Kaufberatung Schöne Taschenuhr mit Handaufzug und zwei Sprungdeckeln

Diskutiere Schöne Taschenuhr mit Handaufzug und zwei Sprungdeckeln im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Uhrenfreunde, ich suche eine Taschenuhr; habe bei Ruhla-Garde und Regent geguckt, aber das ist es nicht und so viele Kompromisse wollte...
Tschassy

Tschassy

Themenstarter
Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
5.354
Ort
Niedersachsen
Hallo Uhrenfreunde,

ich suche eine Taschenuhr; habe bei Ruhla-Garde und Regent geguckt, aber das ist es nicht und so viele Kompromisse wollte ich nicht machen. Hinzu kommt, daß ich mich in TU überhaupt nicht auskenne. Deshalb bitte ich die Kenner unter euch, mir zu helfen, eine Uhr mit folgenden (Pflicht)Eigenschaften zu finden:

  • Edelstahl matt (zu Not auch Titan)
  • zwei Sprungdeckel aus Metall
  • Handaufzug
  • ZB weiß (keine Löcher)
  • Dreizeiger mit großer Sekunde aus der Mitte
  • schöne Zeiger (gebläut oder schwarz; in Zeppelin-Stil) etwa wie hier oder dort
  • arabische Ziffern in diesem Stil (müssen nicht alle 12 sein)
  • hinten Blick aufs Werk so wie hier und auch gerne gebläute Schrauben

Größe etwa 45-55 mm; dezente Bild-Gravur am Deckel im Secessionsstil ist gewünscht (aber keine Hirsche oder Jäger ...), gerne "Made in Germany" oder gleichwertige Qualität.

Preisklasse: 250-350 Euro (nur im äußersten Falle auch 500 Euro).

Danke im Voraus für eure Tips.

Gruß, Bert
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.890
Zu dem Preis nicht machbar, jedenfalls nicht mit Qualitätswerk. Ich habe z. B. eine Hamiltontaschenuhr mit einem Sprungdeckel die hat ca. 400,00 Euro gekostet.

Grüsse,

Günter
 
Tschassy

Tschassy

Themenstarter
Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
5.354
Ort
Niedersachsen
Zu dem Preis nicht machbar ...
Keine schöne Taschenuhr bis 500 Euro? :shock: Das ist nicht gerade wenig Geld - für eine Uhr von der Stange ... Da habe ich gedacht, man könnte bis 350 Euro was kriegen; für ein bißchen "extra" halt auch 500 ...
Sollte es wirklich nichts bis 500 Euro geben, würde ich sie eventuell machen lassen.

Welche Hersteller (möglichst in Deutschland) machen überhaupt noch Taschenuhren?

Gruß, Bert
 
W

Watchdoktor

Dabei seit
23.07.2011
Beiträge
1.025
Ort
im Süden
Tschassy,

diese Frage(Hersteller in DT) kommt geschätzte 25-35 Jahre zu spät.
Die kleineren Pforzheimer machten das schon noch, aber die gibts halt nimmer-ausser auf dem Papier.
Bei den Eidgenossen wirst du eher fündig, aber die gewünschte Preislage wird dort nicht gerade oft vertreten sein.
Gruss
WD
 
Tschassy

Tschassy

Themenstarter
Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
5.354
Ort
Niedersachsen
diese Frage(Hersteller in DT) kommt geschätzte 25-35 Jahre zu spät.
Das überrascht mich sehr, ich dachte 'ne Taschenuhr ist ein zeitloser Dauerbrenner, aber deine Info würde zumindest erklären, warum ich bisher nichts gefunden habe.

Bei den Eidgenossen wirst du eher fündig, aber die gewünschte Preislage wird dort nicht gerade oft vertreten sein.
Bei dem Preis wäre ich schon flexibler.
Die Uhr soll ein Geschenk sein; die Beschreibung entspricht dem Wunsch der beschenkten Person, wobei es ihr sehr auf das Aussehen (doppelter Sprungdeckel mit Blick aufs Werk mit gebläuten Schrauben ist halt "der Traum") ankommt, und diese Wünsche würde eine Regent-Uhr für 300 Euro schon erfüllen. Da ich aber selbst etwas technisch Handfestes schenken will (also kein Uhrwerk unbekannter Herkunft o.ä.) empfinde ich bei unbekannten Werken kein großes Vertrauen (was auch nur mein Vorurteil sein kann).

Zum Schenken ohne Anlaß halte ich 500 Euro für eine Uhr von der Stange als Obergrenze.
Aber es wird im nächsten Jahr ein wichtiger Lebensabschnitt-Abschluß erreicht, und zu dem Anlaß könnte ich die Latte in einen bequemen 4-stelligen Euro-Bereich heben. Allerdings müßte bei so einer Uhr alles haarkleingenau stimmen, was eine individuelle Anfertigung sehr wahrscheinlich macht.

Bevor ich jedoch eine Uhr machen lasse, wollte ich gucken, was es so auf dem Markt gibt, aber ich habe nichts außer Ruhla-Garde, Regent und ein paar Kirmes-Zwiebeln gefunden. :-(

Gruß, Bert
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.890
Wie wäre es denn, wenn Du Dir von einem Uhrmacher in eine qualitativ hochwertige Uhr einen Deckel mit Saphierglas einbauen lassen würdest? Das sollte die Kosten eigentlich im Rahmen halten.

Als Beispiel

Kienzle03.JPG

Grüsse,

Günter
 
T

Thorerro

Gast
Ja, so sieht der Link besser aus.

Ich kann die Laco nur empfehlen!
 
Tschassy

Tschassy

Themenstarter
Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
5.354
Ort
Niedersachsen
Oelfinger schrieb:
Wie wäre es denn, wenn Du Dir von einem Uhrmacher in eine qualitativ hochwertige Uhr einen Deckel mit Saphierglas einbauen lassen würdest?
Genau in die Richtung habe ich gedacht; eine gute Uhr von der Stange und was nicht paßt, wird beim Uhrmacher passend gemacht - sofern es sich nur um "Kleinigkeiten" handelt. Oder auch andersherum - eine schöne Uhr mit "billigem" Uhrwerk und das Uhrwerk für ein hochwertiges ersetzen ...

(...) habe eine Laco Taschenuhr mit Unitas (...)
Danke, das bringt mich bei meiner Recherche schon ein Stück weiter, weil ich zumindest das Werk anpeilen kann; das Unitas 6498 (ETA 6498) wäre schon eine Ausgangsbasis. Mir ist aufgefallen, daß die meisten Taschenuhren mit Handaufzug kleine Sekunde auf 6 Uhr haben, wogegen die (gewünschte) große Sekunde aus der Mitte häufig auf einem Quarzwerk liegt.

Wenn der Thread-Starter mit den Kompromissen zu seinen Vorgaben leben kann (...)
Römische Ziffern sind leider Tabu, aber bei anderen Details wäre ein Abrücken denkbar. Diese Taschenuhr entspricht dem gewünschten Traum, wenn sie große Sekunde und schönere Zeiger hätte. Da Regent kein Uhrenhersteller ist, denke ich, daß es die "Vorlage" mit einem hochwertigen Werk geben würde.
Wenn es keine TU mit Handaufzug und großer Sekunde gibt, wird es die kleine Sekunde auch tun müssen ...

Ich danke euch für die Tips und mache mich weiter auf die Suche.

Gruß, Bert
 
Thema:

Schöne Taschenuhr mit Handaufzug und zwei Sprungdeckeln

Schöne Taschenuhr mit Handaufzug und zwei Sprungdeckeln - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Zu einer schönen Taschenuhr gehört auch eine schöne Kette...

    Uhrenbestimmung Zu einer schönen Taschenuhr gehört auch eine schöne Kette...: Ich möchte hier eine meiner "EisenUhren" vorstellen. Ich finde leider keinen Hinweis auf den Hersteller. Sie hat einen Durchmesser von ca. 52 mm...
  • Wer kann mir mehr zu dieser schönen Taschenuhr sagen?)

    Wer kann mir mehr zu dieser schönen Taschenuhr sagen?): Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und auf der Suche nach jemanden, der mir mehr zu meinem Erbstück, einer Taschenuhr aus der Zeit von ca...
  • Taschenuhr-Deckel - Schönes Motiv!!

    Taschenuhr-Deckel - Schönes Motiv!!: Hallo Ich bin leidenschaftlicher Sondengänger und habe letztesmal ein Teil gefunden, wo mir bei einigen Sondlerforen gesagt wurde, es sei ein...
  • Schöne Taschenuhr, ist es eine Vacheron?

    Schöne Taschenuhr, ist es eine Vacheron?: Aus einem Nachlass habe diese Uhr. Mir gefällt die Uhr gut. Nach der Reinigung wird Sie noch besser aussehen. Das Werk sieht nicht aus wie...
  • Uhrenbestimmung Taschenuhr mit schönem Werk

    Uhrenbestimmung Taschenuhr mit schönem Werk: Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand etwas zu Hersteller und Zeitraum sagen könnte. Es sind keine Herstellermarkierungen zu finden. Bis auf...
  • Ähnliche Themen

    Oben