Schon mal Uhren mit Händlern getauscht?

Diskutiere Schon mal Uhren mit Händlern getauscht? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, Folgendes ich hab eine Maurice Lacroix Aikon in 42mm. Seitdem aber von der gleichen Uhr 39mm da ist wollte ich lieber die da sie mir denk...
T

Trias05

Themenstarter
Dabei seit
01.12.2018
Beiträge
60
Hallo,

Folgendes ich hab eine Maurice Lacroix Aikon in 42mm. Seitdem aber von der gleichen Uhr 39mm da ist wollte ich lieber die da sie mir denk ich mal besser passen werden bei HGU 17.
In chrono24 ist die auswahl begrenzt nur 2-3 Händler verkaufen sie. Da ist ein Händler aus Italien der wirklich Top Bewertungen hat. Bei dem Stand das wir auch ihre gebrauchten Uhren nehmen etc. Hab dem einfach mal geschrieben dass ich gern tauschen würde und er hat geantwortet das er für die Uhr + 300€ bereit wäre zu tauschen.
Nun bis hierhin alles gut aber der Händler hat meine gebrauchte nicht gesehen oder sonstwas wohl gemerkt. Das fand ich komisch.
Er will erst die Uhr und die Bezahlung und will dann die Uhr schicken. Wie gesagt der Händler hat wirklich Top Top Bewertungen aus verschiedensten Ländern. Nur fand ich halt komisch dass er meine Uhr ohne zu sehen direkt ok gesagt hat.

Habt ihr schon mal Uhren mit
Händlern getauscht und wie ging man da vor?
 
Markain12

Markain12

Dabei seit
05.04.2013
Beiträge
438
Ort
Hinterm Horizont
Hallo,

ich habe mit einem Grauhändler schon öfters Uhren getauscht.

Der Ablauf war immer derselbe:

Zuerst Kontakt per Mail und die groben Werte festgelegt.

Danach mit der Uhr zum Händler.

Dort habe ich seine Uhr begutachtet und er die meine. Wenn alles so war/ist wie besprochen, ging der Deal, wie per Mail im Vorfeld definiert, über die Bühne.

Die Vorgehensweise wäre in deinem Fall schwer anwendbar. Ich würde so eine Transaktion nur machen wenn eine persönliche Übergabe möglich ist. Habe ich bei (fast) allen meinen Tausch-Deals hier im UF ebenso gehandhabt. Kann einem ggf. im Nachgang viel Ärger ersparen.

Hoffe ich konnte etwas helfen.
 
DerSammler

DerSammler

Dabei seit
06.07.2018
Beiträge
353
Ort
im Ruhrpott
Ich mache das auch nur wie mein Vorredner um böse Überraschungen zu vermeiden. Die Konditionen unter Widerruf festlegen, Uhren persönlich begutachten, dann den Deal abschließen. Habe ich vor 5 Wochen erst so gemacht. Daytona 116500 LN gegen Lange 1 plus Wertausgleich. Ist leider doof bei einem Partner im Ausland. Oder eine Frage der Risikobereitschaft, bzw des Vertrauens.
 
T

Trias05

Themenstarter
Dabei seit
01.12.2018
Beiträge
60
Der Händler ist schon seriös, bloß das er ohne die Uhr zu sehen einfach ok sagt find ich komisch.
Das wird wahrscheinlich so ablaufen, dass ich schicke, er dann begutachtet und versucht mehr Geld zu verlangen. Könnte so ne Masche sein.
 
CAT300

CAT300

Dabei seit
10.06.2014
Beiträge
351
Ort
Hinter den sieben Bergen
Der Händler ist schon seriös, bloß das er ohne die Uhr zu sehen einfach ok sagt find ich komisch.
Das wird wahrscheinlich so ablaufen, dass ich schicke, er dann begutachtet und versucht mehr Geld zu verlangen. Könnte so ne Masche sein.
Hmm, wie soll der Händler das denn sonst machen?

Wenn er darum gebeten hätte erst die Uhr zu schicken und dann eine Zu- oder Absage mitzuteilen, hätte dich das doch noch mehr verunsichert, oder?

Wenn deine Zustandsbeschreibung passt finde ich die Vorgehensweise vom Händler entgegenkommend und nur fair.
Wenn er dich anschliessend runterhandeln will, stimmt entweder die Zustandsbeschreibung nicht oder du lässt dir die Uhr zurückschicken.
Die Vorgehensweise für diese Fall würde ich vorher mal mit dem Händler besprechen.
 
Markain12

Markain12

Dabei seit
05.04.2013
Beiträge
438
Ort
Hinterm Horizont
@CAT300

Genauso würde ich das auch sehen.

Um ehrlich zu sein. Ich verstehe einerseits die Bedenken des Threaderöffners aber auch anderseits auch die Vorgehensweise des Händlers.

An Stelle des Threadöffners würde ich das Bauchgefühl entscheiden lassen.
 
T

Trias05

Themenstarter
Dabei seit
01.12.2018
Beiträge
60
Ehm ich erinnere mich nicht wo ich gesagt hätte das ich den Zustand beschrieben hab.
Ich hab einfach nur gesagt ich hätte eine Aikon in 42 und würde gerne tauschen das wars. Er hat weder nach Bilder noch nach Zustand gefragt.
 
redsubmariner

redsubmariner

Dabei seit
16.05.2010
Beiträge
2.294
Meine Güte, dann sprech doch mit dem Händler. Der ist doch ein Mensch mit dem man reden kann. Anstatt hier zu reden oder schreiben würde ich den anrufen, fragen wie sowas abläuft, wie er vorgehen will, was er sich vorstellt? Wo ist das denn so schwer, mit dem betreffenden Händler zu sprechen? Der wird Dir am Telefon eine Antwort geben und dann kannst Du Dein Bauchgefühl immer noch entscheiden lassen. Ich habe Uhren in der ganzen Welt gekauft, bisher ging das immer glatt. Es gab bisher nur ein Land, wo es mal schieflief. Und das ist unser Land. Aber, ich habe auch eine grosse Menge hinter mir. Dann darf auch mal was schieflaufen. Wenn ein Händler auf C24 gutes Feedback hat, dann hat er sich das verdienen müssen, da lässt sich nichts manipulieren. Ich kann nur raten, alles abzusprechen mit dem Händler und drücke Dir dann die Daumen.
 
redsubmariner

redsubmariner

Dabei seit
16.05.2010
Beiträge
2.294
@Trias05 Wenn ich Dir irgendwie helfen kann, schreib mich einfach an. Ich bin ein alter Fuchs und seit 21 Jahren dabei mit Uhren. Helfe gerne.
 
GulDukat

GulDukat

Dabei seit
28.02.2007
Beiträge
1.029
Ort
Münchner Umland
Ich glaube ich habe die letzten 5 Uhren alle "ertauscht" bei meinen vertrauten Uhrenhändlern.

Die Tauschgeschäfte mache ich aber immer Face to Face. Dafür bin ich auch bereit teils ein paar hundert Kilometer zu fahren.
 
Thema:

Schon mal Uhren mit Händlern getauscht?

Schon mal Uhren mit Händlern getauscht? - Ähnliche Themen

  • Habt ihr schon mal mit Uhren ausgeholfen?

    Habt ihr schon mal mit Uhren ausgeholfen?: Jaaa, mir ist fad, ich weiß, okay. Also, neulich ist meinem Junior bei seiner G-Shock der Federsteg ausgebrochen, das Gehäuse ist leider nur...
  • Alte Uhr: von der Marke Heiba schon mal was gehört ?

    Alte Uhr: von der Marke Heiba schon mal was gehört ?: Guten Abend Uhrenfreunde, habe heute in einem Antiquitätenladen eine schöne uhr gesehen mit dem Namen Heiba? Hab aber im Netz nichts...
  • Habt ihr schon mal länger auf eine Uhr gespart?

    Habt ihr schon mal länger auf eine Uhr gespart?: Mich würde es interessieren wie viele User schon mal länger - sagen wir 1 bis 3 Jahre - auf eine Uhr gespart haben. Oder gehöhrt ihr zu den...
  • Hat jemand schon mal bei bensontrade.nl eine Uhr gekauft?

    Hat jemand schon mal bei bensontrade.nl eine Uhr gekauft?: Ich habe mir am 19.10. eine Uhr bei bensontrade.nl bestellt, die eine grosse Auswahl auf ihrer HP haben und auf den ersten Blick einen seriösen...
  • Wusstet Ihr das ? Steuern zahlen fuer Uhren gabs schon mal.

    Wusstet Ihr das ? Steuern zahlen fuer Uhren gabs schon mal.: Act of Parliament Clocks Jeder, der ne Uhr trug, musste dafuer Steuern zahlen. Hoffentlich kommt das nicht wieder, dann haetten wir ein Problem ;-)
  • Ähnliche Themen

    Oben