Sehr schönen alten Wecker wiederbelebt

Diskutiere Sehr schönen alten Wecker wiederbelebt im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hier mal ein in meinen Augen wunderschöner alter Wecker. Also wieder zerlegt gereinigt lackiert usw. Bei diesem war die Feder des Schlagwerks...
Dirk407

Dirk407

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2006
Beiträge
189
Ort
Oberschleißheim
Hier mal ein in meinen Augen wunderschöner alter Wecker.
Also wieder zerlegt gereinigt lackiert usw. Bei diesem war die Feder des Schlagwerks gebrochen so daß ich diese reparieren musste.
Auf der Rückseite des Ziffernblattes haben sich schon Uhrmacher verewigt.
Ich habe kurz mal darüber nachgedacht mich auch da zu verewigen, habe es dann aber gelassen. Das wäre wohl etwas vermessen, bin ja schließlich kein Uhrmacher.
Das Chrom hat leider schon sehr gelitten. Eine Alternative wäre gewesen das ganze Gehäuse blau zu lackieren was mir aber nicht gefallen hätte, da lebe ich lieber mit der Patina.
Hier mal ein paar Bilder:
mfg Dirk
 

Anhänge

Heldchen

Heldchen

Dabei seit
30.07.2009
Beiträge
2.018
Ort
da wo die "Fohlen" spielen.....
auch wieder eine bewundernswerte Leistung :klatsch::klatsch:.
Sieht klasse aus, aber.......mal ganz ehrlich: lässt Du die Wecker auch laufen ;-).
Das "tickern" würde mich irre machen (noch mehr als ich eh` schon bin :lol:). Mich nervt ja mein Regulator an der Wand schon, zum Glück sind beide Werke abgelaufen....sie steht:klatsch:.

Trotzdem "Hut ab", gelungene Leistung :super:.
Micha
 
Sylver

Sylver

Dabei seit
04.01.2010
Beiträge
770
Sehr schön der wecker hat es verdient ,ich hab mir vor einen jahr mal einen Ruhla wecker gekauft er wurde auch gereiningt aber nicht von mir ;) ,wenn du mal lust hast meine zeiger mit leucht masse neuzublegen sag bescheid
 
S

Schnupperfuss

Dabei seit
11.07.2009
Beiträge
4.785
Ort
Bahnhof Altenessen
Sehr schöner alter Wecker,Herzlichen Glückwunsch zu deinem Werk.
Gruss Harald
 
F

Franziskuss

Guest
Super schick geworden der Wecker aus den 50igern :klatsch::klatsch:

Da bekommt man Lust, seinen Wecker gegen einen alten auszutauschen ;-)
 
Uhrenfritz

Uhrenfritz

Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
3.175
Ort
Pratteln (Schweiz)
Wohw ,,,Super geworden :super: Ein sehr schöner klassischer Wecker .
Bei dem verschläfst Du auch garantiert nicht :lol: Da ist nachher das halbe
Haus wach :D .Habe das Gleiche Modell auch .

Gruess hampe...
 
T

tanteberta

Dabei seit
14.06.2011
Beiträge
2
Hallo Dirk 407! Ich bin neu im Uhren-Forum und habe mich auf Grund Deiner Beschreibung einer Weckerrestaurierung, auf die ich bei Recherchen im Internet (Reparatur von alten mechanischen Weckern) gestoßen bin, hier angemeldet. Ich restauriere/repariere seit vielen Jahren altes Blechspielzeug, Verbrennermotore für Flugmodelle, Motorräder, Röhrenradios, mechanische Flipperautomaten etc., alte überschaubare Mechanik/Technik/Elektrik eben. Bei Uhren bin ich noch Laie und habe nun die von Sammlern wohl wenig beachteten mechnischen Wecker mit ihren oft genialen Detaillösungen (Bivox,Trivox, Leisetick, Repetition etc.) für mich entdeckt und suche nun Starthilfe. Am Liebsten wäre es mir, wenn ich einmal beim kompletten Zerlegen und wieder Zusammensetzen eines Weckers zuschauen könnte. Weißt Du zufällig ob es sowas als Video oder auf DVD im Internet gibt? Auch die Restaurierung der phosphorisierenden Zeiger wäre interessant vor allem, wo man die entsprechene Farbe/Masse bekommt. Ich hoffe ich habe Dich nicht allzusehr belästigt mit meinem Wissensdrang und wünsche Dir noch viele weitere schöne Restaurierungen. Ich freue mich immer wenn es Menschen gibt, die so ein Stück technische Kuturgeschichte nicht einfach wegwerfen weil es nicht mehr funktioniert oder nicht mehr zeitgemäß ist, sodern Freude daran haben, es zu erhalten, wieder ansehnlich und funktionstüchtig zu machen und für die Nachwelt erhalten. Und gerade die 50-er Jahre sind ja, was das Industrie-Design angeht, eine aufregende Zeit. Mit freundlichen Grüßen, tanteberta (ist ein Nickname so wie Tante Käthe für Rudi Völler)
 
T

tanteberta

Dabei seit
14.06.2011
Beiträge
2
Danke für den Tipp! TB
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.311
Hallo Dirk,

so einen ähnlicher Wecker steht auch bei mir.

wecker 005.jpg
 
Thema:

Sehr schönen alten Wecker wiederbelebt

Sehr schönen alten Wecker wiederbelebt - Ähnliche Themen

  • 2 Monate alte Rolex Explorer 2 schon defekt? Jemand ähnliche Erfahrungen?

    2 Monate alte Rolex Explorer 2 schon defekt? Jemand ähnliche Erfahrungen?: Hallo in die Runde. Ich habe ein Problem mit meiner Rolex Explorer 2, neues Modell mit 42mm, beim Konzessionär neu gekauft am 5.10.2018. Meine...
  • Schöne alte Anker - leider eine Baustelle

    Schöne alte Anker - leider eine Baustelle: Hallo Uhrenfreunde und Experten! Ich habe kürzlich eine schöne Anker erbeutet, die nicht laufen wollte. Der Zustand der Uhr ist optisch prima und...
  • Rolex Explorer II 16570BD, die schöne alte Zeit der 5stelligen

    Rolex Explorer II 16570BD, die schöne alte Zeit der 5stelligen: Hallo Uhrenfreunde! Vorwort: Bei meinen Rolex Modellen, komme ich immer wieder zurück auf die 4 und 5 stelligen Modelle. Der...
  • Was tun mit den schönen alten und funktionierenden Zeitmessern?

    Was tun mit den schönen alten und funktionierenden Zeitmessern?: * sie sammeln und wegschliessen? * sie als Mann Tragen? * mehr dazu kaufen, oder die bestehende Sammlung revidieren lassen? - beim Kauf...
  • Spricht etwas gegen den Kauf einer fabrikneuen Uhr, wenn sie schon 7 Jahre alt ist?

    Spricht etwas gegen den Kauf einer fabrikneuen Uhr, wenn sie schon 7 Jahre alt ist?: Der Konzessionär meines Vertrauens bietet eine Breitling Chronomat Limited Version mit Manufakturkaliber an. Die Uhr ist komplett satiniert und...
  • Ähnliche Themen

    Oben