Schräges Teil: mechanische Digitaluhr von Sheffield

Diskutiere Schräges Teil: mechanische Digitaluhr von Sheffield im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Viel erzählen kann ich zu dem Teil nicht, habe ich aus Jux aus der Bucht geangelt...
striehl

striehl

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
146
über die Uhr weiss ich nix, aber ich find sie klasse :)

Glückwunsch!!
 
N

Newsman

Gast
schräges Teil... aber hat was. Nur die Sache mit dem Band kann ich mir nicht so recht vorstellen. Das spannt sich dann wie ein Zelt? :? *grübel

Willst Du da ein Lederband dranmachen? Ich meine, da müsste eher was Futuristisches dran. Ein Gewebeband oder so ähnlich - entweder in Silbergrau oder was ganz abgedreht Knalliges. Mit dem Ticker fällst Du sowieso auf. Zeigst Du mal den Boden? Oder ist der so im Eimer?

Gruß vom news
 
striehl

striehl

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Die Bandanstösse sind AUF der Uhr, jweils oberhalb und unterhalb des Fensters, die Anstossbreite ist 32mm, ich dachte evtl. an ein Jeansband, wenn ich sowas in der Grösse auftreiben kann.

Hier sind ein paar Bilder von der Unterseite:





 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Bin mal gespannt, wie es mit montiertem Armband aussieht!
Interessantes Teil...


Viele Grüße

Wolfgang
 
D

Django

Dabei seit
17.01.2006
Beiträge
217
Ort
Müden
Glückwunsch zu dem aussergewöhnlichem Teil.

Jeansband hört sich gut an.
Alternativ : Schwarzes Leder :?: :?:

Wenn fertig jedenfalls Bilder :!:
 
N

Newsman

Gast
du wirst ja wohl ne Jeans finden, wo Du 32-Riemchen rausschnippeln kannst, oder? :D Ich würde New Saddle von Diesel empfehlen, die tragen sich angenehm. Und die Schließe? Nimm doch ne Gürtelschnalle 8)

duck und wech :lol:
 
striehl

striehl

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Newsman schrieb:
PS: @striehl: was macht die Sheffield? Hast Du schon ein passendes Band gefunden. Hab' auch schon geguckt...bislang ohne Erfolg :oops:

Gruß vom news
Leider nein, sie liegt jetzt erst einmal beim Uhrmacher zwecks Check und Reinigung, dann sehe ich mal weiter.
 
J

jjb

Dabei seit
06.11.2006
Beiträge
192
Moin Stefan,
um Dir bei der Frage des Armbandes etwas unter die Arme zu greifen ...

So siehtas Armband okinool aus (bitte aufs Bild für bessere Ansicht clicken):



Gruss Jens
 
striehl

striehl

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
:shock: Ach Du Schei**e, das Original-Teil werde ich mir wohl abschminken können, das kann doch kein Mensch liefern! Und wenn, dann 30 Lahre altes Leder zu fetten Preisen. Ich halte mal die Augen offen für Alternativen, danke für das Bild, Jens!
 
striehl

striehl

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
So, die Sheffield ist vom Uhrmacher zurück, gewaschen, geföhnt, aufgefrischt und mit Federstegen versehen. Ein Band habe ich aber immernoch nicht gefunden!
 
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.247
Ort
Bayern
Hallo, Striehl!

Schon mal an einen Sattler gedacht?
Für den sollte das kein Problem sein.
Notfalls dem eine Schliesse zuliefern...

Gruss,
BB......(<= platzt grad vor Neid)
 
striehl

striehl

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Ehr ein Schneider (Jeans-Stoff), denn zwischen den bandsetegen und dem Gehäuse ist nicht viel Plart, ein starkes Lederband würde nicht daran passen, bzw. unter Spannung stehen.
 
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.247
Ort
Bayern
striehl schrieb:
Ehr ein Schneider (Jeans-Stoff), denn zwischen den bandsetegen und dem Gehäuse ist nicht viel Plart, ein starkes Lederband würde nicht daran passen, bzw. unter Spannung stehen.
Hallo, Stiehl!

Muttu Querdenkbastler BB vertrauen tuhn:
=>
Variante 1:
Um die Stege selbst ein dünneres Leder,
(vielleicht auch Messingblech?)
und dann gehts gleich mit passendem Leder Deiner Wahl weiter.

Variante 2:
Gut einen Millimeter weiter 2 weitere Aufnahmelöcher
für die Stege.
Nach den Bildern steht dafür noch genügend Material dort.

Gruss,
BB
 
Thema:

Schräges Teil: mechanische Digitaluhr von Sheffield

Schräges Teil: mechanische Digitaluhr von Sheffield - Ähnliche Themen

  • [Crowdfunding] Schräger geht immer: "The Invertor" von XERIC Watches

    [Crowdfunding] Schräger geht immer: "The Invertor" von XERIC Watches: Hallo, heute ganz neu auf Kickstarter: The Invertor | A $20K Inverted Automatic Design Under $500 Ich weiß nicht was mehr Mut verlangt - so...
  • Je ne sais pas ... Schräge Yema mit Kaliber Valjoux 92

    Je ne sais pas ... Schräge Yema mit Kaliber Valjoux 92: Guten Morgen, liebe Zuschauer! Heute zeige ich Euch eine Uhr, die mir Rätsel aufgibt. Es ist ein Yema Chronograph mit dem unverwüstlichen...
  • [Erledigt] 22 mm Edelstahl Pilotband schräge Bandglieder

    [Erledigt] 22 mm Edelstahl Pilotband schräge Bandglieder: Hallo Fornianer, ich miste aus... 22 mm Pilotband vorzugsweise dank schräger Bandglieder für Breitling optisch super passend. Die...
  • Kaufberatung Hochwertige Uhr mit schrägem Zifferblatt und Krone auf der 1 gesucht.

    Kaufberatung Hochwertige Uhr mit schrägem Zifferblatt und Krone auf der 1 gesucht.: Hallo. Beim durchblättern des Vacheron Constantin Katalogs habe ich mich in die American 1921 verguckt. Eine mit dem Design möchte ich nun...
  • Fossil Chronograph - Zeiger schräg

    Fossil Chronograph - Zeiger schräg: Hallo, liebes Uhrforum, ich bin äußerst darüber verärgert, dass meine neue Fossil-Uhr JR1419, die ich erst seit einem Monat habe, schon "kaputt"...
  • Ähnliche Themen

    Oben