schwarze Uhrengehäuse

Diskutiere schwarze Uhrengehäuse im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Mir ist aufgefallen,das in den Zeitschriften immer mehr Modelle im schwarzen Gehäuse angeboten werden, sieht irgendwie klasse aus, sogar die...
L

Lightbase one

Themenstarter
Dabei seit
11.10.2007
Beiträge
30
Mir ist aufgefallen,das in den Zeitschriften immer mehr Modelle im schwarzen Gehäuse angeboten werden, sieht irgendwie klasse aus, sogar die T-Touch Trecking gefällt mir, ist das zur zeit trendy.Auch von BREITLING und IWC gibt es welche.
 
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
150
...ich kann mich damit nicht anfreunden, gefällt mir absolut nicht obwohl ich sogar dachte das mir die Monster in schwarz gefällt. Aber nachdem ich die bei nem Arbeitskollegen gesehen habe...ne danke...
 
N

Newsman

Gast
... Uhren mit schwarzen Gehäusen gibt es von etlichen Marken. Habe kürzlich einen Fortis-Flieger gesehen - komplett schwarz. Das gleiche Modell, allerdings in der Edelstahl-Fassung, konnte ich mir dann auf der Dortmunder Uhren-Börse ansehen und vergleichen. Schwarze Uhren - zumindest geht es mir so - sprechen mich anfangs stark an. Doch die Euphorie weicht bereits nach kurzer Zeit einer gewissen Tristesse. Lange würde ich eine solche Uhr - egal welcher Hersteller - nicht tragen wollen.

Ein zweiter, für mich nicht unwesentlicher Aspekt dabei: Wenn die schwarze Beschichtung mal gelitten hat, kommt die Uhr meist unansehnlich daher. Ich bin nun wirklich keine Kratzer-Mimose. Eine Uhr ist für mich in erster Linie Gebrauchsmittel, da kann schon mal was drankommen. Aber wenn das Schwarz erstmal runter ist, sieht die Uhr meines Erachtens oft billig aus. :?

Ist nur meine Meinung und sicher nicht allgemeingültig. Ich wünsche ricci dennoch, dass seine Traser einen neuen Besitzer findet. :-D
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.862
Ich habe ein paar Uhren mit schwarzem Edelstahl- oder Keramikgehäuse. Ich finde, das sieht eigentlich immer recht edel aus - oder sportlich - je nach Uhr. Keramik hat noch den Vorteil der Unkaputtbarkeit...
 
Frankman

Frankman

Dabei seit
26.06.2007
Beiträge
1.708
Ort
Nördliches Berliner Umland
Die hat ja auch was, wobei ich bei den Schwarzen der Haltbarkeit der Beschichtung kein rechtes Vertrauen entgegenbringen kann.

Gibts die auch irgendwo zu kaufen?

17080-1.jpg


Gruß Frankman
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.798
Mich würde auch mal interessieren, wie "gut" die verschiedenen Verfahren sind.

Schwarzer Keramik bei Junghans/Rado mag ich vertrauen, Kautschuk auch ;-)

Aber bei Metall? PVD, CVD Ionenplattiert? Keine Ahnung, was davon zu halten ist. Angst, dass das Ding nach einigem Tragen (und dafür ist die Uhr ja da) nicht mehr aussieht, habe ich auch.
 
Sedi

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.768
Ort
Bamberg
Hi,
also wenn's denn schon schwarz sein soll, dann die hier:

Panerai_Black%20Seal%20Ceramic.jpg

c) http://www.time4.co.kr

beschichteten Gehäusen trau ich da auch eher weniger, aber Keramik hat was. Ich würde mich glaub ich auch nicht so schnell dran satt sehen - meine frühere Junggesellenbude war auch schwarz gestrichen. Hatte nen absolut geilen Effekt auf Besucher - jedem, der's zum ersten Mal sah sind erst mal die Gesichtszüge entglitten und es herrschte für Minuten betretenes Schweigen - wohl begleitet von dem Gedanken, ob sie wohl einem Irren in die Hände gefallen sind :lol2: Ich fand's witzig.

Gruß, Sedi :-D

edit: Keine Ahnung wieso nach unten soviel Platz ist? Liegt's evtl an der Grafik?
 
G

groundhog

Gast
DocThor schrieb:
...ich kann mich damit nicht anfreunden, gefällt mir absolut nicht obwohl ich sogar dachte das mir die Monster in schwarz gefällt. Aber nachdem ich die bei nem Arbeitskollegen gesehen habe...ne danke...

Bitte was? Wo hat er die denn her?

Die Rede ist von Referenz SZEN002, oder?

Grüße Groundhog
 
berlioz73

berlioz73

Dabei seit
21.11.2006
Beiträge
1.091
Ort
wolfsburg jetzt, münchen früher
da muss ich doch glatt nochmal die phantom ins spiel bringen...wie wurde bereits von striehl so richtig bemerkt: "Wenn schon, dann richtig!" dem ist nix mehr hinzuzufügen...ausser ein bild der besagten vielleicht noch *g*


bellrossbr01phantomdaymp7.jpg



a dram! (würde der bayer sagen)



gruß dirk
 
Sedi

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.768
Ort
Bamberg
@Frank78
Eigentlich keines von beiden. Ich hatte nur schon seit Kindertagen den Wunsch, mal ein schwarzes Zimmer zu haben. Zusätzlich wars dann noch mit abgefahrenen Postern von H.R. Giger dekoriert und ich hab zerknüllte Alufolie in einem Wellenmuster an der Decke angebracht. Außerdem hatte ich keine weiße Glühbirne sondern nur Schwarzlicht und bunte LED-Strahler installiert. Meine Vorgabe war außerdem, das in dem Zimmer keine Stelle übrig bleiben sollte, die nicht von mir verändert wurde. Ich hätte da noch sehr viel mehr Ideen.

Gruß, Sedi :-D
 
H

HolgerS

Dabei seit
13.01.2006
Beiträge
1.351
Ort
OWL
Die "ganz schwarze" Monster wurde hier irgendwo im Forum schon mal erwähnt und gezeigt, meine ich mich erinnern zu können...aber wo...?
a015.gif
 
Sedi

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.768
Ort
Bamberg
Frank78 schrieb:
@ Sedi - interessant, interessant und gelesen hast wohl H.P. Lovecraft???

Gehört neben King und Poe auf jeden Fall zu meinen Lieblingsautoren. Hab ich schon erwähnt, daß ich auch eine Zeitlang ein großer Fan von ultraharten Splatterfilmen war? Aleister Crowley hab ich auch einges gelesen. Ja in früheren Zeiten hat mich eben das Finstere und Abgründige sehr fasziniert.

Gruß, Sedi :-D
 
Thema:

schwarze Uhrengehäuse

schwarze Uhrengehäuse - Ähnliche Themen

Tissot T-Touch II heruntergefallen: Hallo zusammen, mir ist meine o.g. Alltagsuhr beim Reinigen leider auf harte Fliesen gefallen. Äußerlich sieht man kaum was am Titan-Gehäuse, die...
Meine Gedanken zur neuen IWC Big Pilot 43: Morning Leute, wer meine Beiträge hier liest, dem ist sicher aufgefallen, dass ich ein großer Fan der IWC Big Pilot bin. Das Teil war immer meine...
Limited Editions, Collaborations etc. - Gut? Schlecht? Mehr? Weniger? Eure Meinung: Hallo Leute :) Ich dachte mal, ich stoß hier mal eine Diskussion über Limited Edition, Collaborations etc. Uhren an. Wie ist eure Meinung zu dem...
IWC Portofino - Dolce Vita der Uhrenwelt: Hallo liebe Uhrenfreunde Diese Vorstellung wollte ich eigentlich im Dezember 2017 machen, als die IWC Portofino bei mir zu Weihnachten einzog...
Ersatzband-Dilemma: Mein Dilemma mit Ersatzbändern will erklärt werden anhand eines Beispiels: Mein Tutima Fliegerchronograph 736-02 hat original das Stahlband. Ich...
Oben