Saphirglas eingepresst. Topring verzogen??

Diskutiere Saphirglas eingepresst. Topring verzogen?? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin. Habe mir für meine Seiko5 SNKE63K von Rob ein Saphirglas und eine schwarze DayDate Scheibe schicken lassen. Die DayDate scheibe hab ich...
aufallenvieren

aufallenvieren

Themenstarter
Dabei seit
01.12.2009
Beiträge
455
Ort
Sensemannstraße Ecke Grabsteinallee
Moin.

Habe mir für meine Seiko5 SNKE63K von Rob ein Saphirglas und eine schwarze DayDate Scheibe schicken lassen. Die DayDate scheibe hab ich schon mit erfolg eingebaut! :-D

Aber das Glas war sehr wiederspenstig. Hab dann eine 28er Nuss genommen, den Topring mit dem Glas auf eine ebene Fläche gelegt, die Nuss oben drauf, und mit einem ganz kleinen Hämmerchen immer schön rundherum getickert. Das Glas sitzt jetzt, aber ich bekomm den Topring nicht wieder auf das Gehäuse. Mittlerweile hab ich die kleine weiße Kunststoffdichtung etwas gequetscht, so das es jetzt garnicht mehr passt.
Als ich Topring vorher schon mal abgenommen hatte, konnte ich ihn per Hand wieder aufdrücken. Ohne Probleme.

Jetzt stellen sich die Fragen: Liegts nur an dem vernudelten Plastikring? Oder ist der Topring irgentwie krumm von meiner Hammer Attacke?
 

Anhänge

  • Seiko 5 Topring Dichtung.jpg
    Seiko 5 Topring Dichtung.jpg
    63,2 KB · Aufrufe: 810
T

Thomas_G.

Gast
Dabei seit
10.09.2008
Beiträge
3.697
Wagemutig, bei solchen Attacken ist der Saphir meist zu spröde und bricht.
Dabei kann sich zudem, durch nicht zentriertes Pressen, der Dichtring verziehen, was zu mangelhafter Passung des Ring-Glas-Konstruktes führt. Ich würde alles nochmal retour bauen, oder auch mal sehen, ob das Glas nicht noch ein wenig zu weit heraussteht. Im Notfall dürfte ein Uhrmacher ran mit einer Presse, der auch entscheiden kann, ob die Glasdichtung noch brauchbar ist. Patex und Silikon sollten ausscheiden :-)
 
R

RS990

Dabei seit
11.11.2010
Beiträge
345
Ort
Wien
Morgen,

Mut kann man nicht kaufen !
Die lösung des Glas einpressen hab ich auch noch nie gehört. Gratuliere das das GLas es überlebt hat.
Für den Glasreifen brauchst du eine neue Dichtung, beim einsetzen Richtung beachten, es kann sein das die Dichtung eine Kantenbrechung hat.
Das ganze dann mit Gefühl und einen flachen Stempel zusammenpressen.

LG RS990
 
Thema:

Saphirglas eingepresst. Topring verzogen??

Oben