Sammelthread Schmökern! Welche Bücher lest ihr gerade?

Diskutiere Schmökern! Welche Bücher lest ihr gerade? im Small Talk Forum im Bereich Small Talk; Eberhofer, Franz
funchal

funchal

Dabei seit
09.04.2013
Beiträge
2.744
Ort
Am Main
Anhang anzeigen 2289143


Spannender Thriller... und wer immer noch nicht weiß, wie Frauen ticken... bekommt nebenbei einen bemerkenswerten Einblick in bizarre weibliche Denkmuster. :D
Der Titel hört sich interessant an, habs mir mal in der Bibliothek vorbestellt.:super:
Girl on the train, Seite 193...


...und ich bin kurz vorm Aufgeben. Die 2 psychisch angeschlagenen Ich-Erzählerinnen sind mir auf Dauer zu nervig. Und zäh ist es irgendwie auch.:hmm:
 
R

rvboelken

Dabei seit
03.02.2009
Beiträge
6.718
Ort
Münsterland
Heute dieses gelesen:

DW_Ger.jpg

"Privatermittler Frank Decker ist ein Meister seines Fachs: Er findet Menschen, die vermisst werden. Keiner hat seine Härte, seine Besessenheit und seine Unnachgiebigkeit. Hat er einen Fall angenommen, verfolgt er ihn erbarmungslos. Als die atemberaubend schöne Frau seines Freundes verschwindet, ihr Auto verlassen in den Ghettos von Miami, und die Polizei im Dunkeln tappt, setzt er sich auf die Fährte. Die Spur führt ihn aus dem sonnenverwöhnten Florida ins kalte Deutschland. Decker kennt Deutschland: Hier hat er die schönste* Zeit seines Leben verbracht. Doch das soll sich bitter rächen. Nun lernt er das Deutschland der Rotlichtbezirke, des Mädchenhandels und der Drogen kennen. "
© Amazon.com


* Im Buch berichtet Hr.Decker allerdings immer von seiner dunkelsten Zeit...

Dieses Buch ist wirklich Krimi Fast-Food. Der Protagonist hat nicht nur o.g. Eigenschaften sondern ist dazu noch unbesiegbar, unverwundbar, selbstkritisch, frauenverstehend, hellsehend und zunächst (bis er sie umbringt) auch bei seinen Gegnern recht angesehen und geachtet. Also eine Mischung aus James Bond, Super- und Batman. Das Buch inkl. Handlung demzufolge wirklich leichte Kost, kann man problemlos an ein, zwei Nachmittagen durchlesen und dann genauso problemlos im Schrank vergessen...

Hier nach werde ich wohl mal `ne Winslow-Pause einlegen...;-)

Grüße, RvB.
 
tbickle

tbickle

Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
5.216
Ort
East of Eden
Die richtig guten Bücher findet man nicht, sie finden einen. Letzte Woche war ich in einer Buchhandlung, um Kleingeld fürs Parken zu wechseln, und bin mit „Acht Berge“ von Paolo Cognetti herausspaziert:

D077CC21-657A-4574-91E3-322B87FC12C7.jpeg

Worum geht es?

Die Geschichte ist ein klassischer Bildungsroman. Das Erwachsenwerden des Protagonisten wird in der Ich-Form erzählt. Das wichtigste Motiv ist die Freundschaft zweier sehr unterschiedlicher Jünglinge, die allmählich zu Männern heranwachsen, die außer ihrer Freundschaft und der Liebe zu den Bergen nichts miteinander verbindet. Ein kleines „Vater-Motiv“ bildet den roten Faden, der die Kapitel inhaltlich eint, ohne jedoch den Fortlauf der Story zu hemmen. Aufgrund der Bergsteiger-Thematik erinnert das Buch phasenweise an Hesses Peter Camenzind - ob das nun positiv oder negativ ist, weiß ich selbst noch nicht so ganz. ;-)

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
JamesBlake

JamesBlake

Dabei seit
27.05.2013
Beiträge
64
„Life“ - Keith Richards Bio. Fear and Loathing in Las Vegas ist Kinderkram dagegen. Sehr clever und unterhaltsam zu lesen!
 
Spaceman

Spaceman

Dabei seit
30.08.2010
Beiträge
81
Ort
BaWü
"Praktisches Kochbuch für die bürgerliche Küche" Mary Hahn, eine Ausgabe von 1934, aus dem Nachlass meiner Großmutter (gelernte Köchin). Sehr interessante Rezepte, wenn auch ausgesprochen, kalorisch gesehen, mächtig.
Ein besonderer Schatz sind die ganzen Zettel mit eigenen Rezepten meiner Großmutter, die ich darin gefunden habe. So bleibt eine schöne Erinnerung an unbeschwerte Kindertage, in denen ich mit Zitronencreme genudelt wurde:-)
 
Westminster

Westminster

Dabei seit
26.02.2017
Beiträge
326
Früher wurde in der Tat gehaltvoller gebacken und gekocht. Hier ein Ausschnitt aus Louise Schäfers Kochbuch um 1910.
Schön, daß Du das Kochbuch Deiner Tante in Ehren hälst!
DSCN1270 (2).JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.706
Früher wurden solche Kuchen nur zu besonderen Anlässen gebacken. Da mußte schon Schmackes drin sein.
 
lennox

lennox

Dabei seit
13.11.2009
Beiträge
4.778
Ort
nördlich von Berlin
Seit gestern dran .Ist für jeden Mopedfahrer der sich mit der Entwicklung des Motorradsportes beschäftigt sehr interessant

GESTOHLENE GESCHWINDIGKEIT
von Mat Oxley
Gruß
lennox
 
funchal

funchal

Dabei seit
09.04.2013
Beiträge
2.744
Ort
Am Main
Girl on the train, Seite 193...


...und ich bin kurz vorm Aufgeben. Die 2 psychisch angeschlagenen Ich-Erzählerinnen sind mir auf Dauer zu nervig. Und zäh ist es irgendwie auch.:hmm:
Habs geschafft.:klatsch:

Jetzt mal ganz was anderes, kennt das Buch hier villeicht schon jemand? Kleiner Tip, ist nicht von Dylan.:D

RIMG1258.JPG
 
Dede17

Dede17

Dabei seit
13.03.2018
Beiträge
3
Ort
Bad Lauchstädt
Kurzbeschreibung Pressetext: Ein Wimpernschlag, und die Welt ging unter. Eine Pandemie hat fast die gesamte Menschheit dahingerafft, doch selbst zwanzig Jahre danach, geben die Überlebenden nicht auf. Obwohl Tod und Verfall ihre ständigen Begleiter sind, haben sie nicht vergessen, wie wunderschön die Welt war. Sie erinnern sich an all das, was einst so selbstverständlich war, und sie weigern sich zu akzeptieren, dass es für immer verloren sein soll. Auf ihrem Weg durch eine leere Welt werden sie von unerschütterlicher Hoffnung geleitet, denn sie wissen: Selbst das schwächste Licht erhellt die Dunkelheit.

Liest sich flüssig und ist erfrischend anders als die meisten Endzeitromane. Keine literarische Höchstkunst aber dafür sehr unterhaltsam mit dem einen oder anderen Denkanstoß. :super:
 

Anhänge

hpwald

hpwald

Dabei seit
08.05.2014
Beiträge
324
Ort
Bayern
Nachdem ich endlich mit Steven Kings Outsider fertig bin musste ich mir doch mal, OK ist eher ein Heftchen, wieder einen Jerry Cotton geben.
Nicht gerade die anspruchvollste Literatur aber gut zum einschlafen.
 
Thema:

Schmökern! Welche Bücher lest ihr gerade?

Schmökern! Welche Bücher lest ihr gerade? - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Bucherer Archimedes Powerreserve 18Kt Gold

    [Erledigt] Bucherer Archimedes Powerreserve 18Kt Gold: Bucherer Archimedes Powerreserve 18Kt Gold Mit 18Kt Goldener Schließe Sehr guter Zustand. 34x31mm Ohne Box und Papieren Preis 2400Euro. VERSAND...
  • Neue Uhr: Carl F. Bucherer Heritage BiCompax Annual (Baselworld 2019)

    Neue Uhr: Carl F. Bucherer Heritage BiCompax Annual (Baselworld 2019): Gehäuse: Stahl oder Stahl/Roségold Durchmesser: 41,0mm Höhe: 14,05mm WaDi: 30m Werk: CFB 1972 Gangreserve: 42 Stunden Limitierung: jeweils 888...
  • Neue Uhr: Tissot Chemin des Tourelles Automatic Chronograph Bucherer BLUE EDITIONS

    Neue Uhr: Tissot Chemin des Tourelles Automatic Chronograph Bucherer BLUE EDITIONS: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 44,0mm WaDi: 50m Werk: ETA C01.211 Gangreserve: 45 Stunden Limitierung: 888 Stück Preis: 990 € Quelle: Bucherer
  • Was zum schmoekern : Vom Kauf einer Uhr, die ihren Wert behält

    Was zum schmoekern : Vom Kauf einer Uhr, die ihren Wert behält: "Uhren behalten ihren Welt, wird einem von der Haute Horlogerie gerne erzählt. Das stimmt nur bedingt – längst nicht alle Luxusuhren erfahren im...
  • Was zum schmökern (Link inside...)

    Was zum schmökern (Link inside...): Hallöle, werden einige hier schon kennen aber andere wieder nicht,daher poste ich mal 'ne Top 100 Linkliste...
  • Ähnliche Themen

    Oben