Uhrenbestimmung Seiko 5 unbekanntes Baujahr

Diskutiere Seiko 5 unbekanntes Baujahr im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo liebe Forumsfreunde, da mich das Uhrenfieber mittlerweile fest im Griff hat und ich in diesem Forum haufig dezent auf die Qualität von...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

Uhrenneuling512

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
19.05.2021
Beiträge
10
Hallo liebe Forumsfreunde,

da mich das Uhrenfieber mittlerweile fest im Griff hat und ich in diesem Forum haufig dezent auf die Qualität von Seiko Uhren hingewiesen wurde😂, habe ich mir nun eine angeschafft.

Zur Uhr: Eine Seiko 5 Automatic
Leider weiß ich nicht welches Baujahr. Wenn jemand hierzu einen Hinweis hat, wäre ich dankbar. Die Uhr kam an einem völlig vergammelten Lederband, das gerochen hat, als wäre die Uhr in der Vergangenheit von einem Kneipenbesitzer getragen worden 👎.

Nach einer ausgiebigen Reinigung mit Zahnbürsten und Schwamm und einem neuen Band (08/15) ist sie nun wieder vorzeigbar:

IMG_20210715_153325.jpg


IMG_20210715_164714.jpg


Die Uhr läuft ordentlich und alles funktioniert, soweit ich das beurteilen kann.
Ich habe ja schon gelesen, dass Seiko Uhren Geräusche machen, aber ich war dann doch überrascht. Die Uhr hört sich an als wäre sie mit Wasser gefüllt. Der Uhrmacher meines Vertrauens meinte aber nach einem kurzen Blick, dass das so normal ist 😁.

Viele Grüße und schönen Abend noch ✌️
 
jubifahrer

jubifahrer

Moderator
Dabei seit
16.09.2014
Beiträge
3.909
Ort
Weinfranken
Da das ja keine Vorstellung ist, habe ich es in die Herrenuhren verschoben.

Gruß jubifahrer
 
U

Uhrenneuling512

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
19.05.2021
Beiträge
10
Ist so ne halbe Vorstellung mit einer kleinen Zusatzfrage 😜. Aber so passt es natürlich auch.

Viele Grüße
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
5.058
Guten Abend, stehen auf dem Bodendeckel Zahlen? Und was ist unten auf dem ZB eingeprägt? Ev kann man damit Näheres herausfinden.
Schätze grob, daß die Uhr aus den 80ern oder 90ern ist.
Grüsse Christoph
 
U

Uhrenneuling512

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
19.05.2021
Beiträge
10
Hi Christoph,

auf dem Bodendeckel sind die Zahlen 614341 und darunter KY 7009-876A eingeprägt.

Insgesamt macht sie tatsächlich einen "älteren" Eindruck. Hauptsachlich hat mir aber das weiß perforierte Zifferblatt mit den goldenen Lettern gefallen. Aber etwas über die Uhr zu lernen ist nie schlecht wenn man sie trägt.

LG Stephan
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
5.058
Hallo nochmals, die gefällt mir auch gut. Original war sie wohl mit einem passenden Metallband ausgerüstet. Seiko und Citizen hatten da sehr schöne Ausführungen.
Ev war eines dran, was sich vom Anstoß weg etwas verbreitert, so daß sich eine schöne geschlossene Linie Gehäuse-Band ergibt.

Grüsse Christoph
 
Aminona

Aminona

Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
1.129
Die 7009 gibt da Kaliber an und wurde bis in die späten 80er gebaut. Wurde dann durch das 7S26 ersetzt.
 
hairspring

hairspring

Dabei seit
25.03.2021
Beiträge
458
auf dem Bodendeckel sind die Zahlen 614341 und darunter KY 7009-876A eingeprägt.

Die erste Stelle der Seriennummer bei Seiko gibt das Produktionsjahr, die zweite Stelle den Monat an. Dazu sollte man das Jahrzehnt wissen, in dem die Uhr produziert wurde.
In diesem Fall ist die Uhr aus Januar 1986.

7009 ist die Kaliberbezeichnung, 876A gibt das Gehäuse an.

EDIT: mal wieder zu langsam getippelt... :D 🤷‍♂️
 
U

Uhrenneuling512

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
19.05.2021
Beiträge
10
Danke für die Aufklärung 😁. Das die Uhr schon über 30 Jahre auf dem Buckel hat sieht man ihr gar nicht an.

@Christoph: Ja mit Stahlatmband sieht es sicher nochmal stimmiger aus. Ich mag Lederarmbänder sehr gerne, aber dieses wirkt trotz 20mm etwas dünn. Für den Anfang geht es aber erstmal 😁👍
 
U

Uhrenneuling512

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
19.05.2021
Beiträge
10
Das mache ich auf jeden Fall noch. Das Band an der Uhr war wie oben beschrieben, nicht mehr zu verwenden, aber ich wollte die Uhr nach der Reinigung unbedingt anziehen. Das Band hatte ich noch (neu) rumliegen.
Ich mach mich in nächster Zeit mal auf die Suche nach einem ordentlichen Band 👍.
 
U

Uhr1995

Dabei seit
15.03.2016
Beiträge
183
Ort
Münster
Bitte mehr Bilder von der Uhr, wenn du ein neues Band gekauft hast... die Uhr ist Mega!🤩
 
U

Uhrenneuling512

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
19.05.2021
Beiträge
10
Sobald sie so aussieht wie ich mir das vorstelle, werde ich eine dem Leitfaden entsprechende Uhrenvorstellung machen. Hat jemand einen Vorschlag bezüglich eines Bandes? Ich bin auch offen für "exotisches" 😁
 
Troll

Troll

Dabei seit
17.12.2012
Beiträge
1.046
Ort
Hessen
Ein braunes Lederband steht dieser Uhr hervorragend.
 
Aminona

Aminona

Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
1.129
Sobald sie so aussieht wie ich mir das vorstelle, werde ich eine dem Leitfaden entsprechende Uhrenvorstellung machen. Hat jemand einen Vorschlag bezüglich eines Bandes? Ich bin auch offen für "exotisches" 😁
Die original Metallbänder aus der Zeit sind aus heutiger Sicht ehr unterirdischer Qualität, die heute nicht mal mehr die Chinesen hin bekommen. Zubehör Edelstahlbänder sehen aber oft wie ein Fremdkörper aus und Milanese fänd ich auch nicht richtig passend. Wenn's unbedingt Metall sein muss, wäre imho ein Flexband am Stilsichersten. Mein Favorit wäre aber ebenfalls ein schönes, schlichtes Lederband.
 
U

Uhrenneuling512

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
19.05.2021
Beiträge
10
Ich wurde darauf hingewiesen, dass ich mich offensichtlich nicht gewählt genug Ausdrücke um in diesem Forum an Diskussionen teilzunehmen. Da muss ich mich in Zukunft wohl woanders betätigen...

Inhalt einer PN entfernt. Die Forenregel 4.7 ist bekannt. Der User verlässt das Forum. MROH
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Christian Lindenau

Christian Lindenau

Dabei seit
20.04.2020
Beiträge
87
Ort
Schriesheim
Hallo zusammen, sehr gute Beiträge hier. Auch ja, im Wort "Etikette" steht auf nette drin. Also
bin ich auch froh, dass im Forum der sprachliche Umgang und Schreibstil überprüft wird ...

Grüsse
Christian
 
Der Motor

Der Motor

Dabei seit
11.01.2018
Beiträge
4.531
Ort
Nahe der Alpen
Hallo Uhrenneuling512,

solche Nachrichten von diesem einen Mitglied bekomme ich regelmäßig.
Das sind seine Meinungen und keine Gebote aus der Forumsbibel.
Solange man hier nicht mit absichtlicher Missachtung der Rechtschreibung provoziert, ist für die meisten Mitglieder alles gut.

Ich finde "Hi" jedenfalls so akzeptabel wie "Moin", "Grüezi" oder "Ahoi".

Hasta la vista
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Seiko 5 unbekanntes Baujahr

Oben