Seiko 6309-7040 läuft mit +4 Minuten pro Stunde..

Diskutiere Seiko 6309-7040 läuft mit +4 Minuten pro Stunde.. im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Gleich bei meinem ersten Posting muss ich euch mit einem Problem nerven ;) Habe mir über den Marktplatz eine Seiko 6309-7040 gekauft. Optisch...
rhazhel

rhazhel

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
54
Ort
Ingolstadt
Gleich bei meinem ersten Posting muss ich euch mit einem Problem nerven ;)

Habe mir über den Marktplatz eine Seiko 6309-7040 gekauft. Optisch ist die Turtle wirklich top erhalten :super:

Allerdings rennt das Uhrwerk förmlich um sein Leben. Habe die Uhr mit knapp 4 Minuten Vorlauf pro Stunde gemessen. Ist sowas noch nachregulierbar? Mit der Feineinstellung des Uhrwerks (die, die auch ein Laie erreicht) dürften ja so große Gangabweichungen nicht einstellbar sein oder?

Ich denke mal das gute Stück muss zum Uhrmacher. Die Frage ist nur ob das nicht den Wert der Uhr (knapp 140,- Euro EK) übersteigt? Habe leider nicht den Ansatz einer Ahnung was da nicht funktioniert bzw. wie hoch die Kosten werden können.
 
psyche-delic

psyche-delic

Dabei seit
01.02.2010
Beiträge
2.169
Ort
Bochum
Nee, regulieren kannst Du da nix mehr, würde ich sagen. 4 Minuten pro Stunde ist rekordverdächtig. Entweder hängt da was im Werk oder das Teil ist so verharzt, dass da nichts mehr ordentlich laufen kann.

Ab zum Uhrmacher.

Tüs,

Karsten

Ach so, ob's das wert ist? Lass das den Uhrmacher entscheiden. Vielleicht muss er das Werk nur mal ordentlich durchpusten, wer weiß. Wenn eine Revi allerdings 200€ kostet, eher nicht. Das ist eine einfache Rechnung.
 
Zuletzt bearbeitet:
mahlekolben

mahlekolben

Dabei seit
17.03.2008
Beiträge
1.115
Meine Vermutung: Da ist beim Transport was verhakt.

Klopf' sie ein paar Mal flach auf den Tisch (mit ´nem weichen Tuch dazwischen, damit nichts zerkratzt - und von beiden Seiten).

Das bekommst Du sicher noch heute Abend hin!

Viel Glück!!!
 
MaKu

MaKu

Dabei seit
27.12.2010
Beiträge
37
Das mit dem Klopfen ist schon richtig. Zusätzlich kannst du auch schauen (falls möglich) ob die Windungen der Unruhspirale nicht miteinander verhakt sind. Mit einer Nadel, Geschick und ruhiger Hand kann man die sogar selbst enthaken. Schau noch hier nach. Da steht mehr über das Klopfen.

Ach ja... ich habe mit meinem ersten Beitrag ebenfalls ein Problem (mit einer Seiko 5) gemeldet ;)
 
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.403
Lass mal das Klopfen und gehe zu einem Uhrmacher- wenn Du selber keinen Eingriff Dir zutraust. Der richtet das für 10 € und kann dann gleich noch eine Wasserdichtprüfung machen. Klopfen hilft in den seltensten Fällen und tut nicht so gut. Wahrscheinlich ist die Unruhspirale verklebt oder ineinander verhakt, ein Klassiker im Forum.
 
psyche-delic

psyche-delic

Dabei seit
01.02.2010
Beiträge
2.169
Ort
Bochum
Hmmm...also ganz ehrlich, ich würde mich auch ein bisschen davor scheuen, meine Uhren auf den Tisch zu klopfen...

Woher kommt denn dieser Tipp?

Die Frage ist ja erstmal: rhazhel , was traust Du Dir zu?

Kannst Du die Uhr öffnen? Wenn ja, mach das doch mal, fotografier das Werk mal so nah wie möglich und stell uns ein Foto zur Verfügung. Vielleicht kann man da ja schon was an der Unruh erkennen.
 
rhazhel

rhazhel

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
54
Ort
Ingolstadt
Also das Uhrwerk zu fotografieren ist kein Problem. Hab mir vor ewigen Zeiten das Werkzeug dafür für den Batteriewechsel meiner Quarzuhren besorgt ;)

Hier ein paar Bilder (das Uhrwerk läuft aber gerade):





Hoffe die Bilder helfen. Oder soll ich es irgendwie "anders" ablichten? ;)
 
rhazhel

rhazhel

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
54
Ort
Ingolstadt
Hmmmm reicht sowas?





Alternativ muss ich das ganze morgen bei Tageslicht ablichten ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.249
Ort
Bayern
Offenbar ist nur die Spirale verhakt! :super: :klatsch:
=>
Da liegen ein paar Windungen übereiander:
Typischer Fall von: "Paket geschmissen."
Mit einem spitzen Streichholz mal ganz vorsichtig
dagegentippen/darüberstreichen.

Und das war´s dann schon auch.

Gruss,
BB
 
Zuletzt bearbeitet:
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.403
Ich weiß nicht. Die meisten meiner Leichen sind auf Spielereien mit der Unruh zurückzuführen. Ohne Erfahrung...sei bloß vorsichtig. Toitoitoi!
 
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Ist schon nett mit den Seikos....
Zum Aufziehen muss man sie schütteln, zum Regulieren mal kurz klopfen.....8-)
 
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.403
...schon wieder einer dem Rheinhessen 2009 verfallen...wo soll das enden?
 
MaKu

MaKu

Dabei seit
27.12.2010
Beiträge
37
Es möge mich jemand korrigieren falls ich mich jetzt irre. So wie ich das letzte Foto sehe, ist die letzte Windung der Spirale nicht mehr zwischen den Rückerstiften. Sie liegt jetzt etwas näher zur Ringachse hin! Es bedeutet, dass @razhel auch diesen Fehler korrigieren muss.

Aber wie schon angedeutet, es könnte eine Art Prallaxenfehler sein, verursacht durch die Perspektive des Fotos...
Was das Klopfen angeht: schaut euch einfach den Link in meinem Post #4 an. Dort habe ich's gefunden ;).
 
rhazhel

rhazhel

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
54
Ort
Ingolstadt
Nunja, ich glaube ich werde die Uhr lieber mal zum Uhrmacher bringen. Habe das ungute Gefühl, dass das ganze meine feinmotorischen Fähigkeiten übersteigt :D

Ich halte euch auf jeden Fall auf dem laufenden.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Nunja die erste Diagnose vom Uhrmacher ist eher mittelprächtig. Die Spirale ist defintiv nicht nur verhakt sondern eher "verdellt". Sie wurde nun wieder einigermassen in Form gebracht und wird vom Uhrmacher einen Tag "probegetragen". Allerdings meinte er schon, dass das gesamte Uhrwerk eigentlich revisioniert gehört (Schmierung nicht mehr die beste etc.). Der Preis soll inkl. neuer Spirale bei 120,- bis 150,- Euro liegen. Das ist immerhin mein EK für die Uhr gewesen... Allerdings meinte der Uhrmacher auch, dass die Uhr defintiv eine erhaltenswerte Basis bietet. Mal gucken wie sie sich bis morgen hält.
 
Zuletzt bearbeitet:
rhazhel

rhazhel

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
54
Ort
Ingolstadt
Habe die Uhr heute vom Uhrmacher wieder abholen dürfen. Sie läuft mit neu ausgerichteter Spirale mit ca. +12Sek auf 24 Stunden. Damit kann ich auf jeden Fall leben. Allerdings wird sie auf kurz oder lang wohl eine Revision inkl. neuer Spirale benötigen.
 
rhazhel

rhazhel

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
54
Ort
Ingolstadt
Entweder der Uhrmacher hat gestern massiv tiefgestapelt oder die Uhr hat sich in den letzten Stunden noch gefangen: Die letzten ~19 Stunden keine einzige Sekunde Abweichung! So schafft sie max +1 Sekunde pro Tag, wenn überhaupt. :klatsch:
 
M

Marinemaster

Gesperrt
Dabei seit
04.04.2008
Beiträge
2.505
Ort
Teutoburger Wald
Ende gut, alles gut! ;-)
Die Uhr scheint ja in gutem Zustand zu sein. Könntest Du sie mal von vorne zeigen?
 
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.403
Ende gut...na hoffentlich. Meine Erfahrung sagt, dass Probleme mit der Unruhsirale immer verflixt sind. Sie läuft einige Zeit, dann kommt es mal wieder zu seltsamem Gangverhalten...

...ich sage mal toitoitoi, dass alles gut geht.

Zur Not gibt´ doch einfach bei Ebay die Suche mit Benachrichtigung für Angebote ein mit Seiko 6309. Dieses Werk ist ja gängig und es wird sicher Uhren geben mit gutem Werk um die 30-40 €. Dann kann man ja das Werk tauschen.
 
rhazhel

rhazhel

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
54
Ort
Ingolstadt
Die Uhr scheint ja in gutem Zustand zu sein. Könntest Du sie mal von vorne zeigen?
Es ist eine modifizierte 7040 mit Mesh. Ich finde die Zusammenstellung allerdings sehr gut. Wenn die Gangwerte so bleiben eine super Uhr für das Geld :klatsch:

6309-7040.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Seiko 6309-7040 läuft mit +4 Minuten pro Stunde..

Seiko 6309-7040 läuft mit +4 Minuten pro Stunde.. - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Seiko 6309-7040 / 7049

    [Erledigt] Seiko 6309-7040 / 7049: Hallo zusammen, Ich suche die im Betreff genannte Uhr im Originalzustand. Ein Träumchen wäre es natürlich, wenn sie von 08/1978 ist. Natürlich...
  • [Suche] Seiko Turtle 6309-7040

    [Suche] Seiko Turtle 6309-7040: Wie oben beschrieben suche ich eine funktionierende unverbastelte Seiko Turtle 6309-7040. Einfach mal anbieten.
  • [Erledigt] Seiko 6309 7040 old/vintage Turtle

    [Erledigt] Seiko 6309 7040 old/vintage Turtle: Zum Verkauf kommt meine alte Seiko Turtle Ref. 6309 7040 aus Dezember 1984. Die Turtle war Anfang des Jahres bei Uwe Regelmann von sweetwatches...
  • [Erledigt] Seiko 6309-7040 Turtle Diver aus Januar 1982 all original

    [Erledigt] Seiko 6309-7040 Turtle Diver aus Januar 1982 all original: Liebe Seikoholics, ich biete hier eine schöne Seiko Old Turtle 6309 7040 aus 1982 an. Die Uhr ist in bemerkenswerten Original Zustand, mit sehr...
  • [Verkauf] Seiko Turtle 6309-7040 - Zubehör / Ersatzteile

    [Verkauf] Seiko Turtle 6309-7040 - Zubehör / Ersatzteile: Zum Verkauf stehen verschiedene Teile für die originale 6309-7040 von Seiko. Die Oysterbandglieder sind nicht Bestandteil dieses Verkaufs. Da ich...
  • Ähnliche Themen

    • [Erledigt] Seiko 6309-7040 / 7049

      [Erledigt] Seiko 6309-7040 / 7049: Hallo zusammen, Ich suche die im Betreff genannte Uhr im Originalzustand. Ein Träumchen wäre es natürlich, wenn sie von 08/1978 ist. Natürlich...
    • [Suche] Seiko Turtle 6309-7040

      [Suche] Seiko Turtle 6309-7040: Wie oben beschrieben suche ich eine funktionierende unverbastelte Seiko Turtle 6309-7040. Einfach mal anbieten.
    • [Erledigt] Seiko 6309 7040 old/vintage Turtle

      [Erledigt] Seiko 6309 7040 old/vintage Turtle: Zum Verkauf kommt meine alte Seiko Turtle Ref. 6309 7040 aus Dezember 1984. Die Turtle war Anfang des Jahres bei Uwe Regelmann von sweetwatches...
    • [Erledigt] Seiko 6309-7040 Turtle Diver aus Januar 1982 all original

      [Erledigt] Seiko 6309-7040 Turtle Diver aus Januar 1982 all original: Liebe Seikoholics, ich biete hier eine schöne Seiko Old Turtle 6309 7040 aus 1982 an. Die Uhr ist in bemerkenswerten Original Zustand, mit sehr...
    • [Verkauf] Seiko Turtle 6309-7040 - Zubehör / Ersatzteile

      [Verkauf] Seiko Turtle 6309-7040 - Zubehör / Ersatzteile: Zum Verkauf stehen verschiedene Teile für die originale 6309-7040 von Seiko. Die Oysterbandglieder sind nicht Bestandteil dieses Verkaufs. Da ich...
    Oben