Schon gesehen?

Diskutiere Schon gesehen? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; http://www.gq-magazin.de/articles/stil/accessoires/Maurice+Lacroix/2008/02/04/06864 Klingt interessant :shock: http://www.memoire1.ch/...
  • Schon gesehen? Beitrag #2
glasone

glasone

Dabei seit
09.12.2007
Beiträge
1.030
Ort
Ingolstadt
Warum bitte soll jemand für diese eine Zusatzfunktion, die außerdem so unnütz ist wie ein Kropf, so viel Geld ausgeben?

Ich verstehe die Welt nicht mehr.

300.000,-- € für eine Uhr!!! :stupid:
Viele Grüße

Gerhard

Habe CHF in € geändert. Danke für den Hinweis von Käfer!
 
  • Schon gesehen? Beitrag #3
A

AngusMacLeod

Dabei seit
25.01.2008
Beiträge
35
Ort
Frankfurt (M)
Das faszinierende ist einfach der Gedanke, dass die Funktion rein mechanisch abläuft. Ich denke auch nicht, dass irgendjemand die Uhr aus dem Grund kauft, weil er die Funktion benötigt. Je komplizierter, desto beeindruckender.
 
  • Schon gesehen? Beitrag #4
Käfer

Käfer

Gesperrt
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.377
glasone schrieb:
Warum bitte soll jemand für diese eine Zusatzfunktion, die außerdem so unnütz ist wie ein Kropf, so viel Geld ausgeben?

Ich verstehe die Welt nicht mehr.

300.000,-- CHF = ca. 188.000 € für eine Uhr!!! :stupid:
Viele Grüße

Gerhard

Wie schon gesagt wurde, die Faszination des Mechanischen macht u.a. den Reiz dieser Art Uhren aus.

Nebenbei, nicht CHF 300'000.-- sind angesagt, sondern Euro 300'000.-- :lol2: .
 
  • Schon gesehen? Beitrag #5
A

AngusMacLeod

Dabei seit
25.01.2008
Beiträge
35
Ort
Frankfurt (M)
Genauso gut könnte man hier fragen, warum kauft jemand eine mechanische Uhr, wo doch jede Quarzuhr die Zeit präziser und billiger anzeigt? Allerdings finde ich das Design der Uhr... naja... "bescheiden" ;-)
Die Animation ist allerdings schon sehenswert.
 
  • Schon gesehen? Beitrag #6
glasone

glasone

Dabei seit
09.12.2007
Beiträge
1.030
Ort
Ingolstadt
@ AngusMacLeod
@ Käfer

Ihr habt schon recht, versteht mich bitte nicht falsch. Mich beindrucken diese technischen Fortschritte genauso wie euch.

Mir geht´s einfach nur darum: Ist dieser Fortschritt so viel Geld wert? Ich finde das alles einfach zu übertrieben.

Viele Grüße
Gerhard
 
  • Schon gesehen? Beitrag #8
Bereal

Bereal

Dabei seit
29.01.2008
Beiträge
1.705
Ort
Um Neu-Ulm herum
Haja, wer`s braucht... :?

300000 Steine sind für soviele wirklich sinnvolle Dinge einsetzbar...

Das ist wie die Formel 1: kost einen Haufen Geld, aber kein normal denkender Mensch würd im Alltag so´n Auto fahren.

Ich stell mir grad bildlich vor, wie dumm der Besitzer guckt, wenn ihm das Teil im Marmortreppenhaus ausm 3. Stockwerk bis in den Keller kracht :twisted: Aber wer sich um 300000 Flöckchen ne Uhr kauft dem is des dann wahrscheinlich auch egal.
 
  • Schon gesehen? Beitrag #9
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.290
Ort
HH
Gerade diese Uhren sind es,die ein Wertsteigerungspotential haben. :!: :!:

Rainer
 
  • Schon gesehen? Beitrag #10
A

Alexej

Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
267
Danke für den Link.
Das ist wirklich der WAHNSINN. Die Flash-Präsentation ist wirklich sehenswert. Das Design der Uhr - ja gut äh.

Nun diese Einmaligkeit hat natürlich auch ihren Preis. Warum sollte man für 1001 PS starken Veyron über 1 Million hinblättern? Das ist die gleiche Frage, die jedesmal auftaucht, wenn ein neuer Stand der Technik erreicht wird. Wer es haben möchte, wer den Wert darauf legt, erster zu sein, wer über entsprechendes Kapital verfügt, der soll sich dieses Masterpiece gönnen.
Es ist besser diese Uhr im Safe zu haben, als Tausende (fast wertlose) Greenbacks auf dem Konto.

Liebe Grüße

Alexej
 
  • Schon gesehen? Beitrag #11
Verändert

Verändert

Dabei seit
30.10.2007
Beiträge
2.794
Ort
Unten
Die Uhr hat einfach einen entscheidenden Nachteil: Sie ist hässlich. Und baut viel zu hoch.
 
  • Schon gesehen? Beitrag #12
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Ja,ja die Memoire 1.....
Schade drum. Wie kann man so ein wunderbares technisches Meisterwerk wie dieses Kaliber ML128 in so ein Ding einbauen.
Ein 49mm Monstrum ohne vernünftige Bandanstöße. Gut, wären die auch noch dran, könnte man das Teil nur am Oberschenkel tragen.
Das sieht aus,wie der Turmbau zu Babel mit ner Käseglocke obendrauf.
Ein Realität gewordenes Geschwür aus dem Gehirn eines Designers.
Da baut man auch noch eine Datumscheibe mit 45° Winkel ein. Bauhöhe über Alles.
Zur Funktionalität: Ablesen der Zeit mit Stundenring und Minutenzeiger geht ja.
Chronograph?: Was soll diese seitliche Minuterie????
Angenommen, ich stoppe einen Zeitabschnitt, und dieser dumme Sekundenzeiger bleibt auf der meinen Augen abgewandten Seite Der Uhr stehen.
Soll ich jetzt meinen Arm verrenken, oder das Ding abnehmen um die gestoppte Zeit abzulesen?



Fazit: Eine Uhr für Leute, bei denen nur ein möglichst hoher Preis wichtig ist.
Für mich gäb's hier nur eine Möglichkeit: Werk raus; auf einem Drehteller in eine Vitrine; den Rest in die Tonne.


Gruß

Tourbi
 
Thema:

Schon gesehen?

Schon gesehen? - Ähnliche Themen

WMT Sea Wolf: Same same but different: Endlich mal wieder eine Blancpain Fifty Fathoms Lookalike! Ihr habt sehnsüchtig darauf gewartet, ich weiß. Eure Wehklagen wurden erhört. Nachdem...
Technik-Gedöns im Wandel der Zeit - von der Aldi Kamera zum Vollformat: Liebe Uhren - und oder Kamera-Verrückte, inspiriert durch @MROH und @loginvergesse möchte ich auch einmal kurz meinen Werdegang als Hobbyfotograf...
Bericht über Casio G-Shock: Hallo Zusammen, anbei einen ganz interessanten Bericht über Casio G-Shock Uhren, der zwar bereits am 18.11.2016 veröffentlicht wurde, aber wohl...
Auswuchs des Uhrenwahns - Vorstellung aller meiner Uhren in Katalogform (Update November 2020): Hallo Uhrenfreunde, heute reiche ich das versprochene Update meines Kataloges nach. Viele von euch kennen ja bereits mein seit vielen Jahren...
Fast schon ein Senator – Glashütte Original Klassik, Referenz 10-33-03-04-04: Liebe Uhren-Freunde, nachdem ich nun schon länger hier angemeldet bin und hier und da in Themen aktiv teilnehme, möchte ich nun doch einmal...
Oben