Schnappen die langsam über

Diskutiere Schnappen die langsam über im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hab ja einige Junghans Meister in der Bucht unter Beobachtung....nur die Preise werden langsam mehr als abenteuerlich.:shock::shock: Ist zur Zeit...

Frisch_ling

Dabei seit
08.03.2010
Beiträge
1.234
Ort
Saarland
Hallo Onkel Lou,
ich weiß nicht, wann du zuletzt nach einer guten Junghans Meister Ausschau gehalten hast, aber die Preise halten sich im momentan "normalen" Rahmen und werden in den letzten Stunden noch ordentlich nach oben gehen.
Die gezeigten Uhren sind in gutem bis sehr guten Zustand und werden beim Händler nicht unter 250,- angeboten.
Junghans hat einen guten, manchmal überbewerteten Namen.
Du siehst also, kaufen und als Wertanlage tragen und warten...

gruß

Bernhard
 
O

Onkel Lou

Gast
Für meine Meister hab ich 162 Euro bezahlt.



Ich find nur den Unterschied zu einer "normalen" Vintagejunghans halt preislich sehr krass...nur durch den Meisterschriftzug
 

JungHans

Dabei seit
25.01.2010
Beiträge
2.652
Ort
Niederbayern
Es ist eben nicht nur der Meister-Schriftzug;-)
Da ist schon ein Unterschied zwischen einem J93, einen J87 und eben den J84 Meistern.
Brot und Butter zu Oberklasse.
 

schmittko

Gesperrt
Dabei seit
13.09.2010
Beiträge
6.866
Ort
Wuppertal
Hallo Lou,
ich begreife so manche Auktion auch nicht !!! Ich schaue eigentlich jeden Tag in der Bucht nach Seiko-Chrono´s der 70er Jahre, da geht an einem Sonntag eine Helmet für unter 100,--€ weg, am nächsten Sonntag eine wirklich völlig identische Helmet für 185,--€ :confused: . Ich könnte jetzt noch einige solcher Beispiele nennen....Es scheint bei Junghans ähnlich zu sein (kann jetzt zu Junghans nichts näheres sagen, da nicht mein Beuteschema). Wenn Du etwas Geduld hast, findest Du wahrscheinlich ein für dich interessantes Angebot, so geht es bei mir des öfteren. Geduld zahlt sich gerade hier meistens aus !!!
 

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Die erste hat ein Edelstahlgehäuse, da überrascht der Preis nicht.
Ich habe für meine vergoldete Meister mit einem J84 vor 4 1/2 Jahren auch schon 85 EUR + Versand bezahlt.
Leider habe ich zu spät mit dem Uhrensammeln angefangen, da war der Markt schon etwas "wissender" und eine Junghans Meister oder eine Dugena Super sind seither keine Geheimtips mehr.

Trotzdem sind die "Junghänse" ja noch spottbillig, wenn man sich anschaut was für die Uhren aus der ehemaligen DDR bezahlt wird.

Gruß,

Axel
 

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Ja, habe ich gesehen.
Jetzt habe ich sie mir aber genauer angeschaut und festgestellt, daß es offenbar entgegen der Beschreibung doch kein Edelstahlgehäuse ist. :angry;
Dann halte ich Preis allerdings auch für zu hoch, aber was soll's scheinbar dachte jemand anders darüber...

Gruß,

Axel
 
Thema:

Schnappen die langsam über

Schnappen die langsam über - Ähnliche Themen

Uhrenbestimmung Chronograph GGC Grand Prix Valjoux 7733: Hallo liebe Vintage-Uhren Gemeinde Kennt jemand von euch eventuell solch eine Uhr und könnte mir etwas genaueres dazu sagen? Chronograph...
Junghans 17 Jewels Trilastic: 3-2-1 Meins.............................Vorstellung geht weiter wenn sie vor Ort ist. Junghans 17 Jewels Trilastic bei eBay.de: Antike...
Omega Seamaster (Ebay) eure Meinung: Hallo,hab ne schöne Seamaster im Auge aber ist dieses Angebot seriös ? Sollte man darauf bieten ? Dachbodenfunde sehen doch (meist) anders aus...
Oben