Seiko 6309! Fehlt hier ein Steinchen?

Diskutiere Seiko 6309! Fehlt hier ein Steinchen? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, habe gestern festgestellt das die Seiko vom Flohmarkt nicht läuft wenn Sie auf dem Kopf steht. Die Unruh scheint zu schleifen. Jetzt...

JeanDeNesle

Themenstarter
Dabei seit
30.11.2014
Beiträge
61
Ort
Saarland
Hallo,

habe gestern festgestellt das die Seiko vom Flohmarkt nicht läuft wenn Sie auf dem Kopf steht. Die Unruh scheint zu schleifen. Jetzt habe ich sie mal ausgebaut und ich finde hier sollte doch ein Juwelchen sein oder gabs die auch ohne an der Stelle? Selbst mit Lupe fast nicht zu erkennen.

DSC_0137.jpg


Falls tatsächlich eins fehlt, kann man die nachsetzen oder soll ich gleich eine ganz neue Hauptplatte beim netten Spanier ordern?

Beste Grüße

Bernhard
 

Anhänge

  • DSC_0137.jpg
    DSC_0137.jpg
    55,7 KB · Aufrufe: 150

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.774
...das ist die Öffnung der Platine. Das sagt nichts aus...drunter sind Lager und Deckstein. Gib'uns besser ein Foto der Unruhzapfen.
 

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.774
Die Seite sieht in Ordnung aus...auch die Windungen...
 

JeanDeNesle

Themenstarter
Dabei seit
30.11.2014
Beiträge
61
Ort
Saarland
Ich meinte nur auf diesem Bild vom Spanier scheint ein Steinchen zu sitzen.

Bild.jpg

Der würde mir fehlen und wäre wohl der Grund warum die Unruh etwas durchhängt. Ist der Juwel evtl. größer und von der anderen Seite eingepasst? Ich habe mich noch nicht getraut den Datums- und Tagesring abzunehmen und darunter zu schauen. Irgendwie kann ich nicht glauben, dass der Stein so klein sein soll, wie dass was man auf dem Foto sieht. Das ist beängstigend mikroskopisch.
 

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.774
...die Platine auf dem Bild ist von unten beleuchtet und daher rot scheinend- was bei Deiner Uhr nicht der Fall ist. Ganz ehrlich, wenn ich die Unruhe so anschaue glaube ich nicht, dass da was verbastelt ist. Wer entnimmt die Stoßsicherung Zifferblattseitig und dengelt alles wieder zusammen, als ob nichts wäre.
Gewissheit schafft aber nur der Abbau des Zifferblattes.
 

JeanDeNesle

Themenstarter
Dabei seit
30.11.2014
Beiträge
61
Ort
Saarland
A man must do what he must do. Well, I'll do my very best...

Dankeschön!

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Also von der anderen Seite sah das gut aus. Ich habe aber noch etwas weiter demontiert Hemmung bewegt usw. Dann etwas aufgezogen, anschließend zusammengebaut und jetzt läuft sie wieder und zwar in jeder Lage. Keine Spur mehr vom Hängenbleiben. Sehr mysteriös...

:hmm:

.. war ja auch Geisterstunde. Ich werde es mal im Auge behalten. Vielleicht Magnetismus? Hm, aber die Unruh ist doch Messing oder? Egal.

Danke für die Ratschläge. G'Nacht!
 
Thema:

Seiko 6309! Fehlt hier ein Steinchen?

Seiko 6309! Fehlt hier ein Steinchen? - Ähnliche Themen

[Erledigt] Seiko 6309-7049 aus Juni 1981 Original Turtle: Hallo liebe Uhrenfreunde, die Sammlung muss mal weiter verkleinert werden, deshalb darf ich Euch hier meine 6309-7049 Vintage Turtle aus Juni...
[Erledigt] Seiko 7C43-7010 Professional: Hallo Verkaufe hier meinen Seiko Vintage Diver 7c43-7010 Privatverkauf Die 7c43 ist der Nachfolger der 7548 Gegenüber der 7548 gab es etliche...
Meine französische Taschenuhr mit Spindelhemmung, Kette und Schnecke (Verge Fusee) aus der Zeit des Empire, ca. 1800: Heute will ich euch mit Stolz meine erste und einzige Spindeluhr zeigen. Gleichzeitig ist sie auch die älteste Uhr in meiner Sammlung. Sie hat...
Meer, Mond & Metternich/ Grand Seiko SBGX263: Hallo. Es ist 16.12 Uhr, der 15.04.2020 und es ist Mittwoch. Speedy Venzday. Der ein oder andere ältere Mensch erinnert sich vielleicht noch an...
Meine „MOXA“, eine kurze Vorstellung der MARANEZ im Vergleich zur DOXA: Noch nie von Maranez gehört (dachte erst an die Hifi-Marke Marantz). Und dann machen die so ein nettes, doxa-ähnliches Ührchen. Zu einem Preis...
Oben