Seiko 5 zerlegen

Diskutiere Seiko 5 zerlegen im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Uhrenfreunde! Meiner geliebten Seiko 5 ist vor kurzem ein Stundenindex abgefallen. Das würde ich gern wieder fest machen, sehe...
m_patar

m_patar

Themenstarter
Dabei seit
23.02.2007
Beiträge
12
Hallo Uhrenfreunde!

Meiner geliebten Seiko 5 ist vor kurzem ein Stundenindex abgefallen.
Das würde ich gern wieder fest machen, sehe allerdings nicht ein dafür einen Haufen Geld auszugeben, da dieser "Eingriff" ja vergleichsweise lächerlich sein sollte.

Das einzige Problem, welches sich mir als Laien stellt, ist folgendes (nicht lachen):
Um an das Ziffernblatt zu kommen muss ich ja das Werk aus der Uhr entfernen.
Wie kann ich die Krone der Uhr demontieren um das Werk herausnehmen zu können?
Gibt es dabei irgend etwas zu beachten?
Wie baut man sie hinterher wieder ein?

Ich wollte mal eine billige Taschenuhr reparieren - das endete im desaster und die Krone steckt nurnoch lose drauf. (Goldener Briefbeschwerer ist jetzt wohl die richtige Bezeichnung) :roll:

Das will ich der Seiko natürlich möglichst nicht antun.

Vielen Dank!
 
Y

yogie

Gast
Hallo,
sicherlich ist der Werksausbau,das kleben des Index und der Zusammenbau ne kleinigkeit. Wenn man es denn kann...
Für nen Chirurgen ist eine Blinddarm OP auch ein Klaks.
Für den Boden brauchst du einen vernünftigen Öffner, das entfernen der Aufzugwelle findest du mit der Suchfunktion und einen Uhrmacher,der das vermutlich für kleines Geld macht,findest du im Branchenbuch.

Gruß,Yogie
 
S

sssimon

Dabei seit
27.02.2008
Beiträge
19
Wenn du nicht noch mehr Briefbeschwerer haben willst solltest du die Uhr zum Uhrmacher bringen. Mag dir zwar lächerlich erscheinen der Eingriff, aber es reicht zum Beispiel schon wenn du mit dem Finger auf das ziffernblatt kommst um die Uhr zu ruinieren.

Wenn du es trotzdem probieren willst:
Zuerst den Boden öffnen. Die Krone nicht herausziehen, sondern in der Normalstellung lassen. Rechts von der Aufzugswell siehst du ein kleines Plättchen. (Zum besseren Erkennen: es verschwindet im Werk wenn du die Krone rausziehst). Da musst du (am besten mit einem kleinen Holzstäbchen a la Zahnstocher) draufdrücken, dann kannst du die Aufzugswelle rausziehen. Das Werk ist nicht am Gehäuse befestigt, also einen passenden Untersatz drunterlegen und die Gehäusefront stürzen. Danach hast du das Werk mit Ziffernblatt draussen. Remontage analog, bloß rückwärts.

Das sind jetzt nur die nötigen Arbeitsschritte. Was du sonst noch beachten musst, darüber gibt es ganze Fachbücher. Und wie gesagt: wahrscheinlich ist danach mehr kaputt als vorher...
 
Kube

Kube

Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
1.399
sssimon schrieb:
...
Zuerst den Boden öffnen. Die Krone nicht herausziehen, sondern in der Normalstellung lassen...
Ist das speziell bei den Seiko 5 Werken so? Bei einem ETA 2824-2 musst Du unbedingt vorher die Krone ganz heraus ziehen (Zeigerstellung) und dann erst die Aufzugswelle entfernen. Ich habe das mal auf www.kube-watch.de beschrieben. Unter "DoItYourSelf"
 
S

sssimon

Dabei seit
27.02.2008
Beiträge
19
Das ist von Werk zu Werk unterschiedlich. Im Gegensatz zum 2824 hat man bei dem Seiko Werk keine Winkelhebelschraube sondern einen kleinen Drücker. Der verschwindet allerdings im Werk wenn du die Krone rausziehst, also kommt man dann gar nicht mehr ran.
 
O

oldnicos

Gesperrt
Dabei seit
06.12.2007
Beiträge
1.364
Moin,

so wie sssimon es beschrieben hat funktioniert es auch bei diversen Myotawerken. Hatte gerade erst das Vergnügen mit solchen Dingern, da sich die ZB drehten je nach Lage der Uhr (ZB-Füße waren irgendwo im Nirvana?)

Viele Grüße Nico
 
F

Franziskuss

Gast
Ich bin immer noch der Meinung, das, wenn
man nicht gut mit Uhrenreparaturen umgehen kann
oder wenig Erfahrung hat, einen Uhrmacher aufsuchen sollte!

Schlechte Erfahrungen meinerseits sprechen dafür!!!

:-D
 
freddddan

freddddan

Dabei seit
18.03.2007
Beiträge
2.023
Ort
Bonn
Seeker hatte doch da auch Erfahrung mit gesammelt:P wie ist es ausgegangen? schon wieder mit neuem werk zusammengebaut?

Frederik
 
Thema:

Seiko 5 zerlegen

Seiko 5 zerlegen - Ähnliche Themen

  • [Verkauf-Tausch] Seiko SPB125J1 Black Sumo Limited Edition

    [Verkauf-Tausch] Seiko SPB125J1 Black Sumo Limited Edition: Liebe Mitforianer, zum Verkauf/Tausch steht meine Seiko SPB125J1 Black Sumo Limited Edition Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • [Erledigt] Seiko 5 Military Automatic Nylon Strap SNK803K2 37mm

    [Erledigt] Seiko 5 Military Automatic Nylon Strap SNK803K2 37mm: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine "Seiko 5, Military Automatic Nylon Strap, 37mm", Military Ref. SNK803K2 Dies ist ein Privatverkauf...
  • [Verkauf] Seiko SKX009 (Pepsi) Jubilee

    [Verkauf] Seiko SKX009 (Pepsi) Jubilee: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine "Seiko SKX009" Eine tolle Uhr, die nicht mehr produziert wird. Jeder sollte sie einmal gehabt haben...
  • Seiko Metallarmband komplett zerlegen und instand setzen

    Seiko Metallarmband komplett zerlegen und instand setzen: Hallo, habe eine Seiko A714-5000 ersteigert mit einem leider desolaten Armband. Wie bekomme ich nun die einzelnen Glieder auseinander...
  • Seiko Quarz-Chrono 7T32 zerlegen - Wie geht das?

    Seiko Quarz-Chrono 7T32 zerlegen - Wie geht das?: Hallo Forum! Aus einem Konvolut Uhren von eBay habe ich noch einen Seiko Quarz-Chrono mit dem Werk 7T32 drin rumliegen (Bicolor, Alarm). So...
  • Ähnliche Themen

    Oben