Seastar T.12 Automatic - Tag/Datum asyncron?

Diskutiere Seastar T.12 Automatic - Tag/Datum asyncron? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, bin neu hier im Forum und lege auch schon gleich mit meinem "Problem" los. Vorher aber eine kurze Vorstellung: Habe einen...
A

AstroX

Themenstarter
Dabei seit
06.12.2010
Beiträge
2
Hallo zusammen,

bin neu hier im Forum und lege auch schon gleich mit meinem "Problem" los. Vorher aber eine kurze Vorstellung: Habe einen Narren an schönen mechanischen Uhren gefressen - gerne "Vintage". Zu meinen "Lieblingen" gehören eine Tissot "Antimagnetique" (Handaufzug) aus den 50ern; eine Omega Seamaster Automatic mit Datum, Ende 60er; Maurice Lacroix (ich glaube) Midos Automatic Ende 80er und eine neue Mühle Teutonia II ... und es liegen noch ein paar in den Schubladen ;o)

Jetzt wird's ernst: Ich habe mir eine wirklich schöne Tissot Seastar T.12 Automatic mit Tag und Datumsanzeige zugelegt. Edelstahl mit original Armband, blauem Zifferblatt mit silbernen Indices - aus März 1969 (ist zumindest in der Schließe eingraviert), Zustand ist nahezu perfekt und ich war schon immer hinter so einer Uhr "für jeden Tag" her ... aus der Zeit, als Tissot noch einen Namen hatte ;o)

Wie auch immer, das gute Stück läuft sehr genau, nur sind offenbar Tag und Datum um 12 h gegeneinander versetzt und ich habe keinen blassen Schimmer, wie ich das einstellen kann ... die Uhr hat eine "Schnellverstellung" für das Datum - man muss zwischen 9 und 12 h hin und herdrehen. Trotzdem passt es nie ... bin ich zu blöd? Was muss ich tun? Uhrmacher meines Vertrauens?

Ich hoffe, dass es hier entsprechende Fachmänner/frauen am Start sind ...

Viele Dank schon mal für Eure Hilfe!

Schöne Grüße,
Roland
 
Uhrenfritz

Uhrenfritz

Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
3.175
Ort
Pratteln (Schweiz)
Hallo Roland und willkommen im Forum.

Ein Foto wäre aussagekräftiger aber so wie ich es verstehe rastet das Datum nicht genau ein. Oder geht es darum den Wochentag mit dem jeweiligen Datum anzugleichen? Stell doch mal ein Foto der Uhr ein, ev. auch vom Werk.

Gruess hampe...
 
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.213
Ort
Bayern
Hallo, AstroX!

Verstanden habe ich vielleicht zwar nicht völlig, jedoch:

Die Uhr vorsichtshalber über die gezogene Krone auf "4" Uhr stellen.
(Manipulation zwischen 9 und 3 kann in Zahnsalat resultieren!)
Falls der Wochentag nur durch Drehen an der Krone umspringt,
ist etwas kurbeln nötig....dort den Vortag (!) einstellen.

Möglich ist auch, dass der Wochentag durch Rückwärts/vorwärtsdrehen (!)
der nur halb (macht "Klick") gezogenen Krone weiterspringt!!

Nun stimmt schon mal der Tag fast.

Dann mit der Schnellverstellung das Datum des Vortages einstellen:
Die Uhr zeigt nun z.B. "Montag/6."...morgens um vier Uhr....also den Vortag.

Nun ist es jedoch Dienstag, der 07. - 17:30 Uhr:
Krone ganz herausziehen und vorwärts kurbeln, über 12 Uhr am 06. weiter....
über Mittenacht zum 07. - da sollten Datum und Wochentag nacheinander springen
und "Dienstag 7" zeigen...und weiterkurbeln....über Mittag, 12 Uhr hinweg...
bis 17:30 Uhr.

Krone eindrücken.
Und das war es auch schon.

Gruss!
BB.............Nachtrag zu:
<"...aus März 1969...">
Die Uhr hat eine Revision - falls denn noch nicht gemacht - dringenst nötig!!
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AstroX

Themenstarter
Dabei seit
06.12.2010
Beiträge
2
Hallo und vielen Dank für die ersten Antworten!

@Uhrenfritz: Werde mal Bilder von der Uhr und dem Werk machen - muss nur sehen, wie ich das Ding aufgeschraubt bekomme! Natürlich kein passendes Werkzeug parat. Dann gibt's noch Infos zum genauen Kaliber etc.

Nachtrag: Kal. 794, 21 Steine (laut Rechnung) ... Bilder folgen!

@BB: Na wenn das so einfach wäre ;o) So funktioniert's aber auch nicht. Die Krone lässt sich auch nur in eine Position rausziehen und immer sind Datum und Tag genau 12 h versetzt - d.h. es passt 12 h lang, bis dann entweder das Datum vorspringt, oder der Wochentag ... habe schon Schwielen am Zeigefinger u. Daumen vom vielen Kurbeln bei dem, was ich nu schon alles probiert habe! Ätzend ...

Ich denke, ich müsste wirklich mal zum Uhrmacher mit dem Gerät. Auch wegen der Revision - da hast Du natürlich völlig Recht. Auch wenn ich denke, dass die schon mal gemacht worden sein müsste, da die Uhr wirklich in tollem (äußeren) Zustand ist und auch so wirklich wunderbar läuft ... aber da ich die aus der elektronischen Bucht geschossen habe, weiss man ja nie!

Schöne Grüße,

Roland
 
Zuletzt bearbeitet:
S

stonhenge

Dabei seit
29.06.2011
Beiträge
1
Datum auf das Passende einstellen. Zb. 6. (kurbeln, kurbeln, kurbeln)
Dannach die Uhr rückwärts! über den 12er drehen, bei jedem durchlauf springen Datum und Tag. Das Datum springt aber auf das selbe, dass schon davor war. Der Tag, so kann es sein, auch, jedoch wirkt das nur so, denn der Wochentag, ist im Blatt 2 Mal da. Wenn es weiter Rückwert geht, springt der Tag irgendwann auf den Vortag. Dass macht man, bis der Richtige Tag, der zum Datum passt da ist. zB Mi 6. Stellst du die Uhr am Vormittag (Nacht) also bevor es 12:00 geschlagen hat ein, so musst du, wenn du beim Richtigen Tag angelangt bist, nocheinmal rückwerts über den 12er. Stelltst du es nach 12:00 ein hast du mit dem ersten umspringen auf den passenden Tag schon dein Ziel erreicht. Jetzt noch mal die bei einem derart komplizierten Datumssystem beinahe unwichtigen Uhrzeit einstellen (justieren), und das Werkel läuft.
Da ich annehme, dass ihr alle behutsam mit euren Uhren umgeht, erhoffe ich es mir, den Hinweiß ersparen zu müssen, dass man seine Uhr nicht wie ein Geistesgestörter im rückwertsgang kurbelt..
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Seastar T.12 Automatic - Tag/Datum asyncron?

Seastar T.12 Automatic - Tag/Datum asyncron? - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Tissot Seastar Automatic, schwarzes Blatt

    [Verkauf] Tissot Seastar Automatic, schwarzes Blatt: Zum Verkauf kommt Eine Tissot Seastar Automatic mit Manufakturkaliber. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Erledigt] Tissot Seastar Automatic Vintage 1970er Manufakturkaliber 2770

    [Erledigt] Tissot Seastar Automatic Vintage 1970er Manufakturkaliber 2770: Tissot Seastar Automatic * Vintage * 1970er * sehr hübsch! * Manufakturkaliber 2770 – Sehr hübsche, gepflegte Tissot Seastar Automatic aus den...
  • [Erledigt] Tissot Visodate Automatic Seastar PR 516 GL Heritage

    [Erledigt] Tissot Visodate Automatic Seastar PR 516 GL Heritage: Für alle Retroliebhaber! Ich verkaufe meine Tissot Visodate Automatic Seastar PR 516 GL mit Original-Box und -Papieren. Gehäuse: Stahl Automatik...
  • [Erledigt] Tissot Seastar Automatic aus 1976-1979 Manufakturkaliber 2770 Zustand

    [Erledigt] Tissot Seastar Automatic aus 1976-1979 Manufakturkaliber 2770 Zustand: Hallo Forianer. Es kommt meine TOP erhaltene Tissot Seastar Automatic aus 1976-1979 zum Verkauf. In ihr arbeitet das Tissot Manufakturkaliber...
  • Uhrenbestimmung Benötige Hilfe bei der Identifizierung von : Tissot Automatic Seastar

    Uhrenbestimmung Benötige Hilfe bei der Identifizierung von : Tissot Automatic Seastar: Sehr geehrte Uhrenkenner, ich wende mich an euch da ich diese "Tissot Automatic Seastar" besitze, aber leider keine Unterlagen, Angaben oder...
  • Ähnliche Themen

    Oben