"Schmiermittel" der Wahl ...?

Diskutiere "Schmiermittel" der Wahl ...? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhrenwerkstatt; Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und blutiger Laie bzw. interessierter Bastler. Unter meinen Stücken sind die beiden im Foto...
#1
J

Jesaiah

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
21
Hallo zusammen,

ich bin neu im Forum und blutiger Laie bzw. interessierter Bastler.

Unter meinen Stücken sind die beiden im Foto ersichtlichen Werke von Tissot und Nivada. Beide laufen, sollten aber wohl mal gereinigt und geschmiert werden (wer weiß, wie alt die Dinger sind - und in der Tissot sind zwar etliche Revisionsziffern, aber in der Nivada keine einzige).

Nun denke ich mal, dass einfach WD40 reinsprühen nicht unbedingt das geeignete Mittel ist, um dem Rechnung zu tragen ... daher meine Frage an die versammelte Gemeinde:
Welches Öl ist für eine so kleine Uhr empfehlenswert?

Danke!

nivada_tissot.jpg

Jesaiah
 
#3
uhrenbastler

uhrenbastler

Dabei seit
07.01.2008
Beiträge
998
Mit Öl alleine wirst Du mehr Schaden anrichten, als es hilft.

Zuerst müssen die Werke fachmännisch gereinigt werden, um die alten Ölrückstände, Abriebe und Schmutz zu entfernen, und erst danach wird neu geölt.

Zum Basteln sind die beiden Uhren, die aus den 40ern/50ern stammen dürften, definitiv zu schade, bitte lasse da einen richtigen Uhrmacher dran.

Ciao
Christoph
 
#4
E

elviss

Guest
Die Kosten für vernünftige Öle von Moebius werden wohl den Wert beider Uhren zusammen übertreffen.

Da sollte dann mindestens vorhanden sein:

Dickflüssiges Öl
Dünnflüssiges Öl
Fett
Silikon Fett

nehmen wir dann noch synthetische Öle wird es richtig teuer.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#5
J

Jesaiah

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
21
Vielen Dank!
Wobei, Uhrmacher ist natürlich die erste Wahl, aber naja ... SO hoch ist der ideelle Wert für mich nicht. In die Restaurierung der goldenen Armbanduhr meines Stiefvaters habe ich gerne 300 Euro investiert, wobei das Ergebnis unbefriedigend war. Für diese beiden ist mir keine Person im Kopf ... insofern dachte ich an selbst ölen und einfach weiter lagern, aber dann werde ich auf das Ölen wohl eher verzichten ...

Habt gute Feiertage
J
 
Thema:

"Schmiermittel" der Wahl ...?

"Schmiermittel" der Wahl ...? - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Bräuchte Hilfe bei der Wahl der ersten Uhr

    Kaufberatung Bräuchte Hilfe bei der Wahl der ersten Uhr: Hallo zusammen, ich habe mich hier registriert, um nach einem Rat zu fragen. Ich bin 20 Jahre jung und bin erfolgreich selbständig. Jetzt habe...
  • Die Qual der Wahl. Aquis, Hydroconquest oder Seastar?

    Die Qual der Wahl. Aquis, Hydroconquest oder Seastar?: Hallo liebe Uhrenfreunde, ich bin dem Virus schon lange verfallen, hatte und habe aber leider nicht die finanziellen Mittel mir meine Uhrenträume...
  • Richtiges Schmiermittel beim Einbau von Chrono-Drückern

    Richtiges Schmiermittel beim Einbau von Chrono-Drückern: Hallo Uhrenfreunde, nach längerer Aufarbeitung bin ich jetzt soweit, meinen Seiko-Chrono (7A28) wieder zusammen zusetzen. Die Drücker hatte ich...
  • Welches Öl/Schmiermittel?

    Welches Öl/Schmiermittel?: Hallo ich habe 'ne Frage bezüglich des Schmiermittels, das man in der Uhr verwendet. Was benutzt man für den Einbau des Stundenrads? Was benutzt...
  • Schmiermittel Minutenrad - Alternativen?

    Schmiermittel Minutenrad - Alternativen?: Liebe Uhrenfreunde, laut ETA ist für das 6497/6498 als Schmierung für das Minutenrad das Fett Moebius 9501 empfohlen. Welche Alternativen gibt...
  • Ähnliche Themen

    • Kaufberatung Bräuchte Hilfe bei der Wahl der ersten Uhr

      Kaufberatung Bräuchte Hilfe bei der Wahl der ersten Uhr: Hallo zusammen, ich habe mich hier registriert, um nach einem Rat zu fragen. Ich bin 20 Jahre jung und bin erfolgreich selbständig. Jetzt habe...
    • Die Qual der Wahl. Aquis, Hydroconquest oder Seastar?

      Die Qual der Wahl. Aquis, Hydroconquest oder Seastar?: Hallo liebe Uhrenfreunde, ich bin dem Virus schon lange verfallen, hatte und habe aber leider nicht die finanziellen Mittel mir meine Uhrenträume...
    • Richtiges Schmiermittel beim Einbau von Chrono-Drückern

      Richtiges Schmiermittel beim Einbau von Chrono-Drückern: Hallo Uhrenfreunde, nach längerer Aufarbeitung bin ich jetzt soweit, meinen Seiko-Chrono (7A28) wieder zusammen zusetzen. Die Drücker hatte ich...
    • Welches Öl/Schmiermittel?

      Welches Öl/Schmiermittel?: Hallo ich habe 'ne Frage bezüglich des Schmiermittels, das man in der Uhr verwendet. Was benutzt man für den Einbau des Stundenrads? Was benutzt...
    • Schmiermittel Minutenrad - Alternativen?

      Schmiermittel Minutenrad - Alternativen?: Liebe Uhrenfreunde, laut ETA ist für das 6497/6498 als Schmierung für das Minutenrad das Fett Moebius 9501 empfohlen. Welche Alternativen gibt...
    Oben