Seiko 5, 1983, Kaliber 7009, blaues Ziffernblatt

Diskutiere Seiko 5, 1983, Kaliber 7009, blaues Ziffernblatt im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Uhrenfans! Neu bei mir ist eine Seiko 5 aus den 80ern in sehr gutem Zustand. Nach etwas Internetrecherche stelle ich fest, dass sie ein...
wotsch

wotsch

Themenstarter
Dabei seit
08.12.2010
Beiträge
380
Hallo Uhrenfans!

Neu bei mir ist eine Seiko 5 aus den 80ern in sehr gutem Zustand. Nach etwas Internetrecherche stelle ich fest, dass sie ein Kaliber 7009 day/date hat und im April 1983 produziert wurde. Ein Paar interessante englischsprachige Resourcen habe ich gefunden, die ihr auch vielleicht hilfreich finden könntet (siehe unten).

Erstmals, hier ist sie:

Seiko5_01small.jpg


Sie hat ein sehr schönes blaues schimmerndes Ziffernblatt das 2 unterschiedlich reflektierende Ringe hat. Je nach Blickwinkel sieht sie ganz anders aus:

Seiko5_05small.jpg

...ganz schön, finde ich.


Die Uhr ist um die 37mm Breit und 11mm hoch und fühlt sich ziemlich leicht an dem Handgelenk an.

Hier noch ein Paar Bilder:

Seiko5_02small.jpg
Seiko5_03small.jpg
Seiko5_04small.jpg

Ein Paar Ergebnisee gesammelt aus meiner Recherche:
  • das 7009er Kaliber war ab 1980 in den Seiko 5ern eingesetzt, bis es in den späten 80ern von dem Kaliber 7S26 ersetzt wurde
  • es hat 17 Steine, 21600 Bph
  • der Tagesanzeiger wird durch drücken der Krone eingestellt
  • der Tagesanzeiger ist zweisprachig - d.h. die Tage können entweder auf englisch oder auf deutsch angezeigt werden. Die ungewünschte Sprache wird übersprungen
  • nach etwa 1990, sind die Tages- und Datumsräder für Seiko 5 Uhren aus Plastik, vorher aus Metall
  • aus der Seriennummer einer Seiko, liest man wann eine Uhr produziert wurde: die erste Ziffer zeigt das Jahr, die zweite den Monat. Die Dekade muß man anderswie ausfindig machen
  • auch auf dem Boden gibt es eine Nummer XXXX-YYYY. XXXX zeigt welches Kaliber in der Uhr ist, YYYY zeigt welches Gehäuse. Bei meiner Uhr ist es 7009-876A
  • neben der 6 auf dem Ziffernblatt (erstes Bild, ganz klein) gibt es 2 Nummern: XXXX (links) und ZZZZZZ (rechts). XXXX zeigt wieder das Kaliber, ZZZZZZ zeigt die Ziffernblattkennung. Bei meiner Uhr ist es 7009 83MR R 2

Resourcen:
How to tell when your Seiko watch was made (Part 1)
How to tell when your Seiko watch was made (Part 2)
Seiko 7009A
Beschreibung der 61xx und 70xx Seiko Kaliber
Thread bei watchuseek über die Werk- und Gehäuse-Nummerierung für Seiko 5 7009-Kaliber

Schöne Grüße!
 
Zuletzt bearbeitet:
schmittko

schmittko

Gesperrt
Dabei seit
13.09.2010
Beiträge
6.866
Ort
Wuppertal
Hallo wotsch,
schöne,schlichte 5er, viel Spaß damit !!!
 
gosinger

gosinger

Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
369
Ort
Linz (AT)
Schicke Uhr, dank der Zwei-Stunden Indexaufteilung und dem Ring im ZB ein echter Hingucker. Auch das Gehäuse sieht gut in Schuss aus, das Finish an der Oberseite bei diesen Modellen ist einfach schön :-)

Danke für die Vorstellung mit den guten Bildern, glückwunsch zur tollen Uhr.
 
gufi

gufi

Dabei seit
18.01.2010
Beiträge
13.769
Ort
Großraum Stuttgart
Eine sehr schöne, elegante 5er. Es ist beachtlich, was für unterschiedliche Uhren Seiko mit der Bezeichnung "5" hergestellt hat bzw. immer noch herstellt. Von sehr elegant bis zum sportlichen "diver"(-look).

Danke fürs Zeigen!
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
15.615
Ort
Bayern
Ein sehr schönes Modell in einem top Erhaltungszustand zeigst Du uns da. Du schreibst, das 7009er Kaliber war ab 1980 eingebaut? Die Uhr meines Vaters hat ein 6309er Kaliber und stammt aus 1982. Leider bin ich kein 5er Experte aber vielleicht wurden die Werke ja noch eine Zeit parallel hergestellt. Die Zeiger an Deiner Uhr finde ich bemerkenswert schön. Vielen Dank auch dass Du uns an Deiner Recherche teilnehmen lässt und für die interessanten Links zum Thema!
 
Uhrsprung

Uhrsprung

Dabei seit
15.06.2010
Beiträge
610
Ort
Schwarzwald
Die ist wirklich in einem ausgesprochen guten Zustand. Ich kann keine Kratzer in den Bildern erkennen. Die Bilder sind übrigens auch sehr schön!
Wenn du sicher davon ausgehen kannst, dass sie wasserdicht ist, würde ich empfehlen sie mit Badreiniger und einer Zahnbürste zu putzen. Dannach wird das Edelstahl wieder in seinem hellen Schimmer glanzen.

Das bequeme Tragen der "kleinen" 5er Seikos kann ich nur bestätigen.
Viel Freude damit.

Gruß
Uhrsprung
 
wotsch

wotsch

Themenstarter
Dabei seit
08.12.2010
Beiträge
380
Vielen Dank für Euer Feedback und Kommentare. Ich freue mich sehr über diese Uhr. Schön, dass sie Euch auch gefällt.

@Spitfire73: Dass das 7009er ab 1980 eingebaut wurde habe ich im "Beschreibung der 61xx und 70xx Seiko Kaliber" gelesen. Dass es bis Ende der 80ern habe ich im "Seiko 7009A" gelesen. Wie zuverlässig diese Quellen sind, weiß ich aber nicht. Wegen Deiner Uhr: schau in "How to tell when your Seiko watch was made (Part 2)". Da steht "A very straightforward example is the 7002 automatic diver which was introduced in 1988 to replace the aging 6309 model whose production years ran from 1976 to 1988". Passt. Scheinbar waren beide Kaliber gleichzeitig im Einsatz.

@Uhrsprung: der Zustand ist tatsächlich unglaublich gut für eine alte Uhr. Ich habe, glaube ich, einen Volltreffer erzielt. Bin froh.
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
15.615
Ort
Bayern
@wotsch,

Danke Dir für die Info. Wie siehts eigentlich mit der Ganggenauigkeit Deiner 5er aus? Sowohl die meines Vater als auch meine neue 5er laufen beide ca. 8-10 Sek vor. Ich habe wenig Erfahrung mit diesen Werken. Was ist so die Norm bei Seiko 5ern?
 
Uhrsprung

Uhrsprung

Dabei seit
15.06.2010
Beiträge
610
Ort
Schwarzwald
Ich würde sagen, deine beiden laufen völlig in ordnung. Bis 20 Sekunden Abweichung sind normal.
Die Werke stechen durch ihre Robustheit aus, haben aber nicht den Anspruch auf höchster Präzision.

Gruß
Uhrsprung
 
k.azz`

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.596
Ort
Bonn
Glückwunsch zur kleinen 5er!

Ich mag diese Gehäuseformen der 70er udn 80er Jahre wirklich gerne. Der Zustand der Kleinen ist ja wirklich überaus gut - da sieht man das Alter wirklich nicht.

Vie Freude weiterhin damit!
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
15.615
Ort
Bayern
@Uhrsprung,

Danke für die Auskunft, so in der Richtung hatte ich es auch vermutet. Günstige, langlebige Zuverlässigkeit und Wartungsarmut vor Ganggenauigkeit. Eine Philosophie, die die Popularität der 5er sehr gut erklärt.
 
wotsch

wotsch

Themenstarter
Dabei seit
08.12.2010
Beiträge
380
Als ich dieser Beitrag erstellt habe, hatte ich keine Fotos des 7009er Kalibers gehabt. Nun kann ich zwei hinzufügen.

Seiko5_07small.jpg

Seiko5_06small.jpg

Gruß,
-wotsch
 
twehringer

twehringer

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
3.471
Zum verbauten Werk kann ich nichts sagen. Finde aber Deine 5 er sehr schön und auch in einem sehr gutem Zustand. Einziges kleines Manko, das weiße Datum.

Ich wünsche Dir viel Freude mit der Uhr!

VG Thomas
 
sirus

sirus

Dabei seit
29.03.2015
Beiträge
359
Ort
München
Es ist auch interessant zu erwähnen, wie das Glas in der Seiko 5 eingefasst ist.
Es ist nicht einfach nur eingepresst, sondern es wird mit der Gehäuselünette auf eine Gummi Gehäusedichtung gepresst.
Beachtlich ist auch die enorme Glasstärke, die in etwa der Höhe der Lünette entspricht.
Für mich einer der interessantesten Glasfassungen die bei Armbanduhren verwendet werden.
Grüße Sascha
 

Anhänge

Frank0815

Frank0815

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
1.985
Seiko 5 : :super:

Leider für mich einen ticken zu klein (für meinem aktuellen Geschmack) , jedoch DIE Alltagsuhren schlechthin :-D
Die aus dem 2010er Startpost hat ein klasse Ziffernblatt wie ich finde.
Ich hatte vor einiger Zeit lange und dauerhaft eine Seiko 5 getragen. 24/7 - auch auf Wassereinflüsse keine Rücksicht
genommen (Duschen, schwimmen etc.) Trotz der vorgesehenen 3bar WD gab es nie Probleme :-D
 
Thema:

Seiko 5, 1983, Kaliber 7009, blaues Ziffernblatt

Seiko 5, 1983, Kaliber 7009, blaues Ziffernblatt - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Seiko 7A28-7070 Quartz Chronograph von 1983

    [Erledigt] Seiko 7A28-7070 Quartz Chronograph von 1983: Ich biete einen Seiko 7A28-7070 Quartz Chronograph von 1983 zum Verkauf an. Es ist die seltenere Version mit dem schwarzen Zifferblatt (die 707A...
  • [Erledigt] Seiko Quartz Chronograph 7A28-7020 von 1983

    [Erledigt] Seiko Quartz Chronograph 7A28-7020 von 1983: Zum Verkauf steht mein Seiko Quartz Chronograph 7A28-7020 von 1983. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Reserviert] Seiko Quartz Chronograph 7A38-7020 von 1983.

    [Reserviert] Seiko Quartz Chronograph 7A38-7020 von 1983.: Zum Verkauf steht mein Seiko Quartz Chronograph 7A38-7020 von 1983. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Erledigt] Seiko 7A28-7029 Quarzchronograph von 1983 gerade überholt

    [Erledigt] Seiko 7A28-7029 Quarzchronograph von 1983 gerade überholt: Ich biete einen Seiko 7A28-7029 Quarzchronograph von 1983 zum Verkauf an. Die goldbeschichtete Version ist das Schwestermodell der Stahlversion...
  • [Erledigt] Seiko 7A28-701A Quartz Chronograph von 1983

    [Erledigt] Seiko 7A28-701A Quartz Chronograph von 1983: Ich verkaufe meinen Seiko 7A28-701A Quartz Chronograph von 1983 (gebraucht) die ich hier im UF vergangenen Dezember erworben habe. Angebot von...
  • Ähnliche Themen

    Oben