Schiefe Lünette Rolex Submariner

Diskutiere Schiefe Lünette Rolex Submariner im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage in die Runde. Ich habe meinem Bruder hier übers Forum eine 114060 ergattert. Netter Kontakt, nette...
N1k0l4s

N1k0l4s

Themenstarter
Dabei seit
20.03.2013
Beiträge
516
Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage in die Runde.

Ich habe meinem Bruder hier übers Forum eine 114060 ergattert.
Netter Kontakt, nette Übergabe, Uhr in tollem Zustand -> Soweit so gut.

Heute habe ich mir die Gute mal ein bisschen näher angeschaut und leider eine Sache gefunden, die mich stört.
Die Markierung der Keramiklünette und die Indizes des Zifferblattes stimmen nicht überein.

Bin ich da zu pingelig?

Schaut euch mal die Fotos an:

Foto 04.01.17, 14 11 19.jpg

Foto 04.01.17, 14 11 19.jpg

Also mich persönlich macht das rasend, mein Bruder hat es anscheinend noch nicht bemerkt...
Ich habe erst mal nichts gesagt und wollte euch nach eurer Meinung Fragen ;)
 

Anhänge

Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
14.569
Ort
Bayern
Meinst Du den leichten Versatz der Lünette nach links? Würde mich persönlich auch stören. Ich würde sie zum Nachbessern geben.

Gruß
Helmut
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.269
Ort
Hannover
Auf Fotos sieht das immer anders aus als in der Realität.

Wenn es in deinen Augen gravierend ist, dann ab zum Konzi.
Entweder hat die Uhr ja Garantie, dann kostet dich das 0€.
Und bei angelaufener Garantie im worst case zahlt Du eben 50€ fürs Richten- aber was macht das bei einer 6.000€ Uhr schon aus?

Die Uhr ist ja nicht kaputt, nichts was man nicht wieder in Ordnung bringen könnte.

Du kannst ja versuchen - das scheint mir OK zu sein, - freundlich zu zu fragen, ob der VK nachträglich die Kosten übernimmt, da bricht er sich auch keinen Zacken aus der Krone.

Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
9.893
Schon mal die Uhr bei einem Fachmann wie einem Rolexkonzi vorbeigebracht zur Begutachtung?
 
S

SE-Kunde

Gesperrt
Dabei seit
25.04.2016
Beiträge
445
Aus Deinem Beitrag, lieber TE, geht nicht so recht hervor, was Du jetzt möchtest.
Den Fehler sehen wir auch, keine Frage.
Dein Verkäufer kann nichts dafür, gekauft, wie besehen.
Dein Bruder hat es noch nicht bemerkt, was er nicht weiß, macht ihn nicht heiß.
Vielleicht stört es ihn auch gar nicht.

Gut, DICH stört es, ....und nun?

Ratlos...........
 
guidob_2

guidob_2

Gesperrt
Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
79
Ort
Am großen Wasser
Ich vermute, da ist was krumm: Nur der 45er Marker der Lünette ist nicht ganz fluchtend ausgerichtet. In der Senkrechten sieht's ganz gut aus, wie ich soeben mit dem Lineal am Bildschirm nachgeprüft habe.

Grüße
Guido
 
buzze1

buzze1

Dabei seit
07.02.2013
Beiträge
1.869
Auf dem Foto sehen alle Indizes der linken Seite versetzt aus, rechts hingegen sieht mE gut aus. Ich würde wetten es liegt lediglich an der Perspektive. Das muss man natürlich live betrachten. Wenn es dann auch so ist, ab zum Konzi. Da hilft dann aber kein richten, denn dann wäre die andere Seite versetzt.
 
Vogel

Vogel

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
5.915
Ort
Germany
Nur Anhand von Bildern kann man das m. E. nicht beurteilen. Bilder verzerrren den Eindruck, je nach Aufnahmewinkel. Wenn Du live den Eindruck hast es ist schief, zum Konzi gehen und richten lassen.
 
Jean23611

Jean23611

Dabei seit
15.04.2013
Beiträge
6.281
Ort
Weltstadt und Partymetropole Bad Schwartau
was zerbrichst du dir deines Bruders Kopf?! Wenn es ihn stört, dann ab zum Konzi. Wenn nicht, dann nicht.

Als Verkäufer würde ich den Teufel tun und für das Richten der Lünette auch nur 1 ct zahlen.
 
N1k0l4s

N1k0l4s

Themenstarter
Dabei seit
20.03.2013
Beiträge
516
Verschoben ist die Lünette nicht, das sieht auf den Fotos nur so aus, da ich das Handy anscheinend leicht schief gehalten habe.

Es geht mir darum, dass die Lünette in der Drehung nicht genau die Indizes trifft beim einrasten.

Irgendwem irgendwelche Kosten in Rechnung stellen möchte ich keinesfalls!! Nicht falsch verstehen :)

Ich wollte mal die Meinung anderer hören, ob ich meinen Bruder darauf hinweisen soll.
Aktuell sieht er es nicht -> Es stört ihn nicht.
Wenn ich ihn darauf hinweise, wird er es sehen und sich folglich daran stören.

Die Uhr hat noch reichlich Garantie, das wäre also kein Problem.
Ich dachte nur, dass ich vielleicht zu pingelig bin und mich jeder Konzi dafür auslacht ;)

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Und Leute: Locker bleiben!

Ich habe kein Wort von Kosten geschrieben, oder seht ihr da was?
Der Verkäufer war super nett und ich habe die Uhr gekauft wie gesehen. (in Worten: Punkt)
 
joe4679

joe4679

Dabei seit
19.08.2010
Beiträge
3.891
Ort
Österreich
Ich glaube, dass ROLEX das auf Garantie behebt, sprich: Keramikinlay tauscht. Da gab es mal einen Produktionsfehler. Allerdings ist dieser Fehler wieder sehr originell:D
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
9.893
Na dann weißt Du ja, was zu tun ist, oder?;-)
 
Kelte

Kelte

Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.510
Ich würde mir ganz andere Gedanken machen.
 
S

SE-Kunde

Gesperrt
Dabei seit
25.04.2016
Beiträge
445
N1k0l4s, Du kannst doch Dein Verhältnis zu Deinem Bruder am besten beurteilen, insofern braucht es unsere Ratschläge eigentlich am wenigsten.
 
N1k0l4s

N1k0l4s

Themenstarter
Dabei seit
20.03.2013
Beiträge
516
Ich würde mir ganz andere Gedanken machen.
Die da wären?

@SE-Kunde:

Klar, da hast du recht. Aber ich kenne das von mir: Es gibt Sachen die ärgern mich nicht, solange sie mir nicht aufgefallen sind.
Ich wollte nur mal fragen, ob noch andere Leute außer mir das als beanstandungswert ansehen.
 
kintaro

kintaro

Dabei seit
14.03.2009
Beiträge
577
Mich würde es stören, is auch nicht der erste Fall mit einem leicht versetzten Inlay bei einer 6 Stelligen Sub. Auch bei Rolex arbeiten (teilweise) nur Menschen, somit passieren auch hier Fehler, einfach zum Konfi und beheben lassen - oder warten was der Bruder dazu sagt.
 
Maddin82

Maddin82

Dabei seit
06.01.2012
Beiträge
556
Ich würde Deinem Bruder auch nichts sagen, wenn es ihn nicht stört. Mich würde sowas verrückt machen, wenn ich mich an einer neuen Uhr freue und mich dann jemand auf z.B. ein mini Staubkorn auf dem Zifferblatt hinweisen würde, welches man mit bloßem Auge kaum sieht, mich nicht stört, aber jetzt wo ich es weiss immer draufschauen muss. Sowas kann einem die Freude extrem vermiesen. Nachdem der "Makel" selbst nach Garantieablauf günstig beseitigt werden können sollte, würde ich persönlich die Klappe halten. Aber das ist nur meine bescheidene Meinung.
 
fmx1

fmx1

Dabei seit
22.01.2016
Beiträge
27
Die Entscheidung ob reparieren oder nicht, würde ich wohl dem Bruder überlassen.
Wenn die Garantie einmal aus ist muss die wohl nicht so billige Ersatzlünette selbst bezahlt werden.

mfg fmx
 
steve68

steve68

Dabei seit
21.01.2014
Beiträge
376
Hallo

bei meiner Davosa, Oris Aquis und auch bei meiner Sinn U1 sind die Lünetten alle leicht schief - und ich hab es akzeptiert.

Beim einer neuen Sub würde ich das allerdings nicht akzeptieren und ich würde es definitiv richten lassen bevor die Garantie abläuft -
Eine ältere Sub auf dem Gebrauchtmarkt würde ich auch nicht mit einer schiefen Lünette kaufen wollen.

VG
Steve
 
Thema:

Schiefe Lünette Rolex Submariner

Schiefe Lünette Rolex Submariner - Ähnliche Themen

  • Breitling Avenger II gmt - schiefe Indizes?

    Breitling Avenger II gmt - schiefe Indizes?: Hi Leute, Heute ist meine Avenger gebraucht aus UK angekommen. Und auch gleich wieder zurück an den Verkäufer, da auf 3 Uhr unter dem Datum ein...
  • Krone schief eingeschraubt, Hilfe benötigt

    Krone schief eingeschraubt, Hilfe benötigt: Hallo liebe Forianer, leider habe ich bei meiner Borealis Cascais die Krone mit Gewalt schief eingeschraubt. Nach erster Begutachtung ist der...
  • Davosa Ternos "wackelige Lünette" schiefes Saphirglas

    Davosa Ternos "wackelige Lünette" schiefes Saphirglas: Hallo meine lieben, ich hab seit neuestem ein kleines Problem mit meiner Uhr. Wenn ich bei der Lünette von oben drauf drücke merke ich, das da...
  • Tissot PRS 516 - schiefe Lünette?

    Tissot PRS 516 - schiefe Lünette?: Liebe Uhrenfreunde, meine heute eingetroffene neue PRS 516 (T044.430.21.041.00) hat leider eine "schiefe Lünette": Die Zahlen und Striche auf...
  • Rolex Explorer 2 schiefe Lünette

    Rolex Explorer 2 schiefe Lünette: Hallo Uhrenfreunde! In folgendem Angebot http://www.ebay.at/itm/271086689201?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649 kommt es mir...
  • Ähnliche Themen

    • Breitling Avenger II gmt - schiefe Indizes?

      Breitling Avenger II gmt - schiefe Indizes?: Hi Leute, Heute ist meine Avenger gebraucht aus UK angekommen. Und auch gleich wieder zurück an den Verkäufer, da auf 3 Uhr unter dem Datum ein...
    • Krone schief eingeschraubt, Hilfe benötigt

      Krone schief eingeschraubt, Hilfe benötigt: Hallo liebe Forianer, leider habe ich bei meiner Borealis Cascais die Krone mit Gewalt schief eingeschraubt. Nach erster Begutachtung ist der...
    • Davosa Ternos "wackelige Lünette" schiefes Saphirglas

      Davosa Ternos "wackelige Lünette" schiefes Saphirglas: Hallo meine lieben, ich hab seit neuestem ein kleines Problem mit meiner Uhr. Wenn ich bei der Lünette von oben drauf drücke merke ich, das da...
    • Tissot PRS 516 - schiefe Lünette?

      Tissot PRS 516 - schiefe Lünette?: Liebe Uhrenfreunde, meine heute eingetroffene neue PRS 516 (T044.430.21.041.00) hat leider eine "schiefe Lünette": Die Zahlen und Striche auf...
    • Rolex Explorer 2 schiefe Lünette

      Rolex Explorer 2 schiefe Lünette: Hallo Uhrenfreunde! In folgendem Angebot http://www.ebay.at/itm/271086689201?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649 kommt es mir...
    Oben