Seiko Ananta Chronograph SRQ011

Diskutiere Seiko Ananta Chronograph SRQ011 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Mitstreiter! Was soll ich sagen...in den Worten von Richard: "Eigentlich" wollte ich ja nichts mehr kaufen...also so schnell. Waren doch...

k.azz`

Themenstarter
Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.682
Ort
Bonn
Hallo Mitstreiter!

Was soll ich sagen...in den Worten von Richard: "Eigentlich" wollte ich ja nichts mehr kaufen...also so schnell. Waren doch dieses Jahr schon die beiden Seamaster zu mir gekommen - aber "eigentlich" ist doch das Gerede von gestern schneller vergessen, als es einem lieb sein kann.

Warum also der Sinneswandel?

Schuld ist wie immer das Forum und die User darin. Im Jahr 2011 erschien in den News der erste Hinweis auf diese neue Modellreihe. Schon damals fand ich dieses Modell überragend.
Dann im Dezember letzten Jahres wurde die erste Uhr dieses Modells hier vorgestellt. Der User ist nicht mehr unter uns, aber die Vorstellung weiterhin aktiv. Zu dem Zeitpunkt war ich aber immer noch mit meiner MM300 beschäftigt und wollte mich mit Neuanschaffungen nicht auseinander setzen ;-) Noch nicht...
Dann - vor jetzt exakt 2 Wochen - erschien die Vorstellung von Andreas (finaldini). Und aufs Neue war ich hin und weg - was also machen? Richtig - es gibt in solchen Momenten nur eine Entscheidung - kaufen!

Gesagt, getan - so ist also diese wunderschöne Uhr nun schon ein paar Tage bei mir und ich möchte sie euch nicht weiter vorenthalten. An Andreas wirklich wundeschöne Bilder komme ich nicht heran, aber ein paar habe ich dann doch noch zusammen bekommen - vielleicht spiele ich die Tage mal draußen ein wenig - aber derzeit ists ungemütlich und häßlich grau. Daher müssen diese wenigen Aufnahmen erst einmal reichen - ich hoffe, sie gefallen euch.

Schüchtern in der Box:

Front1.jpg

Mal ein Blick auf die wunderschöne Krone sowie das tolle Gehäusefinish:

Krone.jpg

Der Wechsel satiniert zu poliert, das haben die bei Seiko wirklich drauf!

Seite.jpg

Die Schließe - leider ohne Feineinstellung, lediglich über Halbglieder einzustellen.

Schließe.jpg

Und zwei mal am Arm. Die Größe ist bei mir grenzwertig, passt aber.

Wrist2.jpg

Wrist1.jpg

An den Details kann man sich kaum satt sehen.

Nachstehend ein paar Worte zu diesem Modell - entnommen der Pressemitteilung von Seiko:

Die Seite des Gehäuses zeichnet die Bogenform des Katana-Schwertes nach und ein dreistufiger Blade-Polierprozess verleiht dem Gehäuse seine spiegelglatte Oberfläche. Diese ist genauso glatt und eben wie bei einem Katana-Schwert. Der exakte Schnitt der Uhrzeiger und der Zifferblattmarkierungen und der Keilschliff der Krone spiegeln die legendäre Schärfe der Klinge wider. Das Modell verfügt über ein Uhrglas mit doppelseitig aufgebrachter Antireflexbeschichtung.

Jedes der drei Chronographenzählräder der Ananta ist mit einer vertikalen Kupplung ausgestattet, sodass die Chronographenzeiger genau im Moment der Drückerbetätigung anlaufen. Die Vertikale Kupplung verwendet statt des typischen Zahnradmechanismus einen Reibungsmechanismus, der durch zwei übereinander gelagerte Scheiben, die einen konstanten Druck ausüben, ausgelöst wird.

Der Zeitmesser besitzt ein Schaltrad, welches für maximale Stabilität und Präzision nach Betätigung der Drücker sorgt. Seiko war 1969 der erste Hersteller, der vertikale Kupplung und Schaltrad zusammen in einem Chronographen (Kaliber 6139) verwendete.

Die 3-Punkt-Herzhebelnullstellung des Chronographen ist einzigartig. Die Herzscheibe sitzt auf der Welle des Sekunden- und Minutenzählrades und ermöglicht die sofortige, synchrone Rückstellung der drei Chronographenzeiger auf die Nullstellung.

Durch den Einsatz des “Magischen Hebels“, den Seiko 1959 entwickelte, verfügen beide Chronographen über eine etwa 30 Prozent höhere Aufzugseffizienz im Vergleich zu traditionellen Systemen. Der “Magic Lever” ist direkt an den Schaft der Schwungmasse angepasst und gewährleistet einen höchst effektiven Aufzug.


  • Ananta Automatik Chronograph SRQ011J1
  • Kaliber 8R28
  • 28.800 Halbschwingungen
  • Gehäuse: Edelstahl, Lünette mit Titankarbidauflage
  • Durchmesser: 42,8 mm
  • Höhe: 14,0 mm
  • Werk: ø 28,0 mm
  • Werkhöhe: 7,2 mm
  • Stoppfunktion bis zu 12 Stunden, Gangreserve von mehr als 45 Stunden
  • Handaufzugsmöglichkeit
  • Zugfeder: Spron 510
  • Stoßsicherung: Diashock
  • Feinregulierung: Rücker
  • Magnetischer Widerstand: 4.800 A/m
  • 34 Steine
  • 292 Uhrwerkteile
  • Magischer Hebel
  • Vertikale Kupplung und Kolonnenrad
  • 3-Punkt-Herzhebelnullstellung
  • Verschraubte Krone
  • Band: Edelstahl mit Faltschließe und Sicherheitsdrücker
  • Entspiegeltes Saphirglas
  • 10 bar wasserdicht
Quelle

Ich bedanke mich für eure Aufmerksamkeit und glotze dann mal weiter mit einem Dauergrinsen auf den Arm 8-)
 
Zuletzt bearbeitet:

seb01

Dabei seit
15.11.2011
Beiträge
44
Ort
OÖ (A)
Eine absolute Traumuhr hast du da an Land gezogen Thomas :super:

Die steht auch auf meiner Liste....

Beste Grüße

Sebastian
 

Frank0815

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
2.403
Technisch und konstruktiv aller Wahrscheinlichkeit nach annähernd perfekt :super:

Eine High End Seiko reinsten Wassers :super:

Das Gehäuse/Verarbeitung ist ja schon ein Kunstwerk an sich.

Wie lässt sich denn ein SeikoChrono dieser Preislage bedienen - also hinsichtlich

der Druckpunkte des Start-Stopfunktion etc. ?

Dem Himmel sei Dank liegt sie nicht hunderprozentig auf meiner Geschmacksschiene -

Drücker durchgängig in einer Dicke und weniger "Gezuchtel" um die Totis und ich wäre

dem Bankrott nahe ;-)

Dennoch - auch für die Bilder meinen Respekt - Top Zeitmessinstrument. Viel Spass damit.

Fast zu schade zum alltäglichen Tragen.
 

frasie012

Dabei seit
28.06.2011
Beiträge
3.165
Ort
Sachsen-Anhalt
Hallo Thomas ,

hatte es ja schon auch im Bezug auf die von Dir erwähnten Vorstellungen geschrieben : wirklich tolle Uhr und für mich die eindeutig schönste Seiko ! :super:
Deshalb viel Spaß mit der Uhr !

Gruß Frank
 
Zuletzt bearbeitet:

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
10.686
Puh, die sieht wirklich sehr wertig und gut aus!!! :shock: :klatsch:

Viel Freude mit dem Japan-Chrono! :super:

Gruß, Markus
 

Soap

Dabei seit
20.06.2012
Beiträge
689
Wow! :klatsch:
Eine absolute Traumuhr wie ich finde! :klatsch:
Vielen Dank für die Vorstellung und die super Bilder. :super:
Viel Spass mit deiner neuen Seiko!
 

pille2k5

Dabei seit
10.02.2011
Beiträge
1.564
Bisher wirkte die Uhr auf Fotos die ich gesehen habe immer völlig unspektakulär für mich.

Deine Fotos haben jetzt so nen leichten Impus bei mir ausgelöst .... stelle mir nur gerade die Frage ob das so gut ist :D
 

Evgenij

Dabei seit
22.12.2010
Beiträge
38
Ort
Köln
Tolle Bilder einer traumhaft schönen Uhr. Ich schwanke zw. SRQ003 und SRQ011. Aber eine der beiden werde ich mir definitiv holen.
Grüße
Evgenij
 

schmittko

Gesperrt
Dabei seit
13.09.2010
Beiträge
6.867
Ort
Wuppertal
N´abend Thomas,
was für eine tolle Seiko, meine herzlichste Gratulation :super:. Dein (Kauf)-Verhalten können hier wohl die meisten nachvollziehen, ich auf jeden Fall. Der Ananta-Chrono könnte auch was für mich sein, trifft diese Uhr doch genau meinen Geschmack, muß mich momentan aber etwas bremsen. Kann mich ansonsten den Worten Frank´s nur anschließen, technisch wie konstruktiv perfekt, verarbeitungsmäßig ganz weit oben angesiedelt, dazu die tadellose Optik :klatsch:.
Ich danke für die, wieder mal, sehr aussagekräftige Vorstellung und wünsche viel Freude am Qualitätsprodukt.

Die Fotos verdienen ein "Sonderlob", ausgezeichnet mit Stern :klatsch::klatsch: !!!
 

hass67

Dabei seit
06.12.2008
Beiträge
5.330
Ort
Rhein-Main Gebiet
Hallo Thomas,

ordentliche Schlagzahl legst Du vor, aber nicht nur Quantität sondern vor allem Qualität. Ich hatte das Teil ja schon bei "Welche Uhr tragt Ihr heute ?" erspät und wartete schon auf die Vorstellung. Auf jeden Fall noch ein Grund mehr, sich auf das MUC zu freuen.

Zu der Uhr hatte ich schon in der letzten Vorstellung alles gesagt. Geiler Chrono.

Ich persönlich finde allerdings das Modell mit den spitzzulaufenden Gehäuseflanken noch grandioser. Da kommt der Anantagedanke sprich die Schwert/Klingenform noch besser zur Geltung.

Alles richtig gemacht, mein Lieber.

Viel Spaß mit dem japanischen Meisterchrono
ULI
 

Prolex

Dabei seit
02.03.2013
Beiträge
215
Wirklich eine wunderschöne Uhr!!!
Vielen Dank für die Vorstellung.
 

eTriumph

Dabei seit
19.07.2011
Beiträge
214
Ort
Saarland
Hi!

Also das Dauergrinsen kann ich nachvollziehen. Einfach umwerfend der Chrono.

Viel Freude damit! :super:

Grüße

eTriumph
 

finaldini

Dabei seit
18.10.2010
Beiträge
1.521
Ort
Bodensee
Hey Thomas,

dat ging aber schnell! ... aber ich kenn' das... wenn man was will, dann will man es :-p
Unter anderen Umständen würde ich schreiben das mich auf die MUC freue zwecks befingern.. aber so... ;-)

Im Übrigen tolle Bilder!!!

Gruss
Andreas
 

McNeal

Dabei seit
03.12.2012
Beiträge
746
Hallo Thomas,

sehr schöner Chronograph den du hier vorstellst.:super: Die Ananta-Reihe gefällt mir durch die Bank sehr gut. Wie breit sind die Bandanstöße? Gibt die die Modelle auch mit Stahlboden? Wünsche die viel Freude mir der Seiko.

Herzliche Grüße

Thomas
 

Kiwi

Dabei seit
29.12.2008
Beiträge
394
Ort
31xxx
Hi Thomas.
Eine wunderschöne Seiko hast du dir da gekauft! Sie steht dir sehr gut.
Die Verarbeitung der Uhr ist phänomenal!
Ich finde das weite Überstehen der Zeiger im Bereich der Welle einfach nur super!

Schöne Grüße und viel Spaß mit der Ananta,
Kiwi.
 

COLD

Dabei seit
05.01.2012
Beiträge
2.151
Ort
NRW
Hallo Thomas!

Herzlichen Glückwunsch. Tolle Uhr und Deine Bilder gefallen mir auch sehr gut.

Gruß Armin
 

Lazarus77

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
5.552
Ort
NRW/Rheinland
Glückwunsch zur Ananta!
Ein genialer Chrono und ein Optisches Highlight immer wieder schön diese Seikos zu sehen!!:klatsch:
Viel freude mit der Asiatischen Schönheit!:super:

Gruß der Lazarus!
 

fweak

Dabei seit
25.01.2011
Beiträge
1.198
Hallo Thomas,

herzlichen Glückwunsch zu dieser Traumuhr. Gerade deine Wristshots gefallen mir richtig gut und zeigen die Wertigkeit der Verarbeitung.

Viel Spaß damit,
Achim
 

Herr Dings

Gesperrt
Dabei seit
24.08.2011
Beiträge
1.649
Ort
M
Der Katana-Schliff der Hörner, die Drückerkolonne, die Keramik Lünette, die gesamte Verarbeitung des Gehäuses, sieht wirklich toll aus.

Schnelles und dynamische Blatt, sehr sportlich das Ganze. Das Mini-Bullaugen Datum gefällt mir jetzt nicht so gut.

Ich finde auch nicht das Durchmesser und Höhe der Ananta bei Dir grenzwertig ist, passt doch wie angegossen.

Und jetzt weiß ich auch - Danke, Wikipedia - warum Seiko ein Sanskrit Wort als Namen gewählt hat. 'Ananta' bedeutet 'Unendlich', oder auch 'Ohne Ende'

Deswegen, Thomas, wünsche ich ohne Ende Freude mit der Ananta :super:
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Seiko Ananta Chronograph SRQ011

Seiko Ananta Chronograph SRQ011 - Ähnliche Themen

[Erledigt] Seiko Brightz SDGZ015 Chronograph - 15th Anniversary limited Edition: Liebes Forum, als Privatperson ohne jegliches gewerbliches Interesse biete ich die folgende Uhr vorzugsweise zum Tausch oder alternativ zum...
[Erledigt] Seiko 7T32-7C60 Alarm-Chronograph - weißes ZB, Topzustand: Hallo Uhrenfreunde, zum Verkauf steht meine Seiko 7T32-7C60 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
[Erledigt] Seiko SLA017 (62MAS): Moin Zusammen, Ich bin Privatanbieter. Möchte hier meine Seiko SLA017 verkaufen. Limitiert auf 2000 Stück und eine Hommage an Seikos erste...
[Erledigt] Seiko 5 One Piece - Roronoa Zoro Limited Edition SRPF57K1: Hallo, ich verkaufe meine Seiko 5 One Piece Roronoa Zoro (SRPF57K1). Es handelt sich um ein Exemplar einer von Seiko für die Manga-Serie "One...
[Erledigt] SEIKO Chronograph, der japan. Vintage-Military-Klassiker: Privatverkauf... nicht gewerblich, also keine Gewährleistung, Rücknahme etc. Angesichts seines Alters ist dieser markante SEIKO-Chronograph nicht...
Oben