Kaufberatung Schlichte Damenuhr gesucht + Frage zu Nomos

Diskutiere Schlichte Damenuhr gesucht + Frage zu Nomos im Damenuhren Forum im Bereich Sonstige Uhren; Liebe Forums-Gemeinde, meine Zukünftige (Hochzeit im November) wünscht sich als Morgengabe keine Ohrringe, Kette oder ähnliches, sondern die...
D

Dan_The_Man

Themenstarter
Dabei seit
05.10.2015
Beiträge
82
Ort
Wien
Liebe Forums-Gemeinde,

meine Zukünftige (Hochzeit im November) wünscht sich als Morgengabe keine Ohrringe, Kette oder ähnliches, sondern die erste "richtige" Uhr, die sie bei besondereren Anlässen anstelle ihres Tissot-Quarzers tragen kann.

Wir haben mal beim Konzi unseres Vertrauens durchgeschaut und da ist sie auf die Nomos Tangente 33 Duo (mit weißem, bzw leicht gräulichem Ziffernblatt, Tangente 33 Duo — NOMOS Glashütte) gestoßen, die ihr sehr gut gefällt und (gerade noch so) in meinem Budget liegt.

Da ich mit Nomos keine Erfahrungen habe, wollte ich einmal frage, was Ihr von Nomos generell und dieser Uhr (und auch dem Werk) im Speziellen haltet und wäre über jegliche Erfahrungswerte dankbar.

Da ich meiner Zukünftigen aber gerne auch Alternativen aufzeigen möchte, stellt sich mir auch die Frage, ob Ihr sonst Uhren in der Preisklasse empfehlen könnt, die folgendes Anforderungsprofil erfüllen:

  • Gehäusefarbe: Stahl
  • ZB-Farbe: hell (weiss, grau)
  • Lederband (grau)
  • Automatik oder Handaufzug
  • schlichtes Design (keine Steine, Glitzer oder viel Blingbling)

Für Eure Hilfe bedanke ich mich schon mal sehr!

LG Vincent
 
KISS

KISS

Dabei seit
13.12.2012
Beiträge
308
Evtl. noch bei Stowa: back to bauhaus Die gibts ab 35,5mm Durchmesser in dieversen Farben. Band lässt sich eben sicher tauschen.
Preislich bist Du da ähnlich unterwegs wie bei Nomos und (meiner Meinung nach) bei Nomos bzgl. Gegenwert fürs Geld mit dem mehr oder minder eigenenen Werk in der Nomos besser bedient...

Zum Werk selbst: das alpha (weiß leider nicht ob Nomos da in den letzen Jahren viel dran geändert hat) war bei mir nicht mit großer Genauigkeit gesegnet und hatte einen leichten Hang zur Magnetisierung. Aber alles in allem lief es ganz gut und hat mir beim Aufziehen Freude gemacht. Wenn Sie da schon mit einem Auge drauf guckt...
Dann ist doch Nomos ein guter Plan, oder?

Persönlich finde die Material- und Farbkombis von Nomos schon wirklich gut - auch bei der von Dir/ ihr ausgesuchten. Das können wenige Hersteller solcher Uhren so fein...
Daher gibt es wenig ernsthafte Alternativen - gerade wenn Deine Liebste das Bild nun im Kopf hat.
 
Popocatepetl

Popocatepetl

Dabei seit
19.06.2011
Beiträge
1.502
Ort
Bayern
Deine Zukünftige hat einen guten Uhrengeschmack.
Ich wüsste nichts, was gegen die Nomos spräche.
 
D

Dan_The_Man

Themenstarter
Dabei seit
05.10.2015
Beiträge
82
Ort
Wien
Danke für Eure Antworten! Über das Wochenende (und zahlreiches Aufsuchen der Nomos Website) hat sich der Entschluss meiner Freundin offenbar gefestigt und es dürfte tatsächlich die Nomos werden, von der ich Ihr (mangels negativer Berichte durch Euch) auch nicht abraten werde :)
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
6.673
Ort
HRO
Nomos ist gut,aber die Union Seris auch.
 
navitimer11

navitimer11

Dabei seit
15.06.2008
Beiträge
1.523
Ort
NRW
Hallo Vincent,

vor dem Kauf meiner Tangente 38 hatte ich mal, nachdem ich die Uhr erstmals selbst in der Hand hatte) für mich selbst eine Art Schnellübersicht gemacht. Zum späteren Resümieren und Vergleichen. Ich weiß, es handelt sich um eine subjektive Einschätzung und wir sprechen hier über die 38er-Gehäusevariante. Aber vielleicht ist das eine oder andere ja doch hilfreich für dich. Edit: Inzwischen habe ich mir die 38er gekauft und im Forum vorgestellt.
 

Anhänge

D

Dan_The_Man

Themenstarter
Dabei seit
05.10.2015
Beiträge
82
Ort
Wien
Aber vielleicht ist das eine oder andere ja doch hilfreich für dich. Edit: Inzwischen habe ich mir die 38er gekauft und im Forum vorgestellt.
Hallo!

Vielen Dank für die sehr informative Übersicht! Deine auch sehr nett zu lesende Vorstellung hab ich sogar schon gelesen ;)

Die Entscheidung ist soweit gefallen, meine bessere Hälfte verlässt sich da mehr auf die Optik und ich hab jetzt keine Punkte, aufgrund derer ich ihr von der Uhr abraten sollte, also wird sie wohl am Tag nach unserer Hochzeit im September den Weg an ihr Handgelenk finden ;)
 
jo_peng

jo_peng

Dabei seit
09.01.2017
Beiträge
147
Ort
Jockgrim, RP
Meine Frau hatte vor einigen Jahren auch eine Nomos-Tangente.
Innerhalb von zwei Jahren musste die Uhr dreimal zum Entmagnetisieren, obwohl sie sie niemals in der Küche (Induktionsfeld, Microwelle) oder im Wohnzimmer in der Nähe der Lautsprecher getragen hatte.
Danach hatte sie keinen Spass mehr an der Uhr und hat sie verkauft.
 
avignon

avignon

Dabei seit
01.08.2013
Beiträge
41
Das Magnetisieren kann einem auch bei anderen mechanischen Uhren passieren.
Ich besitze die Tetra Duo 33 und bin mit der schönen Uhr sehr zufrieden. Sie läuft sehr stabil und ich trage sie immer wieder gerne. Bei der Tangente wird es kaum anders sein. Ich finde dass Deine Frau eine sehr gute Wahl getroffen hat.
Viele Grüße.
 
D

Dan_The_Man

Themenstarter
Dabei seit
05.10.2015
Beiträge
82
Ort
Wien
Meine Frau hatte vor einigen Jahren auch eine Nomos-Tangente.
Innerhalb von zwei Jahren musste die Uhr dreimal zum Entmagnetisieren, obwohl sie sie niemals in der Küche (Induktionsfeld, Microwelle) oder im Wohnzimmer in der Nähe der Lautsprecher getragen hatte.
Danach hatte sie keinen Spass mehr an der Uhr und hat sie verkauft.
Danke für die Info, das mit dem Magnetisieren war mir bisher nicht wirklich bewusst. Lautsprecher sind bei uns kein Thema, aber ein Induktionskochfeld haben wir, da hab ich noch nie daran gedacht, dass das für die Uhr schlecht sein könnte, sollte man sie da abnehmen?
 
KISS

KISS

Dabei seit
13.12.2012
Beiträge
308
Einfach entspannt bleiben! Wenn die Uhr mal wirklich magnetisiert ist merkt man das schnell am „interessanten“ Gangverhalten. Das löst ein Uhrmacher in wenigen Augenblicken. Also erstmal keine falsche Scheu, einfach tragen ;)
 
Thema:

Schlichte Damenuhr gesucht + Frage zu Nomos

Schlichte Damenuhr gesucht + Frage zu Nomos - Ähnliche Themen

  • [Verkauf-Tausch] XEN zwei Damenuhren schlichtes Design

    [Verkauf-Tausch] XEN zwei Damenuhren schlichtes Design: Hallo Uhrenfreunde, zwei gut ablesbare Uhren, neu mit Box. XEN scheint irgendwie eine bessere Marke zu sein, die Neupreise liegen eher höher. Ob...
  • Kaufberatung Schlichte Damenuhr im Stil einer Max Bill mit Datumsanzeige gesucht.

    Kaufberatung Schlichte Damenuhr im Stil einer Max Bill mit Datumsanzeige gesucht.: Die Freundin meines Jüngsten sucht eine schlichte, feminine 3-Zeiger-Uhr mit folgenden Merkmalen: - Ziffernblatt, weiß oder schwarz - Gehäuse...
  • Kaufberatung schlichte damenuhr (~30mm) gesucht; beispielbild vorhanden

    Kaufberatung schlichte damenuhr (~30mm) gesucht; beispielbild vorhanden: guten abend zusammen! ich bin auf der suche nach einem damenquarzer im preisbereich bis 150€. follgende kriterien sollten erfüllt werden: -...
  • [Kaufberatung] Gesucht: goldene Damenuhr mit schlichtem Ziffernblatt

    [Kaufberatung] Gesucht: goldene Damenuhr mit schlichtem Ziffernblatt: Liebe Uhrexperten, ich bin auf der Suche nach einer Damenuhr für meine Liebste. - Grundsätzlich gilt: alles relativ reduziert und klar...
  • Gesucht: schlichte Damenuhr

    Gesucht: schlichte Damenuhr: Guten Morgen zusammen, meine bessere (:wink:) Hälfte ist auf der Suche nach einer neuen Uhr. Die Kriterien sind relativ schnell...
  • Ähnliche Themen

    Oben