Schlagwerk passt nicht zur Uhrzeit

Diskutiere Schlagwerk passt nicht zur Uhrzeit im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; hallo, liebe Uhrologen ich habe eine alte Gustav- Becker- Standuhr geschenkt bekommen und bei mir aufgestellt. Sie läuft auch recht genau , nur...

osbmax

Themenstarter
Dabei seit
11.10.2018
Beiträge
25
hallo, liebe Uhrologen
ich habe eine alte Gustav- Becker- Standuhr geschenkt bekommen und bei mir aufgestellt. Sie läuft auch recht genau , nur passt die Schlagzahl nicht zur Stundenzahl! Der Schlag zur halben Stunde passt (1 x ), jedoch bei der vollen Stunde schlägt sie 3mal zuviel. Ich muss also Schlagzahl mit der Stundenzahl in Übereinstimmung bringen (oder umgekehrt). Wie kann ich das machen ohne Schaden anzurichten.? Ich habe etwas Bammel die Zeiger zu verstellen ! Meine zweite Frage wäre folgende: am Zifferblatt hängt unten rechts ein dünner Faden heraus, der mit einem kleinen Hebel am Uhrwerk rechts oben unter dem Zifferblatt verbunden ist. Ziehe ich daran, dann schlägt das Schlagwerk genauso oft wie zur letzten vollen Stunde. Was soll denn das? Meine letzte Frage : womit kann ich das verschmutzte Zifferblatt - ich denke aus Alu - schonend reinigen, ohne Zahlen und Dekor zu beschädigen?
Gruß aus dem schönen Allgäu
Peter
 

Milschu

Dabei seit
21.07.2011
Beiträge
1.404
Ort
NL u. BRD
Hallo Peter,

bist du bitte so nett und stellst von der Uhr ein paar Bilder ein? Danke vorab
 

osbmax

Themenstarter
Dabei seit
11.10.2018
Beiträge
25
hallo Lothar,
das ging aber mal flott! Ich habe rasch ein paar Bilder gemacht und hier sind sie. Entschuldige die Qualität (Gegenlicht !)
Gruß Peter
 

Anhänge

  • IMG_6114.JPG
    IMG_6114.JPG
    204,3 KB · Aufrufe: 7
  • IMG_6115.JPG
    IMG_6115.JPG
    216,1 KB · Aufrufe: 8
  • IMG_6116.JPG
    IMG_6116.JPG
    193,8 KB · Aufrufe: 9
  • IMG_6117.JPG
    IMG_6117.JPG
    224,6 KB · Aufrufe: 9

osbmax

Themenstarter
Dabei seit
11.10.2018
Beiträge
25
Ach, was ich noch vergessen habe: Sind beide Gewichte für den Antrieb,? Das linke Gewicht hat sich seit Inbetriebnahme gestern gesenkt, das rechte eigentlich nicht!
Gruß Peter
 

Milschu

Dabei seit
21.07.2011
Beiträge
1.404
Ort
NL u. BRD
Prima. Wenn möglich noch Bilder vom Werk. Dann denke ich mal, das du schnell hier fachmännische Hilfe bekommen wirst. Ich selbst kenne mich nicht mit Standuhr Werke aus.
1 Gewicht für das Schlagwerk und 1 Gewicht für den Antrieb der Zeiger
 

Natal-Rasch-Eid

Gesperrt
Dabei seit
22.08.2019
Beiträge
171
Mit der roten Schnur kannst Du den Schlag ausloesen, damit Du auch in der Nacht (bei Dunkelheit) die Zeit angesagt bekommst.
Der Stundenzeiger ist nur kraftschluessig auf dem Rohr befestigt, den kannst Du direkt verdrehen, wenn nicht, dann erst abziehen, und dann richtig (nach dem Schlag der Uhr) wieder aufstecken. Dazu muß wahrscheinlich nicht einmal der Minutenzeiger geloest werden.
 

osbmax

Themenstarter
Dabei seit
11.10.2018
Beiträge
25
Hier sind noch Bilder vom Werk ....
 

Anhänge

  • IMG_6118.JPG
    IMG_6118.JPG
    265,4 KB · Aufrufe: 12
  • IMG_6120.JPG
    IMG_6120.JPG
    195,8 KB · Aufrufe: 15
  • IMG_6121.JPG
    IMG_6121.JPG
    240,7 KB · Aufrufe: 12
  • IMG_6122.JPG
    IMG_6122.JPG
    222,5 KB · Aufrufe: 16
  • IMG_6125.JPG
    IMG_6125.JPG
    173,2 KB · Aufrufe: 13

osbmax

Themenstarter
Dabei seit
11.10.2018
Beiträge
25
Vielen Dank für den Hinweis, werde es ausprobieren! Aber das mit der Schnur finde ich witzig!
 

Der Stromer

Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
2.429
Ort
92272 Hiltersdorf
Diese "Gustav Becker" ist wohl zwischen 1925 und 1926 bei der VFU AG (Vereinigte Freiburger Uhrenfabriken inklusive ehemals Gustav Becker AG) entstanden. Diese Uhr hat ein Rechenschlagwerk - sitzt hinter dem Ziffernblatt -. Wenn der Schlag und die Zeit nicht übereinstimmen, einfach wie Natal-Rasch-Eid und Milschu schon geschrieben haben, den Stundenzeiger auf die richtige Zeit drehen. NICHT durch verdrehen des Minutenzeigers Stellen, siehe den Beitrag von Natal.
Zu den Gewichten: Das Linke Gewicht treibt das Schlagwerk an und da muss auch das schwerere Gewicht an der Kette hängen. Das andere ist für das Gangwerk.
Und bitte: Beim Stellen der Uhrzeit dies bitte nur mit dem Minutenzeiger im Uhrzeigersinn verstellen. sonst gibt es das Problem ganz sicher wieder.

Du hast geschrieben: Aber das mit der Schnur finde ich witzig! Diese Schnur war vor 100 Jahren aber wichtig. In den Häusern und Wohnungen gab es noch kaum elektrisches oder auch Gaslicht. Wollte man also die Zeit wissen. Blieb nur ein Streichholz anzünden - dabei hoffen, dass da nicht etwas aufs Strohbett fiel - und dann eine Kerze um zu sehen. wie die Zeiger der Uhr standen. Man glaubt es kaum, aber dieser Ablauf war im wahrsten Sinn des Wortes "Brandgefährlich".
 
Zuletzt bearbeitet:

osbmax

Themenstarter
Dabei seit
11.10.2018
Beiträge
25
Hallo, Stromer/Rolf-Dieter,
vielen herzlichen Dank für deine Hilfe (schon zum 2. Mal in dieser Woche) - du bist halt ein wahrer Uhrologe!
Gruß aus dem sonnigen Süden
Peter
 
Thema:

Schlagwerk passt nicht zur Uhrzeit

Schlagwerk passt nicht zur Uhrzeit - Ähnliche Themen

Zwei Mauthe Tischuhren mit Schlagwerk: Welcher Forums-Uhrmacher nimmt sich ihrer an?: Hallo zusammen, ich bin stolzer Besitzer zweier Tischuhren von Mauthe: Vom Stil her würde ich sie in die 1950iger Jahre verorten. Dazu passen...
Uhrenbestimmung Neues Familienmitglied - Gustav Becker? Wanduhr: Ich bin zwar schon seit 5 Jahren hier angemeldet, habe aber bisher nichts wirklich zielführendes beigetragen. Zu allererst möchte ich mich bei...
D. Dornblüth 99.1 Medium (40 mm) mit Custom-Dial am Mays-Lederband: Zur Uhr generell (Daten von dornblueth.com): 99.1-Medium (2) ST Das Gehäuse poliert / satiniert, doppelt verschraubt • Ø 40 mm • Höhe 10 mm •...
Panerai 00979 Submersible Carbotech - oder Fifty Shades of Grey: FÜR DIE LANGLESER (Vorsicht sehr laaaanger Text - Kurzleser schauen bitte weiter unten): Über 2 Jahre habe ich mir für die Entscheidung genommen...
Eine Jahresuhr "GB" wiederbelebt: So, da wollte ich doch auch mal eine GB-Jahresuhr zerlegen und wenn möglich auch wieder zusammensetzen. Man ahnt es schon: Es ist gelungen...
Oben