Seiko 5 Sports im Sommerurlaub

Diskutiere Seiko 5 Sports im Sommerurlaub im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Halo allerseits! Deutsch ist nicht meine Muttersprache, aber hoffentlich versteht ihr mich 🙂 Ich wollte ein paar Fragen stellen, die ich eine...
Waldi91

Waldi91

Themenstarter
Dabei seit
15.10.2019
BeitrÀge
12
Halo allerseits!

Deutsch ist nicht meine Muttersprache, aber hoffentlich versteht ihr mich 🙂

Ich wollte ein paar Fragen stellen, die ich eine Weile in meinem Kopf habe. NĂ€mlich- Kann man eine Seiko 5 Sports (10bar) mit in den Sommerurlaub bringen, und mit dieser Uhr im Meer schwimmen, am Sandstrand in der Sonne liegen, und den Tag genießen? (ohne Sorge, dass die Uhr kaputt geht) Das Tauchen kommt natĂŒrlich nicht in Frage! Ich spreche nur von einer 'normalen' WasseraktivitĂ€t. Die Uhr sollte nicht mehr als 1-2 m tief ins Wasser sein. (Schnorcheln mache ich auch fast nie.) Einfach gesagt - Wellen, Sonne, und Strand.

Die Wasserdichtigkeit meiner Seiko 5 wurde vor etwa zwei Wochen bei Uhrmacher (Seiko Boutique) getestet, und alles war perfekt.

Dann kommen wir zu den Folgen dieses Experimentes. Auch wenn die Uhr das Salzwasser und hohe Temperatur ĂŒberlebt, was wird aus dieser Uhr nach dem Urlaub? Ich bin mir dessen bewusst, dass ich diese Uhr nach der Aufenthalt in Salzwasser unbedingt mit SĂŒĂŸwasser abspĂŒlen und vollstĂ€ndig trocken lassen muss. Mehr fĂ€llt mir nicht ein. Ob ich irgendwelches Reinigungsmittel benutzen sollte, weiß ich auch nicht... Sicherlich gibt es eine Korrosiongefahr, die wegen des Salzes sich irgendwann auftauchen kann, oder?

Was passiert aber drinnen? Kann das 7s36 Uhrwerk, extremen Bedingungen ausgesetzt, aushalten, oder muss es spĂ€ter zum Arzt gehen? 😅

Und letztes, lohnt es sich einen Urlaub mit dieser Uhr, oder sollte man sich doch eine ISO zertifizierte Uhr gönnen?


PS- Ich habe viel im Internet gelesen. Viele englische Foren sagen 'Ja' und 'Nein'. Aus Erfahrung der Menschen die 'Ja' sagen - mit Seiko 5 ist alles möglich- Die 'Nein' Gruppe sagt aber - Normalerweise trÀgt man 10bar Uhr ins Wasser nicht- Welche Erfahrungen habt ihr mit Seiko 5 ins Wasser ?

Vielen Dank im Voraus, und ich entschuldige mich, falls meine Grammatik nicht perfekt ist.
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
BeitrÀge
16.663
Ort
Bayern
Mit 10bar kannst Du auf jeden Fall schwimmen und Deine Seiko dabei auch unter Wasser halten. Salzwasser ist immer aggressiver als SĂŒĂŸwasser aber wenn Du hinterher die Uhr gut mit SĂŒĂŸwasser abspĂŒlst, sollte auch das kein Problem sein. Das einzige Problem kann das Einbringen von feinem Sand unter die DrehlĂŒnette sein, die dann unter UmstĂ€nden blockiert ist und ihre Drehbarkeit einbĂŒsst. Aber das passiert nicht wirklich hĂ€ufig.

Gruß
Helmut
 
Waldi91

Waldi91

Themenstarter
Dabei seit
15.10.2019
BeitrÀge
12
Mit 10bar kannst Du auf jeden Fall schwimmen und Deine Seiko dabei auch unter Wasser halten. Salzwasser ist immer aggressiver als SĂŒĂŸwasser aber wenn Du hinterher die Uhr gut mit SĂŒĂŸwasser abspĂŒlst, sollte auch das kein Problem sein. Das einzige Problem kann das Einbringen von feinem Sand unter die DrehlĂŒnette sein, die dann unter UmstĂ€nden blockiert ist und ihre Drehbarkeit einbĂŒsst. Aber das passiert nicht wirklich hĂ€ufig.

Gruß
Helmut
Vielen Dank Helmut!

Dieses Problem mit dem Sand betrifft jede Uhr mit DrehlĂŒnette, oder?

Sollte man in diesem Fall den Uhrmacher konsultieren?
 
Waldi91

Waldi91

Themenstarter
Dabei seit
15.10.2019
BeitrÀge
12
Das man mit 10 bar Uhren nicht ins Wasser geht ist mir neu. Ich kann aus persönlicher Erfahrung sagen,
wenn die Uhr in Ordnung ist, ist das ĂŒberhaupt kein Problem.
Danke fĂŒr die Antwort!

Das habe ich auch gedacht. Aber im Internet spricht man oft von ISO Zertifizierung.... und wie 20bar besser als 10bar ist.

Genauso vergleicht man Genauigkeit :D
 
Nuit89

Nuit89

Dabei seit
24.02.2015
BeitrÀge
2.057
Ort
Hamburg
Moin Waldi,

zur Sprache: Ich habe schon hÀufig Leute gesehen, deren Muttersprache Deutsch ist und die deutlich schlechter zu verstehen sind :super: :D

Zur Seiko:

Klar die Seiko 5 mit 100m Wasserdichtigkeit können das schon ab, war mit vielen meiner Seikos mehrfach im Wasser und es haben alle unbeschadet ĂŒberlebt.

Die Wasserdichtigkeit hast du ja gerade testen lassen, also auch da alles gut.

Über das Werk brauchst du dir keine Sorgen machen, gerade die einfachen Seiko-Kaliber sind ja dafĂŒr gebaut einfach immer zu laufen und lassen sich durch ein bißchen Ă€ussere EinflĂŒsse wie WĂ€rme, etc. nicht so leicht aus der Ruhe bringen.

Ich finde allgemein sind Seiko 5 tolle Urlaubsuhren.

und wie 20bar besser als 10bar ist.
Ja natĂŒrlich ist mehr immer besser und es soll Leute geben, die hĂ€tten selbst mit einer Rolex Deepsea oder Breitling Seawolf noch Angst in die Badewanne zu gehen....Lass dich nicht verrĂŒckt machen :D

Gruß
Henrik
 
Waldi91

Waldi91

Themenstarter
Dabei seit
15.10.2019
BeitrÀge
12
Moin Waldi,

zur Sprache: Ich habe schon hÀufig Leute gesehen, deren Muttersprache Deutsch ist und die deutlich schlechter zu verstehen sind :super: :D

Zur Seiko:

Klar die Seiko 5 mit 100m Wasserdichtigkeit können das schon ab, war mit vielen meiner Seikos mehrfach im Wasser und es haben alle unbeschadet ĂŒberlebt.

Die Wasserdichtigkeit hast du ja gerade testen lassen, also auch da alles gut.

Über das Werk brauchst du dir keine Sorgen machen, gerade die einfachen Seiko-Kaliber sind ja dafĂŒr gebaut einfach immer zu laufen und lassen sich durch ein bißchen Ă€ussere EinflĂŒsse wie WĂ€rme, etc. nicht so leicht aus der Ruhe bringen.

Ich finde allgemein sind Seiko 5 tolle Urlaubsuhren.



Ja natĂŒrlich ist mehr immer besser und es soll Leute geben, die hĂ€tten selbst mit einer Rolex Deepsea oder Breitling Seawolf noch Angst in die Badewanne zu gehen....Lass dich nicht verrĂŒckt machen :D

Gruß
Henrik
Vielen Dank fĂŒr deine Antwort und dein Kompliment :D

Zur Seiko 5 - Ich habe ich mit vielen Menschen gesprochen, und viele Geschichte gehört. Auch dass manche 3bar Uhr mit sich in Urlaub gebracht haben, und alles war perfekt xD Aber ich gehe immer davon aus, dass Vorsicht besser als Nachsicht ist.

Ein Bekannter meines Vaters besitzt eine Rolex Daytona, aber die trĂ€gt er NIE in Öffentlichkeit, denn er hat angst, geraubt zu werden. Das ist doch schlimmer als Angst vor Wasser. 😅
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
BeitrÀge
10.052
Ort
Marburg
Um die ISO Norm wird halt unter Nerds viel Tamtam gemacht - meiner Beobachtung nach vor allem von Leuten, die selbst nicht tauchen. Wie meine Vorredner sagten: Alles ok, geh schwimmen und spĂŒle die Uhr danach ab. Wichtig ist der Test vorab, ob die Dichtigkeit noch gegeben ist. Den hast Du ja gemacht
 
Marchiboy300

Marchiboy300

Dabei seit
29.03.2018
BeitrÀge
1.047
Die 10bar reichen auf jedem Fall.. Nach dem im Meer warst einfach die Uhr mit SĂŒĂŸwasser abspĂŒlen.
 
rvboelken

rvboelken

Dabei seit
03.02.2009
BeitrÀge
7.175
Ort
MĂŒnsterland
Waldi, man versteht Dich prima! :super:

Nimm die Uhr mit, leg Dich in die Sonne oder ins Wasser und geniesse den Urlaub! 🌮🩀🐟☀

GrĂŒĂŸe, RvB.
 
Waldi91

Waldi91

Themenstarter
Dabei seit
15.10.2019
BeitrÀge
12
Um die ISO Norm wird halt unter Nerds viel Tamtam gemacht - meiner Beobachtung nach vor allem von Leuten, die selbst nicht tauchen. Wie meine Vorredner sagten: Alles ok, geh schwimmen und spĂŒle die Uhr danach ab. Wichtig ist der Test vorab, ob die Dichtigkeit noch gegeben ist. Den hast Du ja gemacht
Die 10bar reichen auf jedem Fall.. Nach dem im Meer warst einfach die Uhr mit SĂŒĂŸwasser abspĂŒlen.
Waldi, man versteht Dich prima! :super:

Nimm die Uhr mit, leg Dich in die Sonne oder ins Wasser und geniesse den Urlaub! 🌮🩀🐟☀

GrĂŒĂŸe, RvB.
Ihr seid einfach toll, und ihr habt mir echt geholfen! Vielen Dank an Euch alle! 😊✌
 
iheri

iheri

Dabei seit
01.08.2018
BeitrÀge
63
Hier noch eine ganz nette Infografik, die Angaben sind aber eher vorsichtig-konservativ ausgelegt:

 
Waldi91

Waldi91

Themenstarter
Dabei seit
15.10.2019
BeitrÀge
12
2904758

Vielleicht passt dieses Foto fĂŒr 30m, aber darf man wirklich mit 50m schwimmen gehen? :D (auch wenn es von Casio Uhren handelt)
 
Waldi91

Waldi91

Themenstarter
Dabei seit
15.10.2019
BeitrÀge
12
Das habe ich auch irgendwo gesehen. Aber ist so seltsam, dass es keinen deutlichen Unterschied zwischen 10,15 und 20 bar gibt... Oder es sollte so sein... Ich verstehe was 'Divers' bedeutet, aber das sollte eine andere (professionelle) Geschichte gewesen sein. Anhand dieses Fotos sollte man sich nur ein bisschen sicherer fĂŒhlen, wenn man mit einer 20bar Uhr schwimmt. :-)
 
Thema:

Seiko 5 Sports im Sommerurlaub

Seiko 5 Sports im Sommerurlaub - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Seiko 5 Sports Automatik SRPB85K1 neu, blau, Stahlband

    [Erledigt] Seiko 5 Sports Automatik SRPB85K1 neu, blau, Stahlband: Vorweg, dass ist ein Privatverkauf und die Uhr ist in meinem Besitz. Ich verkaufe eine nagelneue und ungetragene: Seiko 5 Sports Automatik...
  • [Erledigt] Seiko 5 Sports SRPD65K1

    [Erledigt] Seiko 5 Sports SRPD65K1: Hallo, suche oben genannte Seiko 5 Sports (das ist das schwarze Modell mit Stahlarmband) Gruß Frank
  • [Erledigt] Seiko 5 Sports SRPD65 (die graue) mit neuem Stahlband

    [Erledigt] Seiko 5 Sports SRPD65 (die graue) mit neuem Stahlband: Dies ist ein Privatverkauf nach EU-Recht, ohne RĂŒckgabe, GewĂ€hrleistung, Minderung etc. Hallo, ich dĂŒnne verkaufe meine Seiko 5 Sports SRPD65...
  • [Erledigt] Seiko Vintage Sport Diver 7019-6040 aus 1971

    [Erledigt] Seiko Vintage Sport Diver 7019-6040 aus 1971: Hinweis: Ich bin Privatanbieter und kann daher keine GewĂ€hrleistung oder RĂŒcknahme anbieten. Zum Verkauf kommt eine Seiko Automatikuhr 7019-6040...
  • Seiko kinetic Sports 200. Tauchring sitz fest, was tun ?

    Seiko kinetic Sports 200. Tauchring sitz fest, was tun ?: Hallo, liebe Uhrforianer. Ich habe mir vor kurzem eine alte Seiko kinetic Sports 200 in der Bucht geschossen und sie ist heute angekommen. Optisch...
  • Ähnliche Themen

    Oben