Schweizer Automatik Uhr um ca. 1000 EUR - Kaufberatung gefragt!

Diskutiere Schweizer Automatik Uhr um ca. 1000 EUR - Kaufberatung gefragt! im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo! ich möchte mir gerne eine erste Schweizer Automatic Uhr mit einem Budget von rund 1000 EUR kaufen und möchte fragen, was ihr von...
M

Mayr

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2012
Beiträge
66
Hallo!

ich möchte mir gerne eine erste Schweizer Automatic Uhr mit einem Budget von rund 1000 EUR kaufen und möchte fragen, was ihr von folgendem Modell haltet:

TISSOT LE LOCLE AUTOMATIC POWER RESERVE GENT
T006.424.11.263.00
Listenpreis: 1.080 EUR

Diese Uhr gibt es auch ohne Gangreserve, dann kostet sie "nur" 450 EUR. Die Anzeige der Gangreserve hat mir gefallen, da diese sonst nur bei wesentlich teureren Marken zu finden ist.

Was haltet ihr von der Uhr? Ist das ein gutes Einstiegsmodell oder welche Alternativen könnt ihr in diesem Preisbereich empfehlen??

Ich freue mich schon auf eure Kommentare!
 
Phileas Fogg

Phileas Fogg

Dabei seit
04.02.2012
Beiträge
798
Ort
London - Savile Row No. 7
@Mayr: Erst einmal willkommen im Uhrforum und viel Spaß beim durchstöbern der Seiten ;-)

Nun zu der von dir genannten Uhr. Der guten alten Faustregel nach, kannst du bei Tissot schlicht und ergreifend nichts falsch machen. Ich selbst habe die Tissot LeLocle Automatic (ohne Power Reserve) und bin durchweg zufrieden. Eine sehr schöne Uhr, klassisch als Dresswatch geeignet, aber auch zu allerlei sonst tragbar. Die Verarbeitung ist ohne Beanstandungen und das Werk ist als ETA-Klassiker robust und zuverlässig mit Gangwerten nahe an der Chronometernorm.. Jeder Uhrmacher kann es bei Bedarf warten. Besonders schön finde ich bei der LeLocle Reihe das Waffelmuster des Zifferblattes und die sehr schön verzierte Rückseite mit dem geteilten Steg. Ich kann zwar nicht nachvollziehen, warum der Preissprung zwischen "Power Reserve" und ohne so enorm ist, aber wie gesagt, alles in allem eine schöne stimmige Uhr. Ziehst du denn ein Lederband oder die Variante mit Stahlband vor? Ich habe mich damals für das Lederband entschieden, fand es passender, ein wenig "retro mäßig". Wenn du noch nicht überzeugt bist und Alternativen möchtest, wäre ein paar mehr Info´s ganz nett, also zu welchen Anlässen du die Uhr tragen möchtest oder als Daily-Rocker und welchen Design sie folgen soll, sportlich modern oder klassisch (wie die Tissot eben). Ganz wichtig ist aber, vorher zu einem Konzi zu gehen und sie dir zur Probe anlegen zu lassen, so siehst du am ehesten ob sie zu dir passt oder nicht.

Viele Grüße :-)

Phileas Fogg
 
R

Rubidium

Dabei seit
10.03.2011
Beiträge
84
Hallo Mayr und willkommen im Forum!

Welche Art von Uhr suchst du? (Dresswatch/Diver/Sportlich-elegant)
Welche Komplikationen soll die Uhr haben? (Datum/Gangreserve/Chronograph/Zweite Zeitzone/…)
Bis zu welchem Druck muss die Uhr wasserdicht sein?
Muss es unbedingt eine Schweizer Uhr sein? Es gibt auch einige namenhafte deutsche Hersteller, die in diesem Preissegment tolle Uhren bauen (Nomos, Junghans)
Willst du eine Automatik Uhr oder könntest du dich auch mit einer mechanischen Handaufzugsuhr anfreunden?

Diese Fragen sollten wir erstmal klären :-)
 
M

Mayr

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2012
Beiträge
66
Hallo und danke für den netten Empfang im Forum!

Nun ich habe mich auf eine 100% Schweizer Uhr eingeschossen. Omega, Rolex, Tudor, Tag Heuer,... sind mir noch zu teuer, somit bin ich bei Tissot gelandet. In diesem Mittelpreissegment von rund 1000 EUR gibt es aber nicht so viele Angebote.

Anforderungen an die Uhr? Ich würde sie gerne zur Arbeit im Büro und in der Freizeit tragen, somit darf es ruhig etwas klassisch sein. Ein Taucher bin ich auch nicht, somit müsste ich mit 10m Wasserdichtheit schon auskommen.

Die Gangreserveanzeige hat mir gefallen da man sonst ja nicht weiß, wie lange die Uhr noch Tickt. Ich habe eine billige Automatikuhr, die auch tagsüber gestoppt hat obwohl ich sie am Arm trug. Aber wenn dieses Problem bei 500-1000 EUR Automatic Uhren nicht vorkommt, dann muss es nicht unbedingt eine Gangreserveanzeige sein.

Als Armband bevorzuge ich Stahl da ich bei meinen bisherigen Uhren das Lederband regelmäßig wechseln musste.

Am liebsten hätte ich eine Uhr, die zeitlos ist und ihren Wert über lange Zeit behält.

Freue mich schon auf eure Kommentare!
 
R

Rubidium

Dabei seit
10.03.2011
Beiträge
84
Die Gangreserveanzeige hat mir gefallen da man sonst ja nicht weiß, wie lange die Uhr noch Tickt. Ich habe eine billige Automatikuhr, die auch tagsüber gestoppt hat obwohl ich sie am Arm trug. Aber wenn dieses Problem bei 500-1000 EUR Automatic Uhren nicht vorkommt, dann muss es nicht unbedingt eine Gangreserveanzeige sein.
Das darf bei gar keiner gesunden Automatikuhr passieren! Bei den Uhren, die wir dir in diesem Thread vorschlagen werden, wird das auch nicht vorkommen. Wie lange die Uhr noch tickt? Ganz einfach: Etwa 48 Stunden! Das ist nämlich die typische Gangreserve eines ETA 2824-2. Und Automatikuhren laufen am Arm meistens voll aufgezogen.

Spontan fällt mir die Certina DS-1 ein. Sehr klassisch und elegant mit sportlicher Note. Nebenbei hat die Uhr und das Dichtungssystem eine sehr schöne Geschichte. Top Preis-Leistungsverhältnis. Ich habe selbst eine, diese Uhr musst du aber unbedingt anprobieren, auf den Bildern wirkt sie längst nicht so wie in echt.
Der Onlineshop fr edle Luxusuhren - uhrenlounge.de

Allerdings wäre durch etwas Rabatt durchaus eine schöne Tag Heuer an deinem Preislimit dran, nämlich die Aquaracer Automatik (300m). Listenpreis 1450€, mit Nachlass kommst du dann vielleicht auf 1100-1200€. Wäre die etwas für dich?

Viele Grüße,

Rubidium
 
Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
15.771
Ort
Mordor am Niederrhein
Gangreserve wurde entwickelt, als Käufer noch erhebliche Vorbehalte gegen Automatikuhren hatten. Heutzutage nicht mehr als eine nette Spielerei.

Empfehlung: HAMILTON Jazzmaster Chrono Auto H32616553 jetzt bei CHRIST.de bestellen
Muß kein Lederband sein. Ein spanischer Anbieter verkauft diese Uhr mit Stahlband ab und an bei Ebay für rund 800 Euro. Aber wie sollte es anders sein, jetzt finde ich ihn nicht. :-(
 
FredericusRex

FredericusRex

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
399
Ort
Köln
Ich greife mal Rubidiums kleine Idee am Ende seines Beitrages auf und würde ehrlich gesagt auch zu einer Tag Hauer Aquaracer tendieren. Je nach Angebot kriegst du sie noch ein wenig günstiger als bei meinem Link, aber dann auch nur gebraucht, die 200,- solltest du aber vllt. überlegen noch dafür draufzulegen, da du dann wirklich etwas mit Werterhalt einer der ganz großen Marken am Arm hast, mit Edelstahlarmband! ;-)
 
commander78

commander78

Dabei seit
02.01.2011
Beiträge
404
Ort
Rheinland
Hallo und herzlich Willkommen im Forum!

Also man kann über die Marke Tissot mit Sicherheit nichts Schlechtes sagen, aber bei 1000 Euro Budget würde ich mich entweder nach ein paar anderen Marken umschauen, oder wenn der Name nicht wichtig ist nach einem preiswerteren Allrounder.

Würde mich in zweiterem Fall mal bei German Military Watches umschauen, die gibt es auch mit neutralem Ziffernblatt, oder beim guten Herrn Kemmner nach einer Turtel oder einer gebrauchten Octopus (nur wenn die Uhr nicht unter die Manschette muss).

Wenn Du nach einer Markenuhr suchst, würde ich eventuell auf eine Gangreserveanzeige verzichten.
Z.B. Hier: Longines - HydroConquest - Gents Large Automatic - uhrinstinkt.de

Union Glashtte - Viro Datum D001.407.11.051.00 - uhrinstinkt.de

Für etwas mehr soll diese super sein: Sinn Uhren: Modell 144 St Sa

Ganz knapp drüber, vielleicht auch günstiger zu bekommen: Hamilton - Jazzmaster Auto Chrono H32606185 - uhrinstinkt.de

Zu guter Letzt noch ein Tip auch aus Glashütte:
Club Stahlboden | Schöne Uhren online kaufen. Direkt bei NOMOS Glashütte/SA.

Dawürde ich noch mal im Netzt schauen, die gibt es z.B. Bei Wortmann Uhren mit teils 18 Prozent Rabatt.

Beste Grüße

Marcus
 
Phileas Fogg

Phileas Fogg

Dabei seit
04.02.2012
Beiträge
798
Ort
London - Savile Row No. 7
@Mayr: Wenn die Gangreserveanzeige wirklich nur wegen deiner Sorge, die Uhr könnte stehen bleiben, als "must have" vorhanden war, dann ergibt sich, wenn man diese verspielte Anzeige weglässt, eine viel größere Auswahl. Da haben meine Vorredner schon recht, daraus ergeben sich auch ganz andere Marken, wie eben die genannte TAG HEUER o.Ä. Muss es denn eine Neue Uhr sein oder tut es zur Not auch eine Gebrauchte? Ansonsten, wie gehabt, die Tissot LeLocle kostet, wenn man die Ganganzeige weglässt (welche ganz nebenbei wie ich finde auf dem Zifferblatt vollkommen deplatziert wirkt) nur etwas über 400,- Euro, so gesehen nur einen Bruchteil dessen, was du ursprünglich ausgeben wolltest. Die Gangreserve des ETA 2824, welches in beiden LeLocle werkelt, ist locker bei guten zwei Tagen aus eigener Erfahrung und zieht sich relativ schnell komplett auf, da reichen ein paar Stunden am Arm tragen vollkommen aus. Wenn eine Uhr mit Handaufzug auch ausreicht, würde ich als Option noch die Nomos Club ins Rennen werfen Club Stahlboden | Schöne Uhren online kaufen. Direkt bei NOMOS Glashütte/SA., geeignet für´s Büro und für die Freizeit. Bei gebrauchten Exemplaren könnte sogar eine Omega drin sein (Rolex wäre dann doch schon wieder bei 1,5k). Letztlich, wie gesagt, beim Konzi alle Modelle die ins Rennen kommen und dir gefallen könnten ausprobieren und vielleicht macht es dann bei einer auch schon "klick".

P.S.: Ich habe gerade gesehen, dass "Dozent" eine Tudor Sport im Marktplatz hat, die könnte dir auch gefallen, hat viel von der Qualität der Muttermarke Rolex abbekommen und ist doch eigenständig und macht was her. https://uhrforum.de/tudor-sport-date-mit-blauem-perlmuttblatt-referenz-20010-a-t111430

Viele Grüße :-)

Phileas Fogg
 
Zuletzt bearbeitet:
seikologist

seikologist

Dabei seit
13.12.2011
Beiträge
970
@ mayr

Auch von mir ein herzliches Willkommen!!

Also ein Schweizer, um die € 1000,-, soll zeitlos sein und den Wert über lange Zeit halten??

Da sag ich mal Longines und zwar genau diese hier.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Mithrandir

Mithrandir

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
637
Ort
Austria
Hallo,

wenn es eine Dresswatch von Tissot sein soll:

visodat_black.jpg

mein zeitloser Daily Rocker fürs Büro. Solide Verarbeitung zu
einem wirklich guten PLV.

lg Mithrandir
 
M

Mayr

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2012
Beiträge
66
Guten Morgen!

Erst mal vielen, vielen Dank für die zahlreichen Ratschläge!!!

Meine Frau und mein Bruder haben mir den Ratschlag gegeben, ein dunkles Ziffernblatt und ev. eine etwas sportlichere Uhr zu nehmen. Die Tissot Le Locle Power Reserve ist zwar schön, allerdings ist sie sehr klassisch und passt somit nicht so gut zur Freizeitkleidung, z.B. zu Jeans.

Da ich nun von euch erfahren habe, dass die Gangreserve nicht unbedingt notwendig ist (und zudem deplatziert ist), möchte ich die Tissot Le Locle hiermit wieder vergessen.

Nun habe ich als Alternative eine Longines Uhr gefunden, die interessant sein könnte:

Longines ADMIRAL L36684566

Dies ist ebenfalls eine Automatic, allerdings etwas sportlicher. Der Listenpreis liegt bei 1980 EUR, doch ein Händler würde mir die Uhr um 1000 EUR geben da sie ein Restposten ist. Ich nehme an, dass es sich um ein älteres Modell handelt.

Was sagt ihr zu dieser Uhr? Könnte das ein guter Deal sein?

Die TAG HEUER Aquaracer gefällt mir auch ganz gut! Danke für den Tipp!!

Weiß jemand, wo ich eine Longines und Tag Heuer Preisliste finden kann? Würde mich gerne auch nach anderen Modellen (ca. 40mm Durchmesser) umsehen, die in der Preisklasse von rund 1000 EUR nach Rabatt liegen.


Danke auch für den Tipp der Longines Conquest Heritage L1.611.4.75.2, ist mir aber etwas zu klassisch und mit 35mm zu klein.

Die Orient Star hat mich nicht so beeindruckt, irgendwie tendiere ich eher zu Longines oder Tag Heuer – es sollte 100% Schweizerisch sein, somit fallen auch Union Glashütte und Sinn raus...

Mido hat mich nicht so vom Hocker gerissen...
 
R

Rubidium

Dabei seit
10.03.2011
Beiträge
84
Auf Der Onlineshop fr edle Luxusuhren - uhrenlounge.de gibt es eine große Auswahl an Markenuhren, unter anderem Longines und Tag Heuer. Die Uhren haben so weit ich weiß die Listenpreise.

Schau dir doch deine beiden Favoriten einfach mal bei einem Händler in deiner Nähe an ;-)
 
ma1208

ma1208

Dabei seit
22.06.2011
Beiträge
2.464
Ort
Pfalz
Die Admiral ist eine schöne Uhr, vor Allem viel seltener als dioe Hydro Conquest. Wenn du sie wirklich neu für 1000 Euro bekommst, dann würde ich sie nehmen. Die zusätzliche GMT-Komplikation wäre es mir wert. Ich denke eine bessere Uhr einer renommierten Marke wie Longines wirst du nur schwer finden.
 
P

Prokowjew

Dabei seit
01.10.2008
Beiträge
373
Ort
Stuttgart
Danke auch für den Tipp der Longines Conquest Heritage L1.611.4.75.2, ist mir aber etwas zu klassisch und mit 35mm zu klein.
35mm ist die Damenversion. Es gibt sie auch in 40mm und auch mit schwarzem ZB. Unfassbar schöne Uhr!

Und das:

es sollte 100% Schweizerisch sein,
wirst Du unterhalb fünfstelliger Preise wohl kaum bekommen. Und selbst da wird's schwer...
 
smarti

smarti

Dabei seit
22.07.2009
Beiträge
3.373
Ort
CH-Winterthur
Nun habe ich als Alternative eine Longines Uhr gefunden, die interessant sein könnte:

Longines ADMIRAL L36684566

Dies ist ebenfalls eine Automatic, allerdings etwas sportlicher. Der Listenpreis liegt bei 1980 EUR, doch ein Händler würde mir die Uhr um 1000 EUR geben da sie ein Restposten ist. Ich nehme an, dass es sich um ein älteres Modell handelt.

Was sagt ihr zu dieser Uhr? Könnte das ein guter Deal sein?
Die Admiral ist eine schöne Uhr, vor allem viel seltener als die Hydro Conquest. Wenn du sie wirklich neu für 1000 Euro bekommst, dann würde ich sie nehmen. Die zusätzliche GMT-Komplikation wäre es mir wert. Ich denke eine bessere Uhr einer renommierten Marke wie Longines wirst du nur schwer finden.
Der Empfehlung schliesse ich mich gerne an: Für 1000 Euro schon fast ein Schnäppchen!
 
Thema:

Schweizer Automatik Uhr um ca. 1000 EUR - Kaufberatung gefragt!

Schweizer Automatik Uhr um ca. 1000 EUR - Kaufberatung gefragt! - Ähnliche Themen

  • Budget 500€ -> Schweizer Automatik Uhr -> Tissot PRS 516

    Budget 500€ -> Schweizer Automatik Uhr -> Tissot PRS 516: Hallo Freunde schöner Uhren, ein sehr lieber Mensch den ich in den letzten Jahren immer mal wieder helfen und unterstützen durfte, wollte mir...
  • Kaufberatung Automatik-Uhr (Stahlarmband) bis 500 Euro,nach Möglichkeit aus Deutschland, sonst Schweiz

    Kaufberatung Automatik-Uhr (Stahlarmband) bis 500 Euro,nach Möglichkeit aus Deutschland, sonst Schweiz: Moin! Ich suche gerade eine schichte Automatik-Uhr (neu) mit einem Stahlarmband. Wichtig ist, dass die Uhr so um die 500 Euro kostet und aus...
  • [Reserviert] Volmax Aviator "B-Uhr Style" mit Schweizer ETA 2824-2 Automatik

    [Reserviert] Volmax Aviator "B-Uhr Style" mit Schweizer ETA 2824-2 Automatik: Schweren Herzens verkaufe ich, meine am 01.03.2013 bei einem bekannten Münchener Händler für Russiche Uhren, erworbeneVolmax Aviator " B-Uhr Style...
  • Kaufberatung Schweizer klassische Uhr (automatik/mechanisch)

    Kaufberatung Schweizer klassische Uhr (automatik/mechanisch): Hallo! ich möchte mir eine elegante/klassische Schweizer Uhr bis ca. 1000 Euro kaufen. Die Uhr soll am besten kein Chronograph sein, ein...
  • [Erledigt] ATTACHÉ (Germany) - vergoldete "swiss made" Automatik Uhr mit schweizer ETA 2824-2

    [Erledigt] ATTACHÉ (Germany) - vergoldete "swiss made" Automatik Uhr mit schweizer ETA 2824-2: Liebe Forumsmitglieder, und noch eine Uhr, die ich abgeben möchte: Hier biete ich diese getragene Automatikuhr von Attaché (GERMANY)...
  • Ähnliche Themen

    Oben