Seiko 5 - Gangabweichung (wieviel?) und Regulierung (wie?)

Diskutiere Seiko 5 - Gangabweichung (wieviel?) und Regulierung (wie?) im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo, habe heute meine Seiko-5 snk801 erhalten. In den ersten 6 Stunden lief sie bereits gute 3 Sekunden zu schnell. Wieviel Sekunden...
M

Mich

Gast
Hallo,

habe heute meine Seiko-5 snk801 erhalten. In den ersten 6 Stunden lief sie bereits gute 3 Sekunden zu schnell. Wieviel Sekunden Gangabweichung am Tag sind denn bei einer Seiko-5 normal (Kaliber - 7S26A)? Und ab wieviel Sekunden Abweichung sollte ich sie zur Regulierung schicken (ist in der Garantie inbegriffen)?

Was mich mal interessieren würde: Wie werden die Uhren eigentlich reguliert? Werden von hand immerwieder feinste Vor- und Rückstellungen gemacht? Oder gibt´s hierfür irgendwelche Automaten? Sind sicherlich sehr! feine verstellungen des Regulierhebelchens - oder? Kann man das von Hand überhaupt machen?
 

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.980
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Erst mal ordentlich "einlaufen" lassen, das kann sich in ein paar Wochen noch selber "einregulieren". Wenn ich mich recht erinnere (habe gerade keine Unterlagen zur Hand) liegt die von Seiko angegebene Toleranz bei +/-20s/d. Eine Regulierung sollte jeder halbwegs begabte Uhrmacher hin bekommen, aber wie gesagt: erstmal abwarten - don't fix it, if it ain't broken!
 

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.850
Ort
Kreis Warendorf
das wären, wenn ich richtig rechnen kann, 12sek./tag.

so what? :?:

aber wie mein vorposter schon schrieb: das kann sich noch mächtig verändern.
 
M

Mich

Gast
Also, nach 24 Stunden hatte sie etwa 13 Sekunden Abweichung (zu schnell).

Eigentlich läuft sie sich schon seit knapp 2 Wochen ein, denn bei so nem Transport von Singapur über Kasachstan und Frankfurt nach Franken, wird sie sicher ziemlich rumgeschüttelt... :-)

Bin mal gespannt, was Seiko zu der Gangabweichung sagt. Vielleicht regulieren Sie ja nach. Bei irgendeinem Uhrmacher möchte ich nicht regulieren lassen, weil dann vermutlich die Garantie verfällt.

Aber sagt mal - wenn sich die Uhr einläuft, wird sie dann nicht eher noch schneller???
 
M

MikeB

Gast
Kann aber muss nicht, kann auch langsamer, in diesem Fall genauer werden. Ist immer unterschiedlich von Uhr zu Uhr.
 
A

Adson

Gast
Meine neuen SEIKOs mit diesem Werk hatten in den letzten Monaten immer 8-10 s Gewinn pro Tag, nach 3 - 4 Wochen tragen kommen sie dann auf 5 - 8 s, was ich als sehr gut ansehe. Wir reden von einem billigen mechanischen Massenkaliber und da ist das SEIKO Teil ein wirkliches Sahnestück.

Gruß
Adson
 
Thema:

Seiko 5 - Gangabweichung (wieviel?) und Regulierung (wie?)

Seiko 5 - Gangabweichung (wieviel?) und Regulierung (wie?) - Ähnliche Themen

Gangabweichung meiner neuen Seiko: Hallo, ich möchte Euch mitteilen, dass ich mir eine neue Automatik Uhr gekauft haben: eine Seiko SRPD73K1 diese Uhr muß ich nicht in...
Seiko Astron ungleichmäßige Gangabweichung?: Sehr geehrtes Uhrforum, ich bin ein neuer User und möchte folgendes schildern. Seit zwei Monaten besitze ich die Seiko GPS Solar SSF007J1. Sie...
[Erledigt] Seiko 5 „Superman Pepsi“ SRPD53K1: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Seiko 5 „Superman Pepsi“ SRPD53K1. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung...
Seiko Quartzuhr mit extremer Ganggenauigkeit: Liebes Uhrforum, ich besitze seit fünf Wochen ein Seiko Standardmodell (SSB025P1). Die Uhr ist überraschend gut verarbeitet und hat mich nun ins...
[Verkauf] BUREI Automatik, Seiko (SII) NH36A 24 Steine, 41.2mm, Saphirglas: BUREI Automatik / Seiko (SII) NH36A 24 Steine/ 41.2mm / Saphirglas Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
Oben