Kaufberatung Seiko 5 - 6309 - 7009 - 7S26 und Gehäuseformen

Diskutiere Seiko 5 - 6309 - 7009 - 7S26 und Gehäuseformen im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, ich zerlege und repariere eigentlich alles was Schrauben hat oder sich öffnen lässt. Uhren fehlen mir noch. Ich habe ein Faible für...
A

audofriemler

Themenstarter
Dabei seit
07.10.2021
Beiträge
6
Hallo,

ich zerlege und repariere eigentlich alles was Schrauben hat oder sich öffnen lässt. Uhren fehlen mir noch. Ich habe ein Faible für Automatik Uhren und möchte wieder eine. Aufgrund der Masse und Vielfalt habe ich mich für Seiko entschieden. Sie scheinen mir robust, zuverlässig und günstig, so dass man sich mal eine schlachten kann, um andere Uhren zu retten.

Mein erster Blick viel auf die SNKL45. Erstens macht mich die Optik an und zweitens scheint das 01V0 Gehäuse besse am Handgelenk zu liegen als 02V0 oder 03V0. Ich kann es nämlich nicht brauchen, wenn eine Uhr dick baut oder weit absteht.

1. Frage:
sehe ich das mit der Gehäuseform richtig und gibt es noch andere Gehäuse bei denen das Armband einen flachen Verlauf hat?

Bei meinen Recherchen bin ich auch auf die alten Uhren gestoßen.
6309 von Baujahr 76 bis 88
7009 von Baujahr 88 bis 96
7S26 seit 1996
Mir scheint es so, dass die Uhrwerke nur immer hinsichtlich Preis und Produktion optimiert wurden - zB Kunststoffteile ab 7009.

2. Frage:
ist das 6309 das qualitativ hochwertigste, das über einen langen Zeitraum die wenigsten Probleme macht?

3. Frage:
gibt es für die alten Werke noch Ersatzteile?

Wenn meine Recherche positiv verläuft würde ich mir alte Uhren richten. Neu kaufen kann ja jeder ;-) - auch wenn es gemessen am Neupreis vermutlich nicht wirtschaftlich ist.

4. Frage:
gibt es eine Übersicht in der auch die 6309 drin sind? Der Markt ist recht voll von Indischen Uhren, die aber in der Regel recht gut zu erkennen sind.

Danke für eure Hilfe.

Grüße
Chris
 
anmita

anmita

Moderator
Dabei seit
28.12.2010
Beiträge
4.765
Mal eine grundsätzliche Frage…

Geht es Dir mehr um die Kaufberatung oder um die Teileversorgung und das Schrauben?
Für die beiden letzteren Punkt wäre ein Verschieben in den passenden Bereich vielleicht sinnvoll,
da dort eventuell mehr Resonanz zu erwarten ist.
 
A

audofriemler

Themenstarter
Dabei seit
07.10.2021
Beiträge
6
Erst einmal muss ich mir klar werden, ob ich mir eine neue kaufe oder nicht. Könnte ja sein, dass irgend etwas gegen eine alte Uhr im Alltag spricht.

Schrauben wäre dann die Stufe 2 😉
 
copan

copan

Dabei seit
24.05.2009
Beiträge
815
Ort
Im Norden von Hessen
Die Ersatzteilsituation der Werke schätze ich als gut ein. Zur Not schlachtet man eben ein anderes Werk.
Gegen eine alte Uhr im Alltag spricht für mich nur die Wasserdichtigkeit.
Das Problem betrifft aber nicht alle Uhren in denen o.g. Werke verbaut wurden.
Diese Uhrwerke wurde ja auch in Taucheruhren eingebaut.
Diese erfreuen sich ungebochener Beliebtheit, was dafür sorgt, daß man Dichtungssätze für diese Taucheruhren bekommt.
Wie die Ersatzteilversorgung bei Dichtungen der Seiko 5 Reihe ist, kann ich Dir leider nicht sagen.
Für mich als jmd der Uhren sammelt, aber nicht selber revidiert, erscheint das 6309 tatsächlich als das technisch beste der 3 genannten Werke.
Der fehlende Handaufzug ist für mich vernachlässigbar.
Seit Jahren schon wird allerdings das allgemein bekannte Aktionsportal mit Legionen von verbastelten Seikos überschwemmt.
Für 90% der dort angebotenen Seiko 6309 und 7002 (egal ob Taucher oder nicht) würde ich für Originalität meine Hand nicht ins Feuer legen.
 
A

audofriemler

Themenstarter
Dabei seit
07.10.2021
Beiträge
6
Schade dass ein recht langer Beitrag von mir gelöscht wurde. Es ging nicht um eine spezielle Uhr, sondern um die allgemeine Marktsituation im Bereich der Seiko 5. Dies fördert in meinen Augen nur das unseriöse Treiben vieler Verkäufer und vergällt mir die Lust an Uhren. Ich bleibe dann lieber bei Autos und arbeite fair und ordentlich.
 
O

Onne

Dabei seit
21.03.2021
Beiträge
387
Erst einmal muss ich mir klar werden, ob ich mir eine neue kaufe oder nicht.
Dann schaue dich doch mal bei den Seiko 5 mit dem 7S26-Werk um. Die werden zwar nicht mehr produziert, sind aber noch neu zu bekommen. Die SNXS z. B. gibt es zum Teil neu schon für 'nen Hunni. Da hättest du dann die Sicherheit, dass nichts verbastelt wurde.
 
Thema:

Seiko 5 - 6309 - 7009 - 7S26 und Gehäuseformen

Seiko 5 - 6309 - 7009 - 7S26 und Gehäuseformen - Ähnliche Themen

Kaufberatung Seiko 5 SNKL45 – neu oder etwas Ähnliches Gebrauchtes?: Mein Sohn (16 Jahre) wünscht sich als erste Uhr eine Automatikuhr. Das überrascht mich, ich hätte eine Smartwatch erwartet, aber gut, die Seiko 5...
[Erledigt]

Seiko 5 7009-3200

[Erledigt] Seiko 5 7009-3200: Dear all, aus meiner privaten Sammlung verkaufe ich als privater Verkäufer: Seiko 5 Automatik 7009-3200 komplett Edelstahl Boden verschraubt...
[Erledigt] Seiko 5 Automatic 7009 8370 mit Stahlband von 1978: Ich verkaufe als Privatanbieter diese Seiko 5 Automatic 7009 8370 mit ihrem Stahlband, Bj. Juni 1978, mit Tages- und Datumsanzeige in den...
[Erledigt] SEIKO 6309-729A Pepsi Diver Automatic Taucheruhr 7S26 Jubilee 1986: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Vintage SEIKO 6309-729A Pepsi Diver Automatic Taucheruhr 7S26 Jubilee 1986 Dies ist ein...
[Erledigt] SEIKO vintage Turtle 6309 7049 im Originalzustand: Servus aus Österreich, Ich brauche Geld, also biete ich euch meine Seiko Turtle 6309 7049 ( die 9 steht für den amerikanischen Markt ) zum Kauf...
Oben