Seamaster schwarz oder blau?

Diskutiere Seamaster schwarz oder blau? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, eine einfache Frage: ;-) Die...
G

groundhog

Gast
Hallo zusammen,

eine einfache Frage: ;-)

Die
http://www.uhrenmix.de/product_info.php/info/p2058_Omega-Seamaster-300m-Diver-Chronometer-2254-50.html

oder die
http://www.uhrenmix.de/product_info.php/info/p1802_Omega-Seamaster-300m-Diver-Chronometer-2255-80.html

Oder Finger weg von dem Händler? Sitzt wenigstens nicht in Canada...

Die für solche Fragen naheliegenden Lösungen, "beide" oder "eine nach der anderen", kommt leider nicht in Betracht.

Die Blaue scheint relativ selten zu sein, wenn blau, sieht man sonst nur die Jimmy Bondi. Und blanke Lünette mit blauen ZB hat was.

Die Schwarze hatte ich heute in der Omega-Boutique am Arm, passte auch irgendwie. ;-)

Hm. Eine geht nur.

Grüße Groundhog
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.768
Ort
Ostfriesland
Moin Groundhog,

schön, das Du wieder da bist.
Schwarz, ganz klar. Passt immer und unterstreicht das "Instrument" Uhr. Die Blaue wäre mir zu verspielt. Bei dem Preis würde ich aber mal versuchen, einen Konzessionär runterzuhandeln. Das garantiert einen besseren Service.
Grüße

Axel
 
woBBer89

woBBer89

Dabei seit
23.07.2007
Beiträge
174
Ort
Didderse
Meine subjektive Meinung: Schwarz ist natürlich klassischer und etwas dezenter. Blau ist allerdings exklusiver ist und zudem immer noch sehr gut zu vielerlei Anlässen zu tragen. Außerdem passt blau meiner Meinung nach am Besten zu einer Taucheruhr, schließlich ist blau die Farbe des Wassers und der "Sea".
 
Tictras

Tictras

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
2.182
.... ich würde auch die Schwarze bevorzugen - black ist immer wieder und irgendwie beautiful und passt überall dazu ...
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Die blaue Seamaster ist wirklich wunderschön! Mein klarer Favorit! :-D

Allerdings gilt auch bei dieser Uhr: Schwarz läßt sich zu fast allen Gelegenheiten tragen, Blau leider nicht!

(Ich brachte es bis jetzt ja nur zur "kleinen Seamaster"... :oops: )


Viele Grüße

Wolfgang
 
G

groundhog

Gast
SINNlich schrieb:
Schwarz, ganz klar. Passt immer und unterstreicht das "Instrument" Uhr. Die Blaue wäre mir zu verspielt. Bei dem Preis würde ich aber mal versuchen, einen Konzessionär runterzuhandeln. Das garantiert einen besseren Service.
Grüße
Moin Axel,

das mit dem Konzi wird ein Problem, die Seamaster mit dem nicht-Coax läuft aus. Wempe hatte keine, die Omega-Boutique nur noch eine.

Ob die bei dieser Situation mit sich handeln lassen?

Naja, eine Neue wäre ohnehin nur in "Notwehr" zu machen, wenn ich keine akzebtable Gebrauche bekomme.
Mehr als 1K€ will ich eigentlich nicht ausgeben.

Warum schaffe ich es eigentlich nicht, keine Uhr mehr zu kaufen? Kaum ist mal wieder etwas Geld reingekommen, kreisen die Gedanken um Zeiger und Rotoren...

Grüße Groundhog
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Ich find blau schöner passt zum Sommer , Strand , Meer, Tauchen 8)
Ne schöne Sommeruhr :wink:
 
G

groundhog

Gast
Meinen Dank an alle für Ihre Meinung.
Leider kann ich mich immer noch nicht entscheiden, und sogar eine Railmaster schließe ich derzeit nicht aus.Zwar gefällt sie mir auf Bildern nicht sonderlich, aber ein Forumskollege verhilft mir zu einem Eindruck am Arm mit der Option zum dranlassen.

Dummerweise gibts in der Preisregion auch eine Tangomat...

Eigentlich wollte ich eine ursprünglich mal eine gebrauchte Seamaster so bis 1K€.
Wer vertickt mir schnell eine? ;-)

Grüße Groundhog
 
derserioese

derserioese

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
564
Ort
Essen
Zu Deiner Eingangsfrage : Ganz klar schwarz.

Und hierzu
groundhog schrieb:
Dummerweise gibts in der Preisregion auch eine Tangomat...
sage ich mal gaanz verhalten . . .

Nach deren letzten Einsätzen ist diese Firma für mich komplett durch.
 
Cave

Cave

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
1.708
Ort
Hanau
Tangomat vs. Seamaster - ein ungleicher Kampf. Denn wirklich ähnlich sind sich die beiden Uhren ja nun nicht :)
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.071
Das ist aber echt schwer zu entscheiden. Schwarz passt "Buisiness-Code" mäßig wesentlich besser zu allem. Blau passt besser zur Seamaster selber.

Andererseits finde ich, die Seamaster ist sehr bekannt und "steht für sich", so dass ich eine Blaue besser fände....

(Tja, da habe ich ja echt weiterhelfen können ;) )
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.768
Ort
Ostfriesland
Hab ne blaue Orient und das ist für mich immer irgendwie ne Modeuhr. Instrumentenuhren sind schwarz, basta. Die Seamaster ist - für mich - kein Schmuckührchen. Ich mag Blau, aber bei so einer Uhr... . Die Railmaster mag ich wegen der Pfeilzeiger überhaupt nicht. Und der Tangomat fällt völlig aus dem Rahmen. In der Sympathiewertung ist Nomos für mich ebenfalls stark gefallen.
Im Endeffekt kommt es auf den Typ an, der die Uhr trägt. Ohne sie am Handgelenk gehabt zu haben, würde ich mir so eine Uhr nicht kaufen.

Grüße

Axel
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Hallo groundhog,

echt schwere Wahl. Wobei für mich persönlich das Argument "Kann man überall/nicht überall tragen" Quatsch ist: Uhren, die mir gefallen, trage ich, wann es mir gefällt. Und ne Seamaster kann man sowieso unabhängig von der Farbe immer tragen.

Möglicherweise würde ich trotzdem die schwarze wählen; aber da kann morgen schon wieder anderes aussehen....

eastwest
 
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.188
Ort
Rheinland
groundhog schrieb:
das mit dem Konzi wird ein Problem, die Seamaster mit dem nicht-Coax läuft aus. Wempe hatte keine, die Omega-Boutique nur noch eine.

Zumindest die blaue habe ich zuletzt im Omega-Store Hamburg noch gesehen - obwohl das ist ja jetzt auch schon wieder 4 Monate her... :oops:
 
G

groundhog

Gast
ducaticorse21 schrieb:
Zumindest die blaue habe ich zuletzt im Omega-Store Hamburg noch gesehen - obwohl das ist ja jetzt auch schon wieder 4 Monate her... :oops:
Bei 2 Wempes, Mahlberg und in der Omega-Boutique keine in blau. Allerdings sagte man mir bei Wempe, das wäre ein recht "strahlendes" auffälliges blau, nicht so dezent wie bei der Bond.

Also ist die raus.

Eine Tangomat hatte ich am Arm, einerseits wertig und edel, andererseits kaum zu spüren, flatterig leicht.
Und sofort zu haben, aber nur mit 3 % Barzahlungsrabatz, obwohl es das Vorführexemplar wäre.

Klar, wenn man Monster, Christ-Chrono und Invicta Swiss Diver gewohnt ist, spürt man eine Tangomat nicht.

Ich bin immer noch unentschlossen, werde aber das Ergebnis des Entscheidungsfindungsprozesses hier vorstellen.

Bis dahin tröstet mich meine neue Steinhart XXL. ;-).

Grüße Groundhog
 
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.188
Ort
Rheinland
groundhog schrieb:
Allerdings sagte man mir bei Wempe, das wäre ein recht "strahlendes" auffälliges blau, nicht so dezent wie bei der Bond.

Also ist die raus.

Das mit dem blau stimmt, aber genau das macht sie zu einem absoluten Hingucker... :ok:
 
ElClassico

ElClassico

Dabei seit
20.05.2007
Beiträge
94
Ort
Am Rhein
Also ich hab mir beide in subjektiv einer dreistelligen Zahl von Schaufenstern angeguckt. Und jedes Mal sagte etwas ... schwarz ... schwarz ... schwarz ... :super:

Bin gespannt, für was Du Dich entscheidest ...

LG
Holger
 
A

Albi26

Dabei seit
19.07.2007
Beiträge
121
Ort
Berlin
Ich finde auch das die Blaue besser zur der Aussage Seamaster passt
 
Thema:

Seamaster schwarz oder blau?

Seamaster schwarz oder blau? - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Omega Seamaster 300 c schwarz so gut wie neu v. 02.03.2019

    [Erledigt] Omega Seamaster 300 c schwarz so gut wie neu v. 02.03.2019: Hallo liebes Forum, ich möchte jetzt einige Uhren aus meinem umfangreichen Sammelbestand verkaufen. Heute biete ich eine nahezu neue und...
  • [Suche] Omega Seamaster DeVille schwarz (aus den 60ern)

    [Suche] Omega Seamaster DeVille schwarz (aus den 60ern): Guten Morgen, Ich suche eine Vintage Omega Seamaster DeVille mit schwarz Blatt aus den 60ern. Zustand sollte nicht runtergerockt sein. Grüße Pierre
  • Eigentlich wollte ich sie NIE haben! Omega Seamaster Diver 300M - Schwarz am Kautschukband

    Eigentlich wollte ich sie NIE haben! Omega Seamaster Diver 300M - Schwarz am Kautschukband: Eigentlich wollte ich sie niemals haben.., eigentlich! Ich hatte mir Anfang des Jahres meine wirkliche Traumuhr gegönnt. Es war eine blaue...
  • Kaufberatung Omega Seamaster 2254 "Schwerti", schwarze Zeiger?

    Kaufberatung Omega Seamaster 2254 "Schwerti", schwarze Zeiger?: Meinem Vater gefällt die Omega Seamaster 2254 sehr, da er aber nicht so bewand ist mit dem Internet, habe ich mich anerboten bei der Suche zu...
  • [Erledigt] Omega Seamaster Professional 300m Keramik schwarz Fullset 2017

    [Erledigt] Omega Seamaster Professional 300m Keramik schwarz Fullset 2017: Hallo Uhrenfreunde, auf Grund eines geplanten Modellwechsels möchte ich euch hier meine schwarze SMPc zum Verkauf anbieten. Ein Tausch mit...
  • Ähnliche Themen

    Oben