle Anzeigen im unteren Totalisator je nach Funktion nur der eine Zeiger genutzt. Ist das nicht etwas unpraktisch?

Rondor, natürlich benötigt der Empfänger eine Antenne, die eine gewisse Größe aufweist. Und ein 45 mm-Dreizeiger wirkt sicher nicht sonderlich elegant (obwohl Tag Heuer gerade im Rahmen der Connected Watch-Vorstellung ein solches Modell mit 46 mm Durchmesser angekündigt hat).
Aber Junghans hat zumindest früher eine Antenne in das Armband eingebaut, um das Gehäuse klein zu halten. Das sollte bei Seiko und Konsorten auch möglich sein.
 
#77
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
1.476
Ort
Oberbayern
Demnach wird für alle Anzeigen im unteren Totalisator je nach Funktion nur der eine Zeiger genutzt. Ist das nicht etwas unpraktisch?
Nein, die Gangreserve oder vielmehr Akkuladezustand immer im Auge zu haben ist hilfreich. Das ist die permanente Anzeige. Alle anderen Funktionen werden nur während der aktuellen Verwendung derselben angezeigt.
 
#78
R

Rolex2008

Gesperrt
Dabei seit
17.12.2009
Beiträge
63
Also wenn einer viel reist , dann ist diese Uhr ja perfekt die wird im Ausland nicht gleich erkannt somit wird man nicht beklaut und man hat doch tatsächlich überall auf der Welt die genaue Uhrzeit. Vorallem wenn sich die Uhr auch noch selber exakt einstellt. Das passt immer die Sekunde und Minute genau zusammen also diese trifft die Indexe immer perfekt. Bei Mechanischen Uhren muss man ja immer rumfummeln bis das alles wieder passt Zeiger und Indexe genau treffen wenn die Minute voll ist

Ja so eine Seiko Astron werde ich mir auch zulegen Wasserdicht bis 100 Meter reicht ja aus Mit der Uhr kann man alles machen , da braucht man keine weitere mehr
 
#79
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.107
Okay, verstanden, danke. Die Gangreserveanzeige sehe ich auch als wichtigste Information.
 
Thema:

SEIKO ASTRON GPS - Prestige Line - (SSE003)

SEIKO ASTRON GPS - Prestige Line - (SSE003) - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Seiko SSE047 Astron GPS Solar Dual Time White Dial SBXB047 (SSE047) Titanium

    [Erledigt] Seiko SSE047 Astron GPS Solar Dual Time White Dial SBXB047 (SSE047) Titanium: Verkaufe meine Seiko SSE047 Astron GPS Solar Dual Time White Dial SBXB047 (SSE047) Titanium . Nichtraucher, tierfreier Haushalt. Die Uhr liegt...
  • Neue Uhr: Seiko Astron GPS Solar 5x Series SSH01 03 05 07 09 11

    Neue Uhr: Seiko Astron GPS Solar 5x Series SSH01 03 05 07 09 11: Es gibt neue Varianten der Seiko Astron. Teilweise kleinere Gehäuse, neues Titanband mit werkzeugloser Feinverstellung in der Schließe und...
  • Vorstellung Seiko Astron GPS Solar Chronograph „Giugiaro Design Limited Edition” SSE037J1

    Vorstellung Seiko Astron GPS Solar Chronograph „Giugiaro Design Limited Edition” SSE037J1: Hallo zusammen, ich bin seit vielen Jahren Uhrenfreund und kaufe mir ab und zu mal eine neue Uhr. Aufgrund eines runden Geburtstags habe ich...
  • [Erledigt] SEIKO Astron GPS Solar SAST025G 7x52

    [Erledigt] SEIKO Astron GPS Solar SAST025G 7x52: Hallo an alle, hier kommt meine SEIKO Astron nun zum Verkauf. Die Uhr ist aus 08/2016 und hat somit noch Restgarantie. Gekauft in Deutschland...
  • Geschichte und Neue Technik vereint ! Seiko Astron GPS Solar Dual Time Prestige Line

    Geschichte und Neue Technik vereint ! Seiko Astron GPS Solar Dual Time Prestige Line: Hallo liebes Uhren Forum. Ich habe euch vor ein paar Tagen meine BULOVA vorgestellt und möchte heute direkt weitermachen. Nachdem ich das...
  • Ähnliche Themen

    Oben