Sechser im Lotto, Omega Chronostop Geneve

Diskutiere Sechser im Lotto, Omega Chronostop Geneve im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Es gibt unglaubliche Glücksfälle im Leben, die immer nur anderen passieren, von denen ich aber nie glaubte, dass ich einmal dergleichen erleben...
falko

falko

Themenstarter
Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.410
Ort
Rheinhessen
Es gibt unglaubliche Glücksfälle im Leben, die immer nur anderen passieren, von denen ich aber nie glaubte, dass ich einmal dergleichen erleben würde.
Heute Nachmittag klingelte ein Freund von mir an der Haustüre, der ein paar Häuser weiter wohnt. Er erzählte mir, dass er zufällig dazu kam, als jemand ein Kistchen voll Uhren in der Mülltonne entsorgen wollte. Da ich ihm auch schon mal eine Uhr repariert habe, dachte er gleich an mich und man gab ihm die Uhren für mich mit.
Es waren neun Uhren, vier Damenuhren und fünf Herrenuhren. Unter all den Stiftankerteilen aus der untersten Schublade der Horlogerie stach mir gleich eine Uhr ins Auge, von der ich zunächst nicht glauben wollte, dass sie echt sein kann: eine Omega Chronostop Geneve in zugegebenermassen erbärmlichem äusserem Zustand. Nach dem Öffnen lachte mich aber ein wunderschön erhaltenes, rotvergoldetes Omega 865 (Lemania) an. Nach dem Aufziehen fing die Unruh sogleich an, kräftig zu schwingen, bei Betätigung des nicht vorhandenen Drückers läuft der Sekundenzeiger an, bei nochmaliger Betätigung bleibt er zum Ablesen der Stoppsekunden stehen, während er beim Loslassen wieder in die Startposition zurückspringt. Was mache ich nun mit dieser Uhr? Selbst aufarbeiten und das Zifferblatt so belassen wäre die billigste Lösung, selbst aufarbeiten und das Zifferblatt bei einem Spezialbetrieb restaurieren lassen die zweitbilligste. Zu Omega nach Biel wäre sicher das Optimum, aber was könnte das kosten und wie mache ich das technisch (selbst direkt in die Schweiz schicken oder über einen Konzessionär?). Was meint ihr?
Ansonsten fand sich nur ein Femga 520B in funktionierendem Zustand, aber den Rest der Uhr kann man vergessen, und eine automatische Timex Kal. 31 aus dem Jahr 1970, die ich wohl restaurieren werde. Der Rest ist Schrott, für den mir meine Zeit zu schade ist (und das will was heissen, denn ich gebe bekanntlich keine Uhr so leicht auf;-)).
 

Anhänge

Käfer

Käfer

Moderator
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.160
Tja, bei mir ging die Uhr nach Biel - aber ich habe auch nicht Deine handwerklichen Fähigkeiten ;-) .

Ach ja, herzliche Gratulation zum Glückstreffer - das nächste Mal wünsche ich Dir eine Patek :lol: .
 
M

Marinemaster

Gesperrt
Dabei seit
04.04.2008
Beiträge
2.505
Ort
Teutoburger Wald
Mensch Gerd, wer soviel Glück hat und sonst alles selber reparieren kann, der kann einmal in die "Bieler Beautyfarm" investieren. ;-)
Ich freu mich für Dich. :super:
 
atSmeil

atSmeil

Dabei seit
31.10.2009
Beiträge
1.041
Ort
Nähe Koblenz
Also ich würde dem schätzchen auch einen Aufenthalt in Biel schenken! :super:
 
stepi

stepi

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
4.953
Ort
Hessen
DAS ist ja der Hammer, da hast du aber richtig Glück gehabt :super: ich würde das gute Stück nach Biel schicken. Kostet zwar ein bissel ( oder auch ein bissel mehr ) aber das lohnt sich sicher bei diesem Schmuckstück.
 
falko

falko

Themenstarter
Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.410
Ort
Rheinhessen
Danke Euch! Aber wie kommt die Uhr nach Biel? Einfach hinschicken? Hat schon jemand Erfahrung mit dem Vintage-Service von Omega?
 
twehringer

twehringer

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
3.471
Hi Gerd,

so eine abgerockte Uhr :-) Die hat ein neues zu Hause gesucht und wie ich meine das bestmögliche gefunden.

Nun, nachdem was ich bisher von Dir gesehen habe: Warum restaurierst Du die Uhr nicht selber?

Aber wenn Du sie nach Biel geben willst. Zum Konzi geben. Du bekommst dann einen Kostenvoranschlag (ich würd 600-700 Euro + Band rechnen). Danach kannst Du entscheiden. Der Vintage Service von Omega ist nach meiner Erfahrung nahezu perfekt. Du wirst eine neuwertige Uhr zurückbekommen.

VG Thomas
 
ajaneb8

ajaneb8

Dabei seit
19.05.2008
Beiträge
2.774
toller schnapp, gratuliere :-D
 
mike184

mike184

Gesperrt
Dabei seit
08.02.2008
Beiträge
1.200
Ort
Kurhessen
mahlekolben

mahlekolben

Dabei seit
17.03.2008
Beiträge
1.114
Puh - was ein Schnapp - Glückwunsch!

Zeiger und Zifferblatt haben offensichtlich gut gelitten, was schade ist und ein Selbermachen fast ausschließt. Es sei denn, Du bekommst Originalteile. Oder einen hübschen Spender, wobei dann zu überlegen wäre, welche Uhr nun welcher als Spender dienen soll... Teufelskreis...

Der Rest erscheint aus der Ferne erst einmal nicht soooo schlimm, vieles klärt sich nach einem Kurzaufenthalt im Ultraschall-Reiniger.

Das Glas scheint aus Kunststoff zu sein. Trotz der Kratzer sollte man das mit feinstem Nassschmirgel und anschließender Politur wieder hübsch glatt bekommen.

(Wem erzähle ich das überhaupt?)

Kannst Du vielleicht nur bestimmte Teile nach Omega schicken und den Rest selbst machen?

Nur so eine Idee...

Ich könnte mir vorstellen, dass die Uhr - komplett von Omega bearbeitet - in den Zustand NOS versetzt würde, oder besser, da ohne "Müffelband".

Und ob das das ist, was Du möchtest?

Wo liegen gut erhaltene Exemplare preislich?
 
Uhrenfritz

Uhrenfritz

Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
3.175
Ort
Pratteln (Schweiz)
Glückwunsch Gerd zu diesem Teil .Ist das Zifferblatt nicht zu retten ?Wenn die Uhr ja sonst noch läuft .Das Glas wäre glaub nicht das Problem oder ?Ehnder der Drücker :oops:
Nicht zufällig ein Schrott Ticker mit einem Osco 65 dabei dass ich noch suche ?

Gruess hampe...
 
Käfer

Käfer

Moderator
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.160
Danke Euch! Aber wie kommt die Uhr nach Biel? Einfach hinschicken? Hat schon jemand Erfahrung mit dem Vintage-Service von Omega?
Ja, mehrfach. Allerdings habe ich Wohnort CH, das vereinfacht diesbezüglich manches. Uhr hingeschickt, detailierter KVA bekommen, entschieden (und erwähnt, dass ich Teile zurück will, einfach sicherheitshalber), warten, warten, warten, warten!!!!, Uhr zurück und Rechnung bezahlen (aber ich glaube, vom Ausland wird Vorkasse gefordert). Einmal KVA abgelehnt, Uhr zurück an mich, alles ohne Kosten.

Resultat bei den gemachten Stücken 1A.
 
Lexi

Lexi

Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
2.589
Ort
Südhessen
Unglaublich was manche wegwerfen :shock:.

Bring die Uhr selbst wieder auf Vordermann, mit deinen Fähigkeiten :super:.

Und wenn sie nach Biel gehen soll managt das der Omega Konzi ganz bequem dür dich.

Hab ich vor einigen Jahren mit meiner Speedy auch mal gemacht.

Viel Freude mit dem sechser ;-).

Gruss vom Lexi
 
Corundo

Corundo

Dabei seit
23.11.2007
Beiträge
725
Wenn du es selbst richten kannst tue es.Ist nicht unbedingt das gefragteste Modell.Vielleicht auch nicht ubedingt nen Sechser,aber nen Vierer ist realistisch!
 
falko

falko

Themenstarter
Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.410
Ort
Rheinhessen
Ich danke Euch, auch für die interessanten Informationen! Das mit dem Sechser war natürlich etwas reisserisch und übertrieben. Aber für mich war es schon eine sehr ungewöhnliche Überraschung. Wenn ich früher schon alte Uhren im Bekanntenkreis bekommen habe, war dies meistens wertloser Schrott. Um so mehr war ich überrascht, als diesmal unter dem ganzen Müll diese Omega hervorstach.
Ich habe mich übrigens heute Abend schon an die Restauration gemacht. Das Gehäuse ist gereinigt und etwas überpoliert, das Glas (mit Omega-Zeichen in der Mitte) sieht ebenfalls wieder ganz gut aus, die Krone ist mit einer neuen Dichtung versehen und läuft wieder satt auf dem Tubus, das Werk oberflächlich gereinigt, es sitzt jetzt auch wieder fest im Gehäuse und zu guter Letzt war sie auch schon auf der Zeitwaage. Hier zeigt sie in allen Lagen einen sehr guten Gang mit leichtem Vorlauf, wohlgemerkt noch ohne Service. Sehr erstaunlich, da die Uhr wohl jahrelang nicht mehr benutzt wurde. Im Bodendeckel findet sich übrigens eine einzige Uhrmachersignatur von 1978.
 
Kater5M

Kater5M

Dabei seit
03.10.2009
Beiträge
138
Ort
Kreis Neuwied
Hallo Gerd,
lass' uns doch an Deinem Glück und deiner Arbeit, wie so oft, auch optisch teilhaben ... Bilder ;-).
Ach so, herzlichen Glückwunsch zum Fund :-).

Gruß
Stefan
 
Zuletzt bearbeitet:
Labrador

Labrador

Dabei seit
08.07.2009
Beiträge
1.534
Ort
Kreis Bielefeld
Hallo Gerd,

bin eben erst über deinen Glücksfall gestolpert. Das gönne ich dir von Herzen! Vermutlich hat der Uhrengott schon lange Zeit deinem unermüdlichen Dienst, den du ja fast täglich den Uhren angedeihen lässt zugesehen und dir ein Geschenk gemacht. Klasse so!

Die Omega ist eine seltene Uhr. Ich würde mich sehr freuen, weitere Bilder sehen zu können, damit wir an ihrem Werdegang teilhaben können.

Viele Grüße

Jörn (Labrador)
 
Thema:

Sechser im Lotto, Omega Chronostop Geneve

Sechser im Lotto, Omega Chronostop Geneve - Ähnliche Themen

  • [Suche] Omega Speedster Professional 145.022 oder 145.0022 aus den 90er oder 2000er Jahren

    [Suche] Omega Speedster Professional 145.022 oder 145.0022 aus den 90er oder 2000er Jahren: Suche eine preiswerte 42mm Omega Speermaster Professional 42mm mit Werk 861. Danke für allen seriösen Angebote
  • [Verkauf] OMEGA Velcro-Strap, neu

    [Verkauf] OMEGA Velcro-Strap, neu: Moin allerseits, zum Verkauf steht mein originales OMEGA Velcro-Strap, das bei der aktuellen Moonwatch mitgeliefert wird. Da ich die Speedmaster...
  • [Suche] Omega 1162 Schließe

    [Suche] Omega 1162 Schließe: Suche Omega 1162 Schließe, Band hab ich schon. Freu mich auf Angebote. Liebe Grüße Mario
  • [Suche] Omega Speedmaster Automatik / Reduced

    [Suche] Omega Speedmaster Automatik / Reduced: Hallo Zusammen, ich bin auf der Suche nach einer gut erhaltenen Omega Speedmaster Automatik / Reduced. Gerne die alte Variante mit Plexi. Viele...
  • [Verkauf] Vintage Omega

    [Verkauf] Vintage Omega: Hallo zusammen, leider wurde meine vorherige Anzeige gelöscht, weil ich vergessen hatte den Zettel zu zerknüllen. Mein Fehler! Daher, zweiter...
  • Ähnliche Themen

    • [Suche] Omega Speedster Professional 145.022 oder 145.0022 aus den 90er oder 2000er Jahren

      [Suche] Omega Speedster Professional 145.022 oder 145.0022 aus den 90er oder 2000er Jahren: Suche eine preiswerte 42mm Omega Speermaster Professional 42mm mit Werk 861. Danke für allen seriösen Angebote
    • [Verkauf] OMEGA Velcro-Strap, neu

      [Verkauf] OMEGA Velcro-Strap, neu: Moin allerseits, zum Verkauf steht mein originales OMEGA Velcro-Strap, das bei der aktuellen Moonwatch mitgeliefert wird. Da ich die Speedmaster...
    • [Suche] Omega 1162 Schließe

      [Suche] Omega 1162 Schließe: Suche Omega 1162 Schließe, Band hab ich schon. Freu mich auf Angebote. Liebe Grüße Mario
    • [Suche] Omega Speedmaster Automatik / Reduced

      [Suche] Omega Speedmaster Automatik / Reduced: Hallo Zusammen, ich bin auf der Suche nach einer gut erhaltenen Omega Speedmaster Automatik / Reduced. Gerne die alte Variante mit Plexi. Viele...
    • [Verkauf] Vintage Omega

      [Verkauf] Vintage Omega: Hallo zusammen, leider wurde meine vorherige Anzeige gelöscht, weil ich vergessen hatte den Zettel zu zerknüllen. Mein Fehler! Daher, zweiter...
    Oben